Dachaufsetzer

Сomentários

Transcrição

Dachaufsetzer
Feuerwehr im Einsatz
Vor einigen Jahren wusste jeder sofort dass etwas passiert war und die
Feuerwehr ausrücken musste wenn die Sirene im Ort dreimal aufheulte.
Heutzutage werden die Feuerwehrangehörigen über
Funkmeldeempfänger alarmiert, Sirenen wie damals gibt es nur noch in
sehr wenigen Gemeinden. Dank der so genannten „stille Alarmierung“
bekommen die Mitbürger also nicht mehr viel mit wenn die örtliche
Feuerwehr zum Einsatz gerufen wird.
Um sich für die Fahrt von zu Hause ins
Feuerwehrgerätehaus kenntlicher zu
machen besitzen einige
Feuerwehrleute einen Dachaufsetzer
mit der Aufschrift: FEUERWEHR IM
EINSATZ.
Bereits ab der Alarmierung dürfen
Feuerwehrleute Sonderrechte im
Straßenverkehr in Anspruch nehmen,
allerdings ersetzt dieser Dachaufsetzer
weder Blaulicht noch Martinshorn.
Zudem ist er auch keine Erlaubnis zum Missachten der
Straßenverkehrsordnung und zum Rasen durch den Ort.
Den anderen Verkehrsteilnehmern soll dieser Dachaufsetzer nur
deutlich machen dass sich mit diesem Fahrzeug ein
Feuerwehrangehöriger auf dem Weg zum Einsatz befindet.
Es soll eine Bitte sein, diesem Fahrzeug, sofern es Ihnen möglich ist,
den Weg frei zu machen, damit die Kameraden schneller zum
Einsatzort ausrücken und gegebenenfalls Menschenleben retten oder
Sachwerte schützen können.
Für Ihre Unterstützung der zum Einsatz eilenden Kameraden danken wir
Ihnen bereits jetzt.