MamaMia - Fürther Bündnis für Familien

Сomentários

Transcrição

MamaMia - Fürther Bündnis für Familien
Sommersemster
xxxx20141
Die Zeitschrift des MGH / Mütterzentrum Fürth
Omas Gute Stub
e
ate
r
nr
rte
Th
e
Rathaus
ns
se
tr.
st
.
str
he
n
rsc
Hi
He
r.
st
tr.
r.
U
Kohlenmarkt
ns
um
en
tr.
g
ni
Kö
Bl
gs
Schwabacher Str.
str
.
Ga
Ro
r.
u n a n t St
ni
i -D
Kö
City
-Ce
nte
r
Gartenstraße 14
90762 Fürth
Telefon 0911/77 27 99
Fax 0911/77 27 97
E-Mail:
[email protected]
[email protected]
www.muetterzentrum-fuerth.de
Mehrgenerationenhaus Fürth
Mütterzentrum Fürth e.V.
Netz für Kinder
Betreuter Umgang
Notmütterdienst, Familiennotdienst
Familienpaten, Patengroßelterndienst,
Babysittervermittlung
Organisierte Nachbarschaftshilfe
Die Bürozeiten der Ansprechpartner
siehe Seite 62
So findet Ihr uns:
U-Bahn / Bus: Station Rathaus aussteigen,
Richtung Innenstadt laufen, am Kohlenmarkt
rechts in die Gartenstraße einbiegen. Nach
ca. 100 Metern auf der rechten Straßenseite
steht man direkt vor dem Mütterzentrum.
PKW: Parkmöglichkeiten sind im Parkhaus
Sozialrathaus, Parkhaus Stadthalle (Rosenstraße) sowie am Löwenplatz vorhanden.
Alle Parkmöglichkeiten sind ca. 3 bis 5
Gehminuten vom Mütterzentrum entfernt.
Unsere S
chließzeit
en:
22.04. –
25.04. Os
terferien
02.05. Brü
ckentag
30.05. Brü
ckentag
14.06. – 2
0.06. Pfin
gstferien
11.07. Be
triebsaus
fl
ug
18.08. – 0
7.09. Som
merferien
Weitere S
chli
hängen im eßzeiten
Haus aus
.
Unsere Öffnungszeiten:
Mo bis Do 7.30 – 16.30 Uhr
Fr 7.30 – 16.00 Uhr
Unsere Bürozeiten:
Mo 8.00 – 15.00 Uhr
Di bis Fr 8.00 – 12.00 Uhr
Freiwillige Zuwendungen nehmen wir gegen Spendenquittungen gerne entgegen. Das Spendenkonto lautet 858
795 bei der Sparkasse Fürth, BLZ: 762 500 00, Swift –BIC: BYLADEM1SFU, IBAN: DE91 76250000 0000 8587 95.
Sie unterstützen damit unsere Arbeit. Redaktionelle Beiträge sind mit den Namen der Verfasser gekennzeichnet
und geben deren persönliche Meinung wieder. Bitte berücksichtigen Sie bei Ihren Einkäufen die Inserenten und
Förderer des Mütterzentrums.
4
ACHTUNG WICHTIG!
Unter www.muetterzentrum-fuerth.de
könnt ihr die meisten Informationen über
das Mütterzentrum erfahren. Unter dem
Punkt „Aktuelles“ findet ihr nach Monaten
sortiert, alles was in dieser Zeit ansteht,
z. B. Informationsveranstaltungen, Interkulturelles Frühstück usw. Unter „Kursangebote“ findet ihr das aktuelle MamaMia
Programm. Unser Internetauftritt ist immer
„up to date“.
Also ruhig mal reinschauen.
Euer Müze-Team
Für manche unserer Veranstaltungen bieten wir eine
Kinderbetreuung an. Damit
unser Kinderbetreuungsteam
eure Kinder optimal betreuen
kann, bitten wir euch, 10 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
zu kommen und die Frauen
bezüglich Allergien, Fläschchen
etc. zu informieren. Eure Kinder
sollen sich schließlich bei uns
wohlfühlen !
Liebe Mitglieder !
Nicht nur wir sondern auch unsere Kinder werden älter, und irgendwann ist für jede / jeden
von uns die Zeit der Spielgruppen und Offenen Treffs endgültig vorbei. Es sollen aber nicht
nur diejenigen, die mit ihren Kindern die offenen Treffs besuchen, einen Vorteil von ihrer
Mitgliedschaft im Mütterzentrum haben. Auch in diesem Halbjahr wird jedes Mitglied auf
eine der mit dem %-Zeichen gekennzeichneten Veranstaltungen seiner Wahl einen Nachlass
von 10 % erhalten.
Wir möchten an dieser Stelle auf den offenen Charakter der überwiegenden Zahl der im
Programm aufgeführten Angebote hinweisen, bei denen ein Einstieg auch nach den ersten
Treffen jederzeit möglich ist. Nachfragen lohnt sich unter der Telefonnummer 0911/77 27 99.
Dan ke
Ein Mehrgenerationenhaus wie das Mütterzentrum Fürth könnte
ohne Spender und Unterstützer viel weniger leisten. Daher bedanken
wir uns bei unseren Förderern und Unterstützern unserer Arbeit .
Dr. Oberste-Padtberg • Thilo Wolf • Petra Löffler
DT Stiftungsverwaltung GmbH Stiftung „Sonne für Fürth“
Project Life Stiftung • ER Mode International
Gedächtnisstiftung Karl und Anna Leupold • Familie Becker
Infra fürth holding gmbh • HDL Staplerservice Fürth
Natürlich auch an alle Inserenten!
„Herzlichen Dank“ !
Inhalt
von Schwangerschaft bis Kleinkind
9
Klimbim Kinder- und Frauenflohmarkt
29 Oma‘s Gute Stube
32 Einführung von Beikost für Babys
33 BaYo – Yoga für Baby und Mama
36 feste Spielgruppen ff.
38 offene Treffs ff.
39 Flexible Kinderbetreuung
41 Krabbelmusik für Kind und Begleitung
Kurs 1/2/3 ab 1 – 2 Jahren
43 Musikalische Früherziehung für
russisch-sprachige Kinder ab 2 Jahren
47 Bewegungsstunde für Kinder ab 2 Jahren
Kinder
39 Flexible Kinderbetreuung
41 Musikalische Früherziehung Kurs 1/2/3
ab 3 Jahren
43 Musikalische Früherziehung für
russisch-sprachige Kinder ab 3 Jahren
47 Geschwister-Führerschein
45 Russische Sprache und logisches
Denken ab 4 Jahren
48 Lernförderung Mathe-/Deutsch für
Grundschüler
49 Hausaufgabenbetreuung mit
Mittagessen
45 Russische Sprache Spielen und Lernen
ab 3 Jahren
Jugendliche & Erwachsene
11
Organisierte Nachbarschaftshilfe ff.
