Link2015 - europa3000™ AG

Сomentários

Transcrição

Link2015 - europa3000™ AG
Link
2015
Newsletter zur europa3000TM Business Software
Auf neuem Kurs
TM
mit europa3000
Bison Smartwork IT – so einfach
Modul Katalogverwaltung 042
Interview mit Pascal Broye
Bison Day – gelungener Event
FT3 Revision 05
Exklusive Möbel für spezielle Events...
Mietservice mit biss zu
u 500
00 Sitzzplä
ätzzen
n
;MVKIWXEPXIR6mYQIYRHZIVPIMLIR-LVIV:IVERWXEPXYRK%QFMIRXI7S[SLPER/YRHIRERPmWWIR
YRH&YWMRIWW)ZIRXWEPWEYGLER1IWWIRYRH+VSWWZIVERWXEPXYRKIRFMIXIR[MVLSGL[IVXMKIW
EYWWGLPMIWWPMGLMRHIV7GL[IM^KIJIVXMKXIW1MIXQSFMPMEV9RHIVWXEXIQIRXMWXJ‚VYRW4VSKVEQQ
1MXOPEVIR0MRMIRTYVMWXMWGLIQ^IMXPSWIQ(IWMKRYRHIHPIR3FIV¾mGLIRYRXIVWXVIMGLIR[MV
-LVIR%YJXVMXX+EPERXVIHY^MIVXYRWIV1SFMPMEVHIR*SGYW-LVIW)ZIRXWEYJHEW;IWIRXPMGLIEYJ
-LVI&SXWGLEJXEYJ-LVI)MRQEPMKOIMX
Mehr Informationen finden Sie unter: creativework.ch
Creativework AG
Bahnstrasse 14 / Halle 15
CH-8544 Attikon b. Winterthur
+41 ( 0 ) 52 242 77 22
[email protected]
www.creativework.ch
Inhalt
03
Editorial
Exponentielle Zukunft
04
Bison Smartwork
IT – so einfach wie Kaffee aus
der Espresso-Maschine
07
Stella Brandenberger Transporte AG
Nationale und internationale
Containertransporte nach Mass
08
Duke’s Hundeschule
Wir nehmen jedes Hindernis
09
Artikel in Katalogform
Modul: Katalogverwaltung 042
10
Interview mit Pascal Broye
Fröhliche und motivierte Mitarbeiter…
11
Ideal Payment AG
Professionelle Billing-Lösung
12
Bison Day
Gerüstet für die Herausforderung von morgen
13
Furttal Treuhand AG
Ihr Treuhänder
14
Revision 05
europa3000TM FT3
Wir leben in einer unglaublich spannenden und sich rasch verändernden
Welt. Noch nie wurden so viele Erfindungen in so kurzer Zeit gemacht. Gordon Moore hat 1965 das Gesetz formuliert, dass sich die Anzahl Transistoren
in Computern alle 18 bis 24 Monate verdoppeln. Hatte der erste Prozessor
von Intel im Jahr 1971 noch 2‘300 Transistoren, so hat eine Nvidia-Grafikkarte heute über 7.1 Milliarden Transistoren. Diese exponentielle Entwicklung
der Rechenleistung hat dazu geführt, dass praktisch alle Bereiche des täglichen Lebens digitalisiert werden. Fernseher, CD-Player, Briefe, Telefon, Fotoapparat, Agenda und der Computer selbst – sie alle sind heute in digitalisierter Form in einem einzigen mobilen Gerät vereinigt. Bis ins Jahr 2020
werden weitere drei Milliarden Menschen Zugang zum Internet erhalten und
ihre Ideen, Vorstellungen und Lösungen zu den Fragestellungen unseres
Planeten austauschen können.
Damit ich mich diesen spannenden Fragestellungen intensiver widmen
kann, durfte ich Pascal Broye die Verantwortung als Geschäftsführer der europa3000 AG übergeben. Sie finden ein Interview mit ihm auf der Seite 10 in
dieser Ausgabe. Ich werde dem Unternehmen natürlich auch in Zukunft
verbunden bleiben und danke unseren Kunden und Partnern an dieser Stelle herzlich für Ihr Vertrauen in den letzten drei Jahrzehnten!
Impressum
Herausgeber
europa3000 AG
Druck
Koprint AG
Design und Layout
catalea
Ralph Stucki
CSA Chief Solution Architect der europa3000 AG
Link2015
3
IT – so einfach wie
Kaffee aus
der EspressoMaschine
Autor: Roland Marti, Branch Manager/Business Consulting, [email protected]
«
Die Migration auf Bison Smartwork verlief sstötö
örungsfrei und ohne grosse Einschränkungen
en
n im
m
Arbeitsalltag. Diese unkomplizierte Umstellung
lun
ng
haben wir sehr geschätzt.
»
Roger Maeder, Bereichsleiter, SWISSCOFEL
«
Bison Smartwork bietet unbegrenzte Mobilität
und eine neue Arbeitsweise. Mit Bison Smartwork
können wir professionell, unkompliziert und
schnell arbeiten – genau dies erwarten auch
unsere Kunden im Transportgeschäft.
