Mai 2014 - Oberschule Findorff

Сomentários

Transcrição

Mai 2014 - Oberschule Findorff
Mai 2014
Liebe Leser,
wir, die SCHÄLERZEITUNG, haben unsere erste Ausgabe fertig gestellt. Das war ganz
sch€n viel Arbeit. Trotzdem versuchen wir jeden zweiten Monat eine Zeitung herauszubringen.
Ideen f•r den Inhalt nehmen wir gerne an !!!!!
Viel Spa‚ beim Lesen w•nscht euch eure SCHÄLERZEITUNG
Alles Äber die Schuluniform
Die Schuluniform hat viele Vorteile wie auch Nachteile.
Viele L€nder haben Schulen, in der die Schuluniform
schon seit langem getragen wird. Auch Schulen in
Bremen denken dar•ber nach die Schuluniform
einzuf•hren.
Die
Schuluniform
dient
als
Erkennungszeichen und meist ist auch das Logo der
Schule darauf zu sehen. In Schulen, an denen
Schuluniformen getragen werden, soll es au‚erdem
weniger Diskriminierung geben, da alle gleich
aussehen. Das Einheitliche finden aber nicht alle
Sch•ler gut.
Vorteile:



Kein Sch•ler wird wegen der Kleidung
ausgegrenzt.
Man erkennt, zu welcher Schule die Kinder
gehƒren.
Das Gemeinschaftsgef•hl der Sch•ler wird
gest€rkt.
Nachteile:



