Präsentation Wilma-Rudolph

Сomentários

Transcrição

Präsentation Wilma-Rudolph
Wilma-Rudolph-Oberschule
(Integrierte Sekundarschule mit gymnasialer
Oberstufe)
Herzlich willkommen!
www.wilma-rudolph.de
Informationen zu folgenden Bereichen
• Allgemeine Informationen zu unserer
Sekundarschule
• Mittel- und Oberstufe
• Duales Lernen
• Integration und Inklusion
• Angebote der Schule
• Verfahren zur Anmeldung
www.wilma-rudolph.de
Allgemeines
• Ehemalige Berlin American High School
• 5. Juli 2014: Festakt zum 20-jährigen Bestehen
• Wilma-Rudolph: Ausnahmeathletin
(1960 in Rom: 3-mal Gold),
Bürgerrechtlerin an der Seite
von Martin Luther King
• Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage
www.wilma-rudolph.de
Allgemeines
• Gute Ausstattung der Räume/Fachräumen
• IT-Ausrüstung in jedem Unterrichtsraum
„kreidefreie Schule“
• Hervorragende Bewertung bei der letzten
Schulinspektion
• Lage im Grünen
gute Voraussetzung für
Sportunterricht und diverse Aktivitäten
www.wilma-rudolph.de
Allgemeines
Unterrichtszeiten
1. 8.00 – 8.45
2. 8.50 – 9.35
(Freizeitraum geöffnet)
(Freizeitraum geöffnet)
3. 9.55 – 10.40
4. 10.45 – 11.30
5. 11.35 – 12.20 (Pause ⇒ Essensversorgung/Cafeteria)
6. 12.25 – 13.10
7. 13.15 – 14.00
8. 14.10 – 14.55
9. 15.00 – 15.45
www.wilma-rudolph.de
Informationen zur Sekundarschule
Integriert die zwei Schulzweige
Sekundarschule
Gymnasium
Probejahr?
Berufsbildungsreife bzw. erweiterte Berufsbildungsreife
Mittlerer Schulabschluss (MSA)
MSA mit Berechtigung des Übergangs in die gymnasiale
Oberstufe
Fachhochschulreife (schulischer Teil)
Abitur (in der Regel nach 13 Jahren ⇒ Ausnahme 12-jähriges Abi)
www.wilma-rudolph.de
Informationen zur Sekundarschule
• Beginn der 2. Fremdsprache (FRA bzw. SPA) in 7. oder 11. Klasse
möglich
• Im nächsten Schuljahr 6 Klassen
• Eine Klasse = 25 Schülerinnen und Schüler
• 2 Klassenleiter/innen angestrebt für 4 Jahre
• Leistungsdifferenzierung im Klassenunterricht
bei einer Lehrekraft
• Allgemeine Klassenstunden
• Ganztagsstunden (Förderung)
www.wilma-rudolph.de
Informationen zur Sekundarschule
Leistungsdifferenzierung
im Klassenverband
(Binnendifferenzierung bei einer Lehrkraft)
7
Mathe
Englisch
8
Mathe
Englisch
9
Mathe
Englisch
Deutsch
Physik
10
Mathe
Englisch
Deutsch
Physik
www.wilma-rudolph.de
Informationen zur Sekundarschule
Profile im Schuljahr 2014/2015
Sportbetont
Bilingual Englisch
T h e a t e r - Te a m - D e u t s c h
MINT (Mathematik-Informatik-NAT-Technik)
Musik
WAT (Wirtschaft-Arbeit-Technik)
Informationen dazu in den Räumen der ersten Etage!
www.wilma-rudolph.de
Mittelstufe
Wahlpflichtangebot
7. und 8. Jahrgang
• Spanisch
• Französisch
• Sport
• WAT (Wirtschaft-Arbeit-Technik)
• Kunst
• Musik
• Naturwissenschaft
• Darstellendes Spiel
www.wilma-rudolph.de
Mittelstufe
Klassenmanagement
Trainingsraumkonzept (Umgang mit Unterrichtsstörungen)
Gewalt- und Suchtprävention
(Partner: Schulpsychologie, Jugendamt und Polizei
Klassenrat
www.wilma-rudolph.de
Gymnasiale Oberstufe
•
•
•
•
