pressemitteilung - Konsulat der Bundesrepublik Deutschland

Сomentários

Transcrição

pressemitteilung - Konsulat der Bundesrepublik Deutschland
VERTRETUNG DES LANDES BEIM BUND
PRESSESTELLE
PRESSEMITTEILUNG
21.09.2007
Rumänien-Reise des Bevollmächtigten des Landes BadenWürttemberg beim Bund, Minister Prof. Dr. Wolfgang Reinhart MdL
Am 24. und 25. September 2007 Besuch in Oradea
Der Bevollmächtigte des Landes Baden-Württemberg beim Bund, Minister Prof. Dr.
Wolfgang Reinhart MdL, besucht ab kommenden Montag (24.09.2007) Rumänien.
Nach einem kurzen Zwischenaufenthalt in Temeswar und Gespräch mit dem dortigen
Bürgermeister Gheorghe Ciuhandu und dem Kreisratsvizepräsidenten Marius
Popovici wird er am 24. und 25. September in Oradea zu Gast sein.
Als Mitglied der Landesregierung von Baden-Württemberg und Schirmherr des
Vereins „Hilfe die ankommt und Mut macht“ e. V. in Külsheim/Main-Tauber-Kreis wird
Minister Prof. Dr. Reinhart am 24. September in Oradea das Technische Kolleg
„Dimitrie Leonida“ besuchen.
Es folgt ein Empfang durch den Bürgermeister der Stadt Oradea, Petru Filip, in
Anwesenheit des Präfekten Mircea Ghitea und des Kreisratspräsidenten Alexandru
Kiss.
Im Rahmen des Empfangs wird Minister Prof. Dr. Reinhart dem Präsidenten der
Gewerkschaft BNS Bihor und der AMCS (KAB) Oradea, Nicolae Morgovan, sowie
dem Sekretär der AMCS (KAB) Oradea, Ilie Lintu, die Parlamentsmedaille des
Landes Baden-Württemberg für ihre Verdienste um die gegenseitige Partnerschaft,
Begegnung, Verständigung und den Aufbau der AMCS (KAB) überreichen.
 Tiergartenstrasse 15, 10785 Berlin  (030) 2 54 56 – 510, – 121, – 201, – 0  (030) 2 54 56 – 218
: [email protected] - http://www.lvtberlin.baden-wuerttemberg.de
-2Für die Medien findet am Montag, 24. September, um 19.00 Uhr im Rathaus der
Stadt Oradea eine Pressekonferenz statt, bei der sie den baden-württembergischen
Bundesratsminister treffen können.
Im Anschluss daran trifft Minister Prof. Dr. Reinhart mit Vertretern der deutschen
Minderheit in Rumänien zu einem Gespräch zusammen. Der Besuchstag klingt mit
einem festlichen Abendessen in Baile Felix aus.
Am Dienstag (25. September) wird Minister Prof. Dr. Reinhart als Schirmherr des
Vereins „Hilfe die ankommt und Mut macht“ e. V. die Tagesstätte für behinderte
Kinder der Mallersdorfer Schwestern in Oradea besuchen und eine Hilfsgerätespende
(Laufhilfe und Rollstuhl) an David, einen schwerstbehinderten Jungen, übergeben.
Am Dienstagnachmittag wird der Minister im Rahmen eines Besuchs der Stadt Sibiu
mit dem Bürgermeister von Sibiu, Klaus Werner Johannis, und dem Vorstand der
baden-württembergischen Wittenstein AG, Klaus Spitzley, zusammentreffen und die
Tochterfirma WITTENSTEIN transylvania SRL in Sibiu besichtigen.
In Sibiu und Bukarest wird Minister Prof. Dr. Reinhart als Bevollmächtigter des
Landes Baden-Württemberg beim Bund an dem Programm der Rumänien-Reise des
Ständigen Beirats des Bundesrates (25.-27. September 2007) teilnehmen.
Es sind dabei auch Begegnungen und Gespräche mit Bischof D. Dr. Christoph Klein,
mit dem Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Rumänien, Roland Lohkamp,
dem Präsidenten des rumänischen Senats, Nicolae Văcăroiu, dem Vorsitzenden des
Europaausschusses,
Viorel
Abgeordnetenkammer,
Eugen
Hrebenciuc,
Nicolicea,
dem
dem
Vizepräsidenten
Vorsitzenden
der
der
Deutsch-
Rumänischen Parlamentariergruppe, Senator Dan Mircea Popescu, und dem
Staatssekretär für europäischen Angelegenheiten, Adrian Ciocănea, vorgesehen.