Erkältungs

Сomentários

Transcrição

Erkältungs
Dr. Theiss Schönheits-Pflegeserie
Mit 7 exklusiven Pflegeölen
UVP € 16,95
€
Olivenöl SchönheitsPflegecreme
UVP € 19,95
€
17,98
15,48
100 ml
Olivenöl
SchönheitsElixir
Körperöl
Olivenöl SchönheitsElixir Intensiv-Pflege
Erkältungs -Experte
UVP € 19,95
€
17,98
Der
30 ml
empfiehlt.
100 ml = 59,93 €
PZN 10551959
100 ml = 35,96 €
PZN 10551965
PZN 10551971
50 ml
Pflege für Winterhaut
Am besten gar nicht erst
krank werden
Die beste Erkältung ist die, die man gar nicht hat. Hier ein paar Tipps, wie Sie das
Risiko einer Erkrankung verringern können:
1. Gehen Sie raus! Bewegung bzw. Sport an der frischen Luft stärkt das Immunsystem. Auch wenn es draußen sehr kalt ist. Das anschließende heiße Bad tut dann
noch mal so gut.
2. Gehen Sie auf Distanz! Halten Sie nach Möglichkeit einen Sicherheitsabstand zu
hustenden oder schniefenden Menschen ein. Meiden Sie, wenn es geht, überfüllte
Züge und Busse. Es ist auch nicht unhöflich, in der Erkältungszeit das Händeschütteln durch ein freundliches Kopfnicken zu ersetzen.
3. Waschen Sie sich regelmäßig die Hände! Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO)
werden bis zu 80 % aller Infektionskrankheiten über die Hände weitergegeben. Mit
Händewaschen können Sie die Viren, die an den Händen haften bleiben, deutlich
reduzieren.
4. Achten Sie darauf, die Schleimhäute feucht zu halten. Trinken Sie ausreichend und
sorgen Sie mit Wasserschalen auf der Heizung für ein gutes Raumklima. Auch das
Lutschen von Bonbons befeuchtet die Schleimhäute, weil die Speichelproduktion
angeregt wird.
5. Halten Sie sich warm! Eine Erkältung wird zwar durch Viren und nicht durch kalte
Temperaturen ausgelöst, aber wenn der Körper unterkühlt ist, schwächt das
unsere Abwehrkräfte.
Der Winter ist nicht nur in puncto Erkältung keine einfache Jahreszeit, sondern
auch für unsere Haut eine besondere Belastung. Sie wird bei niedrigen Temperaturen weniger durchblutet und verliert Feuchtigkeit. Mit diesen Tipps
können Sie Ihrer Haut Gutes tun:
Aktionsangebote aus Ihrer Apotheke – Gültig vom 12.01. bis 21.02.2015
1. Fettreiche Cremes bei trockener Haut müssen nicht zwingend sein. Lassen Sie
sich in der Apotheke beraten, welche Creme für Ihre Haut individuell richtig ist.
Verzichten Sie auch darauf, zu viel Creme aufzutragen – das kann zu Pickeln
führen.
2. Bewahren Sie den Feuchtigkeitsgehalt der Haut. Nehmen Sie zum Waschen
des Gesichts keine Seife, denn die trocknet die Haut aus. Besser ist Reinigungsmilch. Um den Schutzfilm der Haut nicht zu beschädigen, sollten Sie
auch nur kurz duschen, und zwar mit lauwarmem Wasser.
3. Die Creme für Ihre Lippenpflege sollte fetthaltig, aber nicht feuchtigkeitsspendend sein. Denn ein hoher Wasseranteil der Creme kann bei Minustemperaturen zu Erfrierungen führen.
4. Das häufigere Händewaschen zum Schutz vor einer Erkältung strapaziert die
Haut. Außerdem werden die Hände durch die Kälte schnell rau und rissig,
wenn man sie nicht immer durch Handschuhe schützt. Zur Pflege tragen Sie
am besten mehrmals täglich eine fettreiche Salbe ohne Hilfsstoffe (Emulgatoren) auf. Diese schützt dann bis zur nächsten Handwäsche.
ACC® akut/ACC® akut Z
5. Gerade im Winter ist der Aufenthalt in der Sonne wichtig, denn nur so kann
Ihr Körper ausreichend Vitamin D bilden. Denken Sie aber daran, einen Sonnenschutz aufzutragen, wenn Sie längere Zeit im Freien unterwegs sind. Das
gilt ganz besonders bei Aktivitäten im Schnee, z. B. Skifahren. Empfehlenswert
sind fetthaltige Sonnencremes mit einem hohen Lichtschutzfaktor.
