2011 Höfe und Angebote - Land

Сomentários

Transcrição

2011 Höfe und Angebote - Land
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
Lecker und Lokal - so lautet das Motto für den
Einkaufsgenuss direkt bei den Bauern und Winzern
in der Region: Felder und Weinberge weisen den
Weg zu Köstlichem in abwechslungsreicher
Landschaft. Alles, was wächst, reift oder in Flaschen
gefüllt wird, kann probiert und mitgenommen werden.
Nicht „nur“ Obst und Gemüse oder Fleisch und Wurst
direkt vom Hof füllt den gesunden Einkaufskorb, auch
fruchtige Säfte, das Hessische Nationalgetränk oder
Edles aus den Weinbergen.
Essen und Trinken muss der Mensch, am Besten so
lecker und gesund, wie nur eben möglich. Auch die
Atmosphäre muss dem hungrigen Gast schmecken.
Dafür ist das Angebot auf den Höfen und Weingütern
der Region ideal: Straußwirtschaften mit kleiner,
deftiger Speisekarte erhöhen den Wein- oder
Apfelweingenuss. Hofcafés mit Selbstgebackenem
unter alten Bäumen oder Gastwirtschaften mit viel
Natur drum herum und einem gemütlichen Kamin im
Winter sind weit, weit weg von Fast Food & Co.
Für Kinder bedeutet der Einkauf auf dem Hof Spaß
und einen Blick hinter die Kulissen, die auf den Höfen
eher ein Blick hinter die Stalltüren sind. Es gibt viel
zu Sehen, vielleicht das eine oder andere Fell zum
Streicheln und Manches kann selbst angebaut,
gepflückt oder geerntet werden.
Einige Höfe oder Weingüter bilden den perfekten
Rahmen für die Familien-, Firmen- oder Hochzeitsfeier. Andere haben sich auf Kindergeburtstage
spezialisiert. Das Angebot folgt den Jahres- und
Erntezeiten.
1
HOF-TAGE
LERN-HÖFE
Herzlich willkommen! An den Hof-Tagen öffnen sich
die Türen oder Stalltore und warten mit all dem
Guten auf, was Feld und Keller zu bieten haben.
Dazu gibt es jede Menge Information für die ganze
Familie. Neben historischen Traktoren oder
Vorführungen von traditionellem Handwerk wird es
bei den Hof-Tagen modern: alternative Möglichkeiten
zur Energiegewinnung werden erläutert, Führungen
zeigen die Landwirtschaft von heute.
Auf den landwirtschaftlichen Betrieben in der Region
gibt es jede Menge Interessantes, um den Lernhunger zu stillen. Zahlreiche Höfe beteiligen sich an
der Aktion „Bauernhof als Klassenzimmer“. Nach
Anmeldung erkunden Kindergärten, Schulklassen
oder andere Kinder- und Jugendgruppen die Betriebe
und erfahren zum Beispiel alles über

Rind, Schwein, Schaf & Co.

die Milch - vom Gras ins Glas

Korn und Brot

gesundes Obst und Gemüse

Äpfel und Apfelsaft
„Nebenbei“ erlauben landwirtschaftliche
Informationspfade oder Obstwiesen Erlebnisse
„auf eigene Faust“. Auch Erwachsene kommen dabei
Neuem auf die Spur.
Kulturreihen wie Hof-Konzerte, Hof-Theater oder HofKabarett und Ausstellungen haben ihren Weg in alte
Scheunen, historische Weinkeller oder besonders
schöne, moderne Innenhöfe gefunden. Geführte
Wanderungen und Rundgänge durch Weinberge,
Felder oder Obstlagen runden die Vielfalt der HofTage ab.
2
HOF-TREFFS
WIR MACHEN IHNEN DEN HOF
Die Höfe der Region sind ungewöhnliche, rustikale
oder regionaltypische Orte für Tagungen oder
Seminare. Sie zeigen, dass auch die Rhein-MainRegion ihre bodenständigen Seiten hat.
INHALT
Die Höfe sind in der Regel gut zu erreichen und
organisieren auf Wunsch gerne Tagungstechnik oder
typische Verpflegung. Ein Raum, der in einen
Tagungs- oder Seminarraum verwandelt werden
kann, ist vorhanden. Begleitprogramme runden das
Angebot ab.
Angebote in den
Städten und Gemeinden
Wochenmärkte
Seiten
Seiten
4 - 51
52 - 54
NOCH MEHR
Tipps für Freizeit, Bildung, Kultur und Erholung auf
den Höfen und Weingütern bekommen Sie beim:
Amt für den ländlichen Raum beim Hochtaunuskreis
Ludwig-Erhard-Anlage 1 – 5, 61352 Bad Homburg
v. d. Höhe, Telefon (0 61 72) 9 99 61 34, 9 99 61 21
oder 9 99 61 60, Fax 9 99 98 33
[email protected]
Impressum: Hochtaunuskreis – FB 60.10, Ausgabe 20-11-7
Bildnachweis: Archiv Taunus Touristik Sevice,
www.taunus.info
3
BAD HOMBURG V. D. HÖHE
Hochtaunuskreis
ERLEBNIS-HOF
Ernst-August Bub
Am Kirchberg 23, Ortsteil Kirdorf, 61350 Bad
Homburg v. d. Höhe, Telefon (0 61 72) 8 19 47
Mit Bus und Bahn: Stadtbusse 5, 3, 2 und 7
Angebot: Kutschfahrten, Hochzeitskutsche,
Kindergeburtstage und Planwagenfahrten für
bis zu 8 Personen
GUTES DIREKT VOM HOF
Familie Etzel
Hofladen am Markt, Louisenstraße 13, 61348 Bad
Homburg v. d. Höhe, Telefon (0 61 72) 26 97 63,
Fax 26 97 69, www.naturkorn.de
Öffnungszeiten für Besucher: Laden Montag bis
Freitag 9.00 - 19.00 Uhr, Samstag 9.00 - 15.00 Uhr.
Mit Bus und Bahn: Stadtbusse 4, 1, 5 und 7
Angebot: Bio-Delikatessen aus eigener BioLandwirtschaft, Bio Fleisch- und Wurstwaren, große
Auswahl an Bio-Brot und Gebäck, alles zum Backen
und Kochen, gute Säfte und lebendiges Wasser, BioWeine.
GUTES DIREKT VOM HOF
Hof Burkhardt
Frankfurter Landstraße 162, 61352 Bad Homburg
v. d. Höhe, Telefon (0 61 72) 4 41 22
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Freitag 8.30 - 13.00 Uhr und 15.00 - 18.30 Uhr,
Samstag 8.30 - 13.00 Uhr. Mittwochnachmittag
geschlossen. Mit Bus und Bahn: U 2, Busse 1 und 2
ERLEBNIS-HOF
Angebot: Eier von freilaufenden Hühnern,
Bergbauern Milchprodukte, Erbacher Müsli, am
Mittwoch frisches Geflügel, Kartoffeln, Gemüse,
Obst, Südfrüchte, Äpfel und Birnen aus eigenem
Anbau, Nudeln, Getreide, Bauernbrot und Brötchen,
Hausmacher Wurst, selbst gekochte Marmeladen
und Gelees, Schnittblumen und Topfpflanzen.
Spezialität zur Saison: Beet- und Balkonpflanzen,
Weihnachtsbäume und Tannengrün,
Weihnachtsgänse und Apfelmost aus eigener
Herstellung.
Angebot: Paddockboxen, Innenboxen mit täglichem
Auslauf. Außenreitplatz, Longierzirkel, Reithalle,
Reiterstube, Toiletten und Umkleide, Parkplätze,
Hängerparkplätze. Hafer, Heu und Stroh aus
eigenem Anbau, qualifizierter Reitunterricht und
Beritt.
Pensionsstall Helmut Gubitz
Friedrichsdorfer Straße 100, 61352 Bad Homburg
v. d. Höhe, Telefon (0 61 72) 45 00 00,
Fax 48 83 83, www.hof-westerfeld.de
Mit Bus und Bahn: U 2, Stadtbusse 2 und 12
GUTES DIREKT VOM HOF
Kaiserhof
Manfred Fritzel, Ober-Eschbacher Straße 45,
61352 Bad Homburg v. d. Höhe, Telefon (0 61 72)
4 17 35, Fax 4 40 48, [email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Freitag 14.00 - 18.00 Uhr. Mit Bus und Bahn:
Stadtbusse 11 und 12
4
Angebot: Kartoffeln, Fleisch auf Bestellung,
Hausmacher Wurst. Mitglied beim Arbeitskreis
Direktvermarktender Landwirte.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
HOF-TAGE
ERLEBNIS-HOF
HOF-TREFF
Hofgut Kronenhof
Hofladen und hauseigene Brauerei
Zeppelinstraße 10, 61352 Bad Homburg v. d. Höhe,
Telefon (0 61 72) 28 86 62, Fax 28 86 60,
www.hofgut-kronenhof.de
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Dienstag
bis Freitag 11.00 - 19.00 Uhr, Samstag 10.00 - 17.00
Uhr. Brauhaus: Montag bis Sonntag 11.00 – 23.00
Uhr. Mit Bus und Bahn: Stadtbus 7
Angebot: Brauhaus: Bier aus der eigenen Brauerei
(Zertifikat: Gutes aus Hessen, prämiert mit der DLG
Goldmedaille), Jubiläumskorn aus eigenem Getreide,
regionale, frische Küche.
Hofladen: Produkte aus der regionalen
Landwirtschaft, Obst, Gemüse, Fleisch- und
Wurstwaren, Molkereiprodukte und natürlich das
eigene Bier. Führungen durch Hof und Brauerei auf
Anfrage möglich. Zahlreiche Veranstaltungen.
Weitere Informationen im Internet.
LERN-HOF
ERLEBNIS-HOF
HOF-TREFF
Angebot: Betrieb mit 41 ha, integriert wirtschaftend.
Getreide, Mais, Kartoffeln, Zuckerrüben, Milchkühe,
Rinder, Schweine, Pferde, Schafe und Legehennen.
Lebensmittelproduktion für den Eigenbedarf. Bauernhof als Klassenzimmer: Feldbegehung und Stallbesichtigung. Die Besucher können durch Beobachtung
und Selbsttätigkeit die Zusammenhänge zwischen
landwirtschaftlicher Produktion und Verarbeitung/
Vermarktung anschaulich erleben. Durch sinnliche
Wahrnehmung von Tieren und Pflanzen werden die
Kreisläufe der Natur verständlich gemacht und das
Verantwortungsbewusstsein ihr gegenüber gestärkt.
Lern- und Erlebnispfad. Bienenvölker und
Bienenschaukasten. Tagungsraum mit OverheadProjektor und Videorekorder.
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
HOF-TAGE
Lindenhof
Familien Fritzel und Rieß, Jakob-Lengfelder-Straße
152, 61352 Bad Homburg v. d. Höhe, Telefon
(0 61 72) 4 32 83, Telefax 68 46 93,
[email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Samstag 9.00 - 12.00 und 18.00 - 19.30 Uhr
Mit Bus und Bahn: Busse 11 und 12
Angebot: aus eigener Erzeugung frische Rohmilch,
Speisekartoffeln in verschiedenen Qualitäten.
Hausmacher Wurstwaren, am Schlachttag Schweineund Rindfleisch. Während der Saison: Rhabarber.
Aus der Region: Eier aus Bodenhaltung, Bauernkäse,
Honig, Saisonobst und Gemüse. Kindergärten und
Schulen haben die Möglichkeit einer Hofbesichtigung
nach Voranmeldung.
Lernbauernhof Rhein-Main
Familie Maurer, Bienäcker 4, 61352 Bad Homburg
v. d. Höhe, Telefon (0 61 72) 4 22 08
Mit Bus und Bahn: U 2, Bus 12
5
ERLEBNIS-HOF
Reitstall Petith
Bornstraße 59, 61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Telefon (01 78) 6 35 07 88
Mit Bus und Bahn: Stadtbusse 11 und 12
Angebot: Pferdeboxen mit Koppel am Stall,
Paddocks und Reitplatz. Täglich Reitstunden für
Kinder. Mit 15 Ponys und 3 Großpferden steht
immer das passende Pferd zur Verfügung, auch
für Anfänger.
FERIEN-HOF
Rendeler Hof
Ober-Eschbacher-Straße 11, 61352 Bad Homburg
v. d. Höhe, Telefon und Fax (0 61 72) 45 63 01,
mobil (01 74) 6 67 59 69. Mit Bus und Bahn:
Stadtbusse 1 und 2
Angebot. Drei Ferienwohnungen und Privatzimmer.
Ehemaliger Bauernhof, keine Tierhaltung. Ruhige
Lage mit schönem Innenhof und Grillstelle unter alten
Bäumen. Kostenloser Fahrradverleih für Hausgäste.
Rundfahrten mit Oldtimer-Traktoren und Anhänger
(an Wochenenden und auf Anfrage).
Angebot: Gutes für Mensch, Tier und Garten.
Pferdefutter, Kleintiernahrung, Pflanzgut,
Saatkartoffeln, Erden und Torfe, Dünger und
Pflanzenschutz, Weidezaun-Sortiment,
Speisekartoffeln und vieles mehr.
BAD SODEN AM TAUNUS
Main-Taunus-Kreis
GUTES DIREKT VOM HOF
Apfelweinkelterei Bemelmann
Schwalbacher Straße 26
65812 Bad Soden-Neuenhain,
Telefon (0 61 96) 2 21 02, Fax 65 26 65,
[email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: Montag, Dienstag,
Donnerstag und Freitag 9.30 - 12.00 und 16.00 18.00 Uhr, Mittwoch 9.30 - 12.00, Samstag 9.30 13.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: S 3, Bus 253
Angebot: Apfelwein mit Speierling, Apfelsaft
(Direktsaft), frischer Süßer im Herbst, ausgewählte
Obstbrände. Außerdem: Deutscher Imkerhonig,
handgearbeitete Bembel, Apfelweingläser und
Getränkefässer aus Kunststoff.
HOF-WIRTSCHAFT
GUTES DIREKT VOM HOF
Landmarkt Hof Westerfeld GbR
Friedrichsdorfer Straße 100, 61352 Bad Homburg
v. d. Höhe, Telefon (0 61 72) 4 21 83, Fax 6 81 69
26, Online-Bestellungen: [email protected]
t-online.de
Öffnungszeiten für Besucher: Montag bis Freitag
8.30 - 13.00 und 15.00 - 18.30 Uhr, Samstag 8.30 14.00 Uhr, Mittwochnachmittag geschlossen.
Mit Bus und Bahn: Stadtbusse 2 und 12
Eberhard’s Scheuer
Eberhard-Preis-Weg, 65812 Bad Soden am Taunus,
Telefon (01 72) 9 85 15 44,
www.eberhards-scheuer.de
6
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
ERLEBNIS-HOF
LERN-HOF
HOF-TAGE
HOF-TREFF
Immenhof
Apfelwein-Kelterei Henrich, Borngasse 8 a, 65812
Bad Soden-Neuenhain, Telefon (0 61 96) 52 88 62,
Fax 52 81 79, www.immenhof-neuenhain.de
Öffnungszeiten für den Hofladen: Freitag 16.00 18.00 Uhr, Samstag 10.00 - 12.00 Uhr. Mit Bus und
Bahn: S 3, Bus 253 und 811
Angebot: Apfelwein, Apfelsaft, Apfelschaumwein
(Flaschengärung, handgerüttelt), frischer Süßer
(saisonal von September bis November), Obst- und
Edelbrände.
Apfelwein-Straußwirtschaft in denkmalgeschützter
Hofreite von Mai bis September Montag, Donnerstag
und Freitag ab 17.00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen
ab 15.00 Uhr. Leckere Gerichte aus der hessischen
Küche. Familien-, Vereins- und Firmenfeiern
ganzjährig nach Absprache, in der restaurierten
Scheune, im Stall oder unter freiem Himmel für bis zu
100 Personen. Auch für Tagungen bzw. Seminaren
zu buchen. Apfellese und Schaukeltern für
Kindergartengruppen und Schulklassen nach
Anmeldung.
Veranstaltungen 2011:
Weihnachtsmarkt am 9. und 10. Dezember von 16.00
bis 21.00 Uhr mit weihnachtlichen Ständen und
Rahmenprogramm.
GUTES DIREKT VOM HOF
Bioland-Hof-Pfeifer
Kirchstraße15, 65812 Bad Soden am Taunus
Telefon (0 61 74) 75 87, Fax 20 34 54,
www.bioland-hof-pfeifer.de
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag,
Dienstag, Mittwoch und Freitag 7.30 - 09.15 und
18.00 - 19.00 Uhr, Donnerstag 7.30 - 12.00 und
18.00 - 19.00 Uhr, Samstag 7.30 - 12.00 Uhr
Mit Bus und Bahn: S 3, Bus 803
Angebot: Getreide, Kartoffeln, Gemüse, Obst, Milch
und Milchprodukte, Brot, Käse, Apfelsaft- und wein,
Wurst und Fleisch (Schwein, Rind, Kalb), Naturkost
und Naturkosmetik.
GUTES DIREKT VOM HOF
OBSTgut Stamm
Andreas Stamm, Wachholderhof, 65812 Bad Soden
am Taunus-Neuenhain, Telefon (0 61 96) 9 98 98 14,
www.wachholderhof.net
Öffnungszeiten für Besucher: Dienstag,
Donnerstag, Freitag 9.30 - 13.00 und 16.00 - 18.00
Uhr, Mittwoch 9.30 - 13.00,Samstag 9.30 - 13.30
Uhr. Außerhalb der Apfelsaison – siehe Internet.
Angebot: Aus eigener Erzeugung bzw. Herstellung
etwa 20 verschiedene Apfelsorten, Birnen,
Zwetschgen, Pfirsiche, Mirabellen, Kirschen,
Himbeeren. Frischer Süßer (von September bis
Dezember) und Apfeldirektsaft, sowie Obstbrände,
Liköre, Apfelchips und Fruchtaufstriche.
Einmal im Jahr Hoffest mit Schaubrennen und mehr.
Informationen und Termine auf der Homepage.
7
GUTES DIREKT VOM HOF
Hof Wilhelmshöhe
„Regionales neu erleben“, Familie Kunz,
65812 Bad Soden, Telefon (0 61 96) 5 61 52 88,
www.hof-wilhelmshöhe.de
Öffnungszeiten für Besucher: Mittwoch bis Freitag
von 10.00 - 13.00 und von 15.00 - 18.00 Uhr,
Samstag von 9.00 - 14.00 Uhr.
Angebot: Bad Sodener Früchte je nach Saison:
Äpfel, Birnen, Süß- und Sauerkirschen, Aprikosen,
Mirabellen, Zwetschgen und Pfirsiche. Aus diesen
Früchten erzeugte Seccos, Direktsäfte, Weine,
Schnäpse, Fruchtaufstriche, Knusperäpfel mit/ohne
Schokoladenüberzug und vieles mehr.
Von September bis Dezember: Süßer.
Frisches Gemüse, Kartoffeln, hausgemachte Wurstund Fleischspezialitäten aus dem Taunus. Eier,
selbstgemachter Eierlikör, Nudeln, Bio-Käse,
Ziegenkäse, verschiedene Honigspezialitäten, Weine
von Winzern aus der Region, auf Bestellung Lamm-,
Hähnchen- und Putenfleisch. Freitag und Samstag
frische Holzofenbrote, von Sankt Martin bis
Weihnachten: auf Bestellung Gänse, Enten, Puten
und mehr. Alle Produkte aus der Region!
DIETZENBACH
Landkreis Offenbach
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
Angebot: Himbeeren, Johannisbeeren, Blaubeeren
und weitere Beerensorten – auch zum
Selbstpflücken. Kindergartengruppen werden nach
Voranmeldung zum Thema Anbau von Beeren
geführt.
DREIEICH
Landkreis Offenbach
FERIEN-HOF
Christinenhof
Fischäcker 2, 63303 Dreieich
Telefon (0 61 03) 9 80 50, Fax 98 05 60,
www.chirstinenhof.com
Öffnungszeiten für Besucher: Montag bis Freitag
6.00 - 21.30 Uhr, Samstag und Sonntag 8.00 – 21.30
Uhr. Mit Bus und Bahn: S 4, RB 61, AST OF 66
Angebot: 31 Pensionszimmer im Landhausstil. Ruhig
im Grünen gelegen.