30 Großelternpatendienst
16 Bügelservice
50 Babysitter mit Diplom
17 Mittagessen im MGH
52 Floristik Workshop Sommerduft
18 Frühstücksangebote ff.
52 Nähworkshop für Anfänger
19 „Erzählcafé“ - Zurück in den Beruf
53 Vegane Kochabende
20 Offenes Familiencafé
53 Mantra-Singen
21 Themenfrühstücke (+ S. 51)
54 Familienpate mit Zertifikat
22 Familienpatendienste ff.
54 Aufbauschulung FamPa-Mini
24 Kochrezept
54 Fahrradkurs für Frauen
25 Betreuter Umgang
55 Gymnastik im Sitzen
26 Notmütterdienst Nestwärmer
55 Wellness – „Haut im Wandel“
26 Alleinerziehenden-Treff (+S. 39)
27 Elternbereitschaftsdienst
56 Wellness – „In 5 Minuten strahlend
aussehen“
27 Babysittervermittlung
57 PC-Anfängerkurs für Senioren
28 Interkulturelle Koordination
58 Deutsch lernen mit der Tageszeitung
29 Oma‘s Gute Stube
62 Sprechzeiten und Ansprechpartner
5
M ütterzentrum ? Ich …
Ü berwinde die Hemmschwelle
T raue mich auf Neuland
T reffe andere Frauen
E ntdecke mich selbst
R eduziere Vorurteile
Herzlich
Wer oder was ist das Mütterzentrum Fürth ?
Das Mütterzentrum Fürth ist ein Verein, der
seit 1988 in Fürth besteht. Unser „Müze“
ist eines von rund 400 Mütterzentren in
Deutschland. Mit den Mütterzentren haben
sich in erster Linie Frauen einen Raum
geschaffen, den sie selbst organisieren, wo
sie ihre Fähigkeiten einbringen und sich
Wer arbeitet im Mütterzentrum ?
entwickeln können, in dem sie die Isolation
Innerhalb des offenen Bereichs des Mütüberwinden und Kontakt, Anerkennung,
terzentrums gibt es keine Fachkräfte. Die
Kinderbetreuungsfrau muss keine Erzieherin, Solidarität und Zugehörigkeit erfahren.
Im Rahmen des Förderprogramms „Mehrgedie Kochfrau keine Köchin, die Beraterin
nerationenhäuser“ durch das Bundesfamikeine Sozialpädagogin sein. Aktive Frauen
lienministerium wurde das Mütterzentrum
werden durch Übernahme von Aufgaben
zu einem der ersten 50 Mehrgenerationenzu Praxisexpertinnen, die anderen bei
Problemen, Sorgen und Fragen weiterhelfen, häuser in Bayern benannt. Wir werden die
Managementfunktionen übernehmen, alters- generationenübergreifenden Angebote für
Senioren und Familien ausbauen und neue
gemischte Gruppen betreuen. Im Bereich
„Netz für Kinder“ und im Betreuten Umgang Dienstleistungsangebote anbieten. (mehr
unter www.mehrgenerationen-haeuser.de)
ist natürlich Fachpersonal eingesetzt.
Erlebe Toleran z
Spüre Wärme und Näh e
Muss nicht perfekt Sei n
Nehme mein Kind mi t
Werde Mutige r
Gehe auf andere z u
Ich stehe im Zentru m
(Danke Mütterzentrum Forchheim)
willkommen !
Wer kann ins Mütterzentrum kommen ?
ALLE ! Das Mütterzentrum ist ein Haus für
alle Generationen, egal welchen Alters und
welcher Herkunft. Willkommen sind selbstverständlich auch Männer bzw. Väter !
Man muss kein Mitglied sein, um die Angebote
zu nutzen. Wenn es einem im Mütterzentrum
gefällt, freuen wir uns natürlich über neue
Mitglieder, die dann auch mitbestimmen
können und uns mit Anregungen und Kritik
unterstützen sollen.
Was erwarten wir im Mütterzentrum ?
Offenheit, Mut zur Fragestellung (Wie geht
was ? Wer kann mir helfen ? …) gelegentliche
Mithilfe bei den öffentlichen Veranstaltungen
(Stadtfest, Fürth-Festival, Tag der offenen
Tür) z. B. durch Backen eines Kuchens,
Verkauf, Bastelangebote für Kinder, Mut
zur Kritik. Vor allen Dingen hoffen wir, dass
die Besucherinnen und Besucher sich im
Mütterzentrum wohl fühlen, sich trauen ihre
Fähigkeiten einzubringen und Kontakte zu
anderen Familien schließen können.
8
Hausibetreuung
Beim täglich frisch gekochten Mittagessen werden soziale Kontakte gefördert, kulturelle
Unterschiede kennengelernt und Vorkommnisse des Vormittags besprochen. Einem
vernünftigen Start in den gemeinsamen Nachmittag steht danach nichts mehr im Wege.
Anschließend erledigen die Kinder mit Hilfe und Unterstützung unserer Mitarbeiterinnen
ihre Hausaufgaben. Durch zusätzliches Übungsmaterial ist eine individuelle Förderung
der maximal 10 Kinder möglich. Nach der Hausaufgabenzeit legen wir Wert auf Ablenkung:
malen, basteln, auf den Spielplatz gehen, etc. Auch kleine Ausflüge dürfen da nicht fehlen.
Die Hausaufgabenbetreuung kann von Kindern der 1.bis 4. Klasse besucht werden.
Eine Anmeldung ist persönlich nötig, täglich ab 12.00 Uhr in der Gartenstraße 13a.
Hausibetreuung
g
ABC
9
Klimbim im Mütterzentrum Fürth
Ki
nd
er-
rau
F
d
un
enflohmar
kt im
g
anzen H
aus!
Samstag, 15. März 2014
10.00 – 13.00 Uhr
!
Kinder und Frauen trödeln am
Samstag, 15.03.2014 zusammen.
Es darf gut erhaltene Kinder und
Frauenkleidung für den Frühling
und Sommer verkauft werden.
Die Standgebühr beträgt 5,– Euro.
Bitte keine Kinderspielsachen!
Anmeldungen ab sofort unter
0911/772799
M
!!!
IM
KL
BI
Organisierte Nachbarschaftshilfe – „Nimm & Gib“ Fürth:
Was ist das ?