Man kann seinen eigenen Stil nicht ausleben.
Schuluniformen sind meistens sehr teuer.
Sie sehen auch nicht immer schick aus.
Jasmin und Jana
Neues aus der Oberschule
Findorff
Die Blaue Lagune
Das Projekt die „Blaue Lagune“
wurde am 06.05.2014 fertig
gestellt. Jetzt haben wir endlich
wieder sch‚ne und neue Toiletten.
Die
Klassensprecher
waren
eingeladen um wichtige Infos und
Anweisungen zu erhalten. In den
ersten Pausen steht eine Lehrkraft
zur Verfƒgung um die Anweisungen
an alle Schƒler weiter zu geben.
Jasmin
Peinliche
Geschichten
Beliebte Spiele und Spieleerkl„rungen
Minecraft: In diesem Spiel baut man sich Hƒuser, z•chtet
Tiere und baut Getreide an. Im gesamten Spiel setzt man
sich eigene Ziele.
Starbound: Suche dir deine eigene Spezies aus, kƒmpfe,
baue und fliege im Weltall in 2D.
Outlast: Outlast ist ein Horrorspiel, in dem man ein Reporter
ist und durch eine Irrenanstalt lƒuft. Man wird im ganzen
Spiel immer wieder erschreckt.
GTA5: In diesem Spiel ist die Handlung ziemlich frei
gegeben. Entweder spielt man Challenges mit seinen
Freunden oder man spielt die Hauptstory.
Slenderman: Slenderman ist ein Horrorspiel, in dem man vor
einer unheimlichen Gestalt flieht. Um zu gewinnen, muss
man 8 Papiere finden.
Rust: Dieses Spiel ist von der Handlung ƒhnlich wie
Minecraft. Die Grafik hierbei ist nur real.
Trouble in the Terrorist town: Es gibt zwei Traitors und zwei
Innocents. Die Innocents m•ssen herausfinden, wer die
Traitors sind und sie ausl€schen. Die Traitors hingegen
m•ssen versuchen die Innocents auszul€schen.
Sykrim: Sykrim ist der Nachfolger von Oblivion. In Symkrim
geht es darum die Welt vor dem Dunkeln zu bewahren und
Drachen zu besiegen. Das Spiel spielt im Mittelalter.
I believe I can fly
Auf der Treppe fing meine Freundin
plƒtzlich an „I believe I can fly“ zu
singen. Verwundert drehte ich mich
um, sah ihr L€cheln und wollte mich
der T•r zuwenden, als ich die letzte
Stufe •bersah und in einer lustigen
Position landete (meine Freundin hat
w€hrenddessen „I believe I can touch
the sky“ gesungen). Anschlie‚end
haben wir uns totgelacht und meine
Freundin hat daraus den „Bianca
Style“ gemacht.
Bianca
BlÅder Spruch
An einem Nachmittag hat mir eine
Bekannte erz€hlt, dass sie einen
extrem blƒden Spruch in der Schule
erz€hlt hat. Der Spruch war zwar nur
an ihre Freundinnen gerichtet, doch
sie hat ihn nur etwas zu laut
ausgesprochen. Peinlicherweise hat
sich ein fremdes M€dchen neben ihr
angesprochen gef•hlt.
Zoe
WebVideoPreis
Der WebVideoPreis ist eine Veranstaltung, an der YouTuber
und Zuschauer herzlich eingeladen sind um zuzuschauen, ob
ihre Lieblings-Youtuber eine Auszeichnung bekommen
haben. Der WebVideoPreis fand am 24. Mai 2014 in
D•sseldorf statt. Er wurde von Joko Winterscheid und Klaas
Heufer-Umlauf von Circus HalliGalli moderiert.
Moritz
Witze:
Der Lehrer: „Nenne mir f•nf
Tiere, Fritzchen!“ Fritzchen
antwortet: „Pferdchen,
Hƒschen, H•ndchen,
Kƒtzchen….“
Da unterbricht der Lehrer:
„Lass doch mal das chen
weg.“
Fritzchen: „Das Eichh€rn“
Filme
Hƒufige Fragen zum Thema
Caroline:
Es geht um ein M€dchen namens Caroline, das ein
schlechtes Leben hat und umgezogen ist. Im neuen Haus
findet Caroline eine kleine T•r, durch die sie in der
Nacht hindurchgeht. Dort sieht sie ihre Eltern mit
Knopfaugen. Sie denkt, dass dort ein besseres Leben ist,
doch es stellt sich heraus, dass die Mutter bƒse ist.
YouTube
1. Kann man mit YouTube Geld verdienen?
Ja, mit YouTube ist es m€glich Geld zu verdienen.
2. Wie kann man als YouTuber •berhaupt Geld
verdienen?
Hachiko:
Der Film handelt von einem Hund, der jeden Morgen
mit seinem Besitzer zum Bahnhof geht. Eines Tages
stirbt der Besitzer von Hachiko. Er wartet 9 Jahre auf
seinen Besitzer. Bis auch Hachiko stirbt. Heute steht an
seinem Platz, wo er gestorben ist, ein Denkmal f•r ihn.
Um Geld zu verdienen muss man vor seinen
Videos Werbung schalten. Durch die Anzahl seiner
Abonnenten bekommt man dementsprechend viel
Geld.
3. Welche Kategorien kommen momentan am
besten auf YouTube an?
Kampf der Titanen:
Perseus, der Sohn von Gott, wird von einem Fischer
gefunden und von ihm aufgezogen. Als seine Familie
wegen einem Gott stirbt, entschlie‚t er sich mit ein paar
M€nnern eine Bestie zu tƒten, die der Gott aus seinem
eigenen Fleisch erschaffen hat. Nur wenn diese Bestie
stirbt, kann er den Gott verletzen.