GUTES DIREKT VOM HOF
Erich Erdmann
Ausserhalb 1, 63303 Dreieich-Götzenhain, Telefon
(0 61 03) 83 19 60, Fax 2 02 01 50
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Freitag
14.00 - 18.00 Uhr, Samstag 9.00 - 14.00 Uhr. Mit Bus
und Bahn: S 4, Regionalbahn 61, AST OF 66
Angebot: Lamm, Angusrinder. Rinderviertel auf
Wunsch zerlegt und Vakuumverpackt. Lammfleisch
auf Wunsch zerlegt, keine Teilstücke.
Obst- und Gartenbau
Reinhold Knecht, Wetzlarer Straße 15,
63128 Dietzenbach, Telefon (0 60 74) 3 36 12
Öffnungszeiten für Besucher: auf Anfrage
Mit Bus und Bahn: S 2, Bus OF 57
8
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
HOF-TAGE
Öffnungszeiten für Besucher: Montag, Dienstag,
Freitag und Samstag 9.00 - 12.00 und 17.00 -19.00
Uhr, Mittwoch 17.00 - 19.00 Uhr.
Mit Bus und Bahn: S 3, Bus 653
Hofladen
Familie Frank, Dietzenbacher Straße 8,
63303 Dreieich, Telefon und Fax (0 61 03) 8 72 52
Öffnungszeiten für Besucher: Montag bis Freitag
9.00 - 12.30 und 18.00 - 19.00 Uhr, Samstag 9.00 14.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: S 1, Bus OF 104
Angebot: Bauernhof-Eis, Milch, Joghurt, Rindfleisch
und vieles mehr. Bauernhof als Klassenzimmer mit
Führungen für Schulklassen und Kindergärten:
Milchviehhaltung, Direktvermarktung, Eisherstellung.
Angebot: Hausmacher Wurst aus eigener
Schlachtung, Kartoffeln, Obst, Gemüse, Salat, Eier,
Pflanzen. Spezialität: Ährensträuße, Maislabyrinth
von Juli bis August. Bauernhof als Klassenzimmer.
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
ERLEBNIS-HOF
Hofladen
Alfred-Franz Köppen, Bahnhofstraße 24,
63303 Dreieich, Telefon (0 60 74) 54 51
Öffnungszeiten für Besucher: Montag bis Freitag
10.00 - 13.00 und 15.00 - 18.30 Uhr, Dienstagnachmittag geschlossen, Samstag 9.00 - 14.00 Uhr.
Mit Bus und Bahn: S 2, Bus OF 96
Angebot: Eier, Wurst, Fleisch von Rind und
Schwein. Spezialität: Flugenten an Weihnachten.
Bauernhof als Klassenzimmer: Fjordpferdezucht,
Direktvermarktung von Schweinen, Rindern und
Geflügel, Hofladen. Planwagen-/Kutschfahrten.
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
Familie Lenhardt
Am Kirchborn 10, 63303 Dreieich-Götzenhain,
Telefon (0 61 03) 83 07 26, Fax 83 07 56
[email protected]
LERN-HOF
ERLEBNIS-HOF
Pferde Pension
Friedhelm Jost und Angela Baumann-Jost, Messeler
Straße 53 A, 63303 Dreieich-Offenthal, Telefon
(0 60 74) 9 14 75 11.
Öffnungszeiten für Besucher: auf Anfrage
Angebote: Artgerechte Pferdehaltung Boxen mit
Winterauslauf und Sommerweide, Offenstall.
Ab Sommer 2011: Bewegungs-Aktiv-Laufstall mit
computergesteuerter Fütterung (kleine Rationen über
den ganzen Tag verteilt). Verkauf von Heu, Stroh und
Getreide für Pferde und Kleintiere.
Pferdehof als Klassenzimmer: Führungen für
Kindergärten und Schulklassen nach
Vereinbarungen. Thema „Alles rund ums Pferd und
artgerechte Pferdehaltung.“
GUTES DIREKT VOM HOF
Sehrings Landlädchen
Familie Sehring, Rheinstraße 6 , 63303 DreieichGötzenhain, Telefon (0 61 03) 8 80 01
Öffnungszeiten für Besucher: Montag bis
Samstag von 9.00 - 13.00 und von 17.00 - 18.30 Uhr.
Mittwoch- und Samstagnachmittag geschlossen.
Mit Bus und Bahn: S 3, Bus 653
Angebot: Kartoffeln, Gemüse, Eier, Wurstwaren
aus eigener Erzeugung und Schlachtung.
9
ERLEBNIS-HOF
Wilhelm Tischer
Bahnhofstraße 77, 63303 Dreieich-Offenthal,
Telefon (0 61 02) 42 03, Mobil (01 70) 7 74 96 95
Angebot: Hochzeits-, Kinder- und
Geburtstagsfahrten, Kutschenschule
EGELSBACH
Landkreis Offenbach
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
Birkenhof
Arno und Ingrid Eckert, Büchenhöfe 6,
63329 Egelsbach, Telefon (01 63) 2 66 54 25,
Fax 4 42 64, www.birkenhof-egelsbach.de
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen in der
Spargel- und Erdbeersaison täglich 9.00 - 19.00 Uhr,
auch an Sonn- und Feiertagen. Außerhalb der Saison
sind die Öffnungszeiten auf den Internetseiten
veröffentlicht. Mit Bus und Bahn: S 3, Bus OF 73
Angebot: Spargel, Erdbeeren, Gemüse, Obst der
Jahreszeiten. Spezialität: Marmeladen,
Trockenprodukte, Eier von freilaufenden Hühnern,
Wein, Brenn- und Kaminholz. Bauernhof als
Klassenzimmer: Führungen für Kindergärten und
Grundschulklassen nach Vereinbarung zu den
Themen: Ackerbau, Gemüsebau, regenerative
Energie (Solaranlage und Stückholz). Ungespritzte
Erdbeeren und Blumen auch zum Selbstpflücken.
Kindergeburtstage.
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
Bienenhof-Imkerei
Günter Greff, Westendstraße 23,
63329 Egelsbach, Telefon (0 61 03) 5 01 34 40,
Fax 4 37 77, www.bienenhof-greff.de
Öffnungszeiten für Besucher: Direktverkauf
nach telefonischer Anmeldung. Mit Bus und Bahn:
S 3 Bus OF 73
Angebot: Bienenprodukte nur aus eigener
Produktion. Honig, Pollen, Met, Wachskerzen.
Führungen, Vorträge, Lehrgänge, Probeimkern.
Mitglied: BZV-Dreieich e.V. Landesverband
Hessischer Imker, Apfelwein und Obstwiesenroute
Langen/Egelsbach
GUTES DIREKT VOM HOF
Obstbrennerei
Alexander Werner, Kleingartenanlage hinter dem
Lärmschutzwall K 168, östlich der Schillerstraße,
63329 Egelsbach, Telefon (0 61 03) 2 70 51 05,
Mobil (01 51) 18 46 85 43, [email protected] Mit Bus und Bahn: S 3
Öffnung der Brennerei zur Anlieferung der Maische
und Geiste zum Brennen ganzjährig oder nach
telefonischer Vereinbarung.
Angebot: Wir brennen aus Ihrer Maisch (Obst) Ihren
eigenen Brand. Ab Maischemengen von 20 Liter bis
maximal 150 Liter Maisch pro Brenndurchgang.
Brennen von Geisten mit Übersprittung
(Johannisbeer, Himbeer, Erdbeer, Kümmel, Anis und
einiges mehr). Die Anmeldung erfolgt beim
Hauptzollamt Stuttgart und der Brenntermin wird mit
Ihnen abgesprochen. Sie können beim Abbrennen
Ihrer Maisch dabei sein.
Mitglied im Fränkischen Klein- und
Obstbrennerverband e.V. Würzburg.
10
EPPSTEIN
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-TAGE
Main-Taunus-Kreis
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
FERIEN-HOF
Hubertushof
Jörg Steimer, Bezirksstraße 2, 65817 Eppstein,
Telefon (0 61 98) 70 00, Fax 70 02
[email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen täglich
von 16.00 - 20.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: S 2
Angebot: Selbstgekelterter Apfelwein, TaunusCamp
(Campingplatz) Hubertushof, Bauernhof als
Klassenzimmer: Produktion von Apfelwein.
ESCHBORN
Main-Taunus-Kreis
ERLEBNIS-HOF
HOF-TREFF
Claudia Christoph
Pferdebetrieb FN, Hauptstraße 5, 65760 Eschborn,
Telefon (0 61 96) 4 52 11, Mobil (01 75) 5 43 91 53,
www.fahrteam-christoph.de,
Öffnungszeiten für Besucher: nach Absprache.
Mit Bus und Bahn: S 4, Bus 252
Angebot: Kutschfahrten durch die Gemarkungen
Eschborn, Steinbach und Schwalbach für
verschiedene Anlässe, zum Beispiel
Kindergeburtstage. Lehrgänge zum Kutsche fahren
lernen, Grundwissen rund ums Pferd (Basispass).
Kelterei Roth
Unterortstraße 12, 65760 Eschborn,
Telefon (0 61 96) 4 37 34, Fax 95 46 58
Mit Bus und Bahn: S 4, Bus 252
Angebot: Apfelwein-Kelterei
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
Lothar Gottschalk
Hauptstraße 313, 65760 Eschborn
Niederhöchstadt, Telefon (0 61 73) 6 24 65
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag
bis Samstag 9.00 - 19.00 Uhr
Mit Bus und Bahn: S 4, Bus 252
Angebot: Kartoffeln, Obst, Eier. Bauernhof als
Klassenzimmer: Streuobst, Ackerbau, Obstbau,
Tierhaltung mit Geflügel.
GUTES DIREKT VOM HOF
Roth's Bauernladen
Familie Roth, Unterortstraße 20, 65760 Eschborn,
Telefon (0 61 96) 4 49 48 oder 4 69 43,
[email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag,
Dienstag, Donnerstag und Freitag 10.30 - 12.30
und 15.30 - 18.30 Uhr, Samstag 10.00 - 13.00 Uhr.
Mit Bus und Bahn: S 4, Bus 252
Angebot: Eier, Hausmacher Wurst, Obst, Gemüse,
Kartoffeln, Honig, Spargel, Erdbeeren und Wild.
11
FLÖRSHEIM AM MAIN
Main-Taunus-Kreis
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
Gutsausschank Adler
Familie Allendorff, Taunusstraße 2,
65439 Flörsheim, Telefon (0 61 45) 5 31 76,
[email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: Oktober bis März
und Ende April bis August von Mittwoch bis Samstag
ab 17.00 Uhr, Sonn- und Feiertag 11.00 - 13.30 und
ab 16.30 Uhr. Mit Bus/Bahn: S 2, Busse 809 und 819
Angebot: Weine direkt vom Winzer, Gutsausschank.
Möglichkeit für Familienfeiern.
ERLEBNIS-HOF
Hof Ehrhardt
Heidi Ehrhardt, Aussiedlerhof Weilbach,
65439 Flörsheim am Main
Telefon (0 61 45) 3 25 18,
www.reit-fahrgruppe-weilbach.de
Mit Bus und Bahn: S 2, Bus 809
Angebot: Reiten und Fahren.
Landwirtschaftlicher Betrieb mit
Pensionspferdehaltung. Neue Reithalle und
Longierzirkel, neuer Pferdestall für Mitte 2011
geplant.
GUTES DIREKT VOM HOF
ERLEBNIS-HOF
HOF-TREFF
Bauer Flach
Partyservice und landwirtschaftlicher Betrieb,
Frankfurter Straße 14, 65439 Flörsheim am Main,
Telefon (0 61 45) 3 27 43, Fax 5 90 78 51,
www.bauerflach.de
Öffnungszeiten für Besucher: nach Vereinbarung
Mit Bus und Bahn: S 2, Busse 809 und 819
Angebot: Partyservice „Sie feiern – wir liefern“.
Spanferkel aus eigener Zucht, Schlachtfeste,
Hausmacher Wurst, Menüs, Büffet, Vorspeisen,
Canapees, belegte Platten und vieles mehr.
Durchführung von Kindergeburtstagsfeiern auf
Anfrage, Catering für Tagungen und Seminare.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
HOF-TREFF
Weingut Joachim Flick
Straßenmühle, 65439 Flörsheim am Main,
Telefon (0 61 45) 76 86, www.flick-wein.de
Öffnungszeiten für Besucher: Montag bis Freitag
15.00 - 19.00 Uhr, Samstag 10.00 - 14.00 Uhr
Mit Bus und Bahn: S 2, Busse 809 und 819
Angebot: Wein, Wild, Geschenkartikel. Scheune und
Sektkeller für Veranstaltungen und Tagungen für bis
400 Personen.
HOF-WIRTSCHAFT
HOF-TAGE
HOF-TREFF
Flörsheimer Warte - La Fayence
Landwehrweg, 65439 Flörsheim-Wicker,
Telefon (0 61 45) 54 87 77, Fax 54 87 79,
Mobil (01 60) 5 48 27 74, www.michael-beck.de
Öffnungszeiten für Besucher: Im März Samstag
ab 12.00 Uhr, Sonn- und Feiertag ab 10.00 Uhr.
Von April bis Oktober Mittwoch, Donnerstag, Freitag
ab 15.00 Uhr, Samstag ab 12.00 Uhr, Sonn- und
Feiertag ab 10.00 Uhr. Von November bis Mitte
Dezember Samstag ab 12.00 Uhr,
12
Sonn- und Feiertag ab 10.00 Uhr. Mitte Dezember
bis Ende Februar geschlossen. Mit Bus und Bahn: S
2, Busse 809 und 819
Angebot: Weine aus der Region und
regionaltypische Speisen. Vermietung für
Feierlichkeiten auf Anfrage.
GUTES DIREKT VOM HOF
Weinbau Gliege
Am Graben 26, 65439 Flörsheim am Main-Wicker,
Telefon (01 70) 5 58 23 98, [email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: nach Vereinbarung
Mit Bus und Bahn: S 2, Busse 809 und 819
Angebot: Wein direkt vom Winzer
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
ERLEBNIS-HOF
Zum Johanneshof
Ausflugslokal und Reitschulbetrieb, Rita Stortz,
Steinmühlenweg 1, 65439 Flörsheim am Main,
Telefon (0 61 45) 26 10, Fax 59 04 52,
www.stortz-wicker.de
Öffnungszeiten für Besucher: Mittwoch bis Freitag
16.00 - 22.00 Uhr, Samstag und Sonntag
12.00 - 22.00 Uhr.
Mit Bus und Bahn: S 2, Busse 809 und 819
Angebot: Weine direkt vom Winzer, mehr als 20
Schnitzelvarianten, im Sommer Fassbier und
Ponybahn für Kinder, Reitunterricht ab 5 Jahren,
Busreisen und Feiern bis 70 Personen.
Veranstaltungen 2011
Letztes Juliwochenende Country-Fest und letztes
Augustwochenende Rock-Festival.
Am zweiten Sonntag im Dezember findet ein
gemütlicher Weihnachtsmarkt statt.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
ERLEBNIS-HOF
Weingut Franz-Josef Kopp
Ringstraße 20, 65439 Flörsheim-Wicker,
Telefon (0 61 45) 47 93, Fax 5 34 94,
[email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: nach Vereinbarung.
Mit Bus und Bahn: S 2, Busse 809 und 819
Angebot: Direkt vermarktender Winzer.
Wein, Sekt, Weinbrand, Weinpräsente, Weinproben,
geführte Weinbergwanderungen mit Weinprobe.
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
Wolfgang Mitter
Wickerer Straße 71, 65439 Flörsheim am Main,
Telefon (0 61 45) 5 22 66, Fax 5 85 89 11,
[email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: Mai und Juni täglich
auch an Sonn- und Feiertagen ab 8.00 Uhr. Mit Bus
und Bahn: S 2, Busse 809 und 819
Angebot: Spargel, Erdbeeren, Kartoffeln. Spezialität:
Führungen auf dem Bauernhof.
GUTES DIREKT VOM HOF
Hof Scherer
Martin Scherer, Schillerstraße, 65439 FlörsheimWeilbach, Telefon (0 61 45) 3 32 36 (auch Fax)
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Freitag
9.00 - 19.00 Uhr von September bis April
Mit Bus und Bahn: S 2, Bus 809
Angebot: Direktvermarktung Landwirtschaft und
Obstbau: Äpfel (15 Sorten), Birnen, Zwetschgen,
frischer „Süßer“.
13
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
Weingut und Gutsausschank Schnabel
Kirschgartenstraße 16, 65439 Flörsheim am Main,
Telefon (0 61 45) 43 04, Fax 49 98
Öffnungszeiten für Besucher:
Weinverkauf ganzjährig nach Terminabsprache.
Gutsausschank: Dienstag, Mittwoch, Freitag und
Samstag 16.00 – 23.00 Uhr, Sonntag 15.00 – 23.00
Uhr. Gutsausschank von Oktober bis April und vom
30. Juli bis 31. August 2011.
Mit Bus und Bahn: S 1, Busse 809 und 819
Angebot: Wein und Sekt aus eigenem Anbau. Im
Gutsausschank: Hausmacher Wurst.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
Stefan Staab
Am Graben 1, 65439 Flörsheim am Main,
Telefon (0 61 45) 23 83
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Samstag 8.00 - 20.00 Uhr, Sonntag 10.00 - 13.00
Uhr
Mit Bus und Bahn: S 2, Busse 809 und 819
Angebot: Wein in Flaschen und Geschenkpackungen. Spezialität: Weinproben für bis zu
12 Personen.
GUTES DIREKT VOM HOF
Hans Jörg Venino
Kirchgartenstraße 22, 65439 Flörsheim am Main,
Telefon (0 61 45) 12 77, Fax 97 19 10
Mit Bus und Bahn: S 2, Busse 809 und 819
Angebot: Weine direkt vom Winzer.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
HOF-TREFF
HOF-TAGE
Weingut Weidenmühle
Kathrin und Stefan Allendorff
65439 Flörsheim-Wicker, Telefon (0 61 45) 81 73
oder (01 62) 2 53 27 21,
www.weingut-weidenmuehle.de
Öffnungszeiten für Besucher: im Hofladen
Flaschenweinverkauf Samstag von 10.00 - 14.00 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung
Mit Bus und Bahn: S 2, Busse 809 und 819
Angebot: Weine und Präsente. Feste feiern in der
gemütlichen Scheune (Hochzeiten, Geburtstage,
Betriebs- oder Weihnachtsfeier). Hoffeste mit Tanz
unter freiem Himmel oder in der Scheune. Ein
Paradies für Kinder mit riesengroßer Spielwiese.
Veranstaltungen 2011:
29. April bis 1. Mai
Hoffest „Tanzen unter freiem Himmel“.
17. bis 18. September Hoffest
Bei schlechtem Wetter ist ausreichend Platz in der
gemütlichen und beheizten Scheune. Große
Spielwiese für die Kleinen.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
HOF-TAGE
Gasthof und Weinbau Wiesenmühle
Wiesenmühle 11, 65439 Flörsheim am Main,
Telefon (0 61 45) 71 66 oder 10 83, Fax 26 41,
www.gasthof-wiesenmuehle.de
Öffnungszeiten für Besucher: Mittwoch bis Sonntag
von 11.00 - 23.00 Uhr durchgehend,
auch an allen Feiertagen. Mit Bus und Bahn:
14
S 2, Busse 809, 819
Angebot: Weine, Sekt und Secco aus eigenem
Anbau. Selbstgekelterter Apfelwein und Most,
Hausmacher Wurst, Eier und Hühnersuppe.
Regionale Küche mit saisonalen Zusatzangeboten.
Veranstaltungsmöglichkeiten in separaten Räumen.
Terrasse, Schlemmerdinner mit Theater und lustiges
Gänseessen mit Gesang und Musical-Highlights.
Gasthof mit Weinbau und Apfelweinkelterei mitten im
grünen Herzen des Regionalparks RheinMain.
HOF-TAGE
LERN-HOF
HOF-TREFF
ERLEBNIS-HOF
Naturschutzhaus
Weilbacher Kiesgruben, Frankfurter Straße 74,
65439 Flörsheim-Weilbach, Telefon (0 61 45)
93 63 60, Fax 93 63 69, www.weilbacherkiesgruben.de. Mit Bus und Bahn:
S1 (Station Eddersheim) und 30 Minuten Fußweg
Das Naturschutzhaus bietet Aktionstage, Lern- und
Erlebnisangebote für Familien, Kinder und
Erwachsene. Das Angebot reicht von
Teichexkursionen, über Kreativwerkstätten und
Imkerkursen bis zu Gartenveranstaltungen.
Fortbildungen für Erzieher/innen und Lehrer/innen.
