Psychiatrie in Leipzig – vernetzt?!

Сomentários

Transcrição

Psychiatrie in Leipzig – vernetzt?!
10. Psychiatrischer Kliniktag
Anfahrt
Sie erreichen die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie mit dem Pkw über die Prager Straße und die Bockstraße oder
vom Hauptbahnhof mit der Straßenbahnlinie 15 (Richtung Meusdorf)
bis zur Haltestelle Probstheida (Busbahnhof). Von dort aus fahren
Sie mit der Buslinie 76 bis zur vierten Station (Russenstraße). Am
Busbahnhof befindet sich auch ein Taxistand. Der Fußweg von der
Haltestelle Probstheida bis zur Klinik beträgt etwa 15 Minuten.
H
Kontakt
Park-Krankenhaus Leipzig
Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Leipzig
Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
Morawitzstraße 2, 04289 Leipzig
Anmeldungen erbeten unter:
Tel.: 0341 864-2161
Fax.: 0341 864-1265
E-Mail: [email protected]
Die Veranstaltung ist bei der Sächsischen Landesärztekammer
beantragt.
www.parkkrankenhaus-leipzig.de
Psychiatrie in Leipzig –
vernetzt?!
10. Psychiatrischer Kliniktag
Mittwoch, 3. November 2010
Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik
und Psychotherapie
Morawitzstraße 2, 04289 Leipzig
Sporthalle
10. Psychiatrischer Kliniktag
10. Psychiatrischer Kliniktag
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,
Programmablauf
hiermit lade ich Sie sehr herzlich zum 10. Psychiatrischen Kliniktag ins
Park-Krankenhaus Leipzig ein.
Mittwoch, 3. November 2010
16.00 – 16.05 Uhr
Begrüßung
Herr Prof. Dr. med. Kallert
Park-Krankenhaus Leipzig
16.05 – 16.15 Uhr
Musikalische Begrüßung
Ensemble „Bella Musica“
16.15 – 16.35 Uhr
Die Bedeutung vernetzter Versorgung aus Sicht der Klinik
Herr Prof. Dr. med. Kallert
Park-Krankenhaus Leipzig
Insofern bietet die Veranstaltung die Möglichkeit, das vernetzte psychiatrische Versorgungsangebot in der Stadt Leipzig kennen zu lernen
und zeigt diesbezüglichen Optimierungsbedarf auf. Zugleich gibt sie
gemeindenahen Hilfsangeboten die Möglichkeit, sich vorzustellen und
über ihr Angebotspektrum zu informieren. Wie immer bietet sie auch
ein Forum zur kritischen Diskussion.
16.35 – 16.55 Uhr
Vernetzung der Kinder-, Jugend- und Familien-
beratungsstelle „Auryn“
Herr Rücker, Wege e.V.
16.55 – 17.05 Uhr
Musikalisches Intermezzo
Ensemble „Bella Musica“
Nicht zuletzt signalisiert die Wahl des Themas zum zehnjährigen
Jubiläum der Veranstaltung, dass sich die Psychiatrische Klinik als Teil
eines vernetzten gemeindenahen Versorgungssystems versteht.
In der Hoffnung auf eine interessante Veranstaltung zu einem wichtigen Thema freue ich mich auf Ihr Kommen und verbleibe bis dahin
17.05 – 17.25 Uhr
Trabanten der Psychiatrie
Herr Kobe, Durchblick e.V.
17.25 – 17.45 Uhr
Vernetzte Versorgung in der Stadt Leipzig aus Sicht gemeindenaher Hilfsangebote
Frau Lenk, Trägerwerk Soziale Dienste,
Herr Seyde, Psychiatriekoordinator Stadt Leipzig
17.45 – 17.55 Uhr
Musikalischer Ausklang
Ensemble „Bella Musica“
Die tetralogisch besetzte Vorbereitungsgruppe hat sich in diesem Jahr
für das Thema „Psychiatrie in Leipzig – vernetzt?!“ entschieden.
Die Wahl des Themas erfolgte, weil
•vernetzte gemeindenahe Versorgung unerlässlich ist,
•eine Leipziger Versorgungstradition gewürdigt und kritisch angefragt werden soll und
•die Realisierung eines solchen Versorgungsangebotes durch ver-
schiedene Entwicklungen in unserem Gesundheitssystem bedroht ist.
mit besten Grüßen
Prof. Dr. med. habil. Thomas W. Kallert
Im Anschluss Imbiss im Foyer der Klinik