„Nimm & Gib“ ist ein 2008
gestartetes Projekt des Mehrgenerationenhauses Mütterzentrum Fürth, bei dem bargeldlos
Dienstleistungen und Gegenstände getauscht werden
können.
Was ist
das Besondere bei
„Nimm & Gib“ ?
Hier ist für ein Tauschgeschäft kein direkter Tauschpartner nötig. Getauscht
wird im Ring. Der Ring ist
die Gemeinschaft aller
Teilnehmer.
Wie funktioniert ein
Ringtausch ?
Ganz einfach: Jeder Teilnehmer
bietet etwas, das er gut kann, z.B. ein
Fahrrad reparieren und bekommt dafür
eine Gutschrift, die er im Ring gegen
eine Leistung, die er benötigt wie z.B.
Rasenmähen eintauschen kann.
Wie werden die Leistungen
abgerechnet ?
Jedes Mitglied im Tauschring hat ein
Konto. Nach einem erfolgten Tauschgeschäft
erhält der Leistungsgeber eine Gutschrift, der
Nehmer eine Abbuchung. Die Verrechnung
erfolgt mittels Papierscheck oder online
durch Nutzung unseres Buchungsprogramms. Unsere (Zeit-)währung
heißt „Talente“.
Was
kostet die Teilnahme bei „Nimm &
Gib“ ? Der monatliche Beitrag beträgt
1,50 Euro, also pro Jahr 18,– Euro. Mit
diesem Geld werden die Kosten für Druck,
Porto, Miete etc. gedeckt. Für Teilnehmer mit
geringem Einkommen gibt es SonderregeKann ich die
lungen. Ferner werden jedem Teilnehmer
anderen Mitglieder auch
monatlich 2,5 Talente für den Zeitaufwand
persönlich kennenlernen ?
des Organisationsteams (Veranstaltungen,
Ja, natürlich! an jedem 3. Mittwoch
Werbung, Bürotätigkeiten) abgebucht.
im Monat finden unsere sogenannten
Das entspricht einer viertel Stunde
Markttreffen statt: Gartenstr. 13a (Holztür)
Arbeitszeit.
um 19 Uhr. Bei diesen Treffen können auch
Güter (selbstgebackenenes Brot, Marmelade, Bücher, CD’s u.v.m.) getauscht
werden.
Woher weiß ich,
welche Dienste angeboten
werden ?
Es gibt eine monatlich erscheinende
Marktzeitung, die alle Angebote und Nachfragen enthält. Sie ist auf den Markttreffen
oder im Café des Mütterzentrums zu haben.
Per Link auf der Homepage des Mütterzentrums oder tagesaktuell auf www.
tauschen-ohne-geld.de zu finden.
te
Organisier ftshilfe Fürth
ha
Nachbarsc
NIMM & GIB
Verantwortlich:
Tatjana Roos, Mütterzentrum Fürth,
Gartenstr. 14 (3. Stock), 90762 Fürth,
Tel.: 0911/77 27 99, www.muetterzentrum-fuerth.de,
E-Mail: [email protected]
Bürozeit: Mittwoch 11 bis 15 Uhr
Neue Interessenten sind immer herzlich willkommen.
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder kommen Sie
einfach unverbindlich beim nächsten Markttreffen
(jeden 3. Mittwoch im Monat) vorbei !
12
Nimm & Gib
Nimm & Gib hat ein Ei gelegt! – Förderer infra fürth entdeckt den
Warenverschenktag!
Ein Rückblick auf den 21. Juli 2013 und was seither geschah.
Die Vision wurde endlich Wirklichkeit! Es war der gelungene Anfang einer Serie. In den idealen
Räumen des Facharzt Forum Fürth am Bahnhofsplatz setzten wir den ersten Fürther Warenverschenktag in die Tat um. Gut vorbereitete HelferInnen lotsten die Anlieferer zum Eingang
und dann zu den Parkmöglichkeiten. Transportwägen rollten die angelieferten Waren zur
Warenannahme, wo sie sortiert, geprüft und anschließend auf die, nach Themen sortierten,
Tische gelegt wurden. Freudig umrundeten die anwesenden Menschen die Tische, suchten
oder suchten nicht, aber fanden zumeist etwas, was ihnen in Zukunft Freude bereiten sollte
und nahmen es kostenlos mit nach Hause.
Bücher, Spielwaren, Dekoartikel, hochwertige Kunstdrucke, Zimmerpflanzen, Übertöpfe,
Schallplatten – alles mögliche wurde gebracht und gerne genommen.
Daneben informierten die infra fürth, die KBi und die Fürther Abfallwirtschaft über Themen wie
Energiesparen, Energiespar Check und richtige Mülltrennung. Auch diese Angebote wurden
von den Gästen wahrgenommen, wenn auch nicht ganz so sehr wie die vielfältigen Spenden,
die geliefert wurden. Es schrie nach Wiederholung!
Die infra fürth war es schließlich, die auch die Notwendigkeit einer Wiederholung erkannte
und unseren finanziell eng gesteckten Rahmen durch ihre großzügige Weihnachtsspende von
2000,– Euro deutlich größer machen konnte. Etwa vier weitere Veranstaltungen können wir
nun kostenneutral finanzieren. Die Stadtspitze mit Markus Braun als unseren persönlichen,
langjährigen Unterstützer, verschaffte uns die Kontakte zu vier Fürther Schulen, die alle in
Zukunft als Lokalität für den Warenverschenktag dienen könnten.
Für die erste Neuauflage wurde der Stadtteil Hardhöhe ausgewählt – die Mittelschule Soldnerstr. 60
wird uns beherbergen..danke hier schon einmal an den Schulleiter Herrn Schwarz!
Am Samstag, den 10. Mai 2014 von 10.00 – 14.30 Uhr werden wir dort wieder auf gespendete
Waren warten. Ab 10.30 – 15.00 können die Waren kostenfrei abgeholt werden.
Wir freuen uns auf viele Anlieferer und Abholer! Bitte keine Kleidung und nur Dinge, die ohne
Hilfsmittel abtransportiert werden können!
Wenn Sie auch mithelfen wollen, wenden Sie sich im Vorfeld telefonisch oder per Email an
uns.