Kindergeburtstag im Naturschutzhaus:
Die etwas andere Art, einen Kindergeburtstag zu
feiern. Dauer: 3 Stunden, Kosten (bis 10 Kinder)
90,00 Euro. Termine: Montag bis Freitag 15.00 –
18.00 Uhr. Frühzeitige Anmeldung erwünscht.
Betreuung durch eine Mitarbeiterin oder einen
Mitarbeiter des Naturschutzhauses:
Schatzsuche
Für Kinder von 7 bis 10 Jahren, ganzjährig.
Auf den Spuren des alten Kiesgrubenschatzes folgen
die Kinder geheimnisvollen Hinweisen und lösen
spannende Aufgaben.
Indianer
Für Kinder von 7 bis 10 Jahren, ganzjährig.
Indianer sind naturverbunden, mutig und
abenteuerlustig! Gemeinsam geht es auf
Spurensuche.
Kiesel, Quarz & Co.
Für Kinder von 7 bis 11 Jahren, ganzjährig.
Wie entstehen eigentlich Steine? Und was lässt sich
mit ihnen alles anstellen? Steinstarke Aktionen führen
in die faszinierende Welt der Gesteine.
Tümpeln
Für Kinder von 7 bis 12 Jahren, Mai bis August.
Mit Kescher und Becherlupe wird der Teich erkundet.
Papier-Werkstatt
Für Kinder von 9 bis 12 Jahren, ganzjährig.
Hier ist Kreativität gefragt! Aus alten Zeitungen und
bunten Papierresten schöpfen und gießen die Kinder
ihr eigenes, farbenfrohes Papier.
Angebot für Firmen und Gruppen
Betriebsausflug mal anders? Ob Gruppe, Abteilung
oder gleich die ganze Firma: das Naturschutzhaus
organisiert ein unvergessliches Erlebnis draußen in
den Weilbacher Kiesgruben. Die Verpflegung kann
nach Absprache organisiert oder vermittelt werden.
Naturerlebnis – gemeinsam aktiv
März bis Oktober: Raus in die Natur und diese mit
allen Sinnen wahrnehmen und entdecken. Wiesen
und Bäume mit Teamgeist erleben.
Lebensraum Kiesgrube – forschend entdecken
April bis September: Die Tier- und Pflanzenwelt der
Weilbacher Kiesgruben ist einzigartig.
15
Von der Umweltsanierung zur Umweltbildung –
informativ erkunden
März bis Oktober: Auf einem Spaziergang gilt es zu
sehen und zu erfahren, wie Kies abgebaut wird,
warum der Kiesbau früher die Natur zerstört hat und
was heute dagegen getan wird.
Angebot: legefrische Eier aus eigener Bodenhaltung,
frisches Geflügelfleisch (auf Vorbestellung),
Hausmacher Nudeln, Wurstwaren, Eingemachtes,
regionales Obst- und Gemüsesortiment,
Dosengerichte, Marmelade, Honig, Kartoffeln
Das Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
vermietet auch Räumlichkeiten und Ausstattung für
Seminare und Besprechungen.
GUTES DIREKT VOM HOF
Einen ausführlichen Veranstaltungskalender mit
vielen Tipps und Terminen finden Sie im Internet.
FRANKFURT AM MAIN
Stadt
GUTES DIREKT VOM HOF
Hoflädchen Boß
Homburger Landstraße 201, 60435 Frankfurt,
Telefon (0 69) 54 25 83, Fax 90 54 78 48
Öffnungszeiten für Besucher: Montag bis Samstag
9.00 – 12.00 Uhr, Dienstag, Donnerstag und Freitag
15.00 – 18.00 Uhr.
Angebot: Kartoffeln, Hausmacher Wurst, Eier, Äpfel,
Nudeln, Gemüse der Saison.
GUTES DIREKT VOM HOF
Burghof
Martin Stark, Hinter der Krebsmühle 3,
60439 Frankfurt-Niederursel, Telefon (0 61 71)
63 30 87, Fax 63 30 86, www.burghof-frankfurt.de
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag
10.00 - 13.00 Uhr, Dienstag und Freitag 10.00 13.00 und 15.00 - 17.00 Uhr, Samstag 9.00 - 13.00
Uhr. Mit Bus und Bahn: S 5 und 6,
Buslinien 60 und 72
Buchenhorster Hof
Familie Buchenhorst, Bergen-Enkheim,
60388 Frankfurt am Main, Telefon (0 61 09) 2 22 83
Mit Bus und Bahn: S 3, S 6 und S 8
LERN-HOF
Georg Diehl
Oeserstraße 80, 65934 Frankfurt-Nied,
Telefon (0 69) 39 04 31 21, Fax 39 04 31 20
Mit Bus und Bahn: S 1 und S 2
Angebot: Kindergeburtstag, Bauernhof als
Klassenzimmer auf dem Reiterhof
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-TAGE
Gärtnerei Schecker
Im Teller 21, 60599 Frankfurt,
Telefon (0 69) 65 50 50, Fax 65 30 35 20,
[email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Dienstag
und Mittwoch 8.00 – 17.00 Uhr, Donnerstag und
Freitag 8.00 – 18.00 Uhr, Samstag 8.00 – 15.00 Uhr.
Angebot: hausgemachte Suppen, hausgemachte
Fleischgerichte, Hausmacherwurst, Eier, Marmelade,
Wein, Schnaps, Obst, Gemüse, Milchprodukte, Käse
und Frankfurter Grüne Soße.
Veranstaltungen 2011:
Am 8. Mai Hoffest von 11.00 – 20.00 Uhr
auf der Festwiese
16
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
Gemüsebau Erlenhof
Familie Walther, Erlenbacher Stadtweg 52,
60437 Frankfurt-Nieder-Erlenbach
Telefon (0 61 01) 4 10 14, www.erlenhof-ffm.de
Öffnungszeiten für Besucher: Montag bis Freitag
9.00 – 18.30 Uhr, Samstag 8.00 – 14.00 Uhr.
Mit Bus und Bahn: Buslinien 25, 27 oder 28
Angebot: Hofladen mit Gemüse, Obst, Eier,
Wurstwaren, Kartoffeln und Rindfleisch aus eigener
Erzeugung. Frische Milchprodukte, frisches Geflügel
und vieles mehr. Die Bauernschänke serviert eigene
und regionale Erzeugnisse von April bis Juni und von
September bis November.
LERN-HOF
Johann Fleck
West-Höchster Straße 110, 65934 FrankfurtZeilsheim, Telefon und Fax (0 69) 36 12 48,
[email protected] Mit Bus und Bahn: S 1
Angebot: Bauernhof als Klassenzimmer
Ackerbaubetrieb, Landwirtschaftlicher
Informationspfad in Frankfurt-Zeilsheim
an der Blauländchenstraße.
GUTES DIREKT VOM HOF
ERLEBNIS-HOF
HOF-TAGE
LERN-HOF
Sven Kötter
Alt Erlenbach 30, 60437 Frankfurt-Nieder-Erlenbach,
Telefon (0 61 01) 4 11 14, Fax 81 37 45
Mit Bus und Bahn: S 6, Bus 65
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Freitag 8.00 - 13.00 und 15.00 - 18.30 Uhr.
Samstag 8.00 - 13.00 Uhr
Der Hofladen ist vom Seniorenbeirat der Stadt
Frankfurt als seniorengerechtes Geschäft
ausgezeichnet worden.
Angebot: Hofladen, Hoffest bzw. Weihnachtsmarkt
am Freitag vor dem 2. Advent.
Hof Kötter und
meine ernte
bieten Interessierten in Frankfurt und Umgebung
einen eigenen Gemüsegarten, der selbstständig
gepflegt und in dem geerntet und immer wieder
nachgesät werden kann.
Damit haben Gemüsegärtner eine ganze Saison
lang Gemüse und Blumen zur Selbstversorgung.
Das sind die Inklusivleistungen der meine ernte
Gemüsegärten:
-
ein Gemüsegarten für die Saison von Anfang
Mai bis Ende Oktober
-
über 20 verschiedene Gemüsesorten und
Blumen, fachmännisch gepflanzt.
-
ein Grundsortiment an erforderlichen
Gartengeräten und Wasser zum Gießen
-
regelmäßige und professionelle Beratung und
Unterstützung vor Ort durch Herrn Kötter,
durch Aushänge sowie im Internet
-
Zeit in und an der Natur mit Gleichgesinnten.
Der Ernteertrag hat einen deutlichen höheren Wert
als die Kosten für die Miete des Gartens.
Informationen und Preise: www.meine-ernte.de
17
GUTES DIREKT VOM HOF
Albert Kunna
Gartenbau GbR, Erlenbacher Stadtweg 47,
60437 Frankfurt-Nieder-Erlenbach
Telefon (0 61 01) 4 23 19, Fax 4 24 53
Mit Bus und Bahn: S 6, Bus 65
Öffnungszeiten für Besucher: Kunna-Laden
Montag bis Freitag 8.00 – 18.00 Uhr, Samstag
8.00 – 14.00 Uhr, Sonntag 10.00 – 12.00 Uhr.
Angebot: Hofladen mit eigenen Erzeugnissen.
Floristik für jeden Anlass. Große Auswahl an eigenen
Freilandrosen (April – November) und Schnittblumen,
Topfpflanzen und Gemüse - alles aus eigener
Herstellung.
Je nach Jahreszeit selbstgezogene Ware.
März bis April
Stiefmütterchen und Primeln.
April bis Juni
Beet- und Balkonpflanzenzeit: große Auswahl an
selbst gezogener Ware. Jeden Samstag wird für
einen guten Zweck gegrillt.
September bis November
Chrysanthemen und Alpenveilchen.
November bis Dezember
Weihnachtssterne in allen Farben und Größen,
Winterrosen.
Adventsausstellung: Samstag eine Woche vor dem
ersten Advent. Sicher ist für jeden Geschmack etwas
dabei.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
HOF-TAGE
LERN-HOF
MainÄppelHaus Lohrberg
Hofladen und Erlebnisgarten
Klingenweg 90, 60389 Frankfurt-Seckbach
Telefon (0 69) 47 99 94,
Mobil (01 60) 98 27 40 84
www.mainaeppelhauslohrberg.de
Öffnungszeiten für Besucher: Beratung,
Naturerlebnis-Garten und Hofladen ganzjährig
Dienstag, Mittwoch und Freitag 10.00 - 15.00 Uhr,
Donnerstag 10.00 - 18.00, zusätzlich Hofladen
Samstag 11.00 - 14.00 Uhr. Jeden ersten Samstag
im Monat 11.00 - 14.00 Uhr auch Beratung.
Mit Bus und Bahn: U 4, Bus 43
Angebot: Naturerlebnis- und Informationszentrum mit
Hofladen, Straußwirtschaft (Äppel-Bistro) und Hofcafé
vom 1. Mai bis 31. Oktober. Erlebnistage, Hoffeste,
Führungen und geführte Wanderungen durch die
Obstanlage sowie Obstbaum-Schnittkurse. Projekt
Streuobstwiese als Klassenzimmer „Der Apfel fällt
nicht weit vom Stamm“ mit Mitmachaktionen.
Selbsternten, Selbstkeltern, Kinder-Keltern für
Schulklassen und Kindertagesstätten. Multiraum für
Seminare und Tagungen bis 30 Personen. Feiern bis
100 Personen in der Festscheune.
Veranstaltungen 2011
Der komplette Veranstaltungskalender ist auf den
Internetseiten des MainÄppelHauses zu finden.
Ein kleiner Auszug:
17. April von 10.00 – 18.00 Uhr
Blütenfest: Veranstaltung für Groß und Klein
08. Mai von 10.00 – 18.00 Uhr
Großes Kinderfest mit historischen Traktoren
15. Mai Fahrradtag
19. Juni von 10. 00 – 18.00 Uhr
Fledermausfest mit Spielen und Informationen
04. September von 11.00 – 17.00 Uhr
Kräutertag: alles rund um die Kräuter
18. September von 10.00 – 18.00 Uhr
Äppelfest: Veranstaltung für Groß und Klein –
alles rund um den Apfel
18
GUTES DIREKT VOM HOF
GUTES DIREKT VOM HOF
Dr. Matthias Mehl
Auf der Steinritz 14, 60437 Frankfurt-NiederErlenbach, Telefon (0 61 01) 54 25 76, Fax 54 25 77,
[email protected]
Mit Bus und Bahn: S 6, Bus 65
Alfred Quirin
Korffstraße 23, 60437 Frankfurt-Harheim,
Telefon (0 61 01) 4 15 13
Öffnungszeiten für Besucher:
Donnerstag von 15.00 - 19.00 Uhr.
Mit Bus und Bahn: S 6, Busse 27 und 28
Angebot: Direktvermarktung, Getreide zum Mahlen.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
HOF-TAGE
LERN-HOF
HOF-TREFF
Obsthof am Steinberg
Andreas Schneider, Am Steinberg 24, 60437
Frankfurt -Nieder-Erlenbach, Telefon (0 61 01)
4 15 22, www.obsthof-am-steinberg.de
Mit Bus und Bahn: S 5 und U 2, Bus 25, 29 und 65
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen im Winter
Montag bis Freitag 11.00 - 18.00 Uhr, Samstag und
Sonntag 10.00 - 18.00 Uhr. Im Sommer Montag bis
Sonntag von 9.00 - 19.00 Uhr.
Schoppenwirtschaft:
Im Winter Samstag und Sonntag 11.00 - 18.00 Uhr.
Im Sommer Donnerstag und Freitag 15.00 –
22.00 Uhr. Samstag, Sonntag und Feiertag
11.00 - 22.00 Uhr.
Angebot: Ökologischer Obstbau, saisonale
Obstsorten, Fruchtaufstriche, Apfelweine, Säfte und
Brände, Schaum- und Perlweine.
Regionale Bio-Spezialitäten, Apfelweinproben,
Lagenwanderungen, Hof- und Feldführungen und
Veranstaltungen aller Art.
Veranstaltungen 2011: siehe Internet
Angebot: Schweinefleisch in allen Variationen,
diverse Wurstsorten.
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
Reha-Werkstatt Niederrad
Lyoner Straße 11, 60528 Frankfurt-Niederrad
Telefon (0 69) 66 54 40, Fax 66 54 42 00
[email protected]
Mit Bus und Bahn: S 7, Bus 78
Angebot: Bauernhof als Klassenzimmer mit den
Themen Mosterei, Großküche, Landschafts- und
Streuobstbau
GUTES DIREKT VOM HOF
Riedhof GmbH & CO.KG
Am Riedsteg 125, 60437 Frankfurt-Nieder-Erlenbach,
Telefon (0 61 01) 5 45 80,
Fax 54 58 22, www.riedhof-frankfurt.de
Öffnungszeiten für Besucher: Montag bis Samstag
8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 19.00 Uhr
Mit Bus und Bahn: S 6, Bus 65
Angebot: Gemüse, Kräuter, Grüne Soße,
Frühjahrsblumen, Beet- und Balkonpflanzen.
GUTES DIREKT VOM HOF
Schelmenhäuser-Hofgut
Familie Damm, Schelmenhäuserhof 1,
60388 Frankfurt-Bergen-Enkheim
19
Telefon (0 61 09) 2 10 41,
www.schelmenhaeuserhof.de
Mit Bus und Bahn: S 5, Bus OF 50
Angebot: Kartoffeln, Spargel, Erdbeeren in der
Saison. Erdbeeren zum Selbstpflücken in Seckbach,
Bergen-Enkheim, Bad-Vilbel-Dortelweil.
GÄSTEFÜHRER
Sielmanns Natur-Ranger
Telefon (0 69) 34 32 58 oder (01 70) 9 87 81 87,
www.natur-ranger.de, Treffpunkt: Bahnhof Louisa
Mit Bus und Bahn: Tram 14 oder S 3 und S 4
Angebot: Natur erleben mit allen Sinnen. Durch
sehen, hören, riechen, tasten und schmecken
können die Teilnehmer in unserem Lehrgehölz ihre
Umwelt erkunden. Die Themen „Wald im Spiel
entdecken“, „Natur zum Anfassen“, „Wasser erleben“,
„Die Arbeit der Wild- und Honigbienen beobachten“,
und „Flattertiere in der Dämmerung“, können gebucht
werden. Kindergeburtstage, Freizeiten und
Klassenfahrten.
GUTES DIREKT VOM HOF
Hofgut Obermühle
Wolfgang Stark, Obermühlgasse 7, 60439 FrankfurtNiederursel, Telefon (0 69) 57 31 21
Öffnungszeiten für Besucher: Montag bis Samstag
8.30 – 12.00 Uhr, Dienstag bis Freitag 15.00 – 17.00
Uhr. Mit Bus und Bahn: S 3, Busse 60 und 72
Angebot: Eier, Kartoffeln, Obst aus der Region,
Nudeln, Honig.
GUTES DIREKT VOM HOF
Gärtnerei Christoph Stoll
Im Bärengarten 1, 60599 Frankfurt-Oberrad
www.gaertnerei-stoll.de
Mit Bus und Bahn: Tram 16
Angebot: Gärtnerei
FRIEDRICHSDORF
Hochtaunuskreis
LERN-HOF
ERLEBNIS-HOF
Hofgut Hüttenmühle
Gutsweg 2, 61381 Friedrichsdorf-Köppern,
Mobil (01 72) 6 95 90 04, www.angelika-uhrig.de
Öffnungszeiten für Besucher: auf Anfrage
Mit Bus und Bahn: Taunusbahn, Busse 54 und 55
Angebot: Pensionsboxen für Pferde, kleine Reithalle,
Außenplatz, Koppeln. Idyllisches Hofgut im Köppener
Tal. Reitunterricht, Projekttage für Kindergärten,
Kindergeburtstage.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
Bauernhof Kitz
Familie Kitz, Alt Seulberg 74, 61381 Friedrichsdorf,
Telefon (0 61 72) 7 11 70, Fax 77 74 20
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Freitag 7.00 - 13.00 und 15.00 - 18.30 Uhr, Mittwoch
und Samstag von 7.00 - 13.00 Uhr, Mittwoch und
Samstagnachmittag geschlossen. Mit Bus und Bahn:
Taunusbahn, S 5
Angebot: Landwirtschaft und Obstanbau, Gemüse,
Wurst, Käse, Milch und Milchprodukte, Brot,
hausgemachte Backwaren und hausgemachte
Kuchen, Blumen, Pflanzen, Eier, Geflügel,
Tannenbäume, Gestecke. Erbacher Müsli, frisches
Weihnachtsgeflügel, Wein, selbstgekelterter
Apfelwein, im Herbst frischer Süßer, Federweißer auch rosé und rot. Nudeln, Spezialitäten aus
Bioanbau, hausgefertigte Marmelade, Kürbisse in
sehr großer Auswahl und als eingelegte Kürbisse.
Täglich warmes Essen zum Mitnehmen. Kleines
Strandkorbkaffee / Hofcafé.
20
GUTES DIREKT VOM HOF
Hans-Dieter Kuchta
Peter-Geibel-Straße 14, 61381 FriedrichsdorfBurgholzhausen, Telefon (0 60 07) 16 27,
Fax 91 78 70
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag,
Mittwoch und Freitag 9.00 - 12.30 und 16.00 -18.30
Uhr, Dienstag 9.00 - 12.30 Uhr, Samstag 8.00 12.30 Uhr, Donnerstag Ruhetag.
Mit Bus und Bahn: S 6, Regionalbahn 16
Angebot: Obst, Hausmacher Wurst,
Weihnachtsgeflügel.
Angebot: Eier von freilaufenden Hühnern, Geflügel
und selbstgemachte Hühnerbrühe. Hausmacher
Wurst und Fleisch von eigenen Schweinen.
Erdbeeren (auch zum Selbstpflücken), Himbeeren,
Tafeläpfel, Johannisbeeren, Kartoffeln und Kürbisse
aus kontrolliertem Anbau. Selbst hergestellte
Marmelade aus eigenen Früchten. Gemüse der
Saison und weitere Leckereien sind im Hofladen
erhältlich, dazu Geschenkkörbe.
Für die kleinen Besucher gibt es einen großen
Spielplatz. Bauernhof als Klassenzimmer:
Stallbesichtigungen und Feldbegehungen nach
Voranmeldung möglich.
GLASHÜTTEN
GUTES DIREKT VOM HOF
Jürgen Müller
Kiehlstraße 12, 61381 Friedrichsdorf-Köppern,
Telefon (0 61 75) 32 45
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Freitag 8.00 - 18.00 Uhr, Samstag 8.00 - 13.00 Uhr.
Mit Bus und Bahn: Taunusbahn, Bus 54
Angebot: Kartoffeln, Erdbeeren, Gemüse nach
Saison, Hausmacher Wurst.