»
Patrick Dambach, Geschäftsführer, Cargoline AG
4
Link2015
Der «New Style of IT», wie ihn Cloud Computing
und Mobile Computing ermöglichen, bietet viele
Vorteile. Doch nicht alles ist Gold was glänzt:
Viele Cloud-Lösungen werden auch heute in
Unternehmen nur bruchstückhaft eingesetzt und
es fehlt insbesondere eine einfache, einheitliche
Verwaltungsoberfläche. Die verschiedenen
Puz zleteile zu einem, aus Sicht der IT-Nutzer wie
auch der IT-Verantwortlichen, stimmigen Gesamtbild zusammengefügt – das ist Bison Smartwork.
Was sich die User wünschen
Die Konzeption und Funktionalität von Bison Smartwork leitet sich
direkt aus Anforderungen aus dem Markt ab: In Workshops mit
Vertretern von Kleinunternehmen, Mittelständlern mit bis zu 200
Arbeitsplätzen und auch Vertretern der öffentlichen Verwaltung
wurden die Erwartungen an die zukünftige IT-Infrastruktur präzisiert und mit den momentanen Cloud-Lösungen verglichen. Dabei zeigte sich, dass zwischen Sein und Wunsch deutliche Lücken
klaffen. Einfachheit ist gefragt. Gefordert wird eine einfache Bedienung für die Enduser und insbesondere eine einfache und
transparente Verwaltung der IT-Infrastruktur. Die Bison SmartworkVision: Die Verwendung von IT-Ressourcen soll so einfach sein wie
das Kaffeekochen mit einer Espresso-Maschine.
Einfachheit ist gefragt
Bison Smartwork, der IT-Arbeitsplatz aus der Cloud, bietet eine
einfache Bedienung für die Enduser und eine einfache und transparente Verwaltung der IT- Infrastruktur.
Mit wenigen Mausklicks ist der User in der Lage, einen OfficeArbeitsplatz zu erstellen, unabhängig vom verwendeten Endgerät. Um das Daten-Backup sorgt sich Bison, mit eigenem Rechenzentrum in der Schweiz. Sämtliche Updates werden ebenfalls
durch Bison ausgeführt. Ausserdem sind ein aktueller Virenschutz,
Kalender- und E-Mailfunktionen selbstverständlich. Bison übernimmt die Verwaltung des Netzwerks, der Software-Updates und
des Backups und entlastet die Enduser dadurch von zeitintensiven
Arbeiten.
Mit Bison Smartwork wird das Hinzufügen, Verwalten und Entfernen von Arbeitsplätzen leicht gemacht.
Erfolgreicher Einsatz bei Kunden
Cargoline AG
Als internationales Speditionsunternehmen bietet die Cargoline
ihren Kunden Dienstleistungen im Bereich Verzollung, Logistik und
Transport auf neutraler Basis.
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL ist der Verband des Schweizerischen Früchte-, Gemüse- und Kartoffelhandels. Die rund 170 Mitglieder sind im Bereich Gross- und Detailhandel, Import und branchenverwandten
Bereichen tätig und erwirtschaften mit Früchten, Gemüse und
Kartoffeln jährlich einen Umsatz von rund 4 Milliarden Schweizer
Franken.
Weitere Informationen finden Sie unter www.bison-its.ch oder
www.bison-smartwork.ch
Bison IT Services AG, Allee 1A, 6210 Sursee
Link2015
5
Solutions
ADMIA Chrono
planen erfassen auswerten
Die smarte Zeiterfassung für Ihr Unternehmen
Mi
1
ABC
21.08.2014
2
DEF
3
5
6
MNO
PQR
8
9
STU
VW
V
XYZ
_-
SPACE
0
i
GHI
4
JKL
7
14:00
.
/
C
F
OK
ADMIA Solutions AG
Schulrain 5
CH-6276 Hohenrain
+41 (0)41 910 30 00
Für ein
perfektes Ergebnis
muss jedes Detail
genau stimmen.
Koprint AG
Untere Gründlistrasse 3
6055 Alpnach Dorf
Telefon 041 672 90 10
[email protected]
www.koprint.ch
6
Link2015
www.admia.ch
Stella Brandenberger
Nationale und internationale Containertransporte nach Mass
«Bleiben Sie stehen oder fahren
Sie mit uns?»
Unternehmen
Die Stella Brandenberger Transporte AG ist
ein KMU-Familienbetrieb mit Hauptsitz in
Pratteln Basel-Land. 1953 durch Eduard
Brandenberger Senior gegründet, zählt
das Unternehmen heute 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und wird in der 3. Generation durch Renato und Marco Brandenberger geführt.
Je länger je mehr haben die Warenströme von und nach Übersee eine immer
grösser werdende Bedeutung für den Gesundheitszustand einer inländischen Konjunktur. Genau in diesem Tätigkeitsgebiet
sah die Stella Brandenberger Transporte
AG schon früh ihre Chancen. Als eines der
ersten Transportunternehmen überhaupt
engagierte man sich im Strassentransport
von Überseecontainer und wuchs von Jahr
zu Jahr zu einem der bedeutendsten nationalen Marktteilnehmer im Bereich des
Transportes von Überseecontainern an. Mit
über 70 schweren motorisierten Nutzfahrzeugen und mehr als 160 Containerchassis
und Anhängern geht man auf die komplexen Kundenanforderungen der Speditionen
ein und hat sich als oberstes Ziel gesetzt,
mit hohen Qualität-Standards, die Kundenbedürfnisse vollumfänglich zu befriedigen.
Externe Qualitätsaudits, wie ISO 9001:9008
und CEFIC SQAS sorgen für eine ständige
Überwachung und Optimierung der heute
als Voraussetzung der Marktpräsenz geltenden hohen Qualität-Standards.
