Handout Psalmen Bingen

Сomentários

Transcrição

Handout Psalmen Bingen
Lebens.Raum Psalmen
Wilhelm Bruners
Eine Ausstellung
Rat
Verabschiede die Nacht
mit dem Sonnenhymnus
auch bei Nebel
hol dir die ersten Informationen
aus den Liedern Davids
dann höre die Nachrichten
und lies die Zeitung
beachte die Reihenfolge
wenn du die Kraft behalten willst
20. September – 8. Oktober 2014 in der Basilika, Bingen
die Verhältnisse zu ändern
Vernissage am Sonntag, den 21. September 2014, 17 Uhr
mit dem Ensemble „clara voce“
Gesang, Poesie, Texte, Bilder zum Verweilen und
Zeit zum Austausch
Verantwortlich:
Annette Reithmeier-Schmitt, päd. Leitung des Bildungswerkes Rheinhessen
Alexander Müller, Regionalkantor für die Dekanate Bingen und Alzey
Lebens.Raum Psalmen
Frei.Raum
Dunkelraum
Behütet sein – geschützt –
Angenommen sein:
Im Vertrauen leben
Klagen – Fluchen – Antworten finden: Dazu
ermächtigt der Dunkel.Raum mit
eindrucksvollen Bildern von Edvard Munch
und dem Psalm 88
PS 23, „The Lord is my shepherd“, Henry Smart
PS 88 mit Antiphon
„De profundis clamavi ad te domine“
Klangraum
Singen – Beten – Atem holen: Das Bild
des Innenraums der Abtei-Kirche von
Fontenay lässt den Psalmengesang
erklingen
Hymne nach PS 84 op.35
„Wie lieblich sind deine Wohnungen“, Josef Rheinberger
Chor/ Gemeinde
PS 23 mit Antiphon
“Der Herr ist mein Hirt, er führt mich an Wasser
des Lebens“
Welten.Raum
Weite und Geborgenheit spüren Freude über die Natur spüren –
die Schöpfung ehren:
In Verantwortung stehen
PS 139. 1-6 + Antiphon „Bei Gott bin ich geborgen“
Chor und Gemeinde
PS 92. 2-16 mit Responsum
„Du hast mich froh gemacht durch dein Tun“
PS 78, We will tell to the coming generation“, Egil Hovland
Ps 9/10, „I will praise you, O Lord“, Steinar Eielsen
„Unsere Hoffnung gründet in der Liebe“
PS 150, nach Ernesto Cardenal