Hochtaunuskreis
GUTES DIREKT VOM HOF
Joachim Bommersheim
In der Bienig 1, 61476 Glashütten,
Telefon (0 61 74) 6 31 07.
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen täglich
17.30 - 18.30 Uhr. Mit Bus und Bahn: ab Königstein
mit den Bussen 81, 84 und 805
Angebot: Eier, Milch, Kartoffeln.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-TAGE
LERN-HOF
Reinhardtshof
Heinz Reinhardt, Ober-Erlenbacher Straße 100,
61381 Friedrichsdorf-Burgholzhausen,
Telefon (0 60 07) 22 91, Fax 79 61
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Dienstag
bis Samstag 9.00 - 13.00 Uhr, Dienstag bis Freitag
14.30 - 18.30 Uhr.
Mit Bus und Bahn: S5, Regionalbahn 16
GRÄVENWIESBACH
Hochtaunuskreis
FERIEN-HOF
Hof Neuwies
Jacqueline Maurer, Stockheimer Seite 10a,
61279 Grävenwiesbach-Laubach,
Telefon (0 60 86) 39 87 73, www.hof-neuwies.de
Mit Bus und Bahn: Taunusbahn
Angebot: Vier Ferienwohnungen im Haupthaus.
Überwiegend für bis zu vier Personen.
21
Exklusive Ausstattung: Küche (Herd, Backofen,
Spülmaschine, Kaffemaschine, Toaster,
Kühlschrank), Bad (Toilette, Duschkabine,
Badewanne) und Sat-TV sowie DSL-Internet.
Weitere Spezialitäten: Bikeguiding, KFZ-Verleih,
Heißluftballonfahrten, Reiten u.a.
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
ERLEBNIS-HOF
HAINBURG
Landkreis Offenbach
GUTES DIREKT VOM HOF
Hubert Kopp
Edisonstraße 29, 63512 Hainburg,
Telefon (0 61 82) 6 98 25, Fax 82 49 40
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Freitag 9.00 - 13.00 und 14.30 - 18.00 Uhr, Samstag
9.00 - 14.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: S 1, Bus OF 86
Imkerei Schießer
Bachstraße 3, 61279 Grävenwiesbach, Telefon
(0 60 86) 13 53, www.schiesser-honig.de
Öffnungszeiten für Besucher: nach telefonischer
Vereinbarung. Mit Bus und Bahn: Taunusbahn
Angebot: Spargel aus eigenem Anbau, Erdbeeren,
Kartoffeln, Eier aus Bodenhaltung, Hausmacher
Wurst. Spezialitäten: Enten, Gänse, Perlhühner.
Angebot. Honig- und Imkereiprodukte, verschiedene
Honigsorten, große Auswahl an Bienenwachskerzen,
Met (Honigwein), Honigkosmetik u.a. Seit 20 Jahren
Erfahrung im Umgang mit Schulklassen.
Themenkreis: Nutztiere, Insekten und Bienen,
Wespen, Honigbienen. Kerzenziehen,
Bienenlerntheater, Bildung zur nachhaltigen
Entwicklung. Bienenkundliche Wanderungen.
Hof Mainau
Müller GbR, In den Mainauen 1, 63512 Hainburg,
Telefon (0 61 82) 6 75 40, Fax 99 12 12
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Samstag 6.30 - 12.00 und 14.00 - 17.30 Uhr, Sonntag
16.00 - 17.00 Uhr.
Mit Bus und Bahn: S 1, Bus OF 86
GUTES DIREKT VOM HOF
Werner Velte
Frankfurter Straße 35, 61279 Grävenwiesbach,
Telefon (0 60 86) 16 67, Fax 96 95 54
Öffnungszeiten für Besucher: nach telefonischer
Vereinbarung oder Bestellung
Mit Bus und Bahn: Taunusbahn
Angebot: Rind- und Schweinefleisch, Hausmacher
Wurst frisch oder geräuchert, im Darm oder in
Gläsern, Rindswurst.
GUTES DIREKT VOM HOF
Angebot: Vorzugsmilch, Eier aus Bodenhaltung,
Hausmacher Wurst und Kartoffeln.
HATTERSHEIM AM MAIN
Main-Taunus-Kreis
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-TAGE
HOF-WIRTSCHAFT
LERN-HOF
HOF-TREFF
ERLEBNIS-HOF
Bauernladen im Reiterhof
Familie Harth, Flörsheimer Straße 66,
65795 Hattersheim am Main-Eddersheim
22
Telefon (0 61 45) 3 35 53, Fax 3 09 31
www.bauernladenimreiterhof.de
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag,
Mittwoch, Freitag 10.00 - 13.00 und 15.00 – 19.00
Uhr, Dienstag nur bis 13.00 Uhr, Samstag 10.00 14.00 Uhr. In der Spargelsaison täglich geöffnet,
Sonntag bis 13.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: S 1, Bus
834
Angebot: Direkt vermarktender Landwirt und
Reiterhof. Aus eigenem Anbau: Spargel, Kartoffeln,
Äpfel, Himbeeren, Süßer, Apfelwein, Hausmacher
Wurst aus eigener Schlachtung, Obst, Gemüse, Eier,
Brot, Käse und vieles mehr. Zu Weihnachten: Gänse,
Enten, Weihnachtsbäume. Zur Saison:
Spargelschälservice. Straußwirtschaft in
Vorbereitung. „Kartoffelaktion“ für Schulklassen.
Veranstaltungs-/Seminarraum für bis zu maximal 100
Personen, eine Verköstigung ist möglich.
Veranstaltungen 2011
6. bis 8. Mai: 11. Spargelfest mit eigenem, frischem
Spargel zubereitet in verschiedenen Variationen,
eigenem Apfelwein. Ponyreiten, Strohhüpfburg
und Country-Konzert.
ERLEBNIS-HOF
Die Eddersheimer Reitanlage
Georg Weitzel, Flörsheimer Straße 62,
65795 Hattersheim am Main,
Telefon (0 61 45) 5 22 64, Fax 5 22 62,
www.reitanlage-weitzel.de
Mit Bus und Bahn: S 1, Bus 834
Angebot: Reit- und Longierhalle, Boxen und
Paddocks. Kutschfahrten, Reitunterricht auf Anfrage.
ERLEBNIS-HOF
HOF-TAGE
LERN-HOF
FERIEN-HOF
Pferdesport- und Therapiezentrum
RSG Eddersheim a. M. g. V., Im Gotthelf 20,
65795 Hattersheim am Main, Telefon (0 61 45)
54 58 71, Fax 54 58 72, www.rsg-eddersheim.de
Mit Bus und Bahn: S 1, Bus 835
Angebot: Reit- und Fahrschule, Voltigieren,
Pferdepension, Betrieb für therapeutisches Reiten
(heilpädagogisches Reiten und Voltigieren,
Hippotherapie, Reitsport für Behinderte, integratives
Reiten, Ergotherapie mit Pferd), Reitkurse und
Reitlehrgänge, Schnupperreiten, Reitertage für
Ferienspiel-Gruppen oder Freizeiten.
Kindergeburtstage.
Erlebnistage für Kinder-, Jugend- und
Erwachsenengruppen „rund ums Pferd“. Organisierte
Ausritte mit Betreuern am Wochenende, BambiniClub für Kinder ab 3 Jahren, Pferde-Bande für Kinder
ab 7 Jahren.
Veranstaltungen 2011
27. Dezember Weihnachtsfeier
1. Januar 2012 Neujahrsspringen
Termine, auch für Kurse: immer aktuell im Internet.
HEUSENSTAMM
Landkreis Offenbach
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
Hofgut Patershausen
Klaus und Ingrid Ommert, 63150 Heusenstamm
23
Telefon (0 61 04) 6 79 63,
[email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen mit eigener
Metzgerei Donnerstag 15.00 - 19.00 Uhr, Freitag
9.30 - 13.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: S 2, Bus 651
Angebot: Rind- und Schweinefleisch aus eigener
Schlachtung und Verarbeitung, Lammfleisch, Wurst
aus eigener Herstellung, Gemüse, Obst, Backwaren.
Spezialität: Angusrinder.
Gartenbewirtung unter altem Baumbestand an Sonnund Feiertagen ab 1. Mai von 11.00 – 19.00 Uhr (bis
Oktober) bei schönem Wetter. Aus der Hofmetzgerei
Rostbratwurst und nach Absprache Grillsteaks,
Kartoffelsalat (eigene Herstellung), Handkäs mit
Musik, Niedererlenbacher Apfelwein vom Obsthof
Schneider und Getränke von Apfelsaft bis ZischLimonade, natürlich Bio.
GUTES DIREKT VOM HOF
Rückers Hofladen
Hauptstraße 11, 63150 Heusenstamm,
Telefon (0 61 06) 94 23, Fax 64 74 08
www.rueckers-hofladen.de
Öffnungszeiten für Besucher: Montag und
Mittwoch bis Freitag 8.30 - 12.00 und 14.00 – 18.00
Uhr. Mit Bus und Bahn: S 2, Bus OF 96
Angebot: Kartoffeln, Gurken, Kürbisse aus eigenem
Anbau, Gemüse und Obst der Saison.
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
Markus Hofladen
Markus Wöhl, Patershäuser Straße 6, 63150
Heusenstamm, Telefon (0 61 04) 77 73 69, Fax 4 08
84 58, [email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Freitag 10.00 - 12.30 und 17.00 - 18.30 Uhr (im
Winter bis 18.00 Uhr), Samstag 9.00 - 12.30 Uhr. Mit
Bus und Bahn: S 2, Bus OF 30
Angebot: direkt vom Hof Gemüse und Salate,
Beerenobst der Saison, Kartoffeln ausschließlich aus
eigenem Anbau, Milchprodukte sind aus einem
Vorzugsmilchbetrieb, sowie Heu und Stroh.
HOCHHEIM AM MAIN
Main-Taunus-Kreis
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
HOF-TAGE
Straußwirtschaft Am Weiher
Gabriele Völker, Weiherstraße 49,
65239 Hochheim am Main,
Telefon (0 61 46) 60 68 54, Fax 60 69 55
www.strausswirtschaft-am-weiher.de
Öffnungszeiten für Besucher: Straußwirtschaft vom
4.März bis 25.April und vom 2.September bis 23.
Oktober 2011 jeweils Freitag bis Sonntag ab 17.00
Uhr. Mit Bus und Bahn: S 1, Bus 48
Angebot: Speisen und Getränke, Wein und Sekt. Für
private Festlichkeiten können die Räumlichkeiten
auch gemietet werden. Hof-Feste und
Veranstaltungen: immer aktuell im Internet.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-TAGE
Weingut Heinrich Baison
Delkenheimer Straße 18-20,
65239 Hochheim am Main, Telefon (0 61 46)
92 32, Fax 92 42, [email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: Weinverkauf: Montag
bis Freitag 8.00 - 18.00 Uhr, Samstag 8.00 – 16.00
Uhr. Mit Bus und Bahn: S 1, Bus 48
Angebot: Riesling- und Spätburgunderweine, Sekte nach traditioneller Flaschengärung hergestellt.
24
Veranstaltungen 2011:
Jahrgangspräsentation am 1. Mai
Hoffest vom 15. bis 17. Juli
ERLEBNIS-HOF
Gestüt am Schlossgarten
Klaus Becht, Am Delkenheimer Weg 3, 65239
Hochheim-Massenheim, Telefon (0 61 45) 5 28 63
Angebot: Kutschfahrten ab Hof bis max. 6 Personen.
Hochzeitsfahrten oder Fahrten zu anderen Anlässen
nach Vereinbarung.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-TAGE
HOF-WIRTSCHAFT
Weingut Bunk-Hirschmann
Hintergasse 12-14, 65239 Hochheim am Main
Telefon (0 61 46) 94 55, Fax 40 14 70
www.weingut-bunk-hirschmann.de
Öffnungszeiten für Besucher nach Vereinbarung.
Straußwirtschaft an den Wochenenden von März
bis Mitte Juli und von August bis Anfang Dezember.
Freitag, Samstag und Montag ab 17.00 Uhr,
Sonntag ab 16.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: S 1,
Bus 48
Angebot: Sekt und Wein. Straußwirtschaft mit
begrüntem Innenhof - im Sommer schön zum
Draußen sitzen. Weinproben nach Vereinbarung.
Wechselnde Gerichte, passend zu den eigenen
Weinen.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
HOF-TAGE
Weingut Diefenhard
Uwe Diefenhard, 65239 Hochheim am Main,
Telefon (0 61 46) 90 78 78, Fax 83 77 93 4
Öffnungszeiten für Besucher: 29. April bis 28.
August Freitag und Samstag ab 17.00 Uhr, sowie
Sonntag und Feiertag ab 16.00 Uhr
Mit Bus und Bahn: S 1, Bus 48
Angebot: Wein und Sekt, Straußwirtschaft mit großer
Sonnenterrasse im „Grünen“, Weinproben.
Veranstaltungen 2011
10. April Jungweinprobe,
2. bis 4. September Hoffest
GUTES DIREKT VOM HOF
Domdechant Werner’sches Weingut
Rathausstraße 30, 65239 Hochheim am Main,
Telefon (0 61 46) 83 50 31,
www.domdechantwerner.com
Öffnungszeiten für Besucher: Werktag 8.00 - 19.00
Uhr, Samstag 9.00 - 13.00 Uhr
Mit Bus und Bahn: S 1, Bus 48
Angebot: Verkauf und Weinprobe in der alten
Gutsremise. Weißwein: Riesling, Rotwein: Spät- und
Frühburgunder. Erzeugerabfüllung Domdechant
Werner.
Veranstaltungen 2011
29. April bis 8. Mai: Schlemmerwochen
Geöffnet: täglich ab 17 Uhr,
Sonn- und Feiertag ab 11 Uhr.
25
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-TAGE
HOF-WIRTSCHAFT
Dorotheenhof
Weingut Dienst, Am Weiher 49,
65239 Hochheim am Main, Telefon (0 61 46) 37 22,
Fax 39 52, [email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: Gutsausschank
vom 4. Februar bis 29. Mai und vom 2. September
bis 8. November, jeweils Mittwoch bis Sonntag ab
17.00 Uhr. Vinothek Montag bis Freitag von 10.00 –
13.00 Uhr und von 14.30 – 18.30 Uhr, Samstag von
10.00 – 13.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: S 1, Bus 48
Angebot: Weine direkt vom Winzer, Weinproben
nach Vereinbarung, Gutsausschank – Vinothek.
Veranstaltungen 2011
27. bis 28. August Hoffest
GUTES DIREKT VOM HOF
Holger Falk
Werlestraße 4, 65239 Hochheim am Main
Telefon (0 61 46) 6 01 78 31, Fax 6 01 78 32,
www.weingut-falk.de
Öffnungszeiten für Besucher: nach Vereinbarung
Mit Bus und Bahn: S 1, Bus 48
Angebot: Rheingauer Weine und Sekt.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
Wilhelm und Sybille Hück
Frankfurter Straße 29, 65239 Hochheim am Main,
Telefon (0 61 46) 91 51, www.weingut-hueck.de
Öffnungszeiten für Besucher: Gutsausschank
ganzjährig – täglich ab 15.00 Uhr
Reservierungen möglich (außer Sonntag), Mittwoch
und Donnerstag Ruhetag. Mit Bus und Bahn: S 1,
Bus 48
Angebot: Sekt, Wein, Weinproben (auch mit
Wanderung), Weinlese und Rebstockpacht.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
HOF-TAGE
FERIEN-HOF
Gutsausschank und Gästehaus Kahl
Helmut Kahl, Hauptstraße 4, 65239 Hochheim am
Main, Telefon (0 61 45) 28 23, Fax 94 14 68,
www.gutsausschank-kahl.de
Öffnungszeiten für Besucher: Mittwoch bis
Samstag ab 17.00 Uhr, Sonn- und Feiertag ab 9.30
Uhr, Pension ganzjährig. Urlaub Gutsausschank:
siehe Internet.
Angebot: Wein aus eigener Herstellung, Dosenwurst,
Bratwurst, Schmalz aus eigener Herstellung.
Familien- oder Firmenfeiern auf
Anfrage. Pensionszimmer mit und ohne Frühstück Preise auf Anfrage.
Veranstaltungen 2011
Musikalisches Wochenende am 1. Wochenende im
September. An diesem Wochenende geben
verschiedene Bands ihr Bestes.
Weihnachtsbüffet am 1. und 2. Feiertag.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
HOF-TAGE
Weingut Künstler
Gunter Künstler, Geheimrat-Hummel-Platz 1 a, 65239
Hochheim am Main, Telefon (0 61 46)
83 86-0, Fax 73 35, www.weingut-kuenstler.de
26
Öffnungszeiten für Besucher: Vinothek Montag bis
Freitag 8.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr,
Samstag 10.00 - 15.00 Uhr.
Mit Bus und Bahn: S 1, Bus 826
Veranstaltungen 2011
3. Juli und 11. September Hoffest
20. November Weihnachtsmarkt
jeweils ab 11.00 Uhr.
Angebot: Rheingauer Weine und Sekt. Weinproben
im Frühjahr und Herbst, regelmäßige
Veranstaltungen und Weinmenüs.
Alle Veranstaltungen: siehe Internet.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
HOF-TAGE
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
HOF-TAGE
Weingut Lauer – Gutschänke Reblaus
J.B. Siegfried-Straße 8, 65239 Hochheim am Main,
Telefon (0 61 46) 97 45 oder 6 06 97 0, Fax 97 45,
www.weingut-lauer.de
Öffnungszeiten für Besucher: Weingut Montag bis
Samstag 9.00 - 19.00 Uhr,
Gutschänke Reblaus Montag bis Freitag 17.00 –
22.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: S 1, Bus 826
Angebot: Weine direkt vom Winzer. Riesling- und
Spätburgunderweine, Winzersekt, Weinproben nach
Vereinbarung. Alle Veranstaltungen: siehe Internet.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-TAGE
HOF-WIRTSCHAFT
Gutsausschank Lindenhof
Alfons und Ilona Petry, Massenheimer Landstraße,
65239 Hochheim am Main, Telefon (0 61 46) 91 55,
www.gutsausschank-lindenhof.de
Öffnungszeiten für Besucher: 18. März bis 19. Juni
und vom 2. September bis 27. November. Freitag
und Samstag ab 17.00 Uhr, Sonn- und Feiertag ab
16.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: S 1, Bus 46
Angebot: Weine direkt vom Winzer, Weinproben.
Gutsausschank mit eigener Hausschlachtung.
Weingut Familie Mitter-Velten
Frankfurter Straße 31, 65239 Hochheim am Main,
Telefon (0 61 46) 91 01, www.weingut-mitter.de
Öffnungszeiten für Besucher: Gutsausschank
Freitag, Samstag und Montag ab 16.30 Uhr, Sonntag
und Feiertag ab 15.30 Uhr. Zusätzliche
Öffnungszeiten 2011: 21.1.bis 28.2., 11.3. bis 21.3.,
1.4. bis 18.4., 29.4.bis 11.7., 5.8. bis 31.10.,
11.11.bis 11.12. Mit Bus und Bahn: S 1, Bus 826
Angebot: Wein und Sekt, Weinproben nach
Vereinbarung, Straußwirtschaft.
Veranstaltungen 2011
8. März Maskenball im Weingut ab 16.30 Uhr.
29. April bis 8. Mai Rheingauer Schlemmerwochen,
Kulinarische Leckerbissen, Weinverkostung.
2. bis 5. und 10. bis 13. Juni Hoffest mit Blasmusik,
Frühschoppen und vielen Leckereien.
19. bis 20. November Wein-Kultur-Pur, Felsenkeller.
9. bis 11. Dezember kleiner Weihnachtsmarkt:
winterliche Spezialitäten, Plätzchen, Glühwein.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
Weingut Otmar Müller
Frankfurter Straße 14, 65239 Hochheim am Main,
Telefon (0 61 46) 35 75
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Freitag 8.00 - 19.00 Uhr, Samstag 8.00 - 12.00,
27
Gaststätte: Mittwoch bis Samstag 17.00 - 22.00 Uhr.