Das Wahrzeichen unmittelbar neben
der Autobahnausfahrt Pratteln bietet sämtliche Dienstleistungen rund um den Containerstrassentransport an. Eine angenehme
und freundliche Gestaltung der vielfältigen
Räumlichkeiten, gepaart mit den Charakteren eines Familienbetriebes sorgen dafür,
dass der Arbeitsalltag zur interessanten Tätigkeit wird und nicht den Stempel eines unumgänglichen ‚Übels‘ aufgedrückt erhält.
Arbeit mit europa3000TM
Durch die stetig wachsenden und immer
anspruchsvoller werdenden Anforderungen an die IT, entschied sich die Stella Brandenberger Transporte AG schon im Jahr
1990 mit der ERP-Software von europa3000™ zusammen zu arbeiten. Zuverlässigkeit und ein grosses Mass an Schnittstellenflexibilität sind massgebende Charakteristiken, weshalb unsere Unternehmung auf
die Softwarelösung europa3000TM setzt. Die
interne Dispositionssoftware «CustomerCorner» konnte auf einfache Art und Weise
über das europa3000TM Tool «XML-Talk» mit
der ERP-Software europa3000TM verbunden
werden, so dass in der Folge dessen Prozesse schlank gehalten bzw. stark optimiert
werden konnten.
«Seit dem Jahr 1995 arbeiten wir mit der
MCT-Informatik AG in Arlesheim im Hard- und
Softwarebereich zusammen. Die ausserordentlich fundierten Kenntnisse vor allem im europa3000TM Umfeld tragen wesentlich zu einem
störungsfreien Betrieb bei.»
Marco Brandenberger, CFO
Mit der europa3000TM-Installation arbeiten
5 Benutzer mit folgenden Modulen:
• Adressverwaltung
• Lagerverwaltung
• Fakturierung
• Finanzbuchhaltung
• Debitoren
• Kreditoren
• Statistik
• Lohnbuchhaltung
• Hauptbuchmanager
• XML-Talk
Stella Brandenberger Transporte AG
Dürrenhübelstrasse 7, 4133 Pratteln
Tel. 061 685 97 97, www.brandi.ch
Betreuender europa3000TM-Partner:
MCT-Informatik AG
Fabrikweg 2, 4144 Arlesheim
Tel. 061 701 99 00, www.mct-informatik.ch
Link2015
7
Wir nehmen jedes Hindernis
Duke's Hundeschule
Sitz! Platz! Fuss! – Wer denkt, damit erschöpfe sich das ABC einer Hundeschule,
der irrt. Seit über 17 Jahren bietet die Duke's Hundeschule in Auslikon am
Pfäffikersee die ganze Palette von Hundeausbildung an.
Unternehmen
Das Tierschutzgesetz und die damit verbundene Ausbildungspflicht für Hundehalter
lösten einen Boom bei den Hundeschulen
aus. Mit gutem Erfolg macht das die Duke's
Hundeschule!
Nebst der immensen Erfahrung, ist das
interdisziplinär zusammengesetzte Team
der Duke's Hundeschule, das Geheimnis
des Erfolgs! Inhaberin Manuela Ceccon
arbeitet mit ihrem Ehepartner Andreas
Ceccon zusammen, der mit seinen Hunden
im Sicherheitsdienst tätig ist. Weiter leitet er
verschiedene Kurse und ist als Kindernarr
auch dafür zuständig, Kindern und Jugendlichen den Weg zu verantwortungsbewussten und liebevollen Hundehaltern zu
ebnen.
Welpen und Junghunde sind die Passion
der Tierärztin Marianne Prevost. Ihr spezifisches Wissen ist für Menschen und Familien
von grösster Bedeutung, welche zum ersten
Mal einen Vierbeiner als Familienmitglied
aufnehmen.
Unter den verschiedenen Kursen, Klassen
und Profilen widmet sich Inhaberin Manuela Ceccon vor allem den Sporthunden,
welche mit gutem Erfolg auch an Wettkämpfen in verschiedenen Disziplinen teilnehmen. Die erworbenen Fähigkeiten
durch jahrelange Praxis und Ausbildung
bei den renommiertesten Hundetrainern
der Schweiz, ermöglichen es ihr, auch dort
zu helfen, wo einmal etwas schief gelaufen
ist – wo das Zusammenleben Schwierigkeiten bringt oder Mensch und Tier auf eine
besondere Betreuung angewiesen sind.
Alle Trainer verfügen über die Bewilligungen für die verschiedenen in der Schweiz
und im Kanton Zürich obligatorischen Hundekurse.
Arbeit mit europa3000TM
So vielseitig wie die Hundeschule in ihren
Angeboten, so hoch sind die Anforderungen, welche Manuela Ceccon an die Administration stellt: Da sich Hundesport im
Freien abspielt, muss das System wetterfest
sein. So fand sie die passende ERP-Lösung
europa3000TM, welche die Kunden in einem
Kartensystem erfasst und die absolvierten
Lektionen im Freien ohne Stromanschluss
jederzeit direkt abgebucht werden kann.
8
Link2015
Das System meldet, wo noch keine Rechnungen ausgestellt wurden, wie das etwa
bei Privatstunden der Fall ist oder wenn ein
Abonnement abgelaufen ist. Dank europa3000TM, kann sich die Inhaberin Manuela Ceccon der Arbeit mit den Vierbeinern
und ihren Haltern widmen – das ERP-System
entlastet entscheidend von den mühseligen Administrationsarbeiten.
