Im Detail - Motorrad NET

Сomentários

Transcrição

Im Detail - Motorrad NET
TECHNIK
Im Detail: Honda Transalp XL 700 V optimiert
KLETTERHILFE
Über 20 Jahre rollt die Transalp bereits, die Fangemeinde ist riesig. NEWS zeigt,
was am Typ RD13 verbessert werden kann, ohne die Qualitäten der
jüngsten Transe zu verwässern.
Z
beim Beladen im Gleichgewicht
um 20. Jahrestag verpasste
und soll auch den exponierten KaHonda der Transalp keine
talysator schützen – ausprobiert
einfache Modellpflege –
haben wir das allerdings noch nicht.
eine komplette RunderZudem bietet SW Motech Schutzneuerung des erfolgreichen Twins
bügel sowie den Quick-Lock-Kofferstand für 2008 auf der Uhr. 19- statt
träger für 199,95 Euro an. Vorteil
21-Zöller vorne und geschrumpfte
gegenüber normalen Trägern: Das
Federwege sind der Tribut an eine
Rohrgeflecht lässt sich in wenigen
Welt mit immer mehr Asphalt.
Sekunden nahezu komplett demonAußerdem gibt’s etwas mehr Hubtieren. Ähnliche Systeme bieten auch
raum und mehr Leistung. Kurzum:
Five Stars (Delock, 149 Euro) und
Die XL 700 V ist dicht am Original,
Hepco & Becker (Lock it, 213,50
aber etwas weniger abenteuerlich.
Euro)an–ohneKoffer,verstehtsich.
Vielleicht ist das Angebot an
Kutschiert der Transen-Treiber in
sinnvollem Zubehör im Vergleich
erster Linie lebendige Fracht,
zu den Vorgängermodellen deshalb
könnten die Vario-Fußrasten
überschaubar – Spezis wie African
von BC Parts ins Konzept passen.
Queens oder Off the Road haben
Dank 23, 30 oder 50 Millimeter
sich mit der Transe vom Typ RD13
langer Ausleger lassen sich diese
bisher nicht beschäftigt. Also bietet
Soziusfußraten achtfach verstellen.
sich für den Einstieg der HondaKostenpunkt: Knapp 115 Euro.
Händler an: Optik-Teile wie die
Je nach Einsatzgebiet heißt
Cockpit-Blende (58 Euro), Tankes beim Fahrwerk der Transprotektor (63 Euro) oder die Winalp Hand anlegen: Straffere
dabweiser für die SeitenverkleiGabelfedern gibt’s etwa bei Wirth
dung (118 Euro) sind ab Werk erfür knapp 90 Euro, das Öhlins-Fehältlich. Für Nachtblinde hat
derbein S46 für 835 Euro lässt sich
Honda sogar Nebelscheinwerfer
spielend per Handrad
im Programm, die im
an verschiedene BeKomplettpaket aller19 statt 21 Zoll,
dings fast 470 Euro dafür mehr Dampf ladungen anpassen.
verschlingen.
– die Stärken der Ein Tipp für kleingewachsene GebirgsjäDas kann TouraRD13 liegen auf
ger ist das Tieferletech günstiger, denn
der Straße
gungskit von Hyperdie Scheinwerfer sind
pro: Für 195 Euro wandern Front
auch einzeln (je 127 Euro) zu haund Heck jeweils 30 Millimeter nach
ben. Überhaupt haben die Nieunten – so bleibt das Bike in der
dereschacher ein fettes Programm
Waage. Vorn kommen dabei neue Garund um die Honda aufgelegt,
belfedern samt Öl zum Einsatz, hinSchwerpunkt ist natürlich Weltten eine gekürzte Stoßdämpferfeder.
reise-Equipment. Allerlei martiaMit geänderter Umlenkung und
lische Schützer, Gepäcksysteme
durchgeschobenen Gabelrohren
oder auch ziemlich teuere Handkommt Alphatechnik für 98 Euro
protektoren (109 Euro) findet der
auf 32 Millimeter Tieferlegung. Dort
Lagerfeuer-Gitarrist bei Touratech.
gibt es auch einen 25-kW-Satz für 105
Ein wirklich sinnvolles Extra ist
Euro inklusive TÜV. So kann sich
der Hauptständer, den es recht günauch der Reise-Nachwuchs auf den
stig bei SW Motech gibt. Denn das
kultigen Twin einschießen.
144,95 Euro teure Teil erleichtert
Till Ferges
Wartungsarbeiten, hält die Fuhre
48 MOTORRAD NEWS 11/2009
2 Luxus-Topcase
Bisher sind Rücken- und Armlehnen
vor allem Luxus-Gleitern vorbehalten.
Honda bringt diese Features nun in die