Mit Bus und Bahn: S 1, Bus 826
Angebot: Obst, im Herbst 12 verschiedene
Apfelsorten, frischer Apfelmost, Apfelwein,
Flaschenweine: Riesling, Spätburgunder,
Weinproben nach Vereinbarung. Eigene Gaststätte.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
Weingut - Gutsausschank Preis
Rathausstraße 17, 65239 Hochheim am Main,
Telefon (0 61 46) 76 20, Fax 60 15 84,
www.weingut-preis.de
Öffnungszeiten für Besucher: Gutsausschank
ganzjährig, Mittwoch bis Samstag ab 17.00 Uhr,
Sonn- und Feiertag ab 12.00 Uhr. Weinverkauf
täglich bis 20.00 Uhr. Bus und Bahn: S 1, Bus 826
Angebot: Große Weinauswahl und gutbürgerliche
Küche, idyllischer, begrünter Innenhof, gemütliche
Weinstube. Weinproben (bis 70 Personen) im
rustikalen Gewölbekeller bei Kerzenschein
nach Vereinbarung.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
Weingut Familie Quink-Klein
Margarethenstraße 5, 65239 Hochheim am Main,
Telefon Fax (0 61 46) 83 59 77, Fax 83 59 78,
www.quink-klein.de
Öffnungszeiten für Besucher: nach
Terminvereinbarung. Mit Bus und Bahn: S 1, Bus 826
Angebot: Weine direkt vom Winzer. Spezialität:
Weinproben und Gesellschaften bis 120 Personen.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
HOF-TAGE
Weingut Rebenhof
Willi Orth, Inhaberin: Pia Rosenkranz
Frankfurter Straße 57-59, 65239 Hochheim am Main,
Telefon (0 61 46) 98 78, Fax 6 17 65,
www.weingut-rebenhof.de
Öffnungszeiten für Besucher: Vinothek Montag bis
Freitag 8.30 - 18.30 Uhr, Samstag 8.30 - 17.00 Uhr.
Mit Bus und Bahn: S 1, Bus 826
Angebot: Weine, Sekte. Weinproben nach
Vereinbarung. Im KELLER fruchtig-filigrane Rieslinge
der Königsklasse und samtig-vollmundige
Spätburgunder. Faszinierende Terroir Weine, die das
Abbild ihrer Herkunft widerspiegeln.
KULTURveranstaltungen für jeden Geschmack:
Comedy, Kabarett, Lesungen, Musikdarbietungen.
KULINARISCHE Köstlichkeiten aus eigener
Gutsküche. Lokale Künstler präsentieren ihre
KUNST.
GUTES DIREKT VOM HOF
Weingut Alexander Sack
Massenheimer Straße 43, 65239 Hochheim am Main,
Telefon (0 61 46) 56 57, [email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: täglich nach
Vereinbarung. Mit Bus und Bahn: S 1, Bus 826
Angebot: Weinbautradition seit 1846 mit dem
frischen Wind der jungen Tradition. Wein, Winzersekt,
Weinpräsente, Weinversand.
Besonderheit: Rheingau und Rheinhessen in einer
Flasche. „Hibbe un Dribbe“ – Grenzen überwinden
durch Freundschaft. Auch englisch sprechende
Weinfreunde sind herzlich Willkommen.
28
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-TAGE
HOF-WIRTSCHAFT
Weingut Schreiber
Johanneshof (an der Massenheimer Landstraße),
65239 Hochheim am Main, Telefon (0 61 46)
91 71, Fax 6 17 37, www.weingut-schreiber.de
Öffnungszeiten für Besucher: Weinverkauf Montag
bis Freitag 10.00 - 19.00, Samstag 10.00 - 16.00 Uhr.
Mit Bus und Bahn: S 1, Bus 826
[email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: nach Vereinbarung.
Mit Bus und Bahn: S 1, Bus 826
Angebot: Wein und Sekt.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
HOF-TAGE
LERN-HOF
Veranstaltungen 2011
29. April bis 8. Mai Rheingauer Schlemmerwochen
11. September Hof-Fest
Weingut Ludwig Velten
und Gutsausschank Zum Woigiggel
Neudorfgasse 8, 65239 Hochheim am Main,
Telefon (0 61 46) 76 96, Fax 60 18 16,
www.woigiggel.de
Öffnungszeiten für Besucher: ganzjährig Mittwoch
und Freitag ab 17.00 Uhr, Samstag, Sonn- und
Feiertag ab 16.00 Uhr. Bus und Bahn: S 1, Bus 826
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-TAGE
Angebot: Wein und Sekt, Weinproben nach
Vereinbarung, Straußwirtschaft und Hoffeste. HobbyWinzer-Seminar und Aktionen „Kinder im Weinberg“.
Angebot: Wein, Sekt und Traubensaft.
Weinstockpacht: Pachten eines Weinstocks als
exklusives Geschenk. Weinproben nach
Vereinbarung, Führung durch die eigene Sektkelterei.
Weingut Hans-Walter Singer
Wiesbadener Straße 10, 65239 Hochheim am Main,
Telefon und Fax (0 61 46) 13 88
Öffnungszeiten für Besucher: nach Vereinbarung.
Mit Bus und Bahn: S 1, Bus 826
Angebot: Riesling, Rotwein, Winzersekt, Apfelwein.
Im Herbst Äpfel, frischer Apfelmost und Federweißer.
Spezialität: frisch geräucherte Forellen und
Backfisch.
Veranstaltungen 2011
29. April bis 8. Mai Rheingauer Schlemmerwochen
GUTES DIREKT VOM HOF
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
HOF-TAGE
Weingut Alfred Weilbächer
Gutsausschank Klosterhof, Neudorfgasse 6 und 17,
65239 Hochheim am Main, Telefon (0 61 46) 98 15,
www.weingut-weilbaecher.de
Öffnungszeiten für Besucher: ganzjährig an den
Wochenenden. Mit Bus und Bahn: S 1, Bus 826
Angebot: Wein und Sekt, Weinproben nach
Vereinbarung, Straußwirtschaft und Hoffeste.
Reservierung von Gruppen auch außerhalb der
Öffnungszeiten möglich.
Weingut Peter Velten
Bauerngasse 3, 65239 Hochheim am Main,
29
HOFHEIM AM TAUNUS
Main-Taunus-Kreis
GUTES DIREKT VOM HOF
Bioland-Imkerei Fischer
Elfi und Hubertus Fischer, An den Erzgruben 13,
65719 Hofheim-Wildsachsen
Telefon und Fax (0 61 98) 23 86
Öffnungszeiten für Besucher: nach telefonischer
Vereinbarung. Mit Bus und Bahn: S 2, Bus 403
Angebot: Bioland-Honige, Obst der Saison,
Obstbrände, Märchenwolle, Gefilztes, pflanzlich
gegerbte Lammfelle, pflanzlich gefärbte Wolle,
handgezogene Wachskerzen.
ERLEBNIS-HOF
Reiterhof Fischer
Zum Lindenhof 12 a, 65719 Hofheim am Taunus,
Telefon (0 61 98) 82 29, [email protected]
Mit Bus und Bahn: S 2, Bus 403
Angebot: Reitschule und Reiterhof.
Nudeln, Wein, Allgäuer Käse und vieles mehr. Je
nach Saison: Spargel, Erdbeeren, Obst, Kürbis,
Apfelmost.
GUTES DIREKT VOM HOF
Frisches von Daheim
Familie Nix, Schulstraße 16,
65719 Hofheim-Marxheim,
Telefon (0 61 92) 3 98 27, Fax 93 57 07,
www.hildegards-hofladen.de
Öffnungszeiten für Besucher: Montag bis Freitag
8.00 - 13.00 und 15.00 - 18.00 Uhr, Samstag 8.00 13.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: S 2, Bus 262
Angebot: Vom Feld in den Mund: Obst, Salate und
Gemüse. Fleisch: Wir wissen wo es herkommt, aus
eigener Schlachtung. Party- und Lieferservice:
Leckeres fürs Fest. Von raffiniert…zum Beispiel
Tafelspitz, Grüne Soße, Kartoffeln…bis Deftig, zum
Beispiel Spanferkel mit verschiedenen Beilagen.
Unser Obststand: Ortseingang Marxheim, von
Weilbach kommend. In der Saison geöffnet von Mai
bis Juli, Montag bis Freitag 9.00 – 19.00 Uhr,
Samstag und Sonntag 8.30 – 17.00 Uhr.
GUTES DIREKT VOM HOF
GUTES DIREKT VOM HOF
Bauernlädchen Heislitz
A. Heislitz, Schulstraße 12, 65719 HofheimMarxheim, Telefon (0 61 92) 3 93 68, Fax 3 99 63,
www.bauernlädchen-heislitz.de
Öffnungszeiten für Besucher: Montag bis Freitag
9.00 - 13.00 und 15.00 - 18.00, Samstag 9.00 - 13.00
Uhr. Verkauf ganzjährig.
Mit Bus und Bahn: S 2, Bus 262
Johanneshof
Jürgen Pauly, Reifenberger Straße 12,
65719 Hofheim am Taunus,
Telefon (0 61 92) 29 62 23, Fax 29 62 24
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Samstag 9.00 - 12.30 Uhr. Bus/Bahn: S 2, Bus 263
Angebot: Kartoffeln, Eier, Gemüse, Obst, Geflügel,
Weihnachtsgänse, Enten, Puten. Ausbildungsbetrieb.
Angebot: Eigene Schlachtung, Hausmacher Wurst,
Obst, Gemüse, Eier, Kartoffeln, Honig, Sauerkraut,
Schmalz, Marmelade,
30
und Käseplatten, Präsentkörbe, Gutscheine und
vieles mehr. Partyservice.
ERLEBNIS-HOF
LERN-HOF
Laurentiushof
Familie Scherbaum, Flur Bahnholz 1, 65719 Hofheim
am Taunus, Mobil (0 1 71) 7 24 79 55,
[email protected]
Angebot: Friesenpferdezucht, Führungen auf dem
Hof nach Terminvereinbarung.
GUTES DIREKT VOM HOF
Lindenhof
Familie Ströll, Reifenberger Straße 18,
65719 Hofheim am Taunus,
Telefon (0 61 92) 2 76 37, Fax 2 43 94
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Freitag 9.00 - 12.30 und 14.00 - 19.00 Uhr, Samstag
9.00 - 12.30 und 14.00 - 16.00 Uhr, Verkauf
ganzjährig. Mit Bus und Bahn: S 2, Bus 263
Angebot: Obst und Gemüse der Saison aus
eigenem Anbau, Apfelsaft, Apfelwein, edle
Obstweine aus eigener Kelterei, Hausmacher Wurst,
Käse aus biologischer Erzeugung, Kartoffeln, Eier
und mehr.
GUTES DIREKT VOM HOF
Müllers Hofladen
Wilfried Müller, Hintergasse 30,
65719 Hofheim am Taunus,
Telefon (0 61 92) 30 90 37, Fax 30 90 36
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Samstag 8.00 - 13.00 Uhr, Dienstag, Donnerstag und
Freitag 15.00 - 18.00 Uhr
Mit Bus und Bahn: S 2, Bus 262
Angebot: Fleisch- und Wurstwaren, heiße Theke,
heiße Braten, belegte Brötchen, Kanapees, Wurst-
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-TAGE
HOF-WIRTSCHAFT
ERLEBNIS-HOF
LERN-HOF
Paul's Bauernhof
Familie Paul, Rathausstraße 5a,
65719 Hofheim-Wallau, Telefon (0 61 92) 1 37 61,
Fax 88 09, www.pauls-bauernhof.de
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Donnerstag
und Freitag 8.00 - 13.00 und 14.30 - 18.30 Uhr,
Samstag 8.00 - 13.00 Uhr, Verkauf ganzjährig.
Während der Erdbeersaison: täglich 8.00 - 19.00 Uhr.
Zusätzliche Verkaufsstände: siehe Internet. Mit Bus
und Bahn: S 2, Bus 262
Angebot: Erdbeeren, Kürbisse, Blumen,
Frühkartoffeln sowie Verarbeitungsprodukte aus den
jeweiligen Angeboten. Erdbeercafé in der
Erdbeersaison Mai und Juni. Führungen in der
Erdbeer- und Kürbissaison. Auf dem Bauernhof Paul
können in der Erdbeer- und Kürbissaison auch
Geburtstage gefeiert werden.
Veranstaltung 2011
Kürbisfest am 1. Sonntag im September
Kürbisschnitzen im September und Oktober
GUTES DIREKT VOM HOF
Joachim Peil - Rosenkulturen
Reifenberger Straße, 65719 Hofheim am Taunus,
Telefon (01 72) 9 18 17 90, Fax (0 61 92) 66 43
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag
bis Freitag 9.30 - 13.00 und 15.00 - 18.00 Uhr,
Samstag 9.00 - 14.00 Uhr
Mit Bus und Bahn: S 2, Busse 812 und 819
Neu gebauter Fahrradweg zwischen Hofheim und
Kelkheim.
31
Angebot: Hofheimer Freilandrosen aus eigenem
Anbau. Englische Rosen, Edelrosen, Schnittrosen,
Rosenpflanzen im Container, Sommerblumen,
diverse Baumschulartikel, Beet-Bepflanzung.
Rosensaison vom 2. Mai bis 31. Oktober.
ERLEBNIS-HOF
Rosshof
Manfred Born, Casteller Strasse 99, 65719 Hofheim
am Taunus, zu erreichen über BAB A 66
Anschlussstelle Hofheim-Diedenbergen.
Telefon (0 61 92) 35 22, Fax 3532,
[email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: Montag ab 17.00
Uhr, Dienstag bis Freitag 7.00 - 22.00 Uhr, Samstag
bis 19.00 Uhr, Sonntag bis 16.00 Uhr
Mit Bus und Bahn: S 2, Bus 262
Angebot: Ausbildung für Reiter und Pferd in Dressur
und Springen. Pensionsboxen mit Weidegang,
tageweise Unterbringung von Pferden auf Anfrage.
Veranstaltungen 2011:
Vom 22. bis 24. Juli
Reitturnier mit Springprüfungen bis Klasse S*
HOF-TAGE
Taunusgarten Juhr
Heinrich-Weiss-Straße 15, 65719 Hofheim am
Taunus, Telefon (0 61 92) 3 09 02 26,
Mobil (01 75) 8 18 80 52, www.taunusgarten-juhr.de
Mit Bus und Bahn: S 2, Bus 262
Besichtigung des privaten botanischen Gartens nach
Terminabsprache.
Angebot: Zwerggehölze (Hexenbesen),
Laubgehölze, Pfingstrosen, Iris, Hosta und Taglilien
und andere Stauden.
Veranstaltungen 2011
Tage des offenen Gartens
Iris und Pfingstrosenblüte im Mai
werktags von 12.00 – 18.00 Uhr ( freier Eintritt )
Taglilienblüte Ende Juni bis Ende Juli,
werktags von 12.00 – 18.00 Uhr ( freier Eintritt )
Immer mit telefonischer Voranmeldung.
KELKHEIM (TAUNUS)
Main-Taunus-Kreis
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
Taunusobst vom Birkenhof
Gregor Betzel, Reifenberger Straße 16,
65719 Hofheim am Taunus, Telefon (0 61 92) 2 67
93, Fax 2 67 15 [email protected]
Mit Bus und Bahn: S 2, Bus 401
Angebot: Bauernhof als Klassenzimmer: Obstbau,
Äpfel, Birnen und Himbeeren.
Kelterei ( frischer Süßer zur Saison ).
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
HOF-TAGE
FERIEN-HOF
Gimbacher Hof
Familie Schiela, Hof Gimbach, 65779 Kelkheim
(Taunus), Telefon (0 61 95) 32 41, Fax 7 22 13,
www.hof-gimbach.de
Öffnungszeiten für Besucher: Montag bis Freitag
ab 12.00 Uhr, Samstag und Sonntag ab 11.00 Uhr,
Mittwoch Ruhetag. Mit Bus und Bahn: Regionalbahn
12 HLB/FKE, Bus 263 und 804
32
Angebot: Apfelweingaststätte mit Gartenwirtschaft
unter alten Kastanienbäumen, Kinderspielplatz,
Streichelzoo, Stöffchenproben nach Voranmeldung.
Großes Kuchenangebot aus eigener Konditorei. Brot,
Eier, Hausmacher Wurst, Gelee und selbstgekelterter
Apfelwein zum Mitnehmen. Campingplatz,
Familienfeiern und Tagungen möglich.
100 Jahre im Familienbesitz.
HOF-WIRTSCHAFT
FERIEN-HOF
Rettershof
Schlosshotel, Landgasthof und Reitschule
Auf dem Rettershof, 65779 Kelkheim (Taunus),
Telefon (0 61 74) 35 49
Mit Bus und Bahn: Regionalbahn 12, Bus 263
Angebot: Reitschule, Schlosshotel mit
Tagungsmöglichkeiten, Landgasthof,
Fackelwanderungen für Kinder, Veranstaltungen.
HOF-WIRTSCHAFT
ERLEBNIS-HOF
Schäfer-Jakob’s Apfelland
Über: Gebrüder Bender, Gasthaus zum Taunus,
Hornauer Straße 146, 65779 Kelkheim (Taunus),
Telefon (0 61 95) 91 12 34, Fax 91 12 35,
www.zumtaunus.de
Öffnungszeiten des Apfellands: Freitag und
Samstag ab 14.00 Uhr, Sonntag ab 11.00 Uhr
Angebot: Straußwirtschaft inmitten von 1200
Apfelbäumen. Apfelwein, Apfelsaft, Apfelschaumwein
und Apfeledelbrand. Hausmacher Wurst, Handkäs,
Spundkäs und Flammkuchen.
KRIFTEL
Main-Taunus-Kreis
GUTES DIREKT VOM HOF
Familie Hasenbach
Kirchstraße 18, 65830 Kriftel,
Telefon (0 61 92) 4 27 76, Fax 4 71 56
Mit Bus und Bahn: Bus 810, S 2
Öffnungszeiten für Besucher: 8.00 – 13.00 und
15.00 -18.30 Uhr, Mittwoch- und Samstagnachmittag
geschlossen.
Angebot: Rhabarber, Spargel, Erdbeeren,
Himbeeren, Stachelbeeren, Johannisbeeren, und
Brombeeren, Aprikosen, Pfirsiche, Äpfel, Birnen und
Zwetschgen. Süßmost, Apfelwein und verschiedene
Schnäpse.
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
Berthold Heil
Bahnhofstraße 2, 65830 Kriftel,
Telefon (0 61 92) 4 52 96, Fax 2 03 11 01,
[email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Samstag 8.00 - 13.00 Uhr, Dienstag und Freitag von
14.00 - 18.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: S 2
Angebot: Obst je nach Saison, Äpfel, Birnen,
Erdbeeren, rote und schwarze Johannisbeeren,
Brombeeren, Stachelbeeren, Süß- und
Sauerkirschen, Zwetschgen, Mirabellen. Nach
Absprache Bauernhof als Klassenzimmer für
Kindergärten oder Schulen.
33
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
Herbert Leister
Taunusstraße 30, 65830 Kriftel,
Telefon (0 61 92) 91 12 74
Obstbaubetrieb
Öffnungszeiten für Besucher: Montag bis Freitag
9.30 – 13.00 und 15.00 – 18.00 Uhr, Samstag 9.00 –
13.00 Uhr, Mittwochnachmittag geschlossen.
Mit Bus und Bahn: S 2
Angebot: Aus eigenem integriertem Obstanbau:
Erdbeeren im Juni, Äpfel von August bis April frisch
und aus dem Kühllager, Zwetschgen und Birnen,
Süßer. Frische Produkte aus der Wetterau: Kartoffeln
und Zwiebeln, Hausmacherwurst, Eier aus Bodenhaltung, frisches Gemüse. Schaukeltern für
Kindergärten.
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
Mönchhof-Obst
Andreas Theis, Am Holzweg 16, 65830 Kriftel,
Telefon (0 61 92) 4 71 19, Fax 95 55 63,
www.moenchhof-obst.de
Öffnungszeiten für Besucher: Montag bis Freitag
9.00 - 13.00 und 16.00 - 18.30 Uhr, Samstag 9.00 14.00 Uhr. In der Erdbeerzeit auch Sonntag von 9.00
– 12.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: S 2
Angebot: Qualitätsobst aus eigener Erzeugung je
nach Saison: Beerenobst, Äpfel, Birnen, Zwetschgen.
Apfelsaft, frischer Süßer von August bis März.
Gemüse, Nudeln, Schnaps, Likör und vieles mehr.
Der Bauernhof als Klassenzimmer für Kindergärten
und Schulen nach telefonischer Vereinbarung.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-TAGE
HOF-WIRTSCHAFT
LERN-HOF
Obsthof am Berg
Henrich GbR, Auf der Hohlmauer 2, 65830 Kriftel,
Telefon (0 61 92) 4 29 61, Fax 4 15 31, www.obsthofam-berg.de. Öffnungszeiten für Besucher: Montag
bis Freitag 8.00 - 18.30 Uhr, Samstag 8.00 - 13.00
Uhr. Apfelwein-Straußwirtschaft vom 9. Juni bis 28.