Die Duke's Hundeschule verfügt über einen sehr grossen Kundenstamm. Daher ist
es wichtig, dass die Daten auf den Barcodekarten bei jedem Wetter im Freien erfasst
und eingescannt werden können – denn
nur so verfügt die Verwaltung über die Angaben, wer wann und wie oft anwesend
war und kann damit die Abrechnungen der
Trainer kontrollieren.
Unsere Anforderungen wurden von europa3000™ zu 100% erfüllt. Was keine leichte
Arbeit war, da extra für die Hundeschule
eine passende ERP-Lösung entwickelt wurde.
«Gut erzogene Hunde sind angenehme
Begleiter im Alltag, beste Freunde des Menschen, Familienmitglied und eine Bereicherung für unsere Gesellschaft. Hundeerziehung
bedingt Klarheit in den Gedanken und Einfachheit in den Handlungen. Das bringe ich
meinen Kunden bei. Und das erwarte und
bekomme ich auch von europa3000TM!»
Manuela Ceccon, Inhaberin
Mit europa3000TM-ERPaaSTM arbeitet
1 Benutzer mit folgenden Modulen:
• Kurs- und Seminarverwaltung
• Adressverwaltung
• Fakturierung
• Debitorenverwaltung
Duke's Hundeschule
Steinwis 1, 8331 Auslikon
Tel. 079 421 07 55, www.dukes-hundeschule.ch
europa3000 AG
Industriestrasse 42, 5036 Oberentfelden
Tel. 062 858 62 62, www.europa3000.ch
Artikel in Katalogform
Unternehmen mit einem grossen Sortiment stehen immer wieder vor der Herausforderung,
in die Masse der Artikel Ordnung zu bringen, damit diese übersichtlich verwaltet und für
die täglichen Arbeiten rasch gefunden werden können. Der europa3000TM-Artikelkatalog
bietet hilfreiche Unterstützung.
Webshops organisieren die verfügbaren
Artikel oft in Katalogform damit diese einfach und rasch gefunden werden können.
Ein Artikel kann dabei unter verschiedenen
Stichworten gefunden werden.
Machen wir einmal ein Beispiel im Bereich Schmuckverkauf. Wenn ich einen
bestimmten Fingerring suche, möchte ich
vielleicht über das Material (Silber, Weissgold, Rotgold, Platin) oder über den eingefassten Stein (Granat, Turmalin, Brilliant)
suchen können.
Dabei kann der gleiche Artikel unter
verschiedenen Suchkriterien resp. Katalogeinträgen gefunden werden.
Kataloge organisieren sich hierarchisch, in Überkapitel, Kapitel, Unterkapitel.
Dem letzten Ast des Katalogs wird dann der
konkrete Artikel zugeteilt (Abbildung 1).
Ebene 1
(verschiedene
Kataloge)
Ebene 2
(KatalogKapitel)
Ebene 3
(KatalogUnterkapitel)
Ebene 4
(eigentliche
Artikel)
Abbildung 2: Die Katalog-Hierarchie kann einfach und über eine beliebige Anzahl von Stufen
definiert werden.
Um diese Hierarchie im Modul Katalog
von europa3000TM aufzunehmen, steht für
jede der (beliebigen) Ebenen ein tabellarisches Fenster zur freien Verfügung (Abbildung 2).
Das Modul erlaubt die Definition verschiedener Kataloge (zum Beispiel Frühling, Herbst), welche je nach Gegebenheit
auch direkt in Ihren Webshop exportiert
werden können. So können für den Webkunden neue Erlebniswelten geschaffen
Abbildung 1
und intern die aktuellsten Artikel rasch verfügbar gemacht werden.
Das Katalogmodul übersetzt die eingegebenen Hierarchien in einen Katalogbau, den Sie mit Ctrl + O nun überall im
System aufrufen können.
So können Sie einen Artikel mittels Drag &
Drop im Katalog auswählen und direkt in
einen Kundenbeleg fallen lassen (Abbildung 3 und 4).
Das Modul Katalog bietet dazu viele
Filter-Möglichkeiten, um Artikel, Kopfartikel
oder Warengruppen einzugrenzen. Einfache Kataloge können direkt gedruckt oder
für den externen Druck vorbereitet werden.
Selbstverständlich bietet die umfassende
Funktionspalette auch einen einfachen Export aller relevanten Katalogdaten für Ihren
Webshop.
Interessiert? Lassen Sie sich von Ihrem
europa3000TM-Partner oder von unserer Verkaufsabteilung beraten!
In unserem Beispiel könnte die Hierarchie eines Schmuck Artikelkatalogs etwa so
wie im folgenden Kasten unten aussehen.
Sortiment
– Anhänger
– In Silber
• Artikel 1
• Artikel 2
– In Weissgold
• Artikel 5
• Artikel 9
– In Platin
• Artikel 7
• Artikel 8
• Artikel 3
–
–
–
–
–
–
–
–
Ringe
In Silber
In Weissgold
In Platin
Ohrstecker
In Silber
In Weissgold
In Platin
Abbildung 3
Abbildung 4: Auch komplexe Artikelsortimente sind so
übersichtlich zu verwalten.
Link2015
9
Interview mit
Pascal Broye
Fröhliche und motivierte Mitarbeiter und Partner, zufriedene Kunden
und ein ausgeglichenes Privatleben sind für mich mein Lebenselixier
und entlockt mir so manch fröhliches Lächeln.
