PDF

Сomentários

Transcrição

PDF
Pressemitteilung
WHITE & CASE BERÄT KERZENHERSTELLER EIKA ERFOLGREICH BEI SANIERUNG
Hamburg/Frankfurt am Main, 8. März 2013 – Die internationale Anwaltssozietät White &
Case LLP hat den traditionsreichen Kerzenhersteller Eika erfolgreich durch dessen
Sanierung geführt. Das Unternehmen aus Fulda wird von der Essener BolsiusUnternehmensgruppe zum 1. April 2013 übernommen. Die neue Eika Kerzen GmbH führt
die bis auf das Jahr 1824 zurückgehende Kerzenproduktion am Standort Fulda unter der
Leitung des bisherigen Geschäftsführers Mark Toschek fort. Die Bolsius-Gruppe ist
deutscher Marktführer für Kerzen und beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter. Die Gruppe
produziert Kerzen für mehr als 50 Länder.
Beraten von White & Case stellte die Eika-Geschäftsführung im November 2012 beim
Amtsgericht Fulda Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung. Zur
Sachwalterin wurde Rechtsanwältin Sandra Mitter von der Sozietät westhelleundpartner aus
Kassel bestellt. Die seit Inkrafttreten des ESUG im März 2012 mögliche Eigenverwaltung
erlaubt – anders als bei Regel-Insolvenzverfahren – die Fortführung des Unternehmens
unter Leitung der bestehenden Geschäftsführung.
„Dieses Verfahren zeigt, wie erfolgreich das Instrument der Eigenverwaltung genutzt werden
kann,
wenn
alle
Beteiligten
an
einem
Strang
ziehen.
Wie
freuen
uns,
die
restrukturierungserfahrene EIKA-Geschäftsführung bei dieser erfolgreichen Sanierung
begleiten und beraten zu können“, so Dr. Andreas Kleinschmidt, Local Partner bei White &
Case. Sachwalterin Mitter ergänzt: „Im Zusammenspiel aller Beteiligten konnte die beste
Lösung für die Gläubiger und die Arbeitnehmer gefunden werden. Mit Eika bleibt der Region
Fulda zudem ein wichtiges Traditionsunternehmen erhalten.“
Zum White & Case Team um Dr. Sven-Holger Undritz (Restructuring, Hamburg) und Dr.
Andreas Kleinschmidt (Restructuring, Frankfurt) gehörten Dr. Ellen Meyer-Sommer
(Restructuring, Hamburg) sowie Counsel Dr. Günter Kahlert (Tax, Hamburg).
Pressemitteilung
Über White & Case
White & Case LLP ist eine der führenden internationalen Anwaltssozietäten in Europa und in den
entscheidenden wirtschaftlichen Zentren der Welt an 38 Standorten in 26 Ländern präsent. In
Deutschland sind 250 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am
Main, Hamburg und München für White & Case tätig (www.whitecase.de).
Kontakte White & Case:
White & Case LLP
Gisela Pierro
Bockenheimer Landstraße 20
60323 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 29994 1628
E-Mail: [email protected]
Stockheim Media
Steffen Rinas
Bethmannstr. 56
60311 Frankfurt am Main
Tel.: + 49 69 133896 21
E-Mail: [email protected]