August 2011. Mit Bus und Bahn: S 2, Bus 834
Angebot: Obst der Saison, Apfelwein, Fruchtweine,
Sekt, Edelbrände und Liköre, Konfitüre, Präsente und
Präsentkörbe nach Wunsch. Brennereiführungen
und Verkostungen nach telefonischer Vereinbarung.
Veranstaltungen 2011
30. April - Tanz in den Mai mit Musik und Ausschank
3. und 4. September - Hoffest mit Live-Musik,
Festzelt, Ausschank eigener Produkte, Gegrilltes und
Handkäs’. Am Sonntag: Kinderland mit Hüpfburg,
Frühschoppen, Brennereiführungen.
GUTES DIREKT VOM HOF
Siegfried Sabisch
Immanuel-Kant-Straße 5, 65830 Kriftel,
Telefon und Fax (0 61 92) 4 27 63,
[email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: Freitag 10.00 - 13.00
und 16.00 - 18.00 Uhr, Samstag 9.00 - 13.00 Uhr
Mit Bus und Bahn: S 2
Angebot: Obst der Saison, Tafeltrauben, Gemüse.
34
KÖNIGSTEIN IM TAUNUS
KRONBERG
Hochtaunuskreis
Hochtaunuskreis
GUTES DIREKT VOM HOF
ERLEBNIS-HOF
LERN-HOF
Schafhaltung Müller-Haug
Dr. med. vet. Peter Haug, Hauptstraße 39,
61462 Königstein im Taunus, Telefon (0 61 74)
2 45 58, Fax 96 14 82.
Öffnungszeiten für Besucher: nach Vereinbarung.
Mit Bus und Bahn: Regionalbahn 12, Bus 84
Angebot: Lammfleisch (halbe und ganze Lämmer,
auch zerlegt). Außerdem: Schaffelle, Heu und Stroh.
HOF-TAGE
Edelkastanienhain
Obst- und Gartenbauverein Mammolshain e.V.
Erster Vorsitzender Philipp Steyer
Vorderstraße 41, 61462 Königstein im Taunus,
Telefon (0 61 73) 7 91 87, www.ogvmammolshain.de
Mit Bus und Bahn: S 4, Bus 85
Veranstaltungen 2011
1. Mai, 11.00 Uhr Apfelblütenfest mit
Apfelweinprämierung: zünftige Musik, Gutes vom
Grill, selbstgebackener Kuchen, Prämierung der
selbstgekelterten Apfelweine und Kürung der
Mammolshainer Apfelweinkönigin.
5. August, 19.00 Uhr
Hofkonzert im Wiesenhof.
15. Oktober, 11.00 Uhr
Kelterfest, Apfel- und Kastanienmarkt im Wiesenhof.
Heiko Fischer
Obst- und Gartenbauverein Kronberg
Schmiedeberger Straße 46, 61476 Kronberg,
Telefon (0 61 73) 10 74, www.ogv-kronberg.de
Mit Bus und Bahn: S 4
Angebot: Erlebnis-Obstwiese des Obst- und
Gartenbauvereins Kronberg. Von April bis September
geöffnet. An 12 interaktiven Stationen wird den
Besuchern die Bedeutung der Streuobstwiesen näher
gebracht. Das Motto lautet: Natur zum Anfassen.
Führungen nach telefonischer Vereinbarung, ebenso
eine Obstwiesen- oder Speierlingswanderung. Die
Erlebnis-Obstwiese ist durch einen Wildobst-Pfad mit
der Pfarrer-Christ-Obstwiese verbunden.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
Herberths Apfelweingarten
Apfelweinkelterei und Getränkehandel Herberth
Im Kronthal 12 -16, 61476 Kronberg, Telefon
(0 61 73) 40 64, Fax 44 33, www.herberth.de
Mit Bus und Bahn: S4
Angebot: Alle Keltereiprodukte können im
Getränkefachmarkt zusammen mit einer reichhaltigen
Auswahl an anderen Getränken eingekauft werden.
An den Wochenenden sowie Feiertagen von Mai bis
September lohnt sich ein Besuch in Herberths
Apfelweingarten: rustikale warme und kalte Speisen.
Großer Parkplatz - Kinder erwünscht.
35
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Freitag 17.00 - 19.00 Uhr von August bis Oktober.
GUTES DIREKT VOM HOF
Hofgut Hohenwald
Familie Meyer, Oberurseler Straße 69, 61476
Kronberg, Telefon (0 61 73) 6 13 74, Fax 6 23 59.
Angebot: Zuckermais und verschiedene Kürbisse.
GUTES DIREKT VOM HOF
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Freitag 8.00 - 12.30 und 14.30 - 18.30 Uhr, Samstag
8.00 - 17.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: S 4, Bus 85
Sonja Pfeiffer
Taunusstrasse 2, 65835 Liederbach,
Telefon (0 69) 30 24 71, [email protected]
Angebot: Vorzugsmilch, Eier aus Bodenhaltung,
Molkereiprodukte, Käse aus eigener Vorzugsmilch,
große Käsetheke. Obst und Gemüse, täglich frische
Backwaren, Schnittblumen, Sommerbepflanzungen,
Kräuter, Fleisch und Wurst.
Angebot: Auf den Blumenflächen: Narzissen, Tulpen,
Pfingstrosen, Gladiolen, pollenfreie Sonnenblumen
und Dahlien in hervorragender Qualität und sehr
großer Auswahl. Auch die Kürbisfelder bieten eine
riesige Auswahl an Speise-, Halloween- und
Zierkürbissen.
ERLEBNIS-HOF
Umweltamt der Stadt Kronberg
Westerbachstraße 13, 61476 Kronberg,
Telefon (0 61 73) 7 03 26 73
Mit Bus und Bahn: S 4
Angebot: Pfarrer-Christ-Obstwiese.
Das Denkmal im Grünen gibt auf 10 über eine
idyllische Streuobstwiese verteilten Schautafeln
einen Einblick in das Leben und Schaffen des
berühmten „Apfelpfarrers“.
LIEDERBACH AM TAUNUS
Standorte der Blumenfelder:
Am MTZ (Sulzbach) Nähe altes Autokino
Kelkheim-Münster: Dieselstraße
Liederbach: nahe Kompostierungsanlage
Kriftel: Erdbeerchose (L3018)
Bad Soden: Niederhofheimer Straße (L3014)
Frankfurt: Sossenheimer Weg,
nahe Friedhof Höchst
Standorte der Kürbisfelder:
Liederbach: Höchster Straße (L3016)
Kelkheim-Münster: Dieselstraße
Kriftel: Erdbeerchose (L3018)
Main-Taunus-Kreis
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-TAGE
GUTES DIREKT VOM HOF
Helmut Müller
Schulstraße 3, 65835 Liederbach am Taunus,
Telefon (0 69) 31 30 30, Fax 31 47 67,
[email protected]
Pusteblume - Ideen vom Land
Tanja Engel, Alt-Oberliederbach 23,
65835 Liederbach am Taunus,
Telefon (0 69) 37 56 83 68, Fax 37 56 83 67
36
Öffnungszeiten für Besucher: Montag bis Freitag
10.00 - 12.00 und 15.00 - 18.00 Uhr, Samstag 8.30 13.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: Regionalbahn 12
Familie Ernst, 61267 Neu-Anspach,
Telefon (0 60 81) 83 58
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Dienstag
18.00 - 19.00 Uhr, Freitag 15.00 - 18.30 Uhr,
Angebot: Hausmacher Wurst, zwei Mal wöchentlich
Bauernbrot, süß und sauer Eingelegtes, Saft,
Sekt, Wein, Nudeln, Gelee und Fruchtaufstriche,
Obst und Gemüse, Blumen und Pflanzen,
Spezialitäten vom Land.
Samstag 9.00 - 13.00 Uhr und nach Vereinbarung.
Mit Bus und Bahn: Taunusbahn, Bus 63
Veranstaltung 2011
Advent-Ausstellung am 20. November von 10.00 –
16.00 Uhr: Adventskränze und -gestecke, Deko,
frische Wurst aus eigener Schlachtung und
Herstellung, für die Gäste Glühwein und Hausmacher
Bratwurst vom Grill.
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
MÜHLHEIM AM MAIN
Landkreis Offenbach
LERN-HOF
GUTES DIREKT VOM HOF
Walter Beez
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 5, 63165 MühlheimLämmerspiel, Telefon (0 61 08) 7 11 98,
[email protected]
Mit Bus und Bahn: S 1, Bus 120
Angebot: Bauernhof als Klassenzimmer –
Führungen für Schulklassen auf dem Bauernhof.
Hausmacher Wurst in Dosen, Kartoffeln, Eier,
Kürbisse, Heu und Weihnachtsbäume.
NEU-ANSPACH
Hochtaunuskreis
GUTES DIREKT VOM HOF
Erlenhof
Angebot: Rindfleisch und Wurstwaren vom
Deutschen Angusrind aus eigener Zucht in natürlicher
Freilandhaltung, Eier, Pensionspferdehaltung.
Käsehaus im Hessenpark
Auf dem Marktplatz, 61267 Neu-Anspach, Telefon
(0 60 81) 58 78 84, www.kaesehaus-hessenpark.de
Öffnungszeiten für Besucher: täglich von 10.00 bis
18.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: Taunusbahn, Bus 63
Angebot: 60 regionale hessische BioKäsespezialitäten, Käsespezialitäten aus eigener
Herstellung. Das Käsehaus bietet auch die
Möglichkeit, die Herstellung von Käse zu erlernen.
Allein, mit Freunden oder als Firma: Das notwendige
Werkzeug und alle Zutaten werden gestellt. Erlernen
der traditionellen handwerklichen Herstellung von
Käse unter Anleitung eines Käsefachmanns.
ERLEBNIS-HOF
HOF-WIRTSCHAFT
Wintermühle
Stahlnhainer Mühlen 10, 61267 Neu-Anspach,
Telefon (0 60 81) 96 18 75, Fax 96 02 27,
www.wintermuehle.de
Öffnungszeiten für Besucher: auf Anfrage
Mit Bus und Bahn: Taunusbahn, Bus 63
Angebot: Pensionsboxen für Pferde, Reitunterricht,
Reithalle, Koppeln, Außenplätze. Pensionsstall in
37
landschaftlich traumhafter Lage. Gaststätte „Zur
Wintermühle“.
61440 Oberursel (Taunus),
Telefon (0 61 71) 5 43 70, Fax 5 69 00,
[email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: täglich
durchgehend 11.30 - 24.00 Uhr.
OBERTSHAUSEN
Mit Bus und Bahn: S 5, Busse 42 und 45
Landkreis Offenbach
Angebot: Eigenes Bier, zum Mitnehmen in der 1-Liter
Pfandflasche, eigener aus Bier gebrannter Schnaps,
eigene Wurstherstellung, Dosenwurstverkauf. Jeden
Sonntag ab 10.00 Uhr Bayernfrühstück, jeden
Mittwoch ab 11.30 Uhr „All you can eat Buffet“.
Brauerseminare. Bis zu 250 Sitzplätze im Biergarten.
Für die kleinen Gäste gibt es einen Sandkasten. Die
Brauhaus-Küche ist gutbürgerlich. Treffpunkt für jung
und alt, für Wanderer, Fahrradfahrer, Familien,
Vereine und Firmen.
GUTES DIREKT VOM HOF
Leonhard Becker
Rembrücker Weg 61, 63179 Obertshausen,
Telefon (0 61 04) 6 56 68
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen in der
Spargelzeit von 8.00 - 19.00 Uhr.
Mit Bus und Bahn: S 1, Bus 651
Angebot: Spargel, Kartoffeln.
GUTES DIREKT VOM HOF
OBERURSEL (TAUNUS)
Hochtaunuskreis
ERLEBNIS-HOF
Maislabyrinth Weißkirchen
Brigitte und Richard Bickert, Kurmainzer Str. 49,
61440 Oberursel-Weißkirchen, Telefon (0 61 71)
7 36 85, www.maisgeister.de
Öffnungszeiten für Besucher: vom 17. Juli bis 25.
September jeweils sonntags von 11.00 Uhr bis zum
Sonnenuntergang und werktags nach Vereinbarung
für Schulklassen, Kindergärten und andere Gruppen.
Montag ist Ruhetag.
Das Motto 2011 lautet „Hessentag“. Besucher
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
HOF-TREFF
Alt Oberurseler Brauhaus
Im Deutschen Haus, Ackergasse 13,
Obstbrennerei Burkard
Familie Burkard, Weidengasse 8, 61440 Oberursel
(Taunus), Telefon (0 61 71) 5 46 43, Fax 28 75 43,
www.brennerei-burkard.de
Öffnungszeiten für Besucher: Dienstag bis Freitag
9.00 - 13.00 und 15.00 - 18.30 Uhr, Samstag
9.00 - 13.00 Uhr
Angebot: Oberurseler Obstbrände und Liköre wie
Mirabellenwasser, Apfelbrand, Obstwasser,
Aufgesetzter, Kakao mit Nuss und viele mehr.
Alles aus eigener Herstellung.
GUTES DIREKT VOM HOF
Bauer Etzel
Hofladen am Epinay-Platz, Kumeliusstraße 7
61440 Oberursel (Taunus),
Telefon (0 61 71) 88 39 78, Fax 88 39 77
Öffnungszeiten für Besucher: Laden Montag bis
Freitag 9.00 - 18.30 Uhr, Samstag 9.00 - 14.00 Uhr.
Mit Bus und Bahn: S 5, Busse 44, 45, 261
38
Angebot: Bio-Delikatessen aus eigener BioLandwirtschaft, Bio Fleisch- und -Wurstwaren, große
Auswahl Bio-Brot und –Gebäck. Alles zum Backen,
Kochen, gute Säfte, lebendiges Wasser, Bio-Weine,
Naturkosmetik, über 3000 Artikel.
Angebot: Honig und weitere Produkte aus dem
Bienenvolk natürlich direkt vom Imker. Anschriften
der Imker in Ihrer Nähe erhalten Sie vom Schriftführer
Manfred Belz.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
GUTES DIREKT VOM HOF
Forellengut Taunus
Rolf Herzberger, Oberstedten, 61440 Oberursel
(Taunus), Telefon und Fax (0 61 72) 3 51 19
Öffnungszeiten für Besucher: wochentags von
9.00 - 16.00 Uhr, Sonntag 9.00 -11.00 Uhr.
Mit Bus und Bahn: S 5, Bus 41
Angebot: täglich frisch geräucherte Forellen,
Lachsforellen, Störe je nach Jahreszeit, Karpfen,
Schleien, Welse, Hechte, Zander und Aale.
Gaststätte am Wochenende und an Feiertagen von
11.00 - 18.00 Uhr unter alten Bäumen im Wald.
ERLEBNIS-HOF
Fahrteam Fuchs
61440 Oberursel- Bommersheim (Taunus),
Telefon (0 61 71) 69 85 11,
www.kutschfahrten-fuchs.de
Mit Bus und Bahn: S 5, U3, Busse 42 und 44
Angebot: Hochzeitskutschfahrten, Planwagenfahrten mit Pferden oder einem Oldtimertraktor für
Kindergeburtstage, Familienfeiern, Weihnachtsfeiern.
Mehr Infos im Internet.
GUTES DIREKT VOM HOF
Bienenzuchtverein Obertaunus
Manfred Belz, Grünwiesenweg 1, 61440 Oberursel
(Taunus), Telefon (0 61 71) 3 55 51,
www.taunusimker.de
Mit Bus und Bahn: S 5, Bus 7
Imkerei Rabenhorst
Manfred Rabenhorst, Neuhaustraße 37,
61440 Oberursel (Taunus), Telefon (0 61 71)
2 39 34, [email protected]
Verkauf nach telefonischer Vereinbarung
Mit Bus und Bahn: S 5, Bus 42
Angebot: Honig, Met und andere Produkte
aus der Imkerei.
LERN-PFAD
Info-Pfad Oberursel
des Landwirtschaftlichen Fördervereins Oberursel mit
18 Infotafeln an verschiedenen Standorten. Nähere
Informationen auf www.lf-oberursel.de
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
ERLEBNIS-HOF
LERN-HOF
Michael Klein
Hofladen: Burgstraße 5, 61440 OberurselBommersheim (Taunus), Telefon (0 61 71) 5 26 06
Öffnungszeiten für Besucher: Montag bis Samstag
9.00 - 13.00 Uhr, Montag, Dienstag, Donnerstag und
Freitag 15.00 - 18.30 Uhr
Mit Bus und Bahn: S 5, U3, Bus 42
Angebot: Kartoffeln, Äpfel, Wein aus eigenem
Anbau, Hausmacher Wurst, Eier aus Bodenhaltung,
weiße, braune und grüne Eier aus Freilandhaltung.
Straußwirtschaft mit Federweißem im Oktober.
39
Bauernhof: Im Weidenhang 3
Angebot: für Kinder und Schulklassen Führung
durch die Ställe und den Hof.
Termin nach telefonischer Vereinbarung unter der
Mobilnummer (01 71) 5 32 73 46. Zu sehen gibt es
freilaufende Hühner und Schweine im
Aussenklimastall. Pferdepension: Padockboxen,
Außen- und Innenboxen, Padocks, Weiden,
Longierplatz.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-TAGE
Hof Kofler
Familie Kofler, Mariannenweg 20, 61440 OberurselOberstedten, Telefon (0 61 72) 3 34 71, Fax 30 64 09
www.hof-kofler.de
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Freitag 9.00 - 13.00 und 15.00 - 18.30 Uhr,
Samstag 9.00 - 13.00 Uhr, Mittwochnachmittag
geschlossen. Mit Bus und Bahn: S 5, Bus 41
Angebot: Beet- und Balkonblumen nebst Zubehör,
Floristik, Sämereien, Gehölze, Weihnachtsbäume,
Blumenerde, Tiernahrung, Wein aus Rheinhessen
Veranstaltungen 2011
Samstag 7. Mai ab 10.00 Uhr großes
Sonnenblumenfest mit Blumentombola und
Sonnenblumenwettbewerb.
ERLEBNIS-HOF
Familie Ruppel, 61440 Oberursel (Taunus),
Telefon (0 61 71) 5 46 36
Angebot: Kutschfahrten auf Anfrage
LERN-HOF
ERLEBNIS-HOF
Sankt Georgshof
Georg Braun, St. Georgshof, 61440 Oberursel
(Taunus), Telefon (0 61 71) 45 01, Fax 97 18 92
[email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: nach telefonischer
Vereinbarung unter der Mobilnummer (01 71) 2 28 62
31 Mit Bus und Bahn: S 5, Bus 42
Angebot: Direktvermarktende Landwirtschaft,
Bauernhof als Klassenzimmer: Führung durch die
Kulturlandschaft mit den Schwerpunkten
Landwirtschaft, Mutterkuh- und Pferdehaltung. Eine
Bewirtung ist eventuell möglich. Paddockboxen,
Außen- und Innenboxen, Weide, Longierplatz,
Reithalle, Reitplatz.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
ERLEBNIS-HOF
Sonnenhof - Reitanlage
Wilhelm Seidenthal, Steinbacher Straße 36, 61440
Oberursel (Taunus), Telefon (0 61 71) 7 99 97, Fax
98 09 62, www.landgasthof-zursonne.de
Öffnungszeiten für Besucher: Montag bis Samstag
17.00 - 1.00 Uhr, Sonntag 10.30 - 24.00 Uhr.
Mittagstisch an Sonn- und Feiertagen von 10.30 –
24.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: S 5
Angebot: Selbstvermarktung eigener Produkte,
Schlachtfest, Hausmacher Wurst, Partyservice mit
eigenen Produkten, im Sommer Gartenlokal mit
Grillabend, Steaks und Würsten. Außerdem: Turnierund Ausbildungsstall, Boxen für Pensionspferde,
Reitschule.
GUTES DIREKT VOM HOF
GUTES DIREKT VOM HOF
40
Apfelweinkelterei Simon
Hospitalstraße 18, 61440 Oberursel (Taunus)
Telefon (0 61 71) 5 41 59
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen
Donnerstag und Freitag 9.00 - 13.00 und 15.00 18.30 Uhr, Samstag 8.00 - 13.30 Uhr. Mit Bus und
Bahn: S 5, Bus 42
Angebot: Apfelwein (ausschließlich aus
Taunusäpfeln), im September/Oktober Süßmost
frisch von der Kelter.