13
Nimm & Gib
Infra Fürth übergibt Weihnachtsspende an Organisierte Nachbarschaftshilfe Nimm & Gib
Im Rahmen der alljährlichen Weihnachtsspendenaktion der infra wurden auch 2013 wieder
drei gemeinnützige Fürther Einrichtungen mit der Zusage über Geldspenden von insgesamt
6.000 Euro überrascht. Über einen symbolischen Scheck in Höhe von jeweils 2.000,– Euro
durften sich die Verantwortlichen des Gemeinnützigen Kinder- und Jugendhilfezentrums
Fürth, die Arbeiterwohlfahrt Fürth e. V. und das Mütterzentrum Fürth e. V. für Nimm & Gib
freuen.
infra-Geschäftsführer Dr. Hans Partheimüller überreichte am 23. Dezember 2013 die symbolischen Schecks. Nach seinen Worten steht lokale Hilfe für die infra an erster Stelle. Das
Engagement für gemeinnützige Zwecke gehört zur Unternehmensphilosophie. „Wir wissen“,
so der infra-Chef weiter, „dass die einzelnen Einrichtungen vor immer größeren Herausforderungen stehen. Einerseits steigen die Ausgaben und Ansprüche und andererseits soll gespart
werden.“ Umso wichtiger ist der infra, neben der permanenten Unterstützung von Kultur,
Sport und Events während des Jahres, die außerordentliche Weihnachtsspende.
Die Spende der infra sichert die Finanzierung des Warenverschecktages und ermöglicht mindestens dessen erste Wiederholung im Mai 2014 in der Soldnerschule! Weitere werden folgen!
Vielen herzlichen Dank!
27. Auf dem G
rafflm
der K /28. Juni
direk önigstraß 2014 find arkt am
Unsere nächsten Markttreffen-Termine
t vor
en Si
e 72
d
Tröde
e
/
für den Terminkalender:
l-Spe em Lotto- Ecke „W uns in
eiße
Gesc
nden
Ros
h
u
äf
nter:
Wir b
0171 t. (Kontak e“
ieten
t für
8
3610
zugu
41)
nsten hier gesam
e:
in
rm
Te
nfe
u
d
ef
me
.a
e
Markttr
dritten D . gemeins s Tauschri lte Tröde
l-Spe
nges
ffen jeweils am
ruckk
ame
tre
kt
ar
t-M
a
up
V
Ha
r, Gartenstr. 13 nehm osten de eranstal verkaufe nden an,
Uh
19
s,
at
on
n. D
die
M
r Ma
tung
er
Mittwoch des
. Juni
mitfin kostenlos rktzeitun en für all avon werd wir
ril / 21. Mai / 18
Ap
.
e
g
e
16
en
a
/
e
T
z
n
n
är
n
e
M
z
Frü
iln
19.
iert. S
u
chau hstücke nd die für ehmer,
ptember 2014
ag
st
Se
.
m
17
Sa
/
4.
li
t
u
n
Ju
T
.
de
doch
n
e
16
stück, je
mal v d Markttr ilentLight mit Früh
effen
orbei
Markttreffens MG H Mütterz
de
fé
Ca
r,
!
Uh
eils 10
. Mai
im Monat, jew
/ 26. April / 24
r. 14 , 22. März
st
en
rt
Ga
,
m
ru
ptember 2014
28. Juli / 27. Se
14
Kinderkrippe
Waldtag
Unser diesjähriges Krippenjahr 2013/2014 begleiten wir mit dem Thema Wald.
Wir sprechen über Tiere die im Wald leben, gestalten unseren Gruppenraum dementsprechend
aus und lernen z.B. Fingerspiele über den Igel.
Damit wir unseren Krippenkindern den Wald noch besser nahe bringen können organisierten
wir einen Vormittag im Dezember im Wald.
Wir machten mit den Kindern getrocknete Apfelketten und Vogelfutter in Walnüssen und
nahmen dies für die Tiere mit.
Wir trafen uns im Stadtwald. Dort gingen wir die Wildschweine besuchen. Auch sie bekamen
von uns etwas zum fressen.
Für die anderen Tiere im Wald hingen wir das Tierfutter an die Bäume.
Ein schöner Spaziergang, fernab vom Weihnachtstrubel, in Ruhe und bei gesunder Luft
rundete den herrlichen Waldtag ab.
Besichtigungstermine für interessierte Eltern jeden ersten Mittwoch im Monat von 15.30 Uhr
bis 16.30 Uhr (genaue Termine hängen i. d. R. im Mütterzentrum oder im Krippeneingang).
Evelyn Kiesenbauer, Erzieherin Kinderkrippe
15
Netz für Kinder
Melwin’s Adventsfenster
„So schrecklich gerne hätte der kleine Engel Melwin einen eigenen
Stern, um den er sich kümmern könnte! Und wirklich, eines Tages,
ein paar Jahrhunderte vor Weihnachten, geht sein Wunsch in
Erfüllung…“
Zu Glühwein und Plätzchen trafen sich die Kinder und Eltern
des Mütterzentrums als auch die Bewohner des Curanum’s im
Innenhof der Seniorenresidenz um der Geschichte vom Engel
Melwin zu lauschen. So hörten wir einen Teil der Geschichte
und das erste, wunderschön gestaltete Fenster der Kinderkrippe
wurde enthüllt.
Zur weiteren Untermalung der Geschichte führten die Kindergartenkinder einen Sternentanz auf. Zum Finale der Geschichte wurde die
große Glastür enthüllt die Melwin und seinen strahlenden Stern der
über der Krippe zu Bethlehem zeigte.
Gute Kinderfahrzeuge
und Anhänger!
M o s t s t r . 2 5 Te l . 0 9 1 1 7 4 6 0 9 0
9 0 7 6 2 Fü r t h zentralrad-fuerth.de
Moststr. 25
90762 Fürth
0911 74 60 90
[email protected] Mo–Fr 10–19 Uhr
Sa
10–16 Uhr
zentralrad-fuerth.de
VSF..
16
Jung trifft Alt
Auch weiterhin treffen sich die Leokinder mit großer Begeisterung einmal im Monat mit
Senioren aus der Seniorenresidenz Curanum. Mit strahlenden Augen und lachenden
Gesichtern werden wir jedes Mal
von unseren Omas und Opas schon
ungeduldig begrüßt.
Im Herbst veranstalteten wir mit den
Senioren ein lustiges und begeisterndes
Märchenquiz. Kinder und Senioren
gaben ihr Bestes, um den ersten
Platz zu gewinnen und waren stolz ihr
Wissen zu beweisen.
In der Adventszeit dekorierten wir
gemeinsam, die von den Kindern
gebackenen Lebkuchenmänner. Ein
leckerer und auch klebriger Spaß.
Unser Bügelservice
Wir, das Mütterzentrum & Mehrgenerationenhaus, möchten Sie
entlasten und bieten Ihnen die Möglichkeit gegen ein geringes
Entgelt Ihre Hemden, Blusen o. ä. bei uns bügeln zu lassen. Denn es
gibt doch wirklich sinnvollere Freizeitbeschäftigungen, oder?
