Unternehmenszusammenschlüsse der Berichtsperiode

Сomentários

Transcrição

Unternehmenszusammenschlüsse der Berichtsperiode
Konzernanhang Konsolidierung. Unternehmenszusammenschlüsse der Berichtsperiode
Unternehmenszusammenschlüsse der Berichtsperiode
Am 7. Juli 2010 (Erwerbszeitpunkt) hat der Konzern über seine Tochtergesellschaft HDI-Gerling Inter­
national Holding AG 99 % und über die Talanx AG 1 % der Anteile an der HDI Strakhovanie (ehemals
Fortis Insurance Company LLC), Russland für 1 Mio. EUR von der Fortis Insurance Interna­tional
N. V. und der Sycamore Insurance 2 B. V. erworben. Die HDI Strakhovanie ist eine Versicherungs­
gesellschaft, die in Russland bisher in geringem Umfang das Schaden- und Unfall-Erstversicherungsgeschäft betrieben hat. Die Gesellschaft, die künftig das Produktportfolio unserer bestehenden
russischen Tochtergesellschaft um Schaden-/Unfallprodukte ergänzen soll, hat ihren Geschäftsbetrieb im Dezember 2010 aufgenommen. Nennens­werte Kosten im Zusammenhang mit dem
Unternehmenszusammenschluss sind nicht angefallen.
Die HDI Strakhovanie wurde im dritten Quartal 2010 erstkonsolidiert und von da an als voll­
konsolidiertes Tochterunternehmen in den Konzernabschluss einbezogen. Die erworbenen Vermögenswerte betreffen mit 1 Mio. EUR ausschließlich laufende Guthaben bei Kredit­instituten.
Der so ermittelte Geschäfts- oder Firmenwert betrug zum Erwerbszeitpunkt 0,1 Mio. EUR. Auf
eine „As if “-Darstellung bzw. Angaben zu den Ergebnisbeiträgen seit Kauf der Gesellschaft wurde
verzichtet, da sich keine wesentlichen Auswirkungen auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage
des Talanx-Konzerns ergeben. Im Geschäftsjahr stellte sich ein Verlust von 37 TEUR ein.
Mit Wirkung vom 15. Januar 2010 wurden 100 % der Anteile an der Inter Hannover (No. 1) Limited,
London, über das Konzerntochterunternehmen International Insurance Company of Hannover
Ltd., Bracknell, erworben. Da das Unternehmen aus Sicht des Talanx-Konzerns nicht von wesent­
licher Bedeutung ist und diese Gesellschafts vormals eine so genannte Vorratsgesellschaft war,
haben wir auf die Angaben nach IFRS 3 „Unternehmenszusammenschlüsse“ verzichtet.
163

Documentos relacionados