FERIEN-HOF
Hotel garni Sonnenhof
Weinbergstraße 94, 61440 Oberursel (Taunus),
Telefon (0 61 72) 96 29 30, Fax 30 12 72
Mit Bus und Bahn: S 5, Bus 7
Angebot: 10 Einzelzimmer, 8 Doppelzimmer,
2 Appartements.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
LERN-HOF
HOF-TAGE
Kelterei Steden
Familie Steden, Wiederholtstraße 7-9, 61440
Oberursel (Taunus), Telefon (0 61 71) 5 70 13,
Fax 58 06 62, www.alt-orschel.de
Öffnungszeiten für Besucher: Hof im Sommer an
bestimmten Wochenenden ab 18.00 Uhr geöffnet!
Verkauf
von Apfelwein, Schnäpsen und Souvenirs rund um
den Apfel ganzjährig freitags von 16.30 bis 18.30
Uhr. Mit Bus und Bahn: S 5, Bus 42
Angebot: Kelterei und Ebbelwoi-Strausswirtschaft
„Alt Orschel“ mit überdachtem Innenhof. Apfelwein
und diverse Schnäpse aus Taunusobst,
selbstgebrautes Bier und hessischen Speisen. Ab
August frischer Süßer direkt von der Kelter.
Lohnkelterei für Jedermann nach telefonischer
Anfrage. Bauernhof als Klassenzimmer: Führung
durch die Apfelweinkelterei ( mit Voranmeldung ).
Veranstaltungen 2011
5. Mai bis 27. Mai Theater im Hof
Die Neue Bühne Oberursel spielt im überdachten
Innenhof der Ebbelwoi-Strausswirtschaft Alt Orschel
ein kriminalistisches Volksstück „Oh, heilig´s Blitzje“
Kultur im Hof
12. und 13. August „Duo Camillo“
Musik-Kabarett mit Martin Schultheiß, Fabian Vogt
19. und 20. August Hessischer Abend
mit Rainer Weisbecker
26. und 27. August Comedy mit Peter Schüssler
„Schüssel“
Bei allen Veranstaltungen: ab 18 Uhr Essen und
Trinken. In Planung: „Kunst im Hof“.
HOF-WIRTSCHAFT
Gasthaus Zum Rühl
Kurmainzer Straße 50, 61440 Oberursel (Taunus),
Telefon (0 61 71) 7 34 77, Fax 98 25 94,
[email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: täglich 11.30 - 24.00
Uhr, kein Ruhetag. Mit Bus und Bahn: S 5, Bus 251
Angebot: Selbstgekelterter Apfelwein (auch AußerHaus-Verkauf), Apfelweingarten.
OFFENBACH
Stadt
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
41
Bambuskulturen Rhein-Main
Lisa Wahl-Hieronymi, Waldhofstraße 300,
63073 Offenbach-Bieber, Telefon und Fax
(0 69) 89 39 83, www.bambuskulturen-rhein-main.de
Öffnungszeiten für Besucher: nach Vereinbarung.
Mit Bus und Bahn: S 1
LERN-HOF
Angebot: Bauernhof als Klassenzimmer: Winterharte
Bambuspflanzen - Besichtigung der Bambusplantage. Lernen, wie man Rohmilchkäse herstellt,
Pflanzen, Kartoffeln.
Angebot: Bauernhof als Klassenzimmer:
Milchproduktion auf einem modernen
Milchviehbetrieb.
GUTES DIREKT VOM HOF
Baumschule Merz
Rohrstraße 400, 63073 Offenbach,
Telefon (0 69) 86 77 79 76,
Fax 86 77 79 99. Mit Bus und Bahn: S 1, Bus 101
Angebot: Baumschule und Gärtnerei.
RODGAU
Landkreis Offenbach
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-TAGE
Grimm’s Bauernlädchen
Direktvermarktung, Hintergasse 5, 63110 Rodgau,
Telefon (0 61 06) 1 85 16 (auch Fax),
[email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag,
Dienstag, Donnerstag und Freitag 8.00 - 18.00 Uhr,
Samstag 8.00 - 12.30 Uhr, Mittwoch geschlossen. Mit
Bus und Bahn: S 1
Angebot: Breites Wurstsortiment aus eigener
Herstellung, Kartoffeln, Äpfel, Eier, Nudeln und vieles
mehr. Musikfest, Lichterfest, Kerb.
Karolingerhof
Sebastian Rosskopf, Außerhalb Ostweiler 4, 63110
Rodgau, Telefon (0 61 06) 46 78, Fax 64 32 93,
[email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: nach Absprache.
Mit Bus und Bahn: S 1, Bus OF 41
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
Hofladen Familie Robert Keller
Heinrich-Sahm-Straße 6, 63110 Rodgau,
Telefon (0 61 06) 1 47 19, www.hofladen-keller.de
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Mai bis
September Mittwoch, Donnerstag und Freitag 9.00 12.00 und 17.00 - 18.30 Uhr, Oktober bis April:
Mittwoch 9.00 - 12.00 und 17.00 - 18.30 Uhr,
Donnerstag und Freitag 9.00 - 12.00 Uhr, Samstag
9.00 - 12.30 Uhr. Mit Bus und Bahn: S 1
Angebot: Obst, Eier, Nudeln, Marmelade, Säfte,
Hausmacher Spezialitäten, Fleisch, Wurst, Kartoffeln,
Gemüse, Kürbisse und Salat. Spezialität:
Gewürzpasteten, Pesto, Nudelsträuße, Präsentkörbe.
Führungen auf dem Bauernhof, Direktvermarktung.
GUTES DIREKT VOM HOF
Volker und Stefanie Kühnle
Nieder-Röder-Straße 21, 63110 Rodgau,
Telefon (0 61 06) 2 18 82
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen in der
Spargelzeit täglich von 10.00 - 16.00 und 18.00 20.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: S 1, Bus OF 99
Angebot: Spargel und Kürbisse. In der Kürbiszeit
Kindergeburtstagsfeiern rund um den Kürbis. Vom
42
Bemalen über Schnitzen bis zur Kürbisanbaugeschichte und Speisen aus Kürbissen ist alles
dabei.
LERN-HOF
Harald Löw
Ostweiler 1, 63110 Rodgau, Telefon (0 61 06)
47 21. Mit Bus und Bahn: S 1
Angebot: Bauernhof als Klassenzimmer.
GUTES DIREKT VOM HOF
Waldhof
Stefan Raab, Westweiler 5, 63110 Rodgau, Telefon
(0 61 06) 33 29, www.Bauernhof-Stefan-Raab.de
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Freitag 8.30 - 19.00 Uhr, Samstag 8.30 - 15.00 Uhr
Mit Bus und Bahn: S 1
Angebot: frische Fleisch- und Wurstwaren, breites
Sortiment.
SCHMITTEN IM TAUNUS
Hochtaunuskreis
FERIEN-HOF
ERLEBNIS-HOF
HOF-TAGE
Akazienhof
Islandpferdegestüt, Teufelslai 1, 61389 SchmittenSeelenberg, Telefon (0 60 82) 5 92, Fax 12 02,
www.akazienhof-ts.de
Mit Bus und Bahn: Regionalbahn 12, Bus 80
Angebot: Pensionspferde, Zucht von Islandpferden
und Wanderritte. Regelmäßige Ausritte Samstag und
Sonntag. Reitunterricht täglich. Reiterferien für Kinder
ab 8 Jahren in den hessischen Ferien. 50 Pferde,
Katzen und Hunde.
GUTES DIREKT VOM HOF
Berghof
Bio-Schäferei, Familie Moos, 61389 SchmittenBrombach, Telefon und Fax (0 60 84) 36 14
Öffnungszeiten für Besucher: nach telefonischer
Vereinbarung. Bus/Bahn: Regionalbahn 12, Bus 80
Angebot: Frisches Bio-Lamm auf Bestellung,
Rohwolle, pflanzengefärbte Märchenwolle,
Lammfelle. Wirtschaftsweise nach EG-ÖkoVerordnung.
SELIGENSTADT
Landkreis Offenbach
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
Birkenhof
Hubert Wolf, Schachenweg 3, 63500 Seligenstadt,
Telefon (0 61 82) 2 12 91, [email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Freitag 9.00 - 19.00, Samstag 9.00 - 15.00 Uhr
Mit Bus und Bahn: S 1, Bus OF 85
Angebot: Rind- und Schweinefleisch, Hausmacher
Wurst, Eier, Marmelade, Schnaps und Likör.
Spezialitäten in der Saison: Spargel, Erdbeeren,
Himbeeren, Äpfel, Blumen, volles Sortiment Obst und
Gemüse, Milchprodukte, Käse und Wein.
GUTES DIREKT VOM HOF
Fischerei und Fischzucht
Familie Burkard, Mauergasse 2, 63500 Seligenstadt,
Telefon (0 61 82) 2 56 05, Fax 89 78 53,
[email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Freitag 8.30 - 12.30 und 14.00 - 18.30 Uhr, Samstag
8.30 - 13.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: S 1, Bus OF 85
43
Angebot: Fangfrische Fische wie Forellen,
Lachsforellen, Aale, Karpfen, Schleien, Welse und
Brassen. Geräucherte Fische: Forellen, Aale und
Lachsforellen.
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Donnerstag
17.00 - 18.00 Uhr, Freitag 15.00 - 18.00 Uhr,
Samstag 10.00 - 12.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: S 1,
Bus OF 85
Angebot: Obst, Kürbisse, Edelbrände
Spezialität: Süßer.
GUTES DIREKT VOM HOF
GUTES DIREKT VOM HOF
Eichwaldhof
Stephan und Elke Neubauer, Am Eichwald 5, 63500
Seligenstadt, Telefon (0 61 82) 2 25 96, Fax 93 25
88, www.eichwaldhof.com
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Freitag 8.30 - 12.30 Uhr, Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 14.30 - 18.30 Uhr, Samstag 8.00 13.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: RBahn 50, Bus 567
Waldhof
Gerhard Deller, Dohneweg 3 - Waldhof
63500 Seligenstadt, Telefon (0 61 82) 2 15 04,
Fax 82 71 32
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen 10.00 18.30 Uhr, telefonische Vorbestellung.
Mit Bus und Bahn: S 1
Angebot: Kartoffeln, Eier, Obst und Gemüse,
Nudeln, Müsli, Wein, Hausmacher Wurst, Kürbisse.
GUTES DIREKT VOM HOF
Griesgrundhof
Gerhard Horn, Im Griesgrund 2, 63500 Seligenstadt,
Telefon (0 61 82) 37 32, Fax 93 29 63
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Samstag 8.00 - 11.30 und 13.00 - 18.00 Uhr.
Mit Bus und Bahn: S 1, Bus OF 85
Angebot: Milch, Kartoffeln, Eier, Hausmacher Wurst,
Geflügel, Getreide, Heu, Stroh, Müsli, Nudeln,
hausgemachte Marmelade.
GUTES DIREKT VOM HOF
Obstbau Harald Ott
Seligenstädter Straße 10, 63500 Seligenstadt,
Telefon (0 61 82) 6 70 23, [email protected]
Angebot: Getreide aus eigener Produktion: jede
Mischung wird nach Wunsch zusammengestellt, als
Korn, gequetscht oder fein gemahlen, abgepackt in
25 kg Säcke. Spezialität: Pensionspferdeboxen mit
Paddock, Sommerweide und Reithalle.
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
FERIEN-HOF
Norbert Zöller
Diebweg 1, 63500 Seligenstadt,
Telefon (0 61 82) 18 61, Fax 2 03 88,
www.zoellerhof.de
Öffnungszeiten für Besucher: Hofverkauf nach
Vereinbarung, in der Regel 8.00 - 9.00 und 18.00 19.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: S 1
Angebot: Milch, Eier, Rind- und Schweinefleisch,
Wurst, Kartoffeln, Futtergetreide. Bauernhof als
Klassenzimmer: Insgesamt 5 Führungen pro Jahr mit
44
bis zu jeweils 50 Kindern. Zwei neue
Ferienwohnungen.
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
HOF-TAGE
Michael Windecker
Eschborner Straße 32, 61449 Steinbach (Taunus),
Telefon (0 61 71) 98 20 53, Fax 98 20 55
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Dienstag
bis Freitag 7.00 - 13.00 und 15.00 - 18.00 Uhr,
Samstag 7.00 - 13.00 Uhr
STEINBACH (TAUNUS)
Hochtaunuskreis
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
LERN-HOF
HOF-TREFF
FERIEN-HOF
Quellenhof
Familie Heinrich, Kirchgasse 9, 61449 Steinbach
(Taunus), Telefon (0 61 71) 7 84 58, Fax 98 30 90,
www.demeter-quellenhof.de
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen und CaféBistro 8.00 - 19.00 Uhr, Samstag 8.00 - 16.30 Uhr
Mit Bus und Bahn: S 5, Bus 251 u. 252
Angebot: frisches Gemüse - darunter auch seltene
Sorten wie Topinambur, Pastinaken und AmaranthGemüse, besonders schmackhafte Tomatensorten,
frisches Obst, Kräuter, Brot, Getreide, Säfte, Wurst,
Naturkost, Apfelsaft und –wein aus eigenem
Obstanbau, Müsli, Rind- und Schweinefleisch. HofCafé und Straußwirtschaft mit eigenem Apfelwein im
Sommer. Angebote im „Grünen Klassenzimmer“ zu
folgenden Themen: Äpfel sammeln und leckeren
Süßen keltern. Kartoffeln pflanzen - pflegen - ernten verspeisen. Tiere auf dem Bauernhof. Wo wächst
unser Essen? Abwechslungsreiche InfoVeranstaltungen.
Angebot: Wild, Geflügel, Kartoffeln, Getreide, Obst,
Mehl aus eigener Mühle, Brot, Brötchen, Kuchen und
Torten aus eigener Backstube. Party-Service.
Seminare nach Absprache: Brot-Seminar: Vom Korn
zum Brot. Brötchen-Seminar: Vom Korn zum
Brötchen. Fleisch und Wurst Seminar, Wild-Seminar,
Geflügel-Seminar.
Veranstaltung 2011
Kürbisschnitzen für Groß und Klein
am 29. Oktober ab 14.00 Uhr.
SULZBACH AM TAUNUS
Main-Taunus-Kreis
GUTES DIREKT VOM HOF
Brühlhof
Andrea Uhrig, Im Brühl 13, 65843 Sulzbach,
Telefon (0 61 96) 7 59 51 15,
www.bruehlhofeis.de
Öffnungszeiten für Besucher auf Anfrage
Angebot: Bauernhof-Eis (über 20 Sorten – je nach
Saison), Eistorten und Portionsbecher für besondere
Anlässe mit persönlichem Etikett auf Bestellung.
GUTES DIREKT VOM HOF
Uhrig’s Hofladen
Stefan Uhrig, Bahnstraße 16, 65843 Sulzbach am
Taunus, Telefon (0 61 96) 75 82 59, Fax 7 61 32 72
45
[email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag,
Mittwoch und Freitag 9.00 - 12.00 und 16.00 - 18.00
Uhr, Samstag 9.00 - 13.00 Uhr, Donnerstag
geschlossen. Mit Bus und Bahn: Bus 253 oder S 3
Angebot: Eier, Kartoffeln, Zwiebeln, Nudeln,
verschiedene Sorten Äpfel und Birnen, Seitenbacher
Müsli, Rapsöl, Honig, Wein und Hausmacher Wurst.
GUTES DIREKT VOM HOF
Apfelwein-Kelterei und Zeltverleih
Gebrüder Pflüger, Frau Ursula Pflüger
Schwalbacher Straße 1, 65843 Sulzbach am Taunus,
Telefon (0 61 96) 7 30 52 oder 7 30 62,
Fax 5 23 69 42, [email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: Montag bis Freitag
17.00 - 18.30 Uhr, Samstag 8.00 - 13.00 Uhr. Mit Bus
und Bahn: S 1, Bus 253
Angebot: Apfelwein-Kelterei, Zeltverleih. Außerdem
im Angebot: Apfelwein, Apfelsaft, Süßer, Ende
September frisch gepresster Quittensaft, Obst der
Saison wie Mirabellen, Zwetschgen und Äpfel.
Naturland-Betrieb, Mainzer Straße 2, 65843 Sulzbach
am Taunus, Telefon (0 61 96) 76 76 70, Fax 75 91
46, www.hof-schaar.de
Öffnungszeiten im Hofladen: Donnerstag 15.00 –
18.30 Uhr, Freitag 9.00 – 18.30 Uhr, Samstag 9.00 14.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: S 1 oder 3, Bus 253
Angebot: Spezialität: Angus-Ochsenfleisch aus
eigener Zucht. Wurst, Käse, Milchprodukte, Gemüse,
Kartoffeln, Obst, Eier, Brot, Getreide, Säfte, Wein,
Naturkostsortiment. Pensionspferdeplätze in
Offenstallhaltung und Reitplatz.
USINGEN
Hochtaunuskreis
ERLEBNIS-HOF
LERN-HOF
Reitbetrieb Birkenhof
Familie Scheidler, 61250 Usingen-Eschbach, Telefon
(0 60 81) 33 29, www.reitbetrieb-birkenhof.de
Angebot: Reiseleitung für Busgruppen im Taunus,
auch für mehrere Tage und mit Besuch auf den
Höfen der Region. Stadtführungen in Sulzbach/Ts.
und Bad Soden/Ts auch mit Besuch der
Direktvermarkter.
Angebot: Reitschule, geführte Ausritte,
Pensionsstall. Sehr individueller Reitunterricht und
geführte Ausritte durch wunderschöne
Taunuslandschaft. Für das eigene Pferd:
Pensionsboxen mit kompetenter Rund-umVersorgung und großzügigen Weideflächen.
Der Birkenhof ist ein idyllisch gelegener Hof, inmitten
von Wiesen, Feldern und Wäldern, mit artgerechter
Pferdehaltung und 40 Jahren Erfahrung in der
Aufzucht, Betreuung und Ausbildung von Pferden.
Mehr Informationen im Internet.
GUTES DIREKT VOM HOF
ERLEBNIS-HOF
ERLEBNIS-HOF
LERN-HOF
Hof- Schaar
Hattsteiner Hof
Reit- und Voltigierschule Uhrig, 61250 Usingen
GÄSTEFÜHRERIN
Inge Rohs Bahnstraße 13 a, 65843 Sulzbach am
Taunus, Telefon (0 61 96) 7 33 92, Mobil (01 71)
2 76 57 61, www.rohs.de
46
Telefon (0 60 81) 86 81, Mobil (01 72) 6 95 90 04,
Fax 4 35 33, www.angelika-uhrig.de
Mit Bus und Bahn: Taunusbahn, Bus 62
Angebot: Pensionsboxen für Pferde, Reithalle,
Außenplatz, Reit- und Voltigierunterricht, Reiterferien,
Ferienprogramme, Ausritte, Kindergeburtstage und
andere Feiern.
GUTES DIREKT VOM HOF
Jörg Helwig
Friedberger Straße 3, 61250 Usingen, Telefon
(0 60 81) 28 15
Öffnungszeiten für Besucher: Montag bis Mittwoch
und Freitag 9.00 – 12.00 und 14.00 – 18.00 Uhr,
Donnerstag 14.00 – 18.00 Uhr, Samstag 9.00 –
13.00 Uhr. Mit Bus und Bahn: Taunusbahn
Angebot: Hausmacher Wurst und Kartoffeln.
GUTES DIREKT VOM HOF
Geflügelzucht Körner
Bachstraße 25, 61250 Usingen-Eschbach,
Telefon (0 60 81) 38 05, Fax 1 28 28
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag
bis Samstag 8.00 - 13.00 Uhr. Mit Bus und Bahn:
Taunusbahn
Angebot: Direkt vermarktender Landwirt. Frische
Eier aus Bodenhaltung, Verkauf von Junghennen,
Nudeln, Hausmacher Wurst und Müsli.
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
ERLEBNIS-HOF
HOF-TREFF
Karawanserei Llamera
I. Saraber und Dr. Tilman Richter
Stockheimer Weg 2b, 61250 Usingen,
Telefon (0 60 81) 6 80 51, www.kamelevent.de
Öffnungszeiten für Besucher: nach telefonischer
Vereinbarung. Mit Bus und Bahn: Taunusbahn
Angebot: Die Karawanserei Llamera bietet Lama
Trekking und Kamelreiten zur Teambildung, aber
auch für Jedermann im Naturpark Hochtaunus an.
Für müde Trekkinggäste gibt es ein sogenanntes
„Kamelhaus“ zur Erholung. Ein Erlebnis für
Betriebsausflüge, Incentives oder Familienfeiern.