Welches Fazit ziehen Sie, wenn Sie auf Ihre ersten Monate als CEO zurückblicken?
Broye Besonders erfreulich ist für mich die
intensivierte Zusammenarbeit mit Bison
und dem Verwaltungsrat. Hier haben wir
eine ausgezeichnete Basis gefunden, gemeinsam die Zukunft in Angriff zu nehmen.
Viel Zeit investiere ich in die Gespräche mit
Kunden und Partnern um ihre Bedürfnisse
besser zu verstehen und die europa3000
AG mit der neuen Struktur vorzustellen. Dabei sehe ich mich selbst als Botschafter. Die
Rückmeldungen aus diesen Gesprächen
zeigen erste positive Haltungen welche signalisieren, auf dem richtigen Weg zu sein.
Bei den Mitarbeitern durfte ich bereits in
der vorherigen Rolle eine exzellente Akzeptanz geniessen, welche sich auf Grund des
Strukturwandels nicht verändert hat. Obwohl wir personell noch nicht komfortabel
Flatrate
ausgestattet sind und Mehrbelastungen
auf allen Mitarbeitern lasten, bleiben diese
motiviert. Dafür haben sie meinen vollen
Dank und Wertschätzung.
Wie lauten Ihre Führungsgrundsätze?
Broye Mein Führungsstil ist geprägt durch
einen partnerschaftlichen und fairen Umgang mit den Mitarbeitern. Deren Förderung in ihrer Kompetenz und Selbstverantwortung bilden elementare Eckpfeiler.
Daher ist es mir wichtig, dass die Mitarbeiter nach ihren Interessen und Eignungen
möglichst selbständig arbeiten können.
Ich gebe die Zielrichtung vor und korrigiere nach Bedarf. Der persönliche Austausch
und gemeinsame Gespräche bilden die
Basis dafür und erübrigen in aller Regel,
dass Anordnungen notwendig werden.
Gibt es Punkte, die Sie anders machen
wollen, als Ihr Vorgänger?
Broye Ralph Stucki hat hervorragende Arbeit geleistet und sich als vorzüglicher und
kompetenter ERP-Experte bewährt. Seine
visionären Ideen sind sein Markenzeichen
und machen ihn sowie auch das europa3000TM-System in seiner Gesamtheit, folgerichtig sehr einzigartig.
Ich werde in einer ersten Phase aus seinen
Fussstapfen heraus die wichtigsten Veränderungen angehen. Dabei darf ich auf
seine geschätzte Unterstützung zählen,
welche mir wertvolle Hilfe leistet. Mein Augenmerk liegt zurzeit in den Bereichen Ausbau der Kommunikation und des gemeinsamen Verständnisses mit den Anspruchsgruppen sowie der Produktausrichtung.
Arbeitsplatz aus der Cloud simple, fast & flatrate
Automatische Bereitstellung des Netzwerks. Basis
Applikationen wie Office, E-Mail, Chat und Kalender
per Knopfdruck. Sicheres Backup Ihrer lokalen
Daten in der Schweiz.
Bison Smartwork – die clevere Lösung der Zukunft.
www.bison-smartwork.ch
Leading Business IT Solutions
10
Link2015
Versand auf Rechnung – schnell, einfach, ohne Risiko!
Ideal Payment AG
Professionelle Billing-Lösung inklusive
Zahlungsgarantie für alle E-CommerceUnternehmen, die hoch hinaus wollen.
Unternehmen
Ideal Payment AG ist einer der führenden Anbieter von
Zahlungsgarantie-Lösungen im Schweizer Distanzhandel und verfügt über langjährige Erfahrung im Forderungsmanagement. Hinter dem Unternehmen steht ein
geschultes und motiviertes Team von zehn Mitarbeitenden mit dem Bestreben, die Anforderungen der Kunden
vollumfänglich zu erfüllen. Durch eine flache Führungshierarchie wird eine effiziente Kommunikation und Beteiligung aller Mitarbeitenden am Unternehmenserfolg
gefördert. Das Unternehmen betreut seit mehreren
Jahren namhafte nationale und internationale Kunden aus verschiedensten Branchen, welche sich auf
überdurchschnittlichen Service, höchste Qualität und
marktorientierte Dienstleistungen verlassen können.
Arbeit mit europa3000TM
Die Schweiz ist ein Rechnungsland! Nirgendwo auf der
Welt wird so viel auf Rechnung gekauft wie in der
Schweiz. Gemäss Erhebung vom Marktforschungsinstitut GFK Switzerland AG wurden im Jahr 2013 von
CHF 1.4 Mrd. Online-Umsatz, 87% auf Rechnung erzielt!
Die Schweizer Konsumenten kaufen ganz nach dem
Motto «Zuerst die Ware, dann das Geld». Somit ist die
Rechnungsoption für jeden erfolgreichen Onlineshop
ein Muss. Doch die Leistungsverrechnung und das
Controlling der Debitorenzahlungen gehören zu den
anspruchsvollsten Kundenprozessen eines Unternehmens. Diese Prozesse müssen genau abgestimmt werden. Ganz wichtig sind hier die Integrität, die Seriosität
und die Professionalität gegenüber den Konsumenten.
Als langjähriger Payment-Dienstleister kennt Ideal
Payment AG die Herausforderungen und entwickelte
in enger Zusammenarbeit mit dem Team der europa3000 AG eine hoch flexible Billing-Lösung mit modernsten Technologien, wodurch Onlineshop-Betreiber
den Kauf auf Rechnung oder Kauf auf Raten anbieten
können – und dies ohne Ausfallrisiko.