ca. 2/3 aus den „eigenen Reihen“
Einführungsphase (11. Kl.)
Qualifikationsphase (12./13. Kl.)
Leistungskurse: Biologie, Chemie, Deutsch, Englisch,
Geschichte, Geografie, Kunst, Mathematik, Physik, PW
• zusätzlich: Grundkurse u.a. Darstellendes Spiel,
Französisch, Philosophie, Political Education,
Psychologie, Spanisch, Sport, Sporttheorie
• Abitur-Durchschnitt 2013: 2,3
www.wilma-rudolph.de
Duales Lernen
7
Workshadowing/Girls‘- und Boys‘-Day (AG)
8
Komm auf Tour; Ausgabe Berufswahlpass
9
Betriebspraktikum, Potenzial-Assessment
10
Schullaufbahn- und Berufsberatung, evtl. Sozialpraktikum
OS
Auslandpraktika, Studien- und Berufsberatung
Schülerfirmen, Produktives Lernen (mit Pestalozzi-Schule)
www.wilma-rudolph.de
Integration und Inklusion
Förderpläne im Team: Sonderpädagog/in, Lehrkräfte
Unterricht sowohl zielgleich als auch zieldifferent
Gemeinsamer Unterricht im Klassenverband; individuelle
Herauslösung im Einzelfall möglich
www.wilma-rudolph.de
Angebote der Wilma-Rudolph-OS
Sozialpädagogischer Bereich
• Beratung und Unterstützung der Schülerinnen und Schüler
• Soziales Lernen und Demokratie lernen
• Weitere Präventionsangebote (Medienkompetenz, Mobbingund Suchtprävention)
• Schülerpaten
• Betreuung im Freizeitbereich
www.wilma-rudolph.de
Angebote der Wilma-Rudolph-OS
Arbeitsgemeinschaften
• Schulsanitätsdienst
• Mediation
• U-18-Wahlen
• Sport: Hockey, Rudern, Fitness, Basketball
• Roboter-AG
• Kreatives Gestalten (Keramik)
• Amphibienschutzprojekt
• AG Religionsphilosophie
www.wilma-rudolph.de
Angebote der Wilma-Rudolph-OS
Fahrten, Exkursionen,
Wettbewerbe, Feste
• Klassenfahrten in 8 und 10
• Studienfahrten in 12
• Austausch- und Gedenkstättenfahrten
• „National Geographic“- und „Känguru“-Wettbewerb
• Mini-Marathon
• „Jugend trainiert für Olympia“, erfolgreiche Teilnahme an
Wettkämpfen
• Schulparty: „Wilma rockt“
www.wilma-rudolph.de
Angebote der Wilma-Rudolph-OS
Schulkultur
• Enge Zusammenarbeit mit der SV, GEV,
schulischen Gremien
• Aktiver Förderverein
• 30 offizielle Kooperationspartner mit
Kooperationsvertrag
www.wilma-rudolph.de
Aufnahmeverfahren
Tag der offenen Tür
Anmeldezeitraum (auch obligatorische Aufnahmetests)
12.02.2014 – 25.02.2014
Auswahlverfahren (Erläuterung auf nächster Seite)
Aufnahmebescheide am 16.05.2014
Einschulungsfeier am 25.08.2014
www.wilma-rudolph.de
Aufnahmeverfahren
Anmeldung an der Wilma-Rudolph-Oberschule
Angabe der Reihenfolge der Züge/Profile
Aufnahmetests für Erstwunschprofil
Bei Übernachfrage:
60 % pro Zug nach Ergebnissen der Test
(die Förderprognose spielt dieses Jahr keine Rolle)
30 % durch Los möglichst in bevorzugten Zug
Max. 10 % Härtefälle (incl. Geschwisterkinder)
www.wilma-rudolph.de
???????????
Profile/Züge ⇒ 1. Etage
Fachbereiche ⇒ 2. Etage
Bio/Che/Ph/Kun/Mus ⇒ Fachräumen
Gymnasiale Oberstufe ⇒ 305
(10.45 Uhr und 11.45 Uhr)
www.wilma-rudolph.de
Die (üblich) letzte Folie
Vielen Dank für das
Interesse und Eure/Ihre
Aufmerksamkeit.
Weitere Informationen: www.wilma-rudolph.de
www.wilma-rudolph.de