Dieser Dienst wird im Rahmen unserer Dienstleistungsdrehscheibe
angeboten und soll in erster Linie Hilfe für Familien und Senioren
sein. Wir würden uns auch sehr freuen, wenn rüstige Seniorinnen,
die gerne bügeln, die Arbeit von unseren beiden Bügelfeen ehrenamtlich unterstützen würden.
Wie funktioniert der Bügelservice: Sie können immer am Montag in der Zeit von
10.00 bis 13.00 Uhr Ihre Wäsche direkt im Mütterzentrum abgeben und dann nach Vereinbarung
wieder abholen. Was kostet dieser Service? Preis für einen Wäschekorb mit ca. 12 Teilen
(Hemden, Blusen, etc.) beträgt 12,– Euro. Weiteres nach Absprache.
Rechtsanwältin
Gabriele Kramer-List
Fachanwältin für Familienrecht
Rechtsanwälte List und Kollegen
Gebhardtstr. 2, 90762 Fürth
Tel.: 0911 / 749 85 31 / Fax: 0911 / 977 28 08
E-Mail: [email protected]
17
Das Mütterzentrum im Öffentlichen Raum:
Samstag / Sonntag, 12. / 13. Juli 2014 Fürth Festival
vor Geschenkewelt Staudt
Wir freuen uns, wenn ihr uns besuchen kommt und bei einem Stück Kuchen und einem
Kaffee ein bisschen ausruht. Der Erlös aus den Verkäufen kommt dem
Mütterzentrum Fürth zugute.
Mittagessen im Mehrgenerationenhaus
Alle Besucher und Besucherinnen des Mehrgenerationenhauses können täglich bei uns im
Café zu Mittag essen. Es hängt immer eine gute Woche vorher der aktuelle Speiseplan mit
einer Eintragsliste an der Tür zum Café aus. Einen Tag vorher sollte man sich eingeschrieben
haben, damit unsere Küche gut planen kann.
Der Mittagstisch kostet für Erwachsene: 2,50 Euro und für Kinder 1,50 Euro.
Wir wünschen Euch schon heute einen guten Apetit.
Eure Marion Sellmann (Küchenchefin)
18
Frühstücksangebote
Angebot des Mehrgenerationenhauses: Frühstück für Alt und Jung
Was lange währt, bleibt auch weiterhin gut.
Einmal im Monat haben Jung und Alt Gelegenheit, in geselliger Runde bei einem leckeren
Frühstück beisammen zu sitzen, sich kennenzulernen, miteinander zu reden oder einfach in
Ruhe ein gemütliches reichhaltiges Frühstücksbuffet zu genießen. Unser Generationenfrühstück
erfreut sich großer Beliebtheit bei allen Altersgruppen und wir laden auch Sie recht herzlich
ein...
Kommen Sie doch einfach mal vorbei und lassen Sie sich (kulinarisch) verwöhnen.
Die Termine sind jeweils Mittwoch, 12. März, 9. April, 14. Mai, 11. Juni, 9. Juli und am
13. August von 9.00 – 11.00 Uhr im Café des Mehrgenerationenhauses Mütterzentrum Fürth,
Gartenstr. 14, 90762 Fürth. Unkostenbeitrag: 3,– Euro.
Willkommen ist jeder, schauen Sie einfach mal vorbei, wir freuen uns auf Sie !
KFZ-TECHNIK
HARTMANN
gleic
h
zent beim M
r
Stad um, zwis ütterthall
c
e un hen
d Ra
thau
s
Reparatur – Ein- und Umbauten
Uwe Hartmann
KFZ-Meister
KFZ-Sachverständiger
Gartenstr. 17
90762 Fürth
[email protected]
Tel. 0911 / 77 99 787
Fax 0911 / 97 72 973
Mobil 0171 / 75 78 745
Kundendienste
Unfallinstandsetzung
Reparaturen
Kfz-Elektrik
Motorinstandsetzung
Windschutzscheibenaustausch
19
Erzählcafé
„Erzählcafé“ – Zurück in den Beruf
Mittwoch, 19.03., 21.05., 23.07. jew. 9.00 – 10.30 Uhr
Leitung: Ursula Schöbel / Susanne Wissner,
Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Fürth
Teilnahme kostenlos
Kursort: Café des Mütterzentrum, Gartenstr. 14
Anmeldung über Mütterzentrum, Tel.: 0911/77 27 99
U
NE
Unser neues Angebot richtet sich an Frauen, die nach einer Familienpause den Wiedereinstieg ins Erwerbsleben suchen. Wir möchten Ihnen in einer lockeren Gesprächsrunde (mit
Frühstücksmöglichkeit) die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch bieten. Wir besprechen
gemeinsam mit Ihnen Hindernisse, Probleme und Sorgen, die beim Wiedereinstieg entstehen
können, und möchten Ihnen Tipps und Hilfe zur Selbsthilfe geben.
Bei Bedarf können auch spezielle Themen für die nächste Runde festgelegt werden.
Es besteht die Möglichkeit der Kinderbetreuung, geben Sie dies bitte bei der Anmeldung mit an.
20
Frühstücksangebote
Der offene Treff im Familiencafé des MHG
Liebe Mama´s, Papa´s, Oma´s, Opa´s...
Das Familiencafé im Mütterzentrum bietet euch täglich zwischen 8.30 bis 13.30 Uhr die
Möglichkeit, euch zu treffen, zu informieren oder um bei einem kleinen Frühstück nett
beisammen zu sitzen (Frühstückszeiten 9.00 bis 11.00 Uhr). Jedoch besteht in unserem Café
keinerlei Verzehrzwang.
Genießerfrühstück
Donnerstags findet bei uns im Café das große Genießerfrühstück statt. Zwischen 9.00 und
11.00 Uhr entführen wir euch in eine entspannte Frühstückswelt, in der ihr einfach mal
abschalten, euch austauschen und die Seele baumeln lassen könnt. Wenn gewünscht,
können die Kinder an diesem Vormittag während des Frühstücks kostenlos in die Kinderbetreuung gehen. Bitte meldet diese einen Tag vorher telefonisch an.
Kosten pro Person: Erwachsene: 5,– Euro, Kinder: 1,– Euro
Bewirtschaftet ist das Café von Mo – Fr von 8.30 – 13.30 Uhr, nachmittags können die Räume
bis 16.30 Uhr genutzt werden. Auch dann stehen Getränke für Sie bereit.