Die einfache Lösung gegen Husten
• Löst den Schleim in den Atemwegen
• Erleichtert die Bronchien
• Schützt: stärkt den Bronchienschutz
6. Sie müssen niemandem etwas beweisen. Denken Sie also wenn möglich nur an
sich und schonen Sie sich. Ein kurzer, entspannter Spaziergang an der frischen
Luft ist bei schönem Winterwetter aber nicht nur erlaubt, sondern wird sogar
empfohlen.
6,48
10 Stück
UVP € 10,98
€
PZN 00010808
7. Achten Sie auf ausreichend Schlaf. Denn ein Schlafdefizit schwächt das Immunsystem und die Viren haben leichtes Spiel …
UVP € 6,96
€
9,98
Enthält 12,5 mg Zink als Hilfsstoff
20 Stück
ACC® akut 600 mg Hustenlöser/ACC® akut 600 mg Z Hustenlöser, Brausetabletten: Wirkstoff: Acetylcystein. Anwendungsgebiet:
Zur Schleimlösung und zum erleichterten Abhusten bei Atemwegserkrankungen mit zähem Schleim. Enthält Lactose und Natriumverbindungen. HEXAL AG, 83607 Holzkirchen
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
PZN 03294717
Erkältung verhindern
Mit gesunder Haut
durch die kalte Jahreszeit
Wick MediNait*
Olynth® Ectomed Nasenspray
Natürlich stark gegen Husten
Erkältungssirup für die Nacht
• Wirkt stark gegen Husten
• Rein pflanzlich
• Schmeckt gut und ist
UVP € 11,50
schnell zubereitet
• Lindert 6 Erkältungssymptome
• Für einen erholsamen Schlaf
Befreit natürlich sanft –
ohne Gewöhnungseffekt
€
60 g
UVP € 6,97
€
9,98
90 ml
6,48
100 g = 17,47 €
100 ml = 11,09 €
Emser Nasendusche Nasanita
Emser Salz
Zur gründlichen Nasenspülung –
wohltuend und befreiend
Zur Abschwellung, Reinigung und
Befeuchtung der Nasenschleimhaut
13,48
1 Set
€
UNSER PREIS
€
5,48
10 ml
100 ml = 54,80 €
UNSER PREIS
€
4,98
15 ml
100 ml = 33,20 €
Das hilft bei Husten,
Schnupfen, Halsschmerzen:
UVP € 7,85
UVP € 14,95
€
PZN 02702315
100 g = 21,60 €
PZN 01448984
PZN 01448978
30 g
6,98
Ausgenommen bereits reduzierte Artikel, Aktionsware,
rezeptpflichtige Artikel und Bücher. Pro Kunde/Produkt
nur 1 Coupon einlösbar. Anschrift Ihrer Apotheke siehe
Titelseite. Gültig vom 12.01. bis 21.02.2015
Thomapyrin® Intensiv*
Nurofen® 200 mg Schmelztabletten Lemon*
Wirksam bei Kopfschmerzen
UND Migräne
Speziell für Jugendliche
• Zergeht auf der Zunge,
ideal für unterwegs
• Altersgerecht dosiert
• Schnell bei Schmerzen
wie Kopfschmerz
1. Halten Sie sich beim Schnäuzen immer ein Nasenloch zu und blasen Sie durch das
andere aus. So können Sie eine Mittelohrentzündung vermeiden.
20 Beutel
UVP € 6,97
Olynth® 0,1 % Schnupfen Dosierspray Wirkstoff: Xylometazolinhydrochlorid. Anwendungsgebiete: Zur Nasenschleimhautabschwellung
bei
Wick MediNait Erkältungssirup für die Nacht Paracetamol, Dextromethorphan, Doxylamin, Ephedrin Anwendungsgebiete: Zur symptomatiSchnupfen, anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica) und allergischem Schnupfen (Rhinitis allergica). Zur Erleich2.
