GPS Empfänger HOLUX GR-271

Сomentários

Transcrição

GPS Empfänger HOLUX GR-271
Hilfe für HOLUX GPS-Empfänger und GPS-Viewer
GPS Empfänger HOLUX GR-271
LED-Leuchte
Lieferumfang:
GPS-Empfänger – Technische Daten:
• 20 parallele Satellitenverfolgungskanäle
• SiRF Xtrac III Chipsatz
• NMEA 0183 v2.2 und SiRF Protokoll
• Betriebstemperatur -10 °C bis +70 °C
GPS-Tools
• GPS-Viewer V1.0 2001-2002
Quick-Guide - Englisch
Ein GPS-Empfänger muss zu mindestens 4 Satelliten in der Erdumlaufbahn verbinden,
um Positionsdaten zu empfangen. Damit kann man praktisch von jedem Punkt der Erde
die geografische Breite und geografische Länge auf 15-20 m genau bestimmen.
(Hersteller nennt 5 m unter optimalen Bedingungen) Eine LED-Leuchte zeigt den
Verbindungsstatus an.
Bildquelle: Profil Nr.4, 21.01.2008
Das Tool GPS-Viewer wird auf dem PDA über die Synchronisationssoftware ActiveSync
installiert. Sowohl am Desktop/Notebook PC (mit Compact Flash (CF) PC-Card-Adapter
für PCMCIA Slots) als auch am PocketPC steht das Tool zur Verfügung.
Petra Haller
-1-
Hilfe für HOLUX GPS-Empfänger und GPS-Viewer
Voraussetzung für den GPS-Empfang ist eine gute und freie Sicht auf den
Himmel – kein Baum oder keine Häuserschlucht sollte behindern.
1. Bluetooth am PocketPC aktivieren, um eine Verbindung zum GPS-Receiver
herzustellen.
2. Deckel des CF-Slot entfernen und den GPS-Empfänger in den Schlitz schieben
3. Start -> Programme -> GPS Viewer -> Register Setup
Entweder:
Scan sucht den passenden Com Port
Oder:
Com Port: COM4
Open GPS
4. Nun leuchtet die LED-Leuchte am GPS-Receiver orange.
5. Der Empfänger beginnt nun die Suche nach Satelliten.
Das kann mehrere Minuten dauern. Das Signal wird aus 20.000 km Entfernung aus
dem Weltall empfangen!
Hier erscheinen nun Daten
im NMEA-Format, die die
Suche nach den Satelliten
protokollieren.
6. Wenn die LED-Leuchte orange blinkt, dann hat das Signal eine Position festgestellt.
Der GPS-Empfänger hat nun mindestens 4 Satelliten gefunden.
Petra Haller
-2-
Hilfe für HOLUX GPS-Empfänger und GPS-Viewer
7. Wechsel auf das Register GPS Status
Es werden die Himmelsrichtungen und die Satelliten angezeigt. Daten der mit blau
dargestellten Satelliten werden empfangen, die in rot dargestellten Satelliten sind in
Sichtweite.
8. Welche Angaben können ausgelesen werden?
a. Datum
b. Uhrzeit
c. Geografische Länge
d. Geografische Breite
e. Dop
f.
Dilution of Precision
Richtung
g. Höhe
h. Geschwindigkeit
i.
PDop Position Dilution of Precision
Folgender Fehler in der Positionsangabe ist zu beachten:
FALSCH
E 16’ 6’ 14.4’’
RICHTIG
E 16° 6’ 14.4’’
Links:
Zur Methodik der GPS und DGPS- Messung empfehlen sich die Ausführungen von
Seeber und Schmitz, Institut für Erdmessung, Hannover 1996:
http://gio.uni-muenster.de/beitraege/ausg96_1/schmitz_meth_gps/iwu-pap2.htm
APOS (Austrian POsitioning Service) ist der Satelliten-Positionierungsdienst des BEV, der
GPS-Satellitensignale nutzt:
http://www.austrianmap.at/bevportal/Produkte/Produkte_infos/apos_main.html
Umfangreiche Informationen rund um GPS:
http://www.kowoma.de/gps/index.htm
Mehrsprachige Informationen für Kinder bietet die Europäische Weltraumorganisation:
http://www.esa.int/esaKIDSde
Petra Haller
-3-