Darüber hinaus bieten wir euch viele weitere offene Treffs in unserem Haus (meist 3. Stock)
an, bei denen ihr euch zwanglos zusammenfinden könnt. Das Kursprogramm mit den
Schwerpunkten für Säuglingseltern, Krabbelkinder und Alleinerziehende finden Sie im
hinteren Heftteil.
Einmal im Monat: Ganz speziell - ganz international
die aktuellen Termine unserer beliebten „Spezialfrühstücke“
(i.d.R 1. Do im Monat)
06.03.14
03.04.14
08.05.14
05.06.14
03.07.14
Ägyptisches Frühstück
Marokkanisches Frühstück
Vietnamesisches Frühstück
Mexikanisches Frühstück
Französisches Frühstück
21
Themenfrühstücke
Einladung zu den Themenfrühstücken:
„Partner trennen sich – Eltern bleiben Eltern“
Wenn Paare sich trennen, ist dies immer eine Belastung für alle Beteiligten.
Neben Verzweiflung, Wut und Enttäuschungen kommen oft finanzielle Probleme dazu. Zudem
erleben Kinder Verlustängste, deshalb ist es wichtig, dass alle zusammen helfen, damit eine
Trennung auf einigermaßen gutem Weg verläuft.
Die Familienanwältin Gabriele Kramer-List wird Informationen über Unterhalt, Aufenthaltsbestimmungsrecht und Hilfen zu einer guten Trennung geben. Dem Vortrag wird auch eine türkischsprachige Ehrenamtliche des Mütterzentrums folgen, die alle Informationen übersetzen kann.
Veranstaltungstag: Donnerstag, 10.04.2014 um 9.00 – 11.00 Uhr
Referentin: Gabi Kramer- List, Anwältin für Familienrecht
Frühstückskosten: 5,– Euro
„Patientenverfügung – Warum?“
Seit September 2009 steht bei medizinischen Entscheidungen der Wille des Patienten/der
Patientin im Vordergrund. Die behandelten Ärzte müssen sich in an diesem Willen orientieren,
bzw. versuchen mit Angehörigen oder Betreuern diesen zu erkennen. Dafür gibt es das
Instrument der Patientenverfügung. Herr Göppl vom Seniorenrat der Stadt Fürth wird mit
Hilfe einer Power-Point-Präsentation rechtliche Aspekte und verschiedene Möglichkeiten
erläutern sowie Hilfen zur Erstellung geben.
Darüber hinaus wird Herr Göppl den neuen Vorsorgeleitfaden des Seniorenrats vorstellen.
Veranstaltungstag: Donnerstag, 15.05.2014 um 9.00 – 11.00 Uhr
Referent: Herr Göppl, Seniorenrat Fürth
Frühstückskosten: 5,– Euro
22
Familienpaten
unterstützen und bieten Entlastung: dieser
kleine Einsatz tut Kindern wie Eltern gut...
und den Paten
Familienpaten leisten durch ihren ehrenamtlichen Einsatz einem sehr wichtigen Beitrag für
junge Familien. Sie gehen einige Stunden in der Woche zu ihnen...
Sie stärken die Familie
• schenken den Kindern Aufmerksamkeit und Wertschätzung.
• geben ihnen Zeit für Spiel, Erlebnis und Entwicklung.
• ermöglichen den Eltern Gelegenheit zum „ Durchatmen“.
• vermitteln ihnen Nähe, Solidarität und neue Ideen für ihr
Familienleben.
• motivieren bei Unsicherheit und Überforderung.
• teilen Lebenserfahrung.
Sie interessieren sich für die Arbeit als Familienpate?
Ansprechpersonen: Monika Wein und Anette Weingarten
Gartenstr. 14
90762 Fürth
Mo, Do und Fr von 8.00 – 12.00 Uhr
Tel: 0911/77 27 99 / Fax: 0911/77 27 97
E-Mail: [email protected]
Sie wünschen sich einen Familienpaten?
Erziehungs- & Familienberatungsstelle Fürth
Eva Aarma und Irene Mehringer - Demirkesenler
Königsplatz 2
90762 Fürth
Tel.: 0911/974-1942 / Fax: 0911/974-1938
E-Mail: [email protected]
Die Hilfe ist:
vertraulich,
kostenlos
und unbüro
kratisch,
unabhängig
von der
Konfession
23
Familienpaten
FamilienpatenMini: Neues Modellprojekt im Mütterzentrum
Seit vielen Jahren gibt es im Mütterzentrum schon die Familienpaten. Die ehrenamtlich
tätigen Frauen und Männer unterstützen Familien in schwierigen Lebenslagen auf sehr
vielfältige Weise. Dabei steht besonders das Wohl der Kinder im Mittelpunkt.
Kommt ein Baby auf die Welt oder sind überhaupt Kinder unter 3 Jahren in den Familien,
bringt das große Veränderungen und besondere Aufgaben mit sich. Denn die ersten 3
Lebensjahre sind grundlegend in der Entwicklung der Kinder und die Eltern stehen vor
großen Herausforderungen.
Um diesen Familien und jungen Eltern Unterstützung und Sicherheit zu geben, gibt es seit
01.07.2013 das Modellprojekt „Familienpaten Mini“ in Kooperation mit „KoKi – Netzwerk
frühe Kindheit“ und der Erziehungsberatungsstelle des Stadtjugendamtes Fürth.
Um die Familienpaten Mini auf ihren speziellen Einsatz in Familien mit Säuglingen und
Kleinkindern vorzubereiten, bieten die Kooperationspartner zusätzlich zur Familienpaten-Schulung eine Aufbauschulung an, in der sich die Ehrenamtlichen mit den Themen
Bindung, Entwicklung und Ernährung beschäftigen.
Wer sich für die Tätigkeit eines FamilienpatenMini
interessiert, kann sich im Mütterzentrum melden:
Mo, Do und Fr von 8.00 – 12.00 Uhr unter der
Nummer 0911/77 27 99
Ansprechpartnerinnen: Monika Wein und Anette Weingarten.
BÜCHER EDELMANN
Fürther Freiheit 2a, 90762 Fürth
Tel.: 746 76 17 • Fax 746 76 19
Ihre Buchhandlung in Fürth
• Große Auswahl an Literatur
• Pfiffige Geschenkideen
• Besorgung vergriffener Bücher
• Kinder- und Jugendliteratur
• Buchausstellungen
• Lernhilfen und Schulbücher
Meh
r
Info
s zu
r Au
sch
ul
fb
sieh ung Fa aumPa
e S.
