Colorkey/Teilentfärbung mit Adobe Photoshop

Сomentários

Transcrição

Colorkey/Teilentfärbung mit Adobe Photoshop
Colorkey/Teilentfärbung mit Adobe Photoshop
1
In diesem Tutorial möchten wir zeigen wie man bestimmte Bereiche in einem SW-Bild farbig lässt, bzw. diese als
sogenannte "Colorkey" herausarbeitet.
Vorher
2
Nachher
Mit dem Lasso-Werkzeug lässt sich der gewünschte Bereich sehr gut maskieren. Hierbei wurde das "Polygon-Lasso"
benutzt. Dieser Schritt ist je nach Gewohnheit natürlich auch mit den anderen Lassos möglich.
3
Nachdem die Auswahl maskiert wurde und jetzt mit der gestrichelten Linie angezeigt wird, können wir noch mit der
Funktion "Weiche Auswahlkante" eine weiche Konturkante erzeugen. Je nach Bildgröße sollte der Radius nicht zu
groß gewählt werden (empfohlener Wert ca. 1-2 Pixel). Die weiche Auswahlkante soll nur dazu dienen, dass später
beim Einfügen als Kopie die Übergänge nicht zu hart werden. Jetzt brauchen wir nur noch die maskierte Auswahl mit
"Strg+C" in die Zwischenablage kopieren. In Schritt 5 wird sie dann wieder benötigt.
4
Als nächstes wandeln wir das RGB-Bild in ein Graustufenfoto um.
Sorort im Anschluß wird das Bild wieder zurück in den RGBModus. Somit haben wir unser Graustufenbild erzeugt und können
im RGB-Modus damit weiter arbeiten.
5
Mit "Strg+V" fügen wir nun die Kopie unsere Maske wieder in Bild ein, und zwar automatisch als neue Ebene. Diese
sollte nun farbig sein (falls nicht ist beim Schritt 4 ein Fehler unterlaufen). An dieser Stelle wird die neue Ebene jetzt
nur noch an die passende Bildposition (deckungsgleich) verschoben. Abschliessend können dann wieder die üblichen
Arbeiten gemacht werden, wie z.B: Größe, Schärfe etc.