vienna top deraghotel kaiser franz joseph

Сomentários

Transcrição

vienna top deraghotel kaiser franz joseph
SAVOIR VIVRE SERVICED APARTMENTS
Nicht daheim und doch zu Hause
A home away from home
Text: Michaela Hocek
Zeitweise Wohnortswechsel sind ein Zeichen unserer Zeit. Vor allem im urbanen
Gebiet gibt es Unterkünfte mit heimeligem Luxusflair.
Temporary relocations are a sign of our times. Accommodation with a homely yet
luxurious style can often be found in urban environments.
W
EHL IMMOBILIEN
Beste Wohnkultur
und Infrastruktur
Best style of living
and infrastructure
Wer sich für permanenten
Luxus in einer der lebenswertesten Städte der Welt
entscheidet, ist mit Lagen im
9. Bezirk gut beraten, wie
beispielsweise bei diesem
Projekt in der Kolingasse.
Anyone who wants to enjoy
luxury permanently in one of
the most liveable towns in
the world should head for the
9th district, such as this
project on Kolingasse.
98 Cercle Diplomatique 3/2015
PHOTOS: VALERIE ROSENBURG, MAXIMILIAN SYDOW
echselnde Arbeitsplätze, Individualreisen
und der Wunsch nach Abwechslung
lassen alternative Wohnformen auf Zeit
boomen. Möblierte Apartments mit luxuriösem
Komfort und lokaler Atmosphäre sind ein Trend, der
längst auch Wien ergriffen hat – und nicht selten im
dauerhaften Sesshaftwerden samt Eigentumsimmobilie gipfelt. Je nach persönlichen Präferenzen finden
sich Plätze mitten im pulsierenden Zentrum, in noblen Nachbarbezirken oder beschaulicheren Außenlagen. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer reicht
von einigen Tagen über mehrere Wochen bis zu Monaten. Im Vergleich zu Standard-Hotels wird eine
Menge an Mehrwert geboten – das reicht von mehr
Wohnraum und Full Service über HighspeedWLAN bis zu VIP-Flughafentransfers.
Angenehmes Umfeld
Barbara Krammer-Punzet von VCA Vienna City
Apartments beobachtet den weltweiten Trend „Wohnen mit Service“ als Alternative zum Hotelzimmer
seit 15 Jahren und kennt auch die heimische Entwicklung. „Ein regelrechter Boom der servicierten
Apartments begann in Wien mit der Wirtschaftskrise im Jahr 2008, wobei sich unterschiedliche
Apartmentkonzepte am Markt etablierten. Es wurden viele Wohnungen und Büros in Einzelapartments, aber auch einige leer stehende Wiener (Büro-)
Gebäude, zuweilen in prominenter Lage, in Apartmenthotels umgebaut. Wenn diese jedoch nur einfachen Hotelzimmern mit minimalistischer Küchenausstattung ohne jeglichen Flair entsprechen, bleibt
abzuwarten, ob der Gast nicht etablierte Hotels mit
gutem Service bevorzugt. Es liegt daher am Investor,
Apartments mit dem gewissen Mehrwert und einzigartigem Flair zu schaffen, um den Kundenerwartungen zu entsprechen.“
Anspruchsvolle Klientel
Bleiben mit erstklassigem Service sprechen
selbstbewusste Menschen an. „Diese Zielgruppe ist
wirtschaftlich erfolgreich und bevorzugt Individualität, Privatsphäre, guten Service und auch ein erhöhtes Platzangebot – was nicht unbedingt zu den
Stärken von Hotels zählt. Hohe Qualität auf allen
Ebenen setzt sich unter diesen Rahmenbedingungen
sowohl bei Familien, Senioren als auch unter Geschäftsreisenden durch. Wobei gerade im Businessbereich auffällt, dass erstklassige Apartments unab-
hängig vom Preis gerne längerfristig gebucht
werden“, so Krammer-Punzet. Auf Vertreter von
Regierungsstellen, international bekannten Unternehmen, Kanzleien sowie Bildungs-, Wissenschaftsund Kultureinrichtungen, die die österreichische
Hauptstadt zum Ziel ihrer Businessreisen machen,
ist man auch bei Derag Livinghotels eingestellt: „Ob
die Besucher einen Tag, eine Woche oder über
Monate in Wien bleiben – wir bieten jedem Gast ein
passendes Wohnkonzept.“ Dafür stehen zwei Häuser
in unmittelbarer Nähe zur Staatsoper und im
Döblinger Botschaftsviertel im Umkreis von internationalen Schulen zur Verfügung. Das My Place
Management kennt seine Kunden ebenfalls genau.
