BAA Fachpraktiker fuer Metallbau

Сomentários

Transcrição

BAA Fachpraktiker fuer Metallbau
Fachpraktiker für Metallbau (w/m)
Berufsausbildung in außerbetrieblichen
Einrichtungen nach §117 SGB III
Die Ausbildung zum Fachpraktiker für Metallbau ist
ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Unter anderem werden folgende Ausbildungsinhalte vermittelt:
Arbeitsschutz (Unfallverhütungsvorschriften)
Lesen technischer Zeichnungen
Grundfertigkeiten der Metallbearbeitung
Manuelle Bearbeitungsverfahren
Maschinelle Bearbeitungsverfahren
Montieren und Demontieren
Schweißen und Brennschneiden
Betriebliche Abläufe und wirtschaftliche
Zusammenhänge
Arbeitszeiten
Die Wochenstundenzahl einschließlich des Berufsschulunterrichtes beträgt 39 Zeitstunden ohne Pausen. Die
Urlaubszeiten richten sich nach den gesetzlichen bzw.
den tariflichen Bestimmungen.
Berufsbegleitende, betriebliche Ausbildungsphasen
Während der Ausbildung werden Sie insgesamt mind. 3
Monate pro Ausbildungsjahr betriebliche Phasen absolvieren. Während dieser Zeit in externen Betrieben
kann - je nach betrieblichen Erfordernissen - auch an
Wochenenden gearbeitet werden.
Ausbildungsbeginn und Dauer
Die Ausbildung zum Fachpraktiker Metallbau beginnt
am 17.08.2015 und dauert 3,5 Jahre. Sie endet mit der
Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer.
Diakonisches Werk
Gladbeck-Bottrop-Dorsten
Arbeit und Bildung
gemeinnützige GmbH
Finanzierung
Für die Dauer der Ausbildung ist die Gewährung von
Ausbildungsgeld oder Übergangsgeld auf Antrag bei der
Agentur für Arbeit möglich.
Information zum Bildungsträger
Die Arbeit und Bildung gemeinnützige GmbH ist unter
dem Dach des Diakonischen Werkes Gladbeck-BottropDorsten in den Bereichen der beruflichen Bildung für
Jugendliche und Erwachsene sowie in der Beschäftigungsförderung tätig.
Unsere Bildungsdienstleistungen sind nach DIN EN ISO
9001:2008 zertifiziert.
Das bedeutet für unsere Teilnehmer/-innen, dass unsere
Bildungsangebote nach modernen und hochwertigen
Qualitätsstandards durchgeführt werden
Information und Beratung
Haben Sie Fragen? Wir stehen Ihnen zur Beantwortung
jederzeit gerne zur Verfügung.
Arbeit und Bildung gemeinnützige GmbH
Isoldenstraße 30
45892 Gelsenkirchen
Christiane Enghausen Micaela
Tel.: 02 09 - 319 986 72 - Fax: 02 09 - 956 607 09
E-Mail:
[email protected]
www.diakonisches-werk.de
Anfahrt:
Von Gelsenkirchen Buer (Goldbergplatz / Busbahnhof)
mit der Linie 244 bis zur Haltestelle Gelsenkirchen
Ortrudstraße oder mit der Linie 249 bis zur Haltestelle
Herten Resser Grenzweg.
Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren
zuständigen Berater/Ihre zuständige Beraterin der:
Agentur für Arbeit Gelsenkirchen
Vattmannstr. 12, 45879 Gelsenkirchen
Tel.: 01801 - 555 111

Documentos relacionados