Wiesbaden

Сomentários

Transcrição

Wiesbaden
LuGeV 2-Tage-Geschichtsexkursion
mit Eisenbahn
Samstag, 18.04. und Sonntag, 19.04.2015
Leitung: Dr. Ulrich Reichmann
"Wiesbaden“
www.LuGeV.de
Programm:
Ein Wochenende in der Römer- & Thermalbadstadt in
Hessen. Die nassauische Residenzstadt Wiesbaden
besteht seit knapp 2000 Jahren und ist Hessens
Hauptstadt. Zudem beheimatet Wiesbaden die größte
US-Army Niederlassung in Europa. Das Haus
Nassau, der gleichnamigen Stadt an der Unterlahn
entstammend,
bestimmte
die
wiesbadische,
hessische, und zeitweise auch die europäische
Geschichte.
Mainz als katholische erzbischöfliche Kurfürstenstadt
bekam in Wiesbaden einen evangelischen Widersacher. Die Fürsten zu Nassau führten rascher als
anderswo die Reformation ein. Der preußische
Reformer Freiherr vom Stein (Nassauische
Denkschrift von 1807) entstammt dem Fürstentum.
Das niederländische Königshaus - Oranien-Nassau - ist aus dem nassauischen Adelshaus hervorgegangen.
Die Exkursionsgruppe besichtigt unter der Leitung vom Römerspezialisten und kath. Theologen Dr. Ulrich
Reichmann römische Ruinen, Kirchen, Museen und die berühmten Thermalquellen. Wer möchte, packt
Smoking oder Badesachen ein, klinkt sich für drei Stunden aus, und besucht auf den Spuren Fjodor
Dostojewskis oder der deutschen Kaiserin das Kur-Casino und das Kur-Thermalbad in Wiesbadens Mitte.
Wiesbaden ist eigentlich mehrere Reisen wert!
Leistungen:
Fahrt und Rückfahrt mit der Deutschen Bahn von Berg. Gladbach Busbahnhof 7:53 Uhr
bis Wiesbaden. Übernachtung mit Frühstück im Hotel Luisenhof in der Stadtmitte.
Eintrittsgelder, externe und interne Führungen, Organisation.
Anrechnung der 6 Euro Wiesbaden-Vortragsgebühr (Vorträge im Februar und März)
auf den Reisepreis.
Info/Anmeldung:
Dr. Ulrich Reichmann 02202 – 9276117
Anmeldeschluss:
12. März 2015
Kosten:
179 EUR im DZ, 193 im EZ, 10 Euro Ermäßigung für LuGeV-Vereinsmitglieder
Versicherungen:
Personenvers. der Deutschen Bahn, zusätzlich vers. sind LuGeV-Vereinsmitglieder
Reservierung:
Anmeldung bei Dr. Reichmann, Überweisung bis 12. März auf Konto LuGeV,
IBAN: DE70370691252000415017 BIC: GENODED1RKO
Kennwort „Wiesbaden“
Verein
Internet: www.LuGeV.de
eMail: [email protected]
Landschaft und Geschichte e.V.
1. Vors. Dipl-Geologe Randolf Link
Michaelshöhe 39, 51519 Odenthal
Telefon: 02207 - 912884; Fax: 912886
2. Vorsitzender: Dr. Dieter Bergle 0221-688273
Seniorbeirat: Manfred Link Beirat: Martina Link,
Reinhold Kappenstein, Marcus Herud, Lenore
Schäfer, Markus Rosenberg
Programmänderungen aus wichtigem
Grund vorbehalten