„Während Reiseanbieter servicierte Apartments
langsam in ihr Portfolio aufnehmen, sind sie im
Relocation-Geschäft schon lange ein fixer Faktor.
Unsere Hauptzielgruppen sind CEOs, Botschafter,
Projektmanager und Mitarbeiter internationaler Organisationen. Wir registrieren aber auch vermehrt
Kurzaufenthalte, weil Urlauber die Alternative zum
Hotel als bessere Option wahrnehmen.“
Der Weisheit letzter Schluss
Hat man die Stadt lieben gelernt und entscheidet
sich doch für die Investition in eine Immobilie, ist
die Lage meist das ausschlaggebende Kriterium:
„Besonders gefragte Lagen für City-Apartments befinden sich im 1. Wiener Gemeindebezirk und in
angrenzenden Lagen, von denen man innerhalb weniger Gehminuten die Innere Stadt erreichen kann.
Der 9. Bezirk rund um die Kolingasse oder die Argentinierstraße im 4. Bezirk gelten als besonders
schöne und beliebte Wohngegenden“, so DI Sandra
Bauernfeind, Leitung Wohnimmobilien EHL Immobilien GmbH. Interessant sind aber auch Neubauten
mit höchstem Komfort im Einzugsgebiet der Wiener
UNO-City, wie die rege Nachfrage bei Bauträger
Hart+Hart zeigt. So oder so müssen die Wohnkonzepte von heute über Hightech-Ausstattung
verfügen – wobei die Technik idealerweise unsichtbar bleibt – und mit persönlichem Service punkten.
Die Gäste erwarten sich bei kurzen wie langen
DERAG LIVINGHOTELS
Oper und
Botschaftsviertel
Opera and Embassy
Quarter
Zwei Standorte mit
exklusiv sanierten Serviced
Apartments: „An der Oper“
ist mitten im Zentrum und
„Kaiser Franz Joseph“
befindet sich im Döblinger
Botschaftsviertel, umgeben
von internationalen Schulen.
Two locations with
exclusively renovated
serviced apartments: the
opera is in the centre of town
and Kaiser Franz Joseph is
located in the embassy
quarter in Döbling and is
surrounded by international
schools.
Cercle Diplomatique 3/2015 99
SAVOIR VIVRE SERVICED APARTMENTS
VCA VIENNA CITY APARTMENTS
Optimaler Servicecharakter
Optimal service quality
Einzigartiges Design und ausgezeichnete Lage, z.B. an der
Wiener Ringstraße, sind ebenso Teil der Firmenphilosophie
wie unaufdringlicher Full Service.
Unique design and excellent locations, e.g. on Vienna’s
Ringstraße, are as much a part of the company’s
philosophy as is their unobtrusive full service.
HART+HART
Fernab der City | Away from the City
In UNO-Nähe finden sich exklusive Neubauten, die mit
modernsten Standards und idealen Verkehrsverbindungen
aufwarten.
Exclusive new builds close to the UN with state-of-the-art
standards and perfect transport connections.
Residenzen mit einem Mix
aus charmantem Luxus und
ultramoderner Ausstattung
machen das Wohnflair aus.
Terrasse, Design-Fahrräder,
Sauna und Fitness sowie die
Nähe zu Erholungsgebieten
sind willkommene
Draufgaben.
Residences with a
combination of charming
luxury and ultra modern
facilities provide the flair. A
terrace, designer bicycles,
sauna, fitness and the
proximity to recreational
areas are welcome extras.
Aufenthalten, dass die Apartments auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, denn Flexibiliät wird großgeschrieben.