Dank der modularen Datenbankstruktur können Prozesse optimal auf die Bedürfnisse der Shop-Betreiber
abgestimmt werden – so, als wären es ihre eigenen. Die
Integration der Rechnungsoption erfordert keine Veränderung der bereits bestehenden logistischen Prozesse. Der Onlineshop-Betreiber kann die Pakete weiterhin
wie gewohnt zustellen.
Mit der individualisierten ERP-Lösung europa3000TM
ist Ideal Payment AG in der Lage im Namen des Kunden und unter Berücksichtigung der Firmenidentität
die kaufmännische Abwicklung gegenüber den Konsumenten zu übernehmen. Dabei müssen die Onlineshop-Betreiber den direkten Kundenkontakt nie abgeben. Die innovative Billing-Lösung ermöglicht eine gewinnbringende Umsatzsteigerung, schont die Ressourcen und verhindert Debitorenausfälle – ein Rundumsorglos-Paket für alle erfolgreichen E-Commerce Unternehmen.
«Um unseren Kunden mit den bestmöglichsten Lösungen
zu unterstützen, werden stetig neue Möglichkeiten zur
Erweiterung oder Optimierung des Produktportfolios
gesucht. Dabei bilden Innovation, Flexibilität und Qualität
die Grundvoraussetzungen. In europa3000 AG haben wir
den richtigen Partner gefunden der diese Kriterien, in
Bezug auf Businesstechlogie, vollumfänglich erfüllt!»
Magno Tschugmall Müri, CEO
Mit der europa3000TM-Installation arbeiten
3 Benutzer mit folgenden Modulen:
• Adressverwaltung
• Fakturierung
• Finanzbuchhaltung
• Debitorenverwaltung
• Kreditorenverwaltung
• Web-API
Ideal Payment AG
Kaiserstuhlstrasse 36, 8154 Oberglatt
Tel. 058 500 80 70, www.ideal-payment.ch
europa3000 AG
Industriestrasse 42, 5036 Oberentfelden
Tel. 062 858 62 62, www.europa3000.ch
Link2015
11
Bison Day
Gerüstet für die Herausforderung von morgen
͞EŝĐŚƚƐŝƐƚtĞƌƚǀŽůůĞƌĂůƐĞŝŶŐƵƚĞƌ&ƌĞƵŶĚ͕
ĂƵƐƐĞƌĞŝŶ&ƌĞƵŶĚŵŝƚ^ĐŚŽŬŽůĂĚĞ͞
;ŚĂƌůĞƐŝĐŬĞŶƐͿ
^ŝĞƐƵĐŚĞŶ͙
...eine kleine Aufmerksamkeit für Ihre Kunden,
Partner oder Mitarbeiter.
...eine feine Schokolade für Ihre Kaffepause mit den Kollegen.
...eine leckere Geschenkidee für die bevorstehenden Feiertage.
...eine süsse Tischdekoration für Ihren Event
;,ŽĐŚnjĞŝƚĞŶ͕^ĞŵŝŶĂƌĞ͕dĂƵĨĞŶ͕'ĞďƵƌƚƐƚĂŐĞ͘͘͘Ϳ
...eine köstliche Verführung nach einem
stressigen Tag.
͙ĞŝŶĞŶ'ƵƚƐĐŚĞŝŶĨƺƌ&ĞŝŶƐĐŚŵĞĐŬĞƌ͘
Ich biete Ihnen eine grosse Auswahl an handgemachten Truffes. Meine Kreationen stelle ich aus
Schweizer Schokolade her.
Durch die Vielfalt meines Sortiments finden Sie
schnell und unkompliziert ein passendes
Mitbringsel.
Besuchen Sie meine Internet-Seite und bestellen
Sie online auf
Bison lud am 18. September 2014 zum
zweiten Bison Day im Businesspark Sursee
ein. Über 120 Besucher folgten der Einladung
und erhielten Einblick in die ICT-Welt von
morgen.
Die Gestaltung unserer Zukunft – eine Herausforderung! Unter dem Thema «FYOUTURE Business Solutions» drehte sich
für die Besucher des Bison Days alles um künftige Entwicklungen und Herausforderungen in der IT.
Verschiedene Referenten begeisterten und lieferten spannende Inputs rund um das Eventthema. So beispielsweise
Gunter Dueck, ex-CTO bei IBM, der sich mit der Kunst erfolgreicher Firmen «Trends frühzeitig zu erkennen und aufzunehmen» beschäftigt.
Nebst weiteren spannenden Referaten hatten die Besucher
die Möglichkeit, sich in der Exhibition Area oder im Rahmen
von frei wählbaren Kurzvorträgen individuell zu informieren.
Auch wir, die europa3000 AG, durften einen interessanten
Beitrag über ERPaaSTM vortragen und waren zusätzlich erfolgreich mit einer Themeninsel vor Ort dabei.
ǁǁǁ͘ĂŶŝƐͲƚƌƵĨĨĞƐ͘ĐŚ
12
Link2015
Impressionen vom gelungenen Event finden Sie unter
www.bison-group.com/Bison-Day-2014
Ihr Treuhänder
Furttal Treuhand AG
Die Furttal Treuhand AG ist Ihr unabhängiges und kompetentes Treuhandbüro im
Furttal und Umgebung. Wir empfehlen uns in Steuerberatung, Buchhaltungsführung,
Mehrwertsteuer- und Lohnarbeiten sowie Erbteilungsangelegenheiten.