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
Familie Preiß
Stockheimer Hof, 61250 Usingen,
Telefon (0 60 81) 23 77
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen täglich
von 8.00 - 10.00 und 18.15 - 20.00 Uhr. Mit Bus und
Bahn: Taunusbahn
Angebot: frische Milch. Bauernhof als
Klassenzimmer: Hofführungen zum Schwerpunkt
Milchviehhaltung. Termine nach Absprache.
GUTES DIREKT VOM HOF
Volker Schuhmacher
Wernborner Straße 11, 61250 Usingen,
Telefon (0 60 81) 35 31, Fax 68 69 77
Öffnungszeiten für Besucher: nach telefonischer
Vereinbarung. Mit Bus und Bahn: TSB, Bus 64
Angebot: Lammfleisch, Rohwolle. Lamm- und
Schaffelle auf pflanzlicher Basis behandelt und somit
waschbar. Besonders geeignet für Babies und ältere
Menschen.
GUTES DIREKT VOM HOF
47
ERLEBNIS-HOF
HOF-TAGE
Talhof
Claudia und Jörg George, 61250 Usingen-Wernborn,
Telefon (01 71) 8 14 61 22, www.talhof-usingen.de
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag,
Mittwoch und Freitag 16.30 - 19.30, Samstag 10.30 13.30 Uhr, Mit Bus und Bahn: Taunusbahn, Bus 64
Angebot: im Hofladen: Äpfel und Kartoffeln aus
eigenem Anbau sowie eine kleine Auswahl an
saisonalem Gemüse aus Freilandanbau. Eier von
freilaufenden Hühnern aus eigener Haltung.
Apfelsaft, Frucht-Seccos und edle Obstbrände aus
eigener Herstellung. Saisonal Kürbisse vom eigenen
Acker und Blumen zum Selbstpflücken. Außerdem:
Kasseler Ahle Worscht, verschiedene Käsesorten,
Honig und Fruchtaufstriche, Nudeln und
Gurkenspezialitäten. Der Talhof liegt am Radfernweg
E 6. Pferdepension mit 30 Pferdeboxen und
Reitplatz.
Veranstaltungen 2011
Anfang Mai findet der Maimarkt auf dem Talhof statt.
Weitere Termine im Internet.
HOF-WIRTSCHAFT
Deißlers Taunushof
Manuela Deißler, Wilhelm-Henrich-Straße 20,
61250 Usingen, Telefon (0 60 81) 1 47 79,
www.taunushof.de.
Öffnungszeiten für Besucher: Freitag ab 17.00
Uhr, Samstag von 11.30 – 14.00 Uhr, Sonn- und
Feiertag ab 11.30 Uhr durchgehend warme Küche.
Mit Bus und Bahn: Taunusbahn
Angebot: Wild-, Fisch- und Saisonale Gerichte,
sowie Hausmacher Wurst, eingemachte Suppen und
selbstgemachte Konfitüren.
WEHRHEIM
Hochtaunuskreis
GUTES DIREKT VOM HOF
Bio-Dorfbäckerei Markus Etzel
Gartenstraße 8, 61273 Wehrheim,
Telefon (0 60 81) 5 97 92, Fax 98 07 26
Öffnungszeiten für Besucher: Montag bis Freitag
6.00 - 13.00 und 15.00 - 18.00 Uhr
Mit Bus und Bahn: Taunusbahn
Angebot: Backwaren hergestellt aus 100 %
ökologisch angebauten Rohstoffen. Spezialitäten:
Kamut, Hafer, Roggen, Hirse, Buchweizen,
Dinkelvollkornbrote, Einkornbrote und
Einkornbrötchen.
GUTES DIREKT VOM HOF
LERN-HOF
HOF-TREFF
Bio-Bauernhof Etzel
Beate Etzel, Pfaffenwiesbacher Straße 6,
61273 Wehrheim, Telefon (0 60 81) 58 66 15,
www.bauer-etzel.de
Öffnungszeiten für Besucher: Hofladen Montag bis
Donnerstag 9.00 - 13.00 und 15.00 - 19.00 Uhr,
Freitag 9.00 - 19.00 Uhr, Samstag 9.00 - 14.00 Uhr.
Mit Bus und Bahn: Taunusbahn
Angebot: Bio-Delikatessen aus eigener BioLandwirtschaft, Bio Fleisch und -Wurstwaren, große
Auswahl Bio-Brot und -Gebäck, alles zum Backen
und Kochen, gute Säfte und lebendiges Wasser, BioWeine, Naturkosmetik, über 3000 Artikel. FestScheune, Bauernhof als Klassenzimmer:
Ökologischer Landbau. Online-Shop.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
48
ERLEBNIS-HOF
Hof Köppelwiese
Dagmar, Imke und Klaus Keller, 61273 WehrheimObernhain, Telefon (01 73) 3 02 35 74 und (0 60 81)
5 74 16, www.kellers-labyrinth.de
Öffnungszeiten für Besucher: ab Mitte April bis
Ende Oktober Freitag, Samstag und Sonntag von
10.00 - 18.00 Uhr.
Freizeitpark Lochmühle GmbH
61273 Wehrheim, Telefon (0 61 75) 79 00 60,
Fax 79 00 75, www.lochmuehle.de
Öffnungszeiten für Besucher: April bis Oktober
täglich von 9.00 - 18.00 Uhr, letzter Einlass um 16.30
Uhr. Fahrbetrieb: 10.00 - 17.30 Uhr
Mit Bus und Bahn: Taunusbahn
Für Firmenfeiern, Kindergeburtstage, Klassen- oder
Vereinsfeiern auch an anderen Tagen nach
Vereinbarung. Mit Bus und Bahn: Taunusbahn
Angebot: Freizeitpark mit landwirtschaftlichem
Bereich, Streichelzoo, Ponyreiten, Spielgeräten und
Fahrgeschäften, Restaurant, Grillplätze und
Grillhütten. Landwirtschaftlicher Lehrpfad
„Römerparcour“.
Angebot: Blumen zum Selbstschneiden, Kürbisse,
Honig. Viel Platz (zum Teil beheizt, überdacht und
mit Bühne) für rustikale Familienfeiern,
Kindergeburts-tage, Klassen und Vereinsfeste.
Verschiedene Grillplätze auch unter Dach,
Lagerfeuer, großer Irrgarten aus Topinamburpflanzen
zwischen Juli und Oktober mit attraktiven Preisen für
die Besucher.
Während der Saison ist an den Wochenenden die
Straußwirtschaft mit selbsthergestelltem Apfelsaft
und Apfelwein, Kaffee und mehr geöffnet.
Es steht ein großer Spielbereich mit Fußballtoren,
Kletterbäumen, Sandkasten, Boulebahnen,
Volleyballfeld und Rasenlabyrinth zur Verfügung.
Zudem gibt´s auf dem fast 100 000 m² großen
Gelände verschiedene Spiele, zum Beispiel Golf mit
Hockeyschlägern und Tennisbällen, eine 300 m
lange BMX/MTB Bahn, Fahrrad-Rasenlabyrinth,
Fußball – Golf auf 7 Bahnen. Fahrräder können
mitgebracht oder geliehen werden. Mieten kann man
auch Cross-Roller, mit denen man die 15 km vom
Großen Feldberg bis zum Hof rollen kann.
GUTES DIREKT VOM HOF
Merinoschafzucht
Robert und Olaf Velte, Hauptstraße 39,
61273 Wehrheim, Telefon (0 60 81) 50 05
Öffnungszeiten für Besucher: nach telefonischer
Vereinbarung. Mit Bus und Bahn: TSB, Bus 59
Angebot: Imkerhonig. Außerdem: Lammfleisch,
gegerbte Felle, Wolle, Fellschuhe und Handschuhe,
handgestrickte Strümpfe.
LERN-HOF
Wilhelmshof
Günther Allendörfer, 61273 Wehrheim
Telefon (0 60 81) 54 04, auch Fax
[email protected]
Mit Bus und Bahn: Taunusbahn
Angebot: Bauernhof als Klassenzimmer.
HOF-WIRTSCHAFT
HOF-TAGE
ERLEBNIS-HOF
LERN-PFAD
49
WEILROD
Hochtaunuskreis
FERIEN-HOF
ERLEBNIS-HOF
HOF-TREFF
FERIEN-HOF
Berghof Rod
Marie Wendel, Gangpferdezucht, Ziegelhütte 5,
61276 Weilrod-Rod an der Weil, Telefon (0 60 83) 94
04 41, Fax 94 04 66, www.berghof-rod.de
Öffnungszeiten für Besucher: täglich 10.00 - 13.00
und 14.00 - 18.00 Uhr. Bus und Bahn: S 5, Bus 50
Angebot: Verkauf von Gangpferden (Zucht: Paso
Finos, Aegidienberger, Töltkreuzungen). Ausführliche
Hofbesichtigung und Rasse-Erklärungen.
Unterschiedliche Reitkurse (auch für Zuschauer mit
Voranmeldung) wie: Longenarbeit, Sitzschulung,
Gangreiten. Basispass und Reitabzeichen-Kurse.
Inmitten der Weiden gelegen bietet der Berghof Rod
Mensch und Tier ein erholsames und „artgerechtes“
Umfeld. Die acht Ferienwohnungen sind komfortabel
und geschmackvoll eingerichtet (3 Sterne nach DTV),
alle Pferdeboxen geräumig und mit „Fenster zum
Hof“. Qualifizierten Unterreicht erteilt Marie Wendel,
IGV-Gangpferde-Trainerin A und Sportrichterin.
Seminare und Veranstaltungen bis 25 Teilnehmer
im Reiterstübchen , Verpflegung nach Absprache.
GUTES DIREKT VOM HOF
Distler-Hof
Fam. Distler, Zum Grund 7, 61276 WeilrodNiederlauken, Telefon (0 60 83) 16 56,
[email protected]
Angebot: Honig aus eigener Imkerei,
Bienenwachskerzen, Lohnkeltern nach
Terminabsprache Ende September bis Ende Oktober,
Apfelsaft (Bag in Box), unbehandelter Apfelwein,
saisonal frischer Süßer / Süßmost, Edelobstbrände
aus eigener Brennerei. Saisonal erhältlich: Äpfel und
Apfelgelee, Früh- und Lagerkartoffeln, Rot- und
Weißkohl, Kürbisse und Zierkürbisse. Alle Produkte
werden angeboten, solange der Vorrat reicht. Ein
Hofladen ist im Aufbau.
GUTES DIREKT VOM HOF
HOF-WIRTSCHAFT
Eichelbacher Hof
Rod an der Weil, 61276 Weilrod
Telefon (0 60 83) 24 67
Öffnungszeiten für Besucher: Wandergaststätte
Mittwoch, Samstag und Sonntag 12.00 – 17.00 Uhr.
Historisches Hofgut aus dem 16. Jahrhundert.
Mit Bus und Bahn: S 5, Bus 50
Angebot: Eier, Schweine- und Rindfleisch.
ERLEBNIS-HOF
FERIEN-HOF
Gestüt Lindenhof
Familie de Laet, Oberlauken, 61276 Weilrod, Telefon
(0 60 83) 95 83 28, Fax 95 83 29,
www.lindenhof-weilrod.de
Mit Bus und Bahn: Taunusbahn, Bus 62
Angebot: Idyllisch gelegenes Gestüt, Deutsche
Reitponys, Reitunterricht, Kinderreiterferien.
ERLEBNIS-HOF
Michael und Barbara Meloth
In der Eck 6, 61276 Weilrod-Emmershausen, Telefon
(0 60 83) 4 34, [email protected]
50
Angebot: Idyllischer Biergarten mit
selbstgebackenem Kuchen, deftigen Speisen.
Hochzeits- und Geburtstagskutschfahrten in den
Monaten Mai bis Oktober, Samstag und Sonntag.
GUTES DIREKT VOM HOF
ERLEBNIS-HOF
FERIEN-HOF
HOF-WIRTSCHAFT
Ökologischer Grünlandbetrieb
Claudia Dienstbach, 61276 Weilrod-Riedelbach,
Telefon (0 60 83) 95 74 44 oder
(01 70) 8 72 75 55, [email protected]
Öffnungszeiten für Besucher: Am Wochenende
nach Vereinbarung. Mit Bus und Bahn: Regionalbahn
20, Bus 283
GUTES DIREKT VOM HOF
Hof Rosenberg
Wanderimkerei Stracke und Sohn, 61276 WeilrodEmmershausen, Telefon (0 60 83)
95 81 18, Fax 9 59 95 30, www.imkerei-stracke.de
Öffnungszeiten für Besucher: Dienstag 10.00 13.00 und 14.00 - 18.00 Uhr, Samstag 9.00 – 13.00
Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung
Mit Bus und Bahn: S 5, Bus 50
Angebot: Honig, Met, Bienenwachskerzen und
Honig-Präsentkörbe.
Angebot: Bio-Heu für Pferde und Kleintiere
(Packungen), Mitmachen bei der Heuernte,
Kindergeburtstage, geführtes Kinderreiten, Feiern für
Erwachsene mit Büffet. Schönes Ausreitgelände und
Weidelandschaft.
Kinderreiten: 1,5 Stunden mit Putzen, Satteln und
Erfrischungen, 16,50 € pro Kind
Kindergeburtstag: Am Wochenende von 14.00 bis
18.00 Uhr, diverse Programmpunkte zur Auswahl
wie Ponyreiten, Schatzsuche, Vogelscheuche,
Stockbrotgrillen, Bauprojekte mit Holz, Bälle filzen
und einiges mehr, Getränke, Kuchen und Würstchen,
17,50 € pro Kind ( Mindesteilnehmerzahl 6 ).
Anmeldung erforderlich.
Urlaub und Wanderritte mit dem eigenen Pferd, z.B.
geführte historische Tour „ Kirche & Pferd“, Termine,
Unterbringung usw. nach Vereinbarung.
51
WOCHENMÄRKTE
IN DER REGION
Gutes von den landwirtschaftlichen Betrieben gibt es
nicht nur auf den Höfen selbst, sondern auch auf den
Wochenmärkten.
ESCHBORN
Main-Taunus-Kreis
Jeden Dienstag (Vormittag) in Niederhöchstadt auf
dem Montgeronplatz
Jeden Mittwoch (Vormittag) in Eschborn auf dem
Rathausplatz
BAD HOMBURG V. D. HÖHE
Hochtaunuskreis
FLÖRSHEIM AM MAIN
Jeden Dienstag (Vormittag) auf dem
Kurhausvorplatz
Main-Taunus-Kreis
Jeden Freitag (Vormittag) auf dem Kurhausvorplatz
Jeden Freitag (Vormittag) auf dem Platz an der St.
Gallus Kirche
Jeden Samstag (Vormittag) Blumenmarkt auf dem
Waisenhausplatz
FRANKFURT AM MAIN
Stadt
BAD SODEN AM TAUNUS
Main-Taunus-Kreis
Jeden Dienstag im Ostend auf dem Paul-ArnsbergPlatz
Jeden Samstag (Vormittag) auf dem Platz Rueil
Malmaison
Jeden Dienstag am Dornbusch in der CarlGoerdeler- Straße
Jeden Dienstag und Donnerstag in der Kaiserstraße
DIETZENBACH
Landkreis Offenbach
Jeden Dienstag und Freitag in Sachsenhausen
am Südbahnhof (Diesterwegplatz)
Jeden Freitag (Vormittag) an der Waldorfschule
Jeden Dienstag, Freitag und Samstag (Vormittag)
in Alt-Höchst auf dem Marktplatz (Markthalle)
EPPSTEIN
Main-Taunus-Kreis
Jeden Freitag (Nachmittag) auf dem Wernerplatz
Jeden Mittwoch und Samstag in Bornheim rund
ums Uhrtürmchen in der Berger Straße
Jeden Mittwoch im Mertonviertel in der Lurgiallee
52
Jeden Mittwoch am Westbahnhof zwischen Ohmund Voltastraße
HATTERSHEIM AM MAIN
Jeden Donnerstag an der Bockenheimer Warte
Jeden Freitag (Nachmittag) auf dem Marktplatz
Jeden Donnerstag von 10.00 – 20.00 Uhr und
jeden Samstag von 8.00 – 17.00 Uhr an der
Konstablerwache auf der Zeil
Jeden Donnerstag in Eddersheim
Main-Taunus-Kreis
HEUSENSTAMM
Jeden Freitag in der Schillerstraße nahe Zeil
und Börse
Landkreis Offenbach
Jeden Dienstag (Nachmittag) am Bahnhofsplatz
Jeden Freitag im Nordend auf dem Friedberger Platz
Jeden Samstag (Vormittag) in Seckbach in der
Wittelsbacher Allee
Jeden Samstag (Vormittag) am Zentrum
Alte Linde
Jeden Samstag (Vormittag) in Nieder-Eschbach auf
dem Festplatz
HOCHHEIM AM MAIN
Jeden Montag bis Samstag in der Kleinmarkthalle,
Hasengasse
Jeden Samstag (Vormittag) auf dem Neuen
Marktplatz
FRIEDRICHSDORF
HOFHEIM AM TAUNUS
Hochtaunuskreis
Main-Taunus-Kreis
Jeden Mittwoch und Samstag (Vormittag) in
Friedrichsdorf auf dem Landgrafenplatz
Jeden Mittwoch und Samstag (Vormittag) auf dem
Platz am Untertor
GLASHÜTTEN
KELKHEIM (TAUNUS)
Hochtaunuskreis
Main-Taunus-Kreis
Jeden Donnerstag (Vormittag) in Schloßborn auf
dem Caromber Platz
Jeden Mittwoch und Samstag (Vormittag) in der
Stadtmitte Nord
Main-Taunus-Kreis
53
KÖNIGSTEIN IM TAUNUS
OBERURSEL (TAUNUS)
Hochtaunuskreis
Hochtaunuskreis
Jeden Freitag (Vormittag) auf dem Parkplatz
Stadtmitte
Jeden Mittwoch (Vormittag) auf dem Rathausplatz
Jeden Samstag (Vormittag) auf dem Historischen
Marktplatz
KRONBERG
Hochtaunuskreis
OFFENBACH
Jeden Donnerstag (Vormittag) auf dem ErnstSchneider-Platz
Stadt
Jeden Samstag /Vormittag) auf dem Berliner Platz
Jeden Dienstag, Freitag und Samstag (Vormittag)
auf dem Wilhelmsmarkt
LANGEN
SCHMITTEN
Landkreis Offenbach
Hochtaunuskreis
Jeden Samstag (Vormittag) in der Altstadt
Jeden Mittwoch (Vormittag) in Niederreifenberg in
der Brunhildenstraße
LIEDERBACH AM TAUNUS
Main-Taunus-Kreis
SULZBACH
Main-Taunus-Kreis
Jeden Mittwoch (Vormittag) auf dem Villebon-Platz
Jeden Samstag (Vormittag) an der Liederbachhalle
Jeden Dienstag (Vormittag) auf dem Platz hinter dem
Bürgerhaus
MÜHLHEIM AM MAIN
USINGEN
Landkreis Offenbach
Hochtaunuskreis
Jeden Donnerstag (Vormittag) in der Bahnhofstraße
Jeden Freitag auf dem Alten Marktplatz
NEU-ANSPACH
Hochtaunuskreis
Jeden Samstag (Vormittag) am Feldbergcenter
54
WIR MACHEN IHNEN DEN HOF
Gerne können Sie beim Amt für den ländlichen
Raumweitere Flyer zum Thema Landwirtschaft
bestellen. Sie sind selbstverständlich kostenfrei!
Flyer zu:
Hof-Festen 2011
Hof-Wirtschaften
Bauernhof als Klassenzimmer
Feier-Höfe (… für Ihr Familienfest)
Hof-Treffs (… für Seminare und Tagungen)
Lern-Höfe für Kindergärten und
Schulklassen
Landwirtschaft in der RheinMain Region
Landschaftspflege
Lebensmittel
und noch einige mehr.
55
Impressum und Informationen:
Amt für den ländlichen Raum beim Hochtaunuskreis,
FB 60.10, Ludwig-Erhard-Anlage 1 – 5, 61352 Bad
Homburg v. d. Höhe, Telefon (0 61 72) 9 99 6121
oder 9 99 61 60, Fax 9 99 98 33, e-Mail:
[email protected]
Bitte beachten Sie: Alle Angaben erfolgen ohne
Gewähr. Sie basieren auf einer Umfrage bei den
Höfen in der Region. Der Meldestand ist Dezember
2010.
Bilder: Archiv Taunus Touristik Service e.V.,
www.taunus.info und www.stock-photo.de
56

Documentos relacionados