Ein
bewährtes
Mittel
zur
Linderung
einer
Erkältung
ist
das
Inhalieren
von
Wasser€ des Tubenmittelohrs)
terung des Abfließens des Sekrets bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen sowie bei Mittelohrentzündung (Katarrh
schen Behandlung von gemeinsam auftretenden Beschwerden wie Kopf-, Glieder- oder Halsschmerzen, Fieber, Schnupfen und Reizhusten
infolge einer Erkältung oder einem Grippalen Infekt. Warnhinw.: Enthält 18 Vol.-% Alkohol,dampf,
Sucrose (Zucker)
und Natriumverbindungen.
in Verbindung
mit Schnupfen.
Für Schulkinder
und Erwachsene. Warnhinweis: Enthält Benzalkoniumchlorid.* Johnson & Johnson GmbH,
nach Wunsch
unterstützt z. B. durch
ätherische
Öle, Kamille
oder Kochsalz.
20 Stück
41470 Neuss
Packungsbeilage beachten.* Wick Pharma, Zweigniederlassung der Procter & Gamble GmbH, D-65823 Schwalbach
6,48
UVP € 6,50
€
Tensoval® comfort
Die intelligente Kombination
bei Erkältung
Für die Händehygiene
Blutdruckmessgerät
• Umfassend wirksam
gegen Bakterien,
Hefepilze und
behüllte Viren
• Besonders
hautverträglich
und rückfettend
• Hoher Bedienkomfort und
zuverlässige Messwerte
• Funktioniert vollautomatisch
nach dem bewährten, oszillometrischen Messverfahren
11,48
PZN 03954763
BoxaGrippal® 200 mg / 30 mg Filmtabletten. Wirkstoffe: Ibuprofen,
Pseudoephedrinhydrochlorid. Zur symptomatischen Behandlung
der Schleimhautschwellung von Nase und Nebenhöhlen verbunden
mit Kopfschmerzen, Fieber und erkältungsbedingten Schmerzen
bei Jugendlichen ab 15 Jahren und Erwachsenen. Enthält Lactose.*
Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG, 55216 Ingelheim
am Rhein
Wick MediNait Erkältungssirup für die Nacht Paracetamol,
Dextromethorphan, Doxylamin, Ephedrin Anwendungsgebiete:
Zur symptomatischen Behandlung von gemeinsam auftretenden
PZN 00624605
Pantoprazol-ratiopharm®
SK 20 mg*
Bei Sodbrennen und
saurem Aufstoßen
• Nur 1 Tablette täglich
• Kontrolliert die Magensäure
• Kleine, leicht schluckbare Tablette
®
Thomapyrin® Intensiv. Wirkstoffe: Acetylsalicylsäure, Paracetamol und
Nurofen
Coffein.
200
Fürmg
Erwachsene
Schmelztabletten
und Jugendliche
Lemon Wirkstoff:
ab 12 Jahren
Ibuprofen
zur Anwe
UVP € 9,90
Behandlung von akuten Kopfschmerzen (z. B. Spannungskopfschmerzen)
Schmerzen
und Migräneanfällen
(Kopf-, Zahn-,
(mit und
Regelschmerzen),
ohne Aura). Schmerzmittel
Fieber. Warnhinweise:
sollen
längere Zeit oder in höheren Dosen nicht
ohne
Befragen
des
Arztes
angewendet
beachten.*
werden.
Reckitt
Enthält
Benckiser
Lactose.*
Deutschland
GmbH,
68004
Mannheim
€
UVP € 59,90
UVP € 3,93
€
3,48
100 ml
PZN 00970690
UVP € 12,59
Emser Salz®: Wirkstoff: Natürliches Emser Salz. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung durch Befeuchtung, Reinigung und
Abschwellung der Nasenschleimhaut bei banalen akuten Infektionen der oberen Atemwege und chronischen Nasen€ und Nasennebenhöhlenentzündungen und als begleitende Behandlungsmaßnahme zur Beschleunigung des Heilungsprozesses nach endonasalen Nebenhöhlenoperationen.* Siemens & Co, 56119 Bad Ems.
20 Stück
€
53,98
1 Set
Olynth® 0,1 % Schnupfen Dosierspray Wirkstoff: Xylometazolinhyund Punktionen. Warnhinweise: Sterillium soll nicht bei Neu- und
drochlorid. Anwendungsgebiete: Zur NasenschleimhautabschwelFrühgeborenen angewendet werden. Erst nach Auftrocknung
lung bei Schnupfen, anfallsweise auftretendem Fließschnupfen
elektrische Geräte benutzen. Nicht in Kontakt mit offenen Flammen bringen. Auch nicht in der Nähe von Zündquellen verwenden.