Mi
54
24
Rezept
Party Moussaka
(10 Portionen)
Tolles Sommerrezept –
super geeignet für Familienfeste, Sommerpartys …
2 kg
2 kg
1 kg
500 g
500 g
12
Kartoffeln
Hackfleisch
Tomaten
Zwiebeln
Auberginen
Eier
3
/4 Liter
1 EL
2 TL
1 TL
Milch
Öl
Tymian
Rosmarin
Cayennepfeffer
Salz und Pfeffer nach Belieben
Zubereitung:
(Dauer ca. 45 Minuten)
Ein hohes Backblech mit Öl ausstreichen. Die Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und darauf verteilen. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen.
Im Backofen bei 200° C ca. 25 Minuten vorbacken.
Inzwischen das Hackfleisch ohne Fett krümelig anbraten, Zwiebelwürfel dazugeben und
glasig braten. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Cayennepfeffer würzen.
Tomaten häuten, halbieren und entkernen. Auberginen in Scheiben schneiden.
Das Hackfleisch auf den Kartoffeln verteilen. Darauf immer abwechselnd eine Reihe Tomaten, eine Reihe Auberginen, ... usw.
Jetzt werden die Eier mit der Milch verquirlt und mit Salz und Pfeffer gewürzt.
Die Eimasse über das Gemüse gießen.
Im vorgeheizten Backofen (200°C), auf mittlerer Einschubleiste ca. 40 – 45 Minuten backen.
TIPP: Dazu einfach Salat! Schmeckt super!
Quelle: allrecipes Deutschland
25
Informationen aus dem Betreuten Umgang
Kinder und Jugendliche erleben in unserer Gesellschaft immer häufiger die Trennung oder
Scheidung ihrer Eltern und damit verbunden andere familiäre Trennungen. Dies führt dazu,
dass viele Kinder eine Einschränkung der Beziehungen hinnehmen müssen oder den völligen
Kontaktabbruch zu wichtigen Bezugspersonen. Seit in Kraft treten 1998 des Gesetzes zur
Reform des Kindschaftsrechts haben Kinder ein Recht auf Umgang mit beiden Elternteilen.
Umgekehrt sind die Eltern zum Umgang ebenfalls berechtigt und sogar verpflichtet. Voraussetzung für einen Umgang ist immer das Wohl des Kindes.
Das Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Fürth e.V. bietet den Betreuten oder Begleiteten
Umgang seit 1999 an. Betreuter Umgang findet statt, durch eine Empfehlung des Jugendamtes
oder aufgrund eines familiengerichtlichen Beschlusses.
Die Elternteile müssen sich bei den Mitarbeiterinnen des Betreuten Umgangs im Mütterzentrum
melden. Dann werden Termine für getrennt stattfindende Erstgespräche vereinbart.
Danach werden die Umgangstermine festgelegt, je nach Situation und Alter des Kindes eine,
höchstens drei Stunden, wöchentlich oder 14-tägig.
Insgesamt finden 8 bis 10 Umgangstermine statt. Danach wird ein gemeinsames Abschlussgespräch mit den Eltern geführt und eine Umgangsvereinbarung bezüglich des weiteren
Umgangsverlaufes getroffen. Auch während der gesamten Umgangszeit werden immer
wieder Elterngespräche geführt.
Aufgrund der Häufung der Betreuten Umgangsfälle arbeiten seit November 2013 insgesamt
drei qualifizierte Mitarbeiterinnen für den Betreuten Umgang im Mütterzentrum:
Petra Albert (0162-2486208)
Angela Frank (0172-8531105)
Cornelia Erndt (0157-71453818)
Wir sind erreichbar:
Immer Donnerstag von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr im Mütterzentrum unter der
Tel.-Nr. 0911/772799 oder unter den o.g. Mobilfunknummern (Mailbox).
26
Familienfeuerwehr
Elternnotdienst „Die Nestwärmer“
Unsere erfahrenen Notmütter springen bei Ihnen im Haushalt ein, wenn durch Krankheit,
Rehabilitationsmaßnahme oder Kuraufenthalt Mutter oder Vater zuhause ausfallen. Um
eine Notmutter zu beantragen, benötigen Sie ein Attest von Ihrem Arzt und einen Antrag auf
Haushaltshilfe bei ihrer Krankenkasse. Liegt uns nach Überprüfung durch die Krankenkasse
eine Genehmigung vor, vermitteln wir so schnell wie möglich eine kompetente Notmutter,
die sich verantwortungsvoll um die Kinder kümmert und den laufenden Haushalt weiterführt.
Kö
ni
gs
ea
ter
str
.
rte
Th
tr.
tr.
um
en
st
Alleinerziehende auf
www.an-fuerth.de
Hi
NEU Homepage für
rsc
he
ns
tr.
r.
U
Kohlenmarkt
tr.
ns
He
gs
se
Bl
Rathaus
ns
ni
Ro
i -D
nr
Ga
Kö
Kommt zu unserem Netzwerktreffen, damit wir gemeinsam neue Perspektiven
für unser Leben entwickeln. Bei unseren Treffen ist Platz für alles, was euch im
Moment bewegt, beschäftigt und wofür ihr eine Antwort sucht.
Mehr Infos bei uns von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr im MGH Mütterzentrum, Gartenstraße 14, 90762 Fürth.
tr.
Schwabacher Str.
Alleinerziehend, na und?
ratung, Hilfe,
Information • Be
mmunity
Co
•
ng
tzu
stü
enUnter
• Praktikas, Stell
ine
rm
ste
ng
ltu
e
ch
su
ge
Chat Veransta
d
en- un
ausschreibung
u n a n t St
Sie erreichen uns Montag – Freitag von 8.00 – 19.00 Uhr über das Bereitschaftstelefon
unter 0911/4754948 oder persönlich donnerstags von 11.00 – 14.00 Uhr im Büro des
Mütterzentrums.
Karin Baer, Bürozeit im Müze Do 11.00 – 14.00 Uhr
City
-Ce
nte
r
Jeden 1.
un
im Mon d 3. Freitag
at ab 17
Uhr
27
Elternbereitschaftsdienst / Kinderbetreuung
Das Mütterzentrum verfügt über einen Elternbereitschaftsdienst, der berufstätigen Eltern
„kurzfristig“ die Möglichkeit gibt, erkrankte Kinder (die deshalb nicht in der Krippe, Kiga,
Schule sein können) in gewohnter Umgebung liebevoll betreuen zu lassen. Die Kosten für
den Einsatz liegen bei 6,– Euro die Stunde und einer einmaligen Aufwandsgebühr von 20,– Euro
an das MGH. Beratung und Vermittlung Montag – Freitag von 8.00 – 19.00 Uhr unter der
Telefonnummer 0911/4754948 oder donnerstags von 11.00 – 14.00 Uhr persönlich im Büro
des Mütterzentrums. Ansprechpartnerin: Karin Baer
Babysitter- und Kinderbetreuungsvermittlung
Wir bieten Ihnen eine gute Betreuung für Ihr Kind. Hätten Sie mal wieder Lust auszugehen?
Wieder mal Sport zu treiben? Oder brauchen Sie ein wenig Zeit für sich?
Doch wer passt auf Ihr(e) Kind(er) auf?
Wir vermitteln qualifizierte Babysitter!
Die Betreuung Ihrer Kinder ist Vertrauenssache!
In unsere Kartei nehmen wir nur Babysitter auf, die wir zuvor persönlich kennengelernt
haben. Wir führen also eine Vorauswahl durch, bei der wir neben der fachlichen Qualifikation
auch viel Wert auf die soziale Komponente legen.
Sie müssen sich nicht mehr auf die zeitraubende Suche begeben! Bei der Vermittlung orientieren
wir uns nach Ihren Wünschen. Im Gegensatz zu anderen Babysitter-Agenturen zahlen Sie
bei uns keinen monatlichen Mitgliedsbeitrag. Sie zahlen nur eine Vermittlungsgebühr von
15,– Euro *. Alles weitere, wie beispielsweise die Bezahlung, sprechen Sie persönlich mit
dem Babysitter ab.
*gültig für 24 Monate
Hier ist der Ablauf einer Babysittervermittlung kurz dargestellt:
1. Sie melden sich telefonisch unter Tel: 0911/77 27 99 oder persönlich bei uns im Büro in
der Gartenstraße 14, 90762 Fürth. Wir nehmen dann Ihren Betreuungswunsch in unserem
Vermittlungsbogen auf .
2. Anhand des Profils wählen wir passende Kandidaten aus unserer Babysitter-Kartei aus.
3. Nach Zahlungseingang oder -nachweis der Vermittlungsgebühr von 15,– Euro
(IBAN: DE91 7625 0000 0000 8587 95, BIC: BYLADEM1SFU Verwendungszweck:
Babysittervermittlung / Familienname) stellen wir Ihnen die Kontaktdaten zur Verfügung
4. Sie setzen sich mit den Babysittern in Verbindung, um die Rahmenbedingungen zu klären
und um sich gegenseitig kennen zu lernen.
Für alle interessierten Babysitter bieten wir im April eine Qualifizierungsmaßnahme an.
Infos auf S. 50
28
Interkulturelle Koordination
Liebe Mama Mia-LeserInnen,
wir begrüßen euch recht herzlich in unserem Haus unabhängig von eurem Herkunftsland
und eurem Alter! Wir, Gülcan Üstünalp und Magda-Lena Kindler, kümmern uns um eure
Anliegen.
Interkulturelle Sprechzeiten:
Gülcan Üstünalp:
Sprechzeiten: Di und Mi 9.00 – 11.00 Uhr
individuelle Beratungszeiten nach
Terminabsprache: Di oder Mi 9.00 – 11.00 Uhr
Magda-Lena Kindler:
Di und Do 9.00 – 12.00 Uhr
Merhaba ben Gülcan Üstünalp ve Arkadasim Magda-Lena Kindler soru ve problemleriniz
varsa herzaman bize gelebilirsiniz. Sali ve Carsamba günleri 9.00 – 11.00 arasinda Mütterzentrum dayim sizleri bekliyoruz.
Büro Saatleri:
Gülcan Üstünalp ve Magda-Lena Kindler: Sali ve Carsamba Saat 9.00 – 11.00 arasi.
Özel sorunlariniz icin randevu ile görusme saatleri Sali ve Carsamba 9.00 – 10.00 arasi.
29
„Oma‘s Gute Stube“
„Oma‘s gute Stube“ – unsere flexible Kinderbetreuung ist ein voller
Erfolg.
…eine Mama berichtet:
Omas Gute Stube ist als flexible Kurzzeitbetreuung
aus dem Angebot des Mütterzentrums nicht mehr
wegzudenken. Hier spürt man die herzliche Atmosphäre
in der die Kleinsten von ehrenamtlichen Seniorinnen
betreut werden. Während der Nachwuchs unter der
Obhut der Omas den Kontakt zu anderen Kindern
erleben kann, dürfen sich die Eltern eine Verschnaufpause vom Erziehungsalltag gönnen oder können in
Ruhe Erledigungen nachgehen.
Geschätzt wird der wertvolle Austausch zwischen den
Generationen. Es wurden bereits freundschaftliche
Bande in allerlei Richtungen geknüpft - so gibt es
mittlerweile kleine Stammgäste, die den “Omatag”
kaum erwarten können. Auch haben die Seniorinnen
untereinander Kontakte aufgebaut und zwischen Eltern und den lebenserfahrenen Betreuerinnen gab es schon die eine und andere Anregung, beispielsweise den Austausch von
Strickanleitungen.
Schön, dass es in Fürth Menschen gibt, die Ihre Zeit und Zuwendung ehrenamtlich den
Jüngsten schenken!
Text von Michaela Blendinger (Mama von Viola und Nutzerin von Omas Guter Stube)
Betreuungszeiten: Dienstag und Donnerstag von 9.00 – 12.30 Uhr
Kosten: 3,– Euro/Stunde
Anmeldung: Wenn möglich immer einen Tag vorher unter 0911/772799,
ansonsten kurzfristig nachfragen
Was muss ich mitbringen: Trinkflasche beschriftet, Windeln, Stoppersocken oder Hausschuhe
Essen: Es besteht die Möglichkeit, dass Eltern und Kinder am gemeinsamen Mittagstisch
teilnehmen. Eine Anmeldung zum Essen ist bis einen Tag vorher möglich.
Bitte in die Liste am Café (EG) eintragen.
Omas und Opas gesucht
Für unsere Kinderbetreuung Omas Gute Stube (Dienstag u. Donnerstag) und die flexible
Kinderbetreuung am Freitag suchen wir engagierte Omas und Opas, die Lust haben, ehrenamtlich für ein paar Stunden bei uns im Haus eine kleine Gruppe von Kindern zu betreuen.
Egal, ob Sie gerne vorlesen, singen oder spielen, wenn Sie ein paar Stunden im Monat sich
engagieren wollen, sind Sie bei uns richtig.
Bei Interesse wenden Sie sich an das Büro oder telefonisch: 0911/772799
30
Großelternpatendienst
Familienzuwachs auf die andