Flyer Krankenpflegeschule - Berufsfachschule für Krankenpflege

Сomentários

Transcrição

Flyer Krankenpflegeschule - Berufsfachschule für Krankenpflege
Ausbildung in der Krankenpflegeschule
Berufsfachschule für Krankenpflege
Perspektiven
Nach erfolgreicher Ausbildung gibt es vielfältige Berufsaussichten.
Sie können in allen Bereichen der stationären und ambulanten Pflege arbeiten und sich weiterqualifizieren.
Ihr Berufsabschluss wird in allen EU-Staaten anerkannt.
Weiterbildung und Zusatzqualifikationen
z. B. Anästhesie- und Intensivpflege, Onkologie, Endoskopie, Operationsdienst, Wundexperte, Praxisanleitung,
Leitung einer Station oder Abteilung und vieles mehr.
Richten Sie Ihre Bewerbung an
Berufsfachschule für Krankenpflege
Kreisklinik Ebersberg gGmbH
von-Scala-Str. 1, 85560 Ebersberg
Tel.
0 80 92 - 82 26 13
Fax
0 80 92 - 82 26 17
E-Mail
[email protected]
AUSBILDUNG
zur Gesundheits- und Krankenpflegerin
zum Gesundheits- und Krankenpfleger
Internet www.berufsfachschule-ebe.de
Studium
z. B. Pflegepädagogik, Pflegewissenschaft,
Pflegemanagement
Gabriele Stadler
Schulleiterin
seit 1878
Akademisches Lehrkrankenhaus der
Technischen Universität München
Mitglied der Gesundheit Oberbayern GmbH
Zertifiziert nach DIN ISO 9001:2008
So erreichen Sie uns
mit der S-Bahn Linie S4
Aus Richtung München (ca. 30 min.)
über die A 94 (Ausfahrt Forstinning)
oder über die B 304
Isar
mit dem Auto
Erding
B15
Dorfen
9
B12
Inn
94
München
995
99
Ebersberg
Wasserburg
B304
B304
S4
seit 1878
B15
kompetent
8
Bad Aibling
Rosenheim
individuell
persönlich
Weitere umfassende Informationen über die
Haben Sie Freude am Umgang mit Menschen?
Wollen Sie etwas Sinnvolles tun?
Ausbildung und Einblick in unseren Schulalltag
erhalten Sie auf unserer Homepage
Die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin/
zum Gesundheits- und Krankenpfleger bietet Ihnen die Möglichkeit dazu!
Sie lernen mit Menschen in Kontakt zu treten, im Team zusammenzuarbeiten und gemeinsam Erfahrungen zu sammeln, um die Herausforderungen für diesen interessanten
Beruf zu meistern.
Sie erwerben die Fähigkeiten, gezielt Gesundheit zu fördern,
Krankheiten vorzubeugen oder dabei zu helfen, diese zu bewältigen.
Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Ausbildung
erwartet Sie!
www.berufsfachschule-ebe.de
Zugangsvoraussetzungen
Die Voraussetzungen für den Zugang zur Ausbildung
nach § 5 Abs. 1 des Krankenpflegegesetzes sind:
Ausbildung
Der Unterricht findet an der Berufsfachschule für Krankenpflege der Kreisklinik Ebersberg statt.
Wir bieten insgesamt 75 Ausbildungsplätze an. Die Klassengröße von 25 Teilnehmern ermöglicht uns, auf Ihre Wünsche
und Bedürfnisse einzugehen. Individuelle Lernbegleitung ist
uns wichtig.
Theoretische Ausbildung
Die theoretische Ausbildung umfasst mindestens 2.100
Stunden. Sie wird von einem Team aus Lehrern für Pflegeberufe, Pflegepädagogen, ärztlichen Lehrkräften und weiteren Fachdozenten gewährleistet. Ergänzt wird der Unterricht
durch Seminare und Exkursionen.
Unterrichtsfächer
Grundlagen der Pflege
Gesundheits- und Krankenpflege (in Theorie und Praxis)
Berufskunde
Recht und Verwaltung
Deutsch und Kommunikation
Sozialkunde (nur im 1. Ausbildungsjahr)
Praktische Ausbildung
Die praktische Ausbildung umfasst mindestens 2.500
Stunden. Wir bieten Ihnen in der Kreisklinik interessante und
vielseitige Einsatzmöglichkeiten, wie z. B. Innere Medizin,
Chirurgie, Gynäkologie, Geburtshilfe, Psychosomatik, Urologie, Notaufnahme, Endoskopie, Funktionsdiagnostik, Anästhesie- und Intensivpflege sowie im Operationsbereich an.
Die Einsätze in der Dialyse, ambulanten Pflege, Neurologie,
Psychiatrie und Pädiatrie finden bei unseren Kooperationspartnern in der Umgebung statt.
Während der praktischen Ausbildung werden Sie von den
Lehrern der Schule und den Praxisanleitern vor Ort betreut.
Rahmenbedingungen
Ausbildungsbeginn: 1. Oktober eines jeden Jahres
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Probezeit: 6 Monate
Abschluss: Staatlich anerkannter Beruf mit schriftlicher,
praktischer und mündlicher Prüfung
Ausbildungsvergütung und Urlaub: nach TVAöD
Wohnmöglichkeiten
Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des
Berufes,
mittlerer Schulabschluss
oder
Hauptschulabschluss bzw. eine gleichwertige
Schulbildung zusammen mit einer abgeschlossenen mindestens zweijährigen Berufsausbildung
oder
erfolgreich abgeschlossene landesrechtlich
geregelte Ausbildung als Pflegefachhelfer/in
(Kranken- und Altenpflege).
Bewerbungsunterlagen
Bewerbungsschreiben
Tabellarischer Lebenslauf
Lichtbild
Schulabschlusszeugnisse bzw. Jahres- oder/und
Zwischenzeugnisse
Zeugnisse von bisherigen Tätigkeiten, Praktika,
Arbeitgebern o. ä.
Bei Minderjährigen die Einverständniserklärung
der/des Erziehungsberechtigten
Die Bewerbung ist per Post oder online über
unsere Homepage: www.berufsfachschule-ebe.de
möglich!
Es besteht die Möglichkeit, ein möbliertes Zimmer im
Personalwohnhaus der Klinik zu mieten.
Gabriele Stadler
Schulleiterin