prostitution - (k)ein thema in stuttgart?

Сomentários

Transcrição

prostitution - (k)ein thema in stuttgart?
PROSTITUTION (K)EIN THEMA
IN STUTTGART?
vhs BÜRGERFOYER
Di, 24.11.15, 18.00 Uhr
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Glasfoyer
Podiumsgäste:
Veronika Kienzle, Bezirksvorsteherin Stuttgart Mitte
Stefanie Meinecke, SWR1
Sabine Constabel, La Strada
Moderation: Dr. Susanne Kaufmann , SWR2
vhs BÜRGERFOYER
Welche Rolle spielt Prostitution in Stuttgart? Ist Prostitution tatsächlich eine
Arbeit wie jede andere? Und welche Linie verfolgt die Stadt Stuttgart bei
diesem Thema? Diskutieren Sie mit uns! Das vhs Bürgerfoyer ist die Auftaktveranstaltung einer großen Kooperations-Reihe zum Thema Prostitution mit
sechs weiteren Kooperationspartner/innen.
Aktuelle Infos zum Bürgerfoyer auf www.vhs-stuttgart.de
www.facebook.com/vhsstuttgart
IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Weitere Veranstaltungen sind:
„Taschen für Frauen, die nichts auf der Tasche haben“
Wir starten eine Taschenaktion, bei der Taschen gesammelt und zugunsten
von Prostituierten verkauft werden, die aussteigen möchten. Der Erlös geht
komplett an das Café „La Strada“ und Inga e.V., die im Leonhardsviertel Frauen
beim Ausstieg aus der Prostitution unterstützen. Wir nehmen Ihre Handtasche
gerne bis zum 21.11.2015 an der vhs-Anmeldung entgegen.
Weitere Sammelstellen in Ihrer Nähe unter www.vhs-stuttgart.de
Verkaufsaktion am 5.12.2015 von 11.00 - 16.00 Uhr im Haus der
Katholischen Kirche, Königstraße 7 in Stuttgart
Eine Initiative von Soroptimist International Club Stuttgart Zwei,
Hospitalhof Stuttgart, Café „La Strada“, Inga e.V.,
Terre des Femmes, Stuttgart und der
Landeszentrale für politische Bildung
Baden-Württemberg
Film „Traumland“
Ein biografischer Film über eine
osteuropäische Prostituierte.
Im Anschluss Gespräch mit
Angelika Klingel, ehem. Vorsitzende des Landesfrauenrates und
Petra Volpe, Regisseurin (angefragt)
25.01.2016, 19.00 - 21.00 Uhr, Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstraße 33