(Rhinitis vasomotorica) und allergischem Schnupfen (Rhinitis
allergica). Zur Erleichterung des Abfließens des Sekrets bei EntFlammpunkt 23 °C, entzündlich. Bei bestimmungsgemäßer VerSterillium:
Wirkstoffe:
Propan-2-ol,
Propan-1-ol,
Mecetroniumetilsulfat.
Anwendungsgebie-te:
und chirurgischen
wendung
des Präparates istZur
mithygienischen
Brand- und Explosionsgefahren
zündungen der Nasennebenhöhlen sowie bei Mittelohrentzündung
Händedesinfektion.
Zur
Hautdesinfektion
vor
Injektionen
und
Punktionen.
Warnhinweise:
Sterillium
soll nicht bei des
Neu-Desinfektionsmittels
und Frühgeborenen
(Katarrh des Tubenmittelohrs) in Verbindung mit Schnupfen. Für
nicht
zu rechnen.
Nach Verschütten
ange-wendet und
werden.
Erst nach Warnhinweis:
Auftrocknung elektrische
Geräte benutzen.
Nicht
in Kontakt
mit offenen
bringen. Auch
nicht in der
der
Heumann Bronchialtee Solubifix® T Wirkstoffe: Trockenextrakt aus
Schulkinder
Erwachsene.
Enthält Benzalkonisind
folgende
Maßnahmen
zu Flammen
treffen: sofortiges
Aufnehmen
Nähe von Zündquellen
Flammpunkt
23 °C, entzündlich. Bei Flüssigkeit,
bestimmungsgemäßer
des Präparates
mit BrandSüßholz-, Eibisch- und Primelwurzeln, Thymianöl. Anw.-geb.: TradiVerdünnen Verwendung
mit viel Wasser,
Lüften desistRaumes
soumchlorid.*
Johnson &verwenden.
Johnson GmbH,
41470 Neuss
und
Explosionsgefahren
nicht
zu
rechnen.
Nach
Verschütten
des
Desinfektionsmittels
sind
fol-gende
Maßnahmen
zu
treffen:
sofortiges
Auftionell angewendet zur Unterstützung der Schleimlösung im Bereich
wie das Beseitigen von Zündquellen. Nicht rauchen. Im Brandfall
BoxaGrippal
200
mg
/
30
mg
Filmtabletten.
Wirkstoffe:
Ibuprofen,
Pseudoephedrinhydrochlorid.
nehmen
der
Zur
symptomatischen
Verdünnen
mit
viel
Behandlung
Wasser,
Lüften
der
des
Raumes
sowie
das
Beseitigen
von
Zündquellen.
Nicht
rauchen.
Im
Brandfall
® Flüssigkeit,
der Atemwege. Traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich aufmit Wasser, Löschpulver, Schaum oder CO2 löschen. Ein etwaiges
Sterillium : Wirkstoffe: Propan-2-ol, Propan-1-ol, MecetroniuSchleimhautschwellung
von Nase
und
Nebenhöhlen verbunden
mit Wasser,
Fieber
Löschpulver,
und erkältungsbedingten
Schaum oder
CO2Schmerzen
löschen. Ein
bei
etwaiges
darf nur
unter
Bedingungen
(Sterilbank)
erfolgen.*
grund langjähriger Anwendung
für das
Anwendungsgebiet
registriert mit Kopfschmerzen,
metilsulfat.
Anwendungsgebiete:
Zur hygienischen
und
chirurgi-Umfüllen
Umfüllen
darf
nuraseptischen
unter aseptischen
Bedingungen
(Sterilbank)
Jugendlichen
ab Beschwerden,
15 Jahren unddie
Erwachsenen.
Enthält
Lactose.*
BODE Chemie
GmbH, Melanchthonstraße
27, 22525vor
Hamburg
ist. Hinweis: Bei
länger als eine
Woche
anhalten,
schen
Händedesinfektion.
