Veranstalter: Bayerischer Fußballverband eV , Bezirk

Сomentários

Transcrição

Veranstalter: Bayerischer Fußballverband eV , Bezirk
BAYERISCHER FUSSBALL-VERBAND e. V.
- Bezirk Oberbayern - Kreis München -
Geschäftsstelle Oberbayern
Brienner Str. 50
80333 München
Tel 089 54 27 70-0
Fax 089 54 27 70-25
www.bfv.de
Florian Weißmann
Kreisjugendleiter München
Veranstalter:
Ausrichter:
Turnierleitung:
Bayerischer Fußballverband e.V. , Bezirk Oberbayern
Kreisjugendleitung München
Florian Weißmann, Kreisjugendleiter München (Gesamtturnier)
Hans Mini, Klaus Kliebenstein (Kreismeisterschaften, Turniere in der Gruppe Süd)
Johann Schwankl, Stefan Gräbel (Turnier in der Gruppe Ost)
Heinz Rottmeier, Bernd Battermann (Turniere in der Gruppe Nord)
Schiedsgericht:
Teilnehmer:
Spielerzahl:
Die Turnierleitung vor Ort
Gemäß Qualifikationsrichtlinien
U19- bis U11-Junioren:
Betreuer:
Spielzeit:
2 pro Mannschaft
1 x 10 Minuten
Florian Weißmann
Kreisjugendleiter München
[email protected]
4 Feldspieler/innen plus Torwart
5 Spieler auf der Bank, 2 Spieler auf der Tribüne
Bestimmungen: Es wird ausschließlich nach den gültigen Hallen-Richtlinien des BFV ohne Bande gespielt. Spieler können
nur mit gültigem Spielerpass eingesetzt werden (Privatspielrecht). Tritt eine Mannschaft zu ihrem
angesetzten Spiel nicht an, erfolgt eine Spielwertung mit 2:0 Toren.
Ausschnitt aus den Hallenrichtlinien:
Ball: Futsalball
Kumulierte Fouls: 3 / ab dem 4. Foul 10m-Stafstoß (keine Anwendung bei U11-Junioren)
Abstoß wird als Torabwurf ausgeführt
Einwurf wird als Einkick ausgeführt
Spielsystem:
In den Vorrunden spielen die sieben teilnehmenden Mannschaften im Modus Jeder gegen Jeden mit
Punkt- und Torwertung. Bei Punktgleichheit nach den Gruppenspielen entscheidet das Spielergebnis des
direkten Vergleiches. Endete dieses Spiel unentschieden, so entscheidet die Tordifferenz. Ist diese
gleich, so entscheiden die mehr erzielten Tore (6 : 4 ist besser als 5 : 3). Ist auch hier Gleichstand, so
wird ein Sechs-Meter-Schießen zur Entscheidung durchgeführt. Bei drei punktgleichen Mannschaften ist
eine Sondertabelle aus den direkten Vergleichen dieser Mannschaften untereinander zu erstellen.
Die Erst- und Zweitplatzierten jedes Vorrunden-Turniers sind für die Kreismeisterschaft Qualifiziert (=8
Qualifikanten)
Die Kreismeisterschaft wird in zwei Fünfer-Gruppen gespielt. Die beiden Erst- und Zweitplatzierten der
Gruppen spielen in Kreuzspielen die ersten vier Plätze aus.
Die beiden Finalisten nehmen an der Bezirksmeisterschaft Oberbayern teil.
Siegerehrungen:
SR-Einteilung:
Sportgericht:
nur bei der Kreismeisterschaft (Platz 1 – 4)
Schiedsrichter-Gruppen des Kreises München
Zuständig ist das Jugend-Sportgericht Oberbayern II