Zurzeit werden mehr Abos f•r Spieletests bzw.
Gamings abgeschlossen.
Moritz
Ilon
Mein Zukunftstag
Mein Zukunftstag fand bei der BSAG (Bremer Stra‚enbahn AG) statt.
Meine Gruppe und ich bekamen eine Rundf•hrung durch die Tischlerei, in der die B€den f•r die
Busse gebaut werden, durch das Pr•fungsgebƒude, wo die Azubis ihre Pr•fungen schreiben und
durch die Werkstatt, in der T•rrahmen aus Stahl hergestellt werden. Zum Schluss durften wir
noch Bus und Bahn fahren.
Insgesamt hat mir der Tag viel Spa‚ gemacht und man hat einen guten Einblick in den Job
bekommen. Trotz allem k€nnte ich mir nicht vorstellen als Bus- oder Bahnfahrer zu arbeiten.
Obwohl ich mir vorstellen k€nnte, dass der Beruf Spa‚ machen kann und man dort sicher gute
Kontakte kn•pfen kann.
Um bei der BSAG zu arbeiten, muss man wenig Fehltage haben und gut mit Menschen umgehen
k€nnen.
Die Mitarbeiter der BSAG sind sehr nett und humorvoll.
Moritz
BOXEN
Ein Kampf geht in der Regel (bei den Profis) •ber
12 Runden ‡ 3 Minuten. Ein reglementierter Ring
hat eine Seitenlƒnge von mindestens 5,486
Meter (18 Fu‚). Der Ringboden besteht aus etwa
2,5 Zentimeter dickem Schaumstoff, die
Alternative dazu ist eine 2,5 Zentimeter dicke
Holzplatte. Die Abstƒnde der dicken Seile
betragen 46, 76, 107 und 137 Zentimeter.
Die Ausr•stung der Profis ist sehr leicht. Bei den
Amateuren gibt es eine Kopfbedeckung, die
haben die Profis zwar nicht, daf•r aber
Mundschutz, Tiefschutz, kurze Hose, leichte
Sportschuhe sowie Handschuhe und Bandagen
(sch•tzt die Hƒnde). Meistens wird kein Trikot
getragen. Das Anlegen der Bandagen ist eine
Regel.
Wenn man jemanden foult, gibt es eine
Verwarnung mit einem Punktabzug. Zieht ein
absichtliches Foul die Kampfunfƒhigkeit des
Gegners nach sich, f•hrt dies zur
Disqualifizierung des Foulenden. Wenn der
Gefoulte weitermacht, aber durch eine schlimme
Verletzung aufh€ren muss, wird der Kampf
ausgepunktet und je nach Stand gewinnt oder
verliert man. Wenn sich jemand selber foult,
wird es so gewertet, als ob man einen korrekten
Schlag bekommen hat.
Bei einem Foul vor der vierten Runde gibt es ein
technisches Unentschieden. Nach der vierten
Runde wird es mit Punkten ausgerechnet.
Nach „Body Fouls“, z. B. einem Tiefschlag, kriegt
der Boxer eine Erholungspause von bis zu 5
Minuten.
Bestƒtigt der Ringarzt dem Boxer nicht weiter zu
machen, wird der Gegner disqualifiziert. Wenn
der Verletzte weitermachen kann, er sich aber
weigert, wird er selbst disqualifiziert.
Der Kampf kann nur vom Ringrichter pers€nlich
abgebrochen werden, nicht vom Arzt!
Wenn jemand eine offene Wunde hat, muss
derjenige in der Ringecke versuchen die Wunde
zu verschlie‚en und die Blutung zu stillen. Mit
Absprache des Arztes entscheidet der
Ringrichter, ob der Kampf weitergeht.
Vor dem Kampf werden die Boxer gewogen und
m•ssen eine ƒrztliche Untersuchung hinter sich
bringen. Nach dem Boxturnier werden
Dopingtests durchgef•hrt.
Bianca
BÄcher
Tschick:
In dieser Geschichte von Wolfgang Herrndorf geht es um die zwei Jungen Maik Klingenberg und Andrej Tschichatschow,
kurz Tschick. Die zwei Freunde sind mit einem geklauten Auto abgehauen. Sie besuchen viele St€dte und verfahren sich
auch ƒfters. W€hrend ihrer Reise m•ssen sie auch immer wieder vor der Polizei fl•chten. Eines Tages geht ihnen das
Benzin aus und sie treffen ein M€dchen auf der M•llheide. Isa zeigt ihnen, wie man sich Benzin aus anderen Autos klaut.
Die zwei Freunde treffen auf ihrer Fahrt viele andere Leute.
Die Herdmanns:
Die Herdmanns, geschrieben von Barbara Robinson, sind die sechs Geschwister Ralf, Eugina, Leopold, Klaus, Olli und
Hedwig. Sie mobben andere Kinder und demolieren Sachen. Bis sie die Kirche so begeistert, dass sie keine anderen Kinder
mehr mobben und sich mehr mit Jesus und der Weihnachtsgeschichte besch€ftigen. Die sechs Geschwister melden sich alle
f•r die Hauptrollen im Krippenspiel und sorgen daf•r, dass es die beste Auff•hrung wird.
Conan:
Es geht um den sechzehnj€hrigen Jungen Shinichi alias Detektiv Conan, der Detektivf€lle lƒst und bei einem Fall vergiftet
wird. Das Gift bewirkt, dass er j•nger wird und die Tochter von einem Detektiv adoptiert ihn. Zusammen lƒsen sie weitere
F€lle. Nie wissen Vater und Tochter, dass Conan die F€lle mitlƒst.
Ilon
Impressum
Autoren: Bianca, Ilon, Jana, Jasmin, Moritz, Zoe
ˆberarbeitung: Sina S., Janina S., Hannah G., Emily T., 9e