Träumen in den Schlössern der Loire – von Angers bis Chambord

Сomentários

Transcrição

Träumen in den Schlössern der Loire – von Angers bis Chambord
Die Loire-Tour 8 Tage – 320 km
Träumen in den Schlössern der Loire –
von Angers bis Chambord
Diese Radreise begeistert mit Vielfalt
und besonderer Pracht: Eine lichterfüllte Landschaft mit gemächlich dahinfließenden, weitverzweigten Wasser­
läufen wechselt ab mit sonnigen Wein­
bergen, verträumten Tälern und blumen­
geschmückten Dörfern. In dieser an
Geschichte reichen Kulturlandschaft
kommen besonders die Liebhaber fantasievoller Architektur ins Schwärmen:
300 prachtvolle Burganlagen und Schlös­
ser krönen das Loire-Tal. Die schönsten
von ihnen sind Stationen dieser Radtour.
Ausgehend von ANGERS, der ehemali­gen
Hauptstadt des Anjou mit ihren berühm­
ten Wandteppichen, radeln Sie nach
SAUMUR und nach FONTEVRAUD, in eine
der größten und besterhaltenen Abtei­en
Frankreichs. Sie besichtigen die herrli­chen
Gärten von VILLANDRY und das majestätisch den CHER überspannende
„Frauenschloss“ CHENONCEAUX.
Johan­na von Orléans wird Ihnen auf
dieser Tour begegnen, und Leonardo
da Vinci, dessen Name eng mit der
Geschichte von AMBOISE verbunden
ist. Einen weiteren Höhepunkt bildet
CHAMBORD. Das impo­santeste aller
Schlösser im „Tal der Könige“ beherbergte im 16. Jh. den riesi­gen Hofstaat
Franz I.
Genießen Sie die französische Küche
und logieren Sie königlich im Schloss­
hotel Château de Chissay.
1. Tag | Anreise Angers
2. Tag | Radstrecke 60 km
Angers – Saumur
a) Bahn: Ab Paris günstige TGV-Schnellzug­ver­bin­
dungen nach Angers.
b) PKW: Abstellmöglichkeiten am Start- oder End­
punkt der Reise (kostenpflichtig). Gute Zugver­
bindungen zwischen Blois und Angers (ca. 2 Std.).
Um 16 Uhr begrüßt Sie unsere Reiseleitung im
Hotel d‘Anjou und führt Sie anschließend zu einem
Rundgang durch die sehenswerte Altstadt. Sie
besichtigen auch das Schloss mit den berühmten
Wandbehängen aus dem 14. Jh. Abends essen Sie
im Hotel-Restaurant La Salamandre mit seiner
anerkannt guten Küche.
Nach dem Frühstück verlassen Sie Angers und
radeln am südlichen Loireufer flussaufwärts. Hier
gibt es unzählige Höhlen im weichen Tuffgestein,
in denen Champignons gezogen, Schnecken
gezüchtet und Weine gelagert werden. Am Nach­
mittag erreichen Sie SAUMUR, das für sein Schloss,
seine Kavallerieschule und den gleichnamigen
Perlwein bekannt ist.
3. Tag | 42 km
Saumur – Fontevraud-l‘Abbaye – Chinon
Blois
Tours
Angers
Loir
e
Saumur
Fontevraud
Chenonceaux
Amboise
Chambord
Onzain
Chissay-en-Touraine
Chinon
er
Ch
Vie
nne
38
Die morgendliche Radstrecke führt durch Wein­
berge zur Champignon-Zucht von TURQUANT.
Über kleine Straßen gelangen Sie zur Abtei FONTE­
VRAUD, der letzten Ruhestätte des Richard Löwen­
herz. In leichtem Auf und Ab radeln Sie durch
Wälder, weite Felder und an der VIENNE entlang
nach CHINON.
WEINRADEL geführt
Die Reise durch Frankreichs Garten
bietet Ihnen
>>Wandteppiche in Angers
