Arthrose - AOK-Gesundheitspartner

Сomentários

Transcrição

Arthrose - AOK-Gesundheitspartner
Ärzte-Information der AOK Bayern – Die Gesundheitskasse
Kniegelenkersatz bei Gelenkverschleiß (Arthrose)
Krankenhaus
(nur Kliniken mit mehr als 30 Fällen im Berichtszeitraum und
mit Versorgungsauftrag, Sortierung nach Standort in
alphabetischer Reihenfolge und nach Institutionskennzeichen)
Einbezogene
AOK-Fälle
2010 – 2012
Gesamtbewertung
für diesen
­Leistungsbereich
Region Mittelfranken Ungeplante
Folgeoperation
innerhalb von
365 Tagen nach
dem Eingriff
Chirurgische
Komplika­tionen
innerhalb von
90 bzw. 365 Tagen
nach dem Eingriff
Sterblichkeit
innerhalb
von 90 Tagen
nach dem Eingriff
Kliniken des Landkreises Neustadt a. d. Aisch –
Bad Windsheim
Erkenbrechtallee 45, 91438 Bad Windsheim
461
ANregiomed Klinik Dinkelsbühl
Crailsheimer Str. 6, 91550 Dinkelsbühl
258
Waldkrankenhaus St. Marien gGmbH
Rathsberger Straße 57, 91054 Erlangen
462
Klinikum Altmühlfranken Gunzenhausen
Albert-Schweitzer-Str. 90, 91710 Gunzenhausen
245
Klinik Neustadt an der Aisch
Paracelsusstr. 30–36, 91413 Neustadt an der Aisch
461
Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg
Stadenstraße 58, 90491 Nürnberg
375
Quelle: AOK-Krankenhausnavigator + interne Datenbank AOK Bayern, Onlinegang Oktober 2014 (AOK-Daten 2010–2012 plus 1 Jahr Nachbetrachtung 2013)
Krankenhäuser mit überdurchschnittlicher Qualität
Krankenhäuser mit durchschnittlicher Qualität
Krankenhäuser Nürnberger Land – KH Altdorf
Neumarkter Straße 6, 90518 Altdorf
186
Universitätsklinikum Erlangen
Maximiliansplatz 2, 91054 Erlangen
38
Klinikum Fürth
Jakob-Henle-Straße 1, 90766 Fürth
126
Schön Klinik Nürnberg Fürth
Europa-Allee 1, 90763 Fürth
34
Krankenhäuser Nürnberger Land – KH Hersbruck
Großviehberg 8, 91217 Hersbruck
186
Krankenhäuser Nürnberger Land
Simonshofer Straße 55, 91207 Lauf
186
St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg gGmbH
Mommsenstraße 24, 90491 Nürnberg
74
Klinik Hallerwiese
St.-Johannis-Mühlgasse 19, 90419 Nürnberg
71
Sana-Klinik Nürnberg GmbH
Weiltinger Straße 11, 90449 Nürnberg
172
Kreisklinik Roth
Weinbergweg 14, 91154 Roth
194
ANregiomed Klinik Rothenburg o. d. T.
Ansbacher Str. 131, 91541 Rothenburg o. d. T.
124
Krankenhaus Rummelsberg gGmbH
Rummelsberg 71, 90592 Schwarzenbruck
318
Krankenhäuser mit unterdurchschnittlicher Qualität
ANregiomed Klinikum Ansbach
Escherichstraße 1, 91522 Ansbach
262
Clinic Neuendettelsau
Heilsbronner Str. 44, 91564 Neuendettelsau
156
Krankenhaus Nürnberg Nord
Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1, 90419 Nürnberg
64
Klinikum Nürnberg Süd
Breslauer Straße 201, 90471 Nürnberg
64
Kliniken Dr. Erler gGmbH
Kontumazgarten 4–18, 90429 Nürnberg
602
Erläuterungen: Tabellenkopf: QSR-Qualitätsindikatoren (vgl. Indikatorenhandbuch unter www.qualitaetssicherung-mit-routinedaten.de)
Gesamtbewertung: Überdurchschnittliche Qualität (d. h., eine Klinik gehört zu den 20 % der Kliniken mit einer geringen Wahrscheinlichkeit für unerwünschte Ereignisse)
Durchschnittliche Qualität (d. h., eine Klinik gehört zu den 60 % aller Kliniken mit einer mittleren Wahrscheinlichkeit für unerwünschte Ereignisse)
Unterdurchschnittliche Qualität (d. h., eine Klinik gehört zu den 20 % aller Kliniken mit einer höheren Wahrscheinlichkeit für unerwünschte Ereignisse)
Je QSR-Qualitätsindikator:
bessere,
durchschnittliche,
schlechtere Qualität
Stand: Mai 2015
Ärzte-Information der AOK Bayern – Die Gesundheitskasse
Kniegelenkersatz bei Gelenkverschleiß (Arthrose)
Qualitätsindikatoren
n Gesamtbewertung
(Lebensbäume)
Die einzelnen Indikatoren werden zu einer Gesamtbewertung zusammengefasst.
Je nach der Gesamtqualität der Behandlung eines Krankheitsbildes erhält ein
Krankenhaus ein, zwei oder drei Lebensbaumsymbole.
Komplika­tionen innerhalb von 90 beziehungsweise
365 Tagen nach dem Eingriff
Zu den chirurgischen Komplikationen beim Einsetzen eines künstlichen Kniegelenks
zählen unter anderem Infektionen durch die Prothese, Verletzungen von Blutgefäßen,
das Aufreißen der Operationswunde sowie das Lockern des künstlichen Gelenks.
n Ungeplante
n Sterblichkeit
innerhalb von 90 Tagen nach dem Eingriff
Beim geplanten Einsetzen eines künstlichen Kniegelenks ist es höchst
selten, dass Patienten an den Folgen der Operation sterben. Dennoch können
Komplikationen in seltenen Einzelfällen zum Tod führen.
Quelle: AOK-Krankenhausnavigator + interne Datenbank AOK Bayern, Onlinegang Oktober 2014 (AOK-Daten 2010–2012 plus 1 Jahr Nachbetrachtung 2013)
Folgeoperation innerhalb von 365 Tagen nach dem Eingriff
Wenn sich nach dem chirurgischen Eingriff das Operationsgebiet entzündet
oder sich die Prothese lockert, kann unter Umständen eine erneute Operation
notwendig sein.
n Chirurgische
Erläuterungen: Tabellenkopf: QSR-Qualitätsindikatoren (vgl. Indikatorenhandbuch unter www.qualitaetssicherung-mit-routinedaten.de)
Gesamtbewertung: Überdurchschnittliche Qualität (d. h., eine Klinik gehört zu den 20 % der Kliniken mit einer geringen Wahrscheinlichkeit für unerwünschte Ereignisse)
Durchschnittliche Qualität (d. h., eine Klinik gehört zu den 60 % aller Kliniken mit einer mittleren Wahrscheinlichkeit für unerwünschte Ereignisse)
Unterdurchschnittliche Qualität (d. h., eine Klinik gehört zu den 20 % aller Kliniken mit einer höheren Wahrscheinlichkeit für unerwünschte Ereignisse)
Je QSR-Qualitätsindikator:
bessere,
durchschnittliche,
schlechtere Qualität
Stand: Mai 2015