BEDIENUNGSANLEITUNG für Synergy 21 LED Flex Strip RGB

Сomentários

Transcrição

BEDIENUNGSANLEITUNG für Synergy 21 LED Flex Strip RGB
BEDIENUNGSANLEITUNG
für
Synergy 21 LED Flex Strip RGB
DC12V inkl. Kontroller und
Netzteil Set (Art. 78112)
Bestandteile
Das Set besteht aus:
-
LED Flex Strip
4-Pin-Zwischenstecker
Infrarotem RGB-Kontroller
Netzteil
Netzanschlusskabel
Fernbedienung
Ersatzanschlusskabel
Adhesives Klebeband
Installationsleitfaden
Schritt 1.
Für die Montageerleichterung ist die untere Seite des Strips mit einer speziellen
Klebeschicht versehen. Wenn man langsam die obere dünne Papierbeschichtung
abzieht, befreit man die Klebeschicht. Der Strip kann mit Klebseite befestigt werden.
Das zusätzliche adhäsive Klebeband kann je nach Bedarf für unterschiedliche
Verlängerungskabel oder sonstigen Hilfsmitteln verwendet werden.
Schritt 2.
Nachdem der LED Strip auf eine von Ihnen ausgewählte Fläche platziert wurde,
können Sie die restlichen Teile mit dem Strip verbinden. Zunächst wird in einer der
Strip-Enden dem 4-Pin-Zwischenstecker eingesteckt. Mit dem anderen Ende des
Zwischensteckers wird der infrarote RGB-Kontroller verbunden.
Bitte beachten Sie dabei, dass die jeweils auf einem Ende des LED-Strips und auf
dem Kontrollerstecker abgebildeten Pfeile aufeinander zeigen müssen (s. Abbild 1).
Schritt 3.
Auf der anderen Seite des RGB-Kontrollers, finden Sie in der Buchse eine runde
Öffnung für den Stecker des Netzteils. Verbinden Sie bitte beide Teile!
Beachten Sie bitte, dass das zweite Kabel (das auf dem oberen Bild mit dem blauen
Pfeil gekennzeichnet ist), nicht einmontiert werden darf, denn es handelt sich um den
Empfänger, der auf die Befehle der Fernbedienung reagiert. Bitte in der Reichweite
der Fernbedienung lassen (etwa 5 bis 10m)!
Schritt 4.
Stecken Sie bitte das andere Ende des Netzanschlusskabels in den Netzteil.
Schritt 5.
Beschreibung der Fernbedienung.
Auf der Fernbedienung finden Sie verschiedene bunte Tasten. Oben rechts befinden
sich zwei Tasten, die den Strip ein- und ausschalten. Zwei weitere Tasten in oberer
Reihe ermöglichen das Dimmen der LED-Leuchten.
Dimmen
Dimmen
heller
dunkler
AUS
AN
In der zweiten Reihe sind die Tasten der Hauptfarben platziert:
RR
für Rot
R
G
R
für Grün
B
für Blau
W
für Weiß
Restliche farbige Tasten, sog. vordefinierte Farben, erlauben es, die Hauptfarbtöne
zu verändern. Es ist z.B. möglich, die rote Farbe über die orange Farbe bis zu einem
gelben Farbton umzustellen, indem Sie eine von Ihnen ausgewählte Taste mit dem
bestimmten Farbton betätigen. Die gleiche Änderung kann mit der grünen und
blauen Farbe durchgeführt werden.
die vier rechten Tasten ermöglichen die Veränderung der Leuchtart des LED-Strips.
Bei der Betätigung von Taste
FLASH
lassen Sie Ihren LED-Strip blinken. Es
werden dabei alle Farben nacheinander leuchten, so wie sie reihenweise auf der
Fernbedienung abgebildet sind: zuerst die erste Reihe, also Hauptfarben, von Rot bis
Weiß, dann die zweite Reihe, von Rosa bis Hellblau, anschließend die dritte und die
vierte Reihen. Der Prozess wird anschließend wiederholt.
Wenn Sie die Taste
STROBE
drücken, werden die LED-Leuchter auf gleicher
Weise ihre Farben wechseln, wobei in diesem Fall der Ablauf des Farbenwechsels
viel langsamer verläuft.
Die Tasten
FADE
und
SMOOTH
lassen das LED-Band ebenfalls seine
Farbe verändern. Dieser Prozess findet im Gegensatz zu oben Beschriebenem aber
ohne Blinken statt: Das Band wechselt seine Farbe langsam von einem Farbton zu
einem anderen. Im ersten Fall – die Taste „FADE“ - ist der Wechsel jedoch etwas
schneller als bei der Betätigung der Taste „SMOOTH“.
Schritt 6.
Kabelverlängerung bzw. eigenständige Verkabelung.
Falls am Ort, an dem der LED-Strip eingebaut wird, schon eine Verkabelung
vorhanden ist, oder eine Kabelverlängerung benötigt wird, besteht eine Möglichkeit,
ein sog. Ersatzanschlusskabel und/oder einen Adapter zu verwenden.
Option 1. Verwendung des Ersatzanschlusskabels.
Das Kabel verfügt über einen Stecker, der in die
Controllerbuchse eingesteckt werden kann, und ein
offenes Ende, das verkabelt werden kann (s.
Abbildung unten).
Option 2. Verwendung des optionalen Adapters.
Der Adapter verfügt über einen Stecker und zwei
Schraubklemmen am anderen Ende.
In diese Klemme werden zwei offene Kabelenden
eingeschraubt: In der Öffnung, die oben mit einem +
gekennzeichnet ist, wird der Pluspol und in der anderen
Öffnung, die oben mit – gekennzeichnet ist,
wird der Minuspol befestigt.