Unternehmen
Haben Sie Fragen zur Steuererklärung? Bereitet Ihnen
die Steuerrechnung Kopfzerbrechen? Wie heissen
schon wieder die Buchungssätze für den Jahresabschluss? Was können wir tun, um unser Erbe gerecht zu
verteilen? Bis wann ist die Einreichefrist für unsere nächste Mehrwertsteuerabrechnung? Für diese Fragen gibt
es eine Antwort – «Furttal Treuhand AG».
Die Furttal Treuhand AG ist seit 25 Jahren in Otelfingen zu Hause. Wir setzten auf die Nähe zu unseren Kunden, bieten Flexibilität und schätzen eine persönliche
und langjährige Zusammenarbeit. Sei dies eine Steuerberatung und Erstellung der alljährlichen Steuererklärung, Hilfestellung bei verschiedensten Abzügen, bei
Einsprachen und Entscheiden, bei Ihrer persönlichen
Steuerplanung oder zur Kontrolle einer selbst ausgefüllten Steuererklärung. Eine Buchhaltungsführung von A
bis Z bieten wir ebenso an, wie die Kontrolle der selbstgeführten Buchhaltung oder Hilfe beim Jahresabschluss. Für Mehrwertsteuerpflichtige erledigen wir periodische Mehrwertsteuerabrechnungen und stehen
zur Seite bei amtlichen Kontrollen.
Bei Erbteilungen stehen wir auf Wunsch als Willensvollstrecker zur Verfügung oder helfen bei der Erstellung
eines Teilungsplans. Wir erstellen Vorlagen für einfachere Testamente und bieten Beratung dafür. Wir erledigen
für Sie den Kontakt mit Ämtern, kantonalen Verwaltungsstellen und Sozialversicherungen.
Unser Team ist motiviert und wir geben unser Fachwissen in der täglichen Arbeit gerne an unsere Kunden
weiter.
Arbeit mit europa3000TM
Bereits vor 25 Jahren, 1989, haben wir uns für europa3000TM entschieden. Bei der Evaluierung ist Heinz
Bräm auf europa3000TM Version 1.0 aufmerksam gemacht worden.
Wir haben die ganze europa3000TM-Geschichte von
Version 1.0 (DOS) bis FT3 miterlebt.
Zurzeit verwenden wir die Trustee Private Cloud
(TPC) aus dem Bison Rechenzentrum der Bison IT Services und haben bereits vier Mandanten die in unserem
System angeschlossen sind.Wir beziehen unsere Dienstleistungen direkt über die Hotline von europa3000 AG
und sind damit bestens bedient.
Zu Beginn haben wir uns noch mit einer Floppy Disk
pro Mandant herumgeschlagen und bei einer Fehlermeldung bekamen wir nach ein paar Tagen eine neue
Diskette mit den korrigierten Daten.
Ein solches Vorgehen wäre heute nicht mehr denkbar. Dank ISL Online gehen solche Vorgänge nun erheblich schneller. Die Bedienung der Software wurde
im Laufe der Jahre immer einfacher, was sowohl wir als
auch unsere Kunden sehr schätzen. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse für die Bedienung nötig und
die Bedieneroberfläche ist sehr übersichtlich. Sie kann
je nach Anwenderwunsch entweder per Maus oder mit
der Tastatur einfach bedient werden.
«Wir sind ein klassisches Treuhandbüro. Wir sind unabhängig und bieten unseren Kunden vielerlei Dienstleistungen
aus dem Treuhandbereich. Seit 1989 ist europa3000TM bei
uns im Einsatz, also quasi seit der Einführung des Programms. Unsere Kundschaft schätzt das Programm genau
so sehr wie wir. Die Einführung von ERPaaSTM und TPC
bringen viele neue Möglichkeiten.»
Urs Gehrig, Geschäftsleitung
Mit europa3000TM-Trustee Private Cloud arbeiten
6 Benutzer mit folgenden Modulen:
• Adressverwaltung
• Debitorenverwaltung
• Lagerverwaltung
• Kreditorenverwaltung
• Fakturierung
• Lohnbuchhaltung
• Finanzbuchhaltung
• Hauptbuchmanager
Furttal Treuhand AG
Vorderdorfstrasse 40, 8112 Otelfingen
Tel. 043 411 60 20, www.furttaltreuhand.ch
europa3000 AG
Industriestrasse 42, 5036 Oberentfelden
Tel. 062 858 62 62, www.europa3000.ch
Link2015
13
europa3000 FT3
TM
Revision 05
Business Software ist einem steten Wandel unterworfen. Deshalb ist es wichtig,
eine ERP-Software als begleitenden Prozess in Ihrem Unternehmen zu verstehen,
der regelmässig auf seine Praxistauglichtkeit überprüft werden sollte.
UE
E
N
E
L
E
I
H
V
C
I
L
G
Ö
M
EN
T
I
E
K
Die diesjährige Ausgabe von europa3000TM bringt viele neue
Möglichkeiten in Bezug auf bessere und raschere Darstellung der
Daten. Auch die Sicherheit und verschiedene Prozesse haben wir
überarbeitet.
Überprüfen Sie Ihre Unternehmensabläufe regelmässig!