Enduro-Mittelklasse. Wenn auch zu Luxus-Preisen: Zum abnehmbaren Topcase
für 372 Euro (inkl. Träger) kommen 69
Euro fürs obere Rückenpolster, 28 Euro
fürs untere Polster sowie 83 Euro für
die Armlehnen. Macht summa summarum 552 Euro für 45 Liter Stauraum und eine dankbare Sozia.
2
4
3
3 Sensorschutz
Was man nicht alles schützen kann: Motoren, Scheinwerfer,
Kühler – und Sensoren. Der hintere ABS-Sensor der Transalp ist exponiert, ein Ausfall kann unangenehm
werden. Für 15 Euro bietet Touratech
ein einfach zu montierendes Schutzblech
an, das genau die Form des TouratechLogos aufweist. Wenn man also schon
Werbung fährt und das Ganze auch
noch bezahlt, dann bitte, wie in diesem
Fall, mit hohem Nutzwert.
1 Scheinwerferschutz
Wie immer sind die schönsten Sachen im Leben verboten. So auch
dieser schicke Lampenschutz von
Touratech, dem die leider TÜV-Freigabe fehlt. Für die Fernreise allerdings ist das Stahlgitter für 62 Euro
keine schlechte Investition: Erstens
schützt es wirkungsvoll vor Steinschlag. Und zweitens interessiert es
in den allermeisten Ländern dieser
Erde keinen Menschen, ob der TÜV
das Teil mag oder nicht.
5
1
Kontakt
Alpha Technik
Drossel, Arrow-Endtöpfe,
Tieferlegung
Äußere Salzburger Straße 201
83071 Stephanskirchen
08036/300720
www.alphatechnik.de
BS-Motoparts
Vario-Fußrasten
Dieringhauser Straße 35 B
51645 Gummersbach
02261/546350
www.bs-motoparts.de
JF Motorsport
Five StarsGepäcksysteme
Dieselstraße 10
61239 Ober-Mörlen
06002/910391
www.jfmotorsport.de
Givi
Verkleidungsscheiben
Ernst-Sachs-Straße 26
90441 Nürnberg
www.givi.de
Hepco & Becker
Gepäcksysteme,
Schutzbügel
Birkenstr.
66989 Höhfröschen
06334/92160
www.hepco-becker.de
Honda Motor Europe
Hersteller, umfangreiches
Zubehörangebot
Sprendlinger Landstraße 166
63069 Offenbach
069/83090
www.honda.de
Phoenix Motorrad
Tuning
Remus-Endtöpfe
Neuenhofstraße 160
52078 Aachen
0241/5688288
www.phoenix-motorrad.de
5
4 Auspuff-Leichtgewicht
Bevor Transen-Treiber sich Ergal-Schrauben ins Motorgehäuse drehen, sollten sie an anderer Stelle Gewicht abknapsen. Beispielsweise am
Endtopf. 1,7 Kilo spart der Remus Revolution GP in der Titan-Ausführung. Zudem ist der Look nett, die
Leistung soll laut Remus um zwei PS steigen. 548 Euro kostet der Ballermann,
die Alu-Ausführung ist für 437 Euro zu
haben. Auch beispielsweise Arrow, BOS,
Gianelli oder Sebring bieten schicken Ersatz für den Serientopf.
M.A.S Motorradzubehör
Gianelli-Endtöpfe
Schlosshof 1
90768 Fürth
0911/7530245
www.mas-motorrad.com
Micron Systems
Powercommander
Boxdorfer Straße 1
90765 Fürth-Sack
0911/936740
www.powercomannder.de
MRA-Klement
Cockpitscheiben
Siemens Straße 6
79331 Teningen-Nimburg
07663/93890
www.mra.de
SO Products
Hyperpro-Tieferlegung
Luxemburger Straße 54
48455 Bad Bentheim
05924/78360
www.so-products.de
SW-Motech
Gepäcksysteme, Hauptständer, GPS-Halter,
Schutzbügel
Ernteweg 8/10
35282 Rauschenberg
06425/816800
www.sw-motech.de
Touratech
Lampengitter, Motorschutz, Sensorschutz,
Gepäcksysteme
Auf dem Zimmermann 7-9
Postfach 1082
78078 Niedereschbach
0772/892790
www.touratech.de
Zupin Moto-Sport
Öhlins-Federbein
Trostberger Straße 26
83301 Traunreut
08669/84 80
Gedämpfter GPS-Halter
Ram-Mount-Halter am
Lenker befestigen – und los
geht die Navi-Tour. Wem
diese Verbindung zu direkt
ist, der bekommt bei SW Motech einen vibrationsgedämpften GPS-Halter. Damit werden
Tomtom und Garmin Zumo
500/550 außermittig im
Sichtfeld platziert. Für andere
Navigationsgeräte gibt es zudem passende PDA-Taschen.
Kostenpunkt: 34,95 Euro.
MOTORRAD NEWS 11/2009
49