logistik-optimierung - scm-knowhow und best

Сomentários

Transcrição

logistik-optimierung - scm-knowhow und best
oneresource ag | Zürcherstrasse 65 | CH - 9500 Wil | [email protected] | www.oneresource.com
LOGISTIK-OPTIMIERUNG - SCM-KNOWHOW UND BEST PRACTICE ANSATZ – BEGINN
DURCH OPTIMIERUNG DER BESTÄNDE
HERAUSFORDERUNG
Mit Ihrem SAP System können Sie komplexe Logistikund Transportnetzwerke steuern, Channel Management realisieren und die Geschäftspartner in die
Prozesse integrieren. Gleichzeitig ist es die Basis für
eine integrierte, transparente und flexible Logistikkette. Vorteile: Kosten werden gesenkt, Bestände
optimal verwaltet und Service-Leistungen ausgebaut. Voraussetzung ist der Einsatz der richtigen SAP
Add-Ons.
Für das Tagesgeschäft werden über den SAP Standard hinaus Instrumente zur Verfügung gestellt, welche dem Anwender das Arbeiten dank ergonomischen Oberflächen erleichtert.
Weiter erhält der Anwender mehr Transparenz
wodurch er qualitativ bessere Arbeit leisten kann.
Der Anwender navigiert durch das Tagesgeschäft und
kann die richtigen dispositorischen Entscheidungen
treffen.
SCHWERPUNKT SAP
LÖSUNGSANSATZ
oneresource empfiehlt, die Verbräuche nicht nur
nach der ABC-Analyse (Werthaltigkeit) sondern auch
mit der XYZ-Analyse (Stetigkeit) zu betrachten. Ergänzend wird dabei das Verbrauchsverhalten resp.
die Vorhersagbarkeit des Verbrauches hinzugezogen.
oneresource bietet einen integrierten Beratungsansatz in drei Phasen an:
Die X-Artikel kennzeichnen ein relativ gleichmässiges und konstantes Verbrauchsverhalten, während
die Z-Artikel in ihrem Verbrauch sehr unregelmässig
sind. Die Y-Artikel sind in ihrem Bedarf schwankend,
da zum Beispiel saisonale oder trendmässige Einflüsse wirken.
Diese Produktanalysen haben die Aufgabe, Ihnen genaue Informationen über Planlieferzeiten, Standardpreise oder Losgrössendaten wie auch Bewegungsdaten resp. Verbrauchsreihen über einen längeren
Zeitraum zu liefern.
Basierend auf diesen Erkenntnissen lassen sich Dispoparameter wie Losgrössen, Dispoverfahren, Sicherheits- und Meldebestände optimieren; was sich
direkt auf Ihr Umlaufvermögen auswirkt und somit
die Kapitalbindung in den Lagerbeständen optimiert.
Die Optimierung der Dispoparameter im SAP ERP System erfolgt über benutzerfreundliche Dashboards
welche über den aufwendigen SAP Transaktionen liegen.
Durch den integrierten Simulationsmodus können die
Dispositionsregelwerke und ihre Auswirkungen auf
Bestand und Lieferbereitschaft direkt simuliert und
dementsprechend optimiert werden.
Version 2014 - Dezember
Phase 1:
Im ersten Schritt wird das SAP Add-On
mittels Transport in Ihr System eingespielt und wir instruieren Sie über das
DispoControlling mit unseren Dashboards.
Phase 2: Im zweiten Schritt analysieren wir gemeinsam mit Ihnen Ihre produktiven Daten.
Phase 3: Im dritten Schritt begleiten wir Sie bei
der Optimierung Ihrer Bestände mittels
optimierten Dispo-Parametern.
Das Ganze in nur fünf Arbeitstagen.
ERFOLG ZUM FESTPREIS
Profitieren Sie von einem garantierten Festpreis von
CHF 50‘000.- exkl. MwSt.
— Lizenzen „Controlling & Operation“
(500 MA Unternehmung)
— Beratungsleistung im Umfang von 5 Tagen
KONTAKT
Wir freuen uns, mit Ihnen zusammen die Potenziale
zu identifizieren und Ihnen konkrete Umsetzungsvorschläge zu unterbreiten.
Markus Langegger
Solution Lead Logistics
[email protected] | +41 71 950 55 55