Immer wieder sehen wir bei unseren regelmässigen Besuchen bei
Unternehmen, die europa3000TM einsetzen, dass diese das Potenzial des Systems bei weitem nicht nutzen. Anwender wissen oft nicht,
wie sie Daten optimal suchen und filtern und wie sie die vielfältigen
Möglichkeiten der Business Software für ihre Zwecke am Besten ein14
Link2015
setzen. Auch in der neuen Revision 05 haben über 30 neue PlugIns
Einzug gehalten. PlugIns sind Anpassungen an individuelle Abläufe
in Unternehmen, die grundsätzlich jedem anderen Unternehmen
ebenfalls dienen können.
Sie sehen sich neuen Geschäftsfeldern, veränderten Anforderungen oder der Optimierung von aufwendigen Prozessen gegenüber? Fragen Sie Ihren europa3000TM-Partner oder uns! Wir beraten
Sie gerne in der optimalen Ergänzung und Anwendung Ihres europa3000TM-Systems. Sie werden überrascht sein, was das System alles
zu leisten vermag.
Die Revision 05 ist eine echte 64-bit Anwendung
Wir haben die neueste Ausgabe von europa3000TM so optimiert,
dass diese in 64-bit Betriebssystem-Umgebungen nun auch im
64-bit-Modus arbeitet. Dadurch kann insbesondere bei Datenbankabfragen ein grösserer Adressraum (7 GByte statt 3 GByte) genutzt
werden.
Neue Oberflächen
Auch Benutzerinterfaces sind bestimmten Modeströmungen unterworfen. Mit
Windows 8 hat Microsoft flache Kacheln
mit einfachen zweifarbigen Icons ohne
Farbverläufe eingeführt. Wir haben für
Sie drei Windows 8-Styles vorbereitet,
die mit einem eigenen Satz von Windows 8-Icons arbeiten.
Mandanten-Wechsel an neuer
Position
Sie finden die Möglichkeit zum Wechsel eines Mandanten nun an einer
intuitiveren Position, nämlich direkt bei
der Mandanten-Anzeige. Sie können
einen Mandanten natürlich auch wie
bisher im System-Menu wechseln.
Einem Mandanten kann ein Style
zugewiesen werden, um beispielsweise Demomandanten in einer anderen
Farbe zu markieren, um diese nicht mit
dem Hauptmandanten zu verwechseln. In der Revision 05 haben wir diese Style-Zuweisung nun direkt im StyleMenu untergebracht.
Lieferantenrechnungen und andere
Dokumente ins Archiv legen
Mit der Revision 05 haben wir die Möglichkeit geschaffen, dass Sie sowohl
Lieferantenrechnungen als auch beliebige Dokumente zu einem Beleg
direkt in die Dokumentensuche mit
aufnehmen können. So können Sie
bspw. Zollpapiere, Vertragsdokumente oder Angebotsdetails in PDFForm direkt zum entsprechenden Lieferanten oder Kunden speichern. Alle
abgelegten Dokumente können Sie
dann im InfoPoint der Adresse bequem wieder aufrufen.
Artikel einfach finden
Finden Sie Artikel auch in komplexen
Strukturen rasch und sicher und fügen
Sie diese mit Drag & Drop direkt in Ihren
Belegeditor ein. Das Modul Katalogverwaltung 042 erlaubt die Definition
von beliebigen Artikelhierarchien, die
Sie bequem als Artikelsuchbaum aufrufen und vielseitig verwenden können. Insbesondere kann der Artikelbaum auch in Ihren WebShop übertragen und dort zur Kategorisierung verwendet werden.
Bitte beachten Sie hierzu auch unseren Beitrag Katalogverwaltung (s.
Seite 9).
User-Sicherung
Die Revision 05 achtet darauf, dass der gleiche User nicht mehrmals
im System angemeldet ist. So ist sichergestellt, dass das System nicht
blockiert, wenn ein User auf seine Konfigurationsdateien zugreift,
die allenfalls vom gleichen User bereits benützt werden.
Bringen Sie Farbe ins Spiel!
Um Ihnen mehr und raschere Übersicht in den verschiedenen Datenbeständen zu geben, können Sie nun bestimmte Felder mit Farben hinterlegen lassen. Möchten Sie negative Zahlen rot dargestellt
haben? Möchten Sie bestimmte Statusfelder mit Farben zur rascheren Erkennung unterscheiden können?
Ihr europa3000TM-Partner kann das Datenmodell rasch und einfach so ergänzen, dass Ihre Wünsche bezüglich farblicher Abhebung weitestgehend berücksichtigt werden können.
Inventur mit Tablet
Nutzen Sie die neuen Möglichkeiten, die Ihnen unsere verschiedenen, auch individuell konfigurierbaren Apps für Windows 8 und
Android bieten. So können Sie nun bspw. Ihre Zähllisten direkt auf ein
spezialisiertes App laden, im Lager mittels angeschlossenem Barcodeleser die Artikel zählen und direkt in europa3000™ eintragen!
Lassen Sie sich von Ihrem europa3000TM-Partner kompetent beraten!
Natürlich bieten wir auch zur Revision 05 wieder regelmässig
Schulungen an, in denen Sie nebst den neuesten Möglichkeiten
auch viele Tipps & Tricks zum effizienten Umgang mit Ihrem europa300TM-System erfahren!
Link2015
15
&COKVFKG'4GEJPWPI
CWHIGJV
PostFinance dankt europa3000 AG für die partnerschaftliche Zusammenarbeit und freut sich auf neue
gemeinsame Projekte. Weitere Informationen:
RQUVƂPCPEGEJGTGEJPWPI und GWTQRCEJ

Documentos relacionados