Schulkunstprogramm in der Grundschule

Сomentários

Transcrição

Schulkunstprogramm in der Grundschule
GWRS Bietigheim/Elchesheim-Illingen
Schulkunstprogramm in der Grundschule
Beigesteuert von M. Ecker
Montag, 07. April 2014
Letzte Aktualisierung Montag, 07. April 2014
Die Klassen 3 a und 3d (Außenklasse der Pestalozzi-Schule Rastatt) nehmen derzeit gemeinsam am SCHULKUNSTProgramm des Landes Baden-Württemberg, einer Fördermaßnahme zur kulturellen Bildung und Erziehung in Schulen, teil.
Besonderer Wert bei den Projekten im bildnerisch-ästhetischen Bereich legt man darauf, dass auch aktuelle Themen der
Bildenden Kunst wie z.B. Integration/Inklusion im SCHULKUNST-Programm ihren Platz finden. Wir malen, was wir mit
"Licht" verbinden.
Als aktiver und betreuender Partner steht uns der Künstler Alessandro Benigni vom Verein „Kunst und
Inklusion“ zur Verfügung. Seit Februar begleitet Herr Benigni, mit künstlerischer Assistenz durch seine Frau, die
beiden Klassen im Rahmen unseres kooperativen Kunstunterrichtes. Thema des Projektes ist „Farbe und
Licht“. Höhepunkt wird dann eine Ausstellung der Ergebnisse im Rathaus in Baden-Baden sein. Den Schülern
macht es großen Spaß, insbesondere, da sich jeder als Künstler erleben kann und die Ergebnisse durch gemeinsame
Gespräche geschätzt und gewürdigt werden. Farbtafeln zum Thema Licht ..... und was daraus alle werden kann .... ...
einen Keilrahmen zusammenbauen, unter fachmännischer Anleitung...... Zum Verein: Der Verein Kunst & Inklusion e.V.
hat es sich zur Aufgabe gemacht, aktive Beiträge an der Entwicklung der Thematik „Inklusion“ zu leisten.
Die menschliche Vielfalt ist groß und jeder Mensch ist individuell. Die Kunst ist ein wunderbares Medium, um
außergewöhnliche Verbindungen zu schaffen: Menschen mit und ohne Einschränkungen begegnen sich in
Kunstworkshops, Seminaren und Aktionen. Es entsteht ein Kollektiv aus bunt gemischtem Publikum. In diesem
Augenblick sprechen wir von gelungener Inklusion! Im weiteren Verlauf beabsichtigen wir die entstandenen Kunstwerke
der Öffentlichkeit zu präsentieren. Für diese Anlässe ist jeder willkommen sich mit uns in Verbindung zu setzen, der daran
interessiert ist, eine Ausstellung durchzuführen. Aktuell arbeitet Kunst & Inklusion e.V. mit der Rheintalschule Bühl, der
Pestalozzi- Schule Rastatt und der Grundschule Bietigheim an dem Schulkunstprojekt Baden-Württemberg mit dem
Thema „Farbe – Licht“. Vom 23. Juni 2014 bis 18. Juli 2014 werden die Bilder im Rathaus BadenBaden zu sehen sein. Weitere inklusive Kunstaktionen führt Kunst & Inklusion e.V. derzeit mit den Schulkindergärten des
Edith-Mühlschlegel Haus und dem Mehrgenerationenhaus Scherer Kinder- und Familienzentrum und dem Haus der
Generationen Heslach durch. Zeitnah sind Aktionen mit dem Caritasverband für den Landkreis Rastatt, der Gemeinde
Weisenbach und anderen geplant. Wer interessiert ist ein Kunstprojekt ins Leben zu rufen kann Herrn Benigni gerne
kontaktieren: www.kunstundinklusion.de oder Telefon 0178/8065392
http://ghwrsbietigheim.de
Powered bei Joomla!
Generiert: 13 January, 2017, 13:07