W
orking in different locations, individual
travel and the desire for change have all
led to a boom in alternative short-term
accommodation. Furnished apartments providing
luxurious comfort and the local atmosphere are
trends that have long embraced Vienna, too – and it
is not uncommon for visitors to become permanent
residents and buy their own property. Depending on
personal preferences, you can opt for a place in the
heart of the vibrant city centre, in affluent neighbouring districts or more peaceful suburbs. The average
stay ranges from a few days to several weeks to even
months. Compared to standard hotels, these kinds of
dwellings offer a lot of added value – ranging from
more living space and a full service to high-speed
WLAN through to VIP airport transfers.
Pleasant surroundings
Barbara Krammer-Punzet from VCA Vienna
City Apartments has been observing the global and
national trend of “serviced living” as an alternative to
hotel rooms for 15 years. “The economic crisis in
2008 caused a real boom in serviced apartments in
Vienna and various accommodation concepts established themselves on the market. Many apartments
and offices, including empty (office) buildings in Vienna, were converted into individual apartments,
sometimes even in prestigious locations. But when
they are only simple hotel rooms with the minimum
of kitchen equipment and lacking any kind of flair,
100 Cercle Diplomatique 3/2015
“While travel operators are slowly adding serviced
apartments to their portfolio, relocation companies
have been using them for a long time. Our main target groups are CEOs, ambassadors, project managers
and employees of international organisations. But we
have also been registering more and more short stays
as holidaymakers prefer this kind of alternative to a
hotel.”
then it remains to be seen whether guests wouldn’t
prefer established hotels with a good service. Therefore, it is up to the investors to create apartments
with a certain added value and a unique flair to satisfy customer expectations.”
Demanding clients
Accommodation with first-class service appeals
to confident people. “This target group is economically successful and prefers individuality, privacy,
good service and also more space – which are not
necessarily the strengths of hotels. Under these conditions, high quality at all levels is becoming more
popular with families, senior citizens and business
travellers. Whereby business clients tend to book
first-class apartments for a longer period of time regardless of the price,” according to Krammer-Punzet.
Derag accommodates representatives from government agencies, internationally known companies,
law offices as well as educational, research and cultural institutions who have made the Austrian capital a
destination for business travellers from around the
world. “Whether these visitors stay in Vienna for one
day, one week or several months – we can offer every
single guest the accommodation concept that suits
them best.” They have two buildings, one near the
State Opera and one in the embassy quarter in the
Döbling district close to international schools. My
Place-Management knows its clients just as well.
PHOTOS: BEIGESTELLT
MY PLACE
Nahe Stephansdom
und Schwedenplatz
Near St Stephen’s
Cathedral and
Schwedenplatz
Ideal Solution
Once you get to know and love a town and decide
to invest in a property, then the location is usually
the deciding factor. “Popular locations for town
apartments are in Vienna’s 1st district and the neighbouring areas in walking distance of the city centre.
The 9th district around Kolingasse or Argentinierstraße in the 4th district are considered to be
attractive and popular neighbourhoods,” according
to Sandra Bauernfeind, managing director of Wohnimmobilien EHL Immobilien GmbH. But new
builds offering the highest comfort located in the
commuter belt around Vienna’s UNO City are also
attractive, as is shown by the high demand the property developer Hart+Hart has encountered. Either
way, today’s accommodation concepts need to provide high-tech facilities – whereby ideally the technology should remain out of sight – and score with personal service. Guests expect the apartments to be
geared to their needs during short as well as long
stays – as flexibility is rated very highly.
Top-10-Adressen | Top 10 Addresses
Aparthotel Adagio Vienna
adagio-city.com
BeLLeArTi
bellearti.at
DERAG Livinghotels
deraghotels.de/hotels/wien
EHL Immobilien
ehl.at
Hart+Hart
hart-hart.at
My Place Premium Apartments
my-place.at
Orchideenpark/Campus Lodge
ig-serviced-apartments.com
Riess Apartments
apartment.co.at
VCA Vienna City Apartments
schottenring33.com
LiV‘iN Reisidence by Fleming’s
basedinvienna.at
EXCLUSIVE
FURNISHED
APARTMENTS
IN THE HEART
OF VIENNA
Top location
in the 1st district
Living room with separated
sleeping area (45-85m2)
Fully equipped kitchen
with induction hob
Flexible services adapt
to your individual needs
WWW.DERAGHOTELS.AT
E-Mail: [email protected]
Phone: +43 (0) 1 5858 059-0