>>sechs weltberühmte Loireschlösser
>>eine Nacht im Schlosshotel Château de Chissay
>>durchgehend sehr gute französische Küche
(1 x 1 Michelin-Stern)
>>ein umfangreiches Besichtigungsprogramm,
bei dem die zahlreichen Eintrittsgelder bereits
im Reisepreis enthalten sind
Radstrecke
Die Etappen führen durch eine flache und leicht
wellige Kulturlandschaft. Da die Höhenstufen
zwischen dem Verlauf der Loire und ihren Neben­
flüssen kaum höher als 30-50 m sind, ist diese Tour
auch für weniger geübte Radler gut geeignet.
4. Tag | 68 km
Chinon – Azay-le-Rideau – Tours
7. Tag | 48 km
Ausflug nach Chambord
Durch den Forêt de Chinon erreichen Sie über
wenig befahrene Landsträßchen das RenaissanceSchloss von AZAY-LE-RIDEAU. Zurück an der Loire
führt ein Radweg am Flussdamm zu den berühm­
ten Gärten des Schlosses VILLANDRY. Gegen Abend
kommen Sie in die quirlige Studentenstadt TOURS,
wo Ihnen der Abend zur freien Verfügung steht.
Sie folgen mit Ihren Rädern der Loire aufwärts zum
imposantesten aller Loire-Schlösser: CHAMBORD.
Unvergesslich bleibt der Eindruck, wenn die vieltürmige Silhouette der riesigen Schlossanlage
inmitten der Parklandschaft auftaucht. Zurück in
Blois genießen Sie den letzten Abend bei einem
ausgezeichneten Abendessen in der Orangerie
des Schlosses (1 Michelin-Stern).
5. Tag | 42 km | Tours – Chissay-en-Touraine
Nach dem Stadtrundgang steigen Sie auf die Räder
und genießen die friedliche Flusslandschaft des
CHER mit ihren verträumten Örtchen. Schließlich
gelangen Sie nach CHENONCEAUX, wo Sie das
berühmte, in einmaliger Lage erbaute Schloss
besichtigen. Heute Abend logieren und speisen
Sie königlich im Schlosshotel Château de Chissay.
6. Tag | 60 km | Chissay – Amboise – Blois
Morgens radeln Sie durch den Forêt d‘Amboise,
einst Jagdgebiet des französischen Königs Franz I.
Jener stellte auch Leonardo da Vinci in seine
Dienste, dessen Wohnsitz im CLOS LUCÉ nahe
AMBOISE als Technikmuseum hergerichtet ist.
Nach einer abwechslungsreichen Radstrecke in
BLOIS angekommen, steht Ihnen der Abend zur
freien Verfügung.
8. Tag | Stadtbesichtigung Blois – Abreise
Auf Ihrem Stadtrundgang besichtigen Sie das
mächtige Schloss, das eindrucksvoll belegt, dass
von hier aus zeitweilig die Geschicke des gesamten
Landes gelenkt wurden. Im Saal der General­
stände erreichten während der Religionskriege
die Protestanten das Recht auf freie Religions­
ausübung. Gegen Mittag endet die Loire-Tour.
Leistungen
7 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel
(1 x 4-Sterne, 6 x 3-Sterne), 5 Abendmenüs
(1 x 1 Michelin-Stern), alle Eintrittsgelder und
Füh­rungen laut Programm, WEINRADEL-Reise­
leitung, Leihrad mit Satteltasche, Begleitbus
mit Fahrrad­anhänger, Gepäckbeförderung
Termine
21.05. – 28.05.2011
02.07. – 09.07.2011
06.08. – 13.08.2011
Einzelzimmerzuschlag
Zuschlag E-bike (s. S. 9)
Reise-Nr.
F 49/1
F 49/2
F 49/3
Preise*
€ 1.290,€ 1.290,€ 1.290,? 250,? 120,-
*Preise pro Person im Doppelzimmer
39