Zur Hautdesinfektion
Injektionen
erfolgen.* BODE Chemie GmbH, 22525 Hamburg
Beschwerden wie Kopf-, Glieder- oder Halsschmerzen, Fieber,
Schnupfen und Reizhusten infolge einer Erkältung oder einem
Grippalen Infekt. Warnhinw.: Enthält 18 Vol.-% Alkohol, Sucrose
(Zucker) und Natriumverbindungen. Packungsbeilage beachten.*
Wick Pharma, Zweigniederlassung der Procter & Gamble GmbH,
65823 Schwalbach
8,98
14 Stück
Pantoprazol-ratiopharm® SK 20 mg magensaftresistente Tabletten
Wirkstoff: Pantoprazol (als Natrium 1,5 H2O). Anwendungsgebiete:
Zur kurzzeitigen Behandlung von Refluxsymptomen (z. B. Sodbrennen, saures Aufstoßen) bei Erwachsenen. Warnhinweise: Enthält
Maltitol, entölte Phospholipide aus Sojabohnen.* ratiopharm GmbH,
89079 Ulm
Enthält Natrium-Verbindungen und Aspartam. Packungsbeilage
beachten.* Reckitt Benckiser Deutschland GmbH, 68004 Mannheim
Thomapyrin® Intensiv. Wirkstoffe: Acetylsalicylsäure, Paracetamol und Coffein. Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren
zur Behandlung von akuten Kopfschmerzen (z. B. Spannungskopfschmerzen) und Migräneanfällen (mit und ohne Aura). SchmerzNurofen® 200 mg Schmelztabletten Lemon Wirkstoff: Ibuprofen Anmittel sollen längere Zeit oder in höheren Dosen nicht ohne Befrawendungsgebiete: Symptomat. Beh. von leichten bis mäßig starken
gen des Arztes angewendet werden. Enthält Lactose.* Boehringer
Schmerzen (Kopf-, Zahn-, Regelschmerzen), Fieber. Warnhinweise:
Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG, 55216 Ingelheim am Rhein
Pantoprazol-ratiopharm® SK 20 mg magensaftresistente Tabletten Wirkstoff: Pantoprazol (als Natrium 1,5 H2O). Anwendungsgebiete: Zur
kurzzeitigen Behandlung von Refluxsymptomen (z. B. Sodbrennen, saures Aufstoßen) bei Erwachsenen. Warnhinweise: Enthält Maltitol,
entölte Phospholipide aus Sojabohnen*
bei Atemnot, Fieber oder eitrigem oder blutigem Auswurf sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden. Keine ausreich. Erfahrungen b.
Kdrn u. Jgdl. unter 18 Jahren. Nicht in der Schwangerschaft oder
Stillzeit anwenden. Enthält Fructose, Glucose und Sucrose (Zucker).*
Winthrop Arzneimittel GmbH, 65927 Frankfurt am Main: Mitvertrieb:
Zentiva Pharma GmbH, 65927 Frankfurt am Main
*Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
*Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
5,78
12 Stück
PZN 05520856
Sterillium®*
• Bei verstopfter Nase und Nebenhöhlen verbunden mit erkältungsbedingten Schmerzen und Fieber
Emser Salz®: Wirkstoff: Natürliches Emser Salz. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung durch Befeuchtung, Reinigung und Abschwellung der Nasenschleimhaut bei banalen akuten
Infektionen der oberen Atemwege und chronischen Nasen- und Nasennebenhöhlenentzündungen und als begleitende Behandlungsmaßnahme zur Beschleunigung des Heilungsprozesses nach endonasalen Nebenhöhlenoperationen.* Siemens & Co, 56119 Bad Ems.
3. Wenn die Nase kribbelt und sich ein Schnupfen ankündigt, sollten Sie gleich eine
Nasendusche verwenden. Falls die Erkältung Sie doch erwischt hat, kann die
Nasendusche den Heilungsverlauf unterstützen.
PZN 00453084
PZN 07522428
PZN 09732070
Ideal dafür geeignet sind spezielle Inhalatoren aus der Apotheke.
BoxaGrippal®*
10
%
Einfach Coupon ausschneiden
und in Ihrer Apotheke einlösen!
PZN 04300124
10,48
• Abschwellend für die
Nase und zur Erleichterung des Sekretabflusses aus den
Nasennebenhöhlen
• Befreit bis zu 12 Stunden
PZN 10282703
€
10 % Rabatt auf
1 Artikel Ihrer Wahl
Für Schulkinder und
Erwachsene
• Sanftes Abschwellen
der Nase
• Beruhigender
Hydrofilm
• Längerfristig
anwendbar,
bis 30 Tage
UVP € 10,98
AUSSCHNEIDEN,
VORZEIGEN, SPAREN:
Olynth® 0,1% Schnupfen
Dosierspray*
PZN 02547582
Heumann Bronchialtee*
*Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker