Osterbasteln – Osterkörbchen Gefaltetes Osterkörbchen

Сomentários

Transcrição

Osterbasteln – Osterkörbchen Gefaltetes Osterkörbchen
Osterbasteln – Osterkörbchen
Gefaltetes Osterkörbchen
Sie benötigen:
Buntes Tonpapier A4
Langes Lineal
Bleistift
Radiergummi
Klebstoff
So wird’s gemacht:
Mit einem ganz leichten Bleistiftstrich werden die beiden Mittellinien des
rechteckigen Tonpapiers eingezeichnet.
Die langen Kanten des Papiers werden zur Mittellinie gefaltet und fest gestrichen.
Dann wird das Papier wieder geöffnet. Die kurzen Kanten werden ebenfalls zur
Mittellinie gefaltet und fest gestrichen. Jetzt wird das Papier wieder geöffnet und
die Mittellinien werden vorsichtig ausradiert.
Die kurzen Kanten werden wieder zur Mitte gebracht. Dann werden alle vier
Ecken bis auf die gefalteten Linien der langen Seiten gefaltet.
2007
© www.elternweb.at
[email protected]
Seite 1 / 4
Osterbasteln – Osterkörbchen
Die Kanten, die sich in der Mitte berühren, werden nach außen (über die vier,
nach innen gefalteten, Ecken) gefaltet und festgeklebt.
Die Mittelteile werden so auseinander gezogen, dass sie zu den Seitenwänden
des Osterkörbchens werden.
Fertig ist das Osterkörbchen! Es kann jetzt bemalt, beklebt oder anders verziert
werden!
2007
© www.elternweb.at
[email protected]
Seite 2 / 4
Osterbasteln – Osterkörbchen
Osterkörbchen mit Hase
Sie benötigen:
Grünes Tonpapier oder Tonkarton ca. A4
Braunes Tonpapier
Rote und weiße Tonpapierreste
Langes Lineal
Bleistift
Schwarzer Filzstift
Schere / ev. Nagelschere
Klebstoff
So wird’s gemacht:
Zuerst werden die zwei Vorlagen für das Osterkörbchen ausgedruckt. Die
rechteckige Form des Osterkörbchens wird auf den grünen Tonkarton
übertragen.
Die strichlierten Linien markieren Faltkanten. Dann wird die äußere Form
ausgeschnitten. Entlang der strichlierten Linien werden die Kanten gefaltet.
Nun werden die Laschen auf der Innenseite des Körbchens festgeklebt.
Der Osterhase wird auf das braune Tonpapier, die Blume (= das Schwänzchen)
auf weißes Tonpapier, die Nase und das Ohreninnere werden auf rotes Tonpapier
übertragen und anschließend ausgeschnitten.
2007
© www.elternweb.at
[email protected]
Seite 3 / 4
Osterbasteln – Osterkörbchen
Die Nase, das Ohreninnere und die Blume werden auf den Osterhasen geklebt,
anschließend können die Augen mit schwarzem Filzstift aufgemalt werden.
Zum Schluss wird der Osterhase mit Klebstoff auf der breiten Seite des
Körbchens befestigt.
Fertig! Das Osterkörbchen kann jetzt befüllt werden.
2007
© www.elternweb.at
[email protected]
Seite 4 / 4