Typische Rezepte aus der Campagna romana

Сomentários

Transcrição

Typische Rezepte aus der Campagna romana
Typische Rezepte aus der
Campagna romana
CARCIOFI ALLA ROMANA (RÖMISCHE ARTISCHOCKEN)
Zutaten: für 4 Personen: 8 Artischocken, 2 Knoblauchzehen, 1 Bund Römische Minze,
Petersilie, 1 Zitrone, 1 Glas natives Olivenöl extra, Salz und Pfeffer.
Zubereitung: Die äußeren, härteren Blätter und die inneren Härchen
der Artischockenherzen mit einem spitzen Messer entfernen.
Die Blütenköpfe kurz in Wasser mit Zitronensaft legen,
damit sie nicht braun werden. Die Artischockenstiele abschneiden,
wobei ein kleiner Teil davon am Blütenkopf bleibt.
Die inneren Teile der abgeschnittenen Artischockenstiele
zusammen mit der Minze, dem Knoblauch und der Petersilie
klein hacken. Mit Öl, Salz und Pfeffer würzen und damit das
Innere der Artischocken füllen. Die Blütenköpfe außen leicht
salzen und mit den Köpfen nach unten in eine Pfanne stellen,
mit Öl benetzen. Der Pfanne 6 Esslöffel Wasser hinzufügen
und bedeckt bei mittlerer Hitze zirka 40 Minuten kochen lassen.
CARCIOFI ALLA GIUDIA (ARTISCHOCKEN NACH ART DER GIUDIA)
Zutaten: Römische Artischocken, Olivenöl zum Frittieren, 1 Zitrone,Salz und Pfeffer.
Zubereitung: Die Artischocken putzen und die äußeren, harten Blätter entfernen.
Ein Stück des Stiels am Blütenkopf stehen lassen und diesen von
den holzigen Teilen befreien. Die feinen Härchen des Artischockenherzens
mit einem feinen Messer abschneiden und die Spitze abflachen.
Die Artischocken kurz in Wasser mit Zitronensaft legen,
damit sie nicht braun werden. Danach aus dem Wasser nehmen
und auf eine Arbeitsfläche drücken, so dass sich die Blüten öffnen.
Wichtig dabei ist, dass die Stiele gerade und unversehrt bleiben.
Salzen und pfeffern. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und darin die Artischocken
mit den Köpfen nach unten anbräunen, danach umdrehen. Weiterbraten
lassen, bis auch das Herz weich ist. Auf einer Küchenrolle abtropfen
lassen und kurz vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken
FRITTATA CON LE ZUCCHINE (OMELETT MIT ZUCCHINI)
Zutaten: für 6 Personen: 6 Eier, 150 g römische, kleine Zucchini.
Zubereitung: Die Zucchini putzen, spülen und in Scheiben schneiden.
In einer bereits erhitzten Pfanne mit Öl und etwas Wasser dünsten.
Sobald die Zucchinischeiben gar sind, die verquirlten Eier darüber
gießen, gehackte Petersilie und Basilikum zugeben und mit ein wenig Salz
und Pfeffer abschmecken. Je nach Belieben können auch
geschälte Tomaten zu den gekochten Zucchini beigefügt werden..
ZUCCHINE RIPIENE DI CARNE ALLA ROMANA (RÖMISCHE ZUCCHINI MIT
FLEISCH GEFÜLLT)
Zutaten: für 6 Personen: 12 Zucchini, 200 g mageres Rindfleisch, 1 Ei, 2 Esslöffeln
geriebener Parmesan, Brotkrume (Brot ohne Rinde), Schinken, Salz, Pfeffer, ein Esslöffel
Schmalz oder 30 g Butter, Zwiebel, Petersilie, Schinkenfettrand, Tomaten (aus der Dose)
Zubereitung: Die Zucchini waschen und die Endteile entfernen. Die Zucchini
mit einem Zucchinimesser aushöhlen. Für die Füllung das magere Rindfleisch
hacken, das ganze Ei, den geriebenen Parmesan und die vorher eingeweichte
und ausgewrungene Brotkrume, einige Stückchen Schinken, Salz und Pfeffer
hinzufügen. Alles zusammen verkneten und damit die Zucchini füllen.
In einer Pfanne mit Butter oder mit Schmalz, Zwiebel, ein wenig Petersilie
und etwas klein gehacktem Schinkenfettrand anbraten. Danach die
Tomaten und ein oder zwei Schöpflöffel Wasser hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Sobald das Sugo aufkocht, die gefüllten Zucchini in die Pfanne legen und kurz kochen lassen.
Dann zugedeckt im Ofen bei mittlerer Hitze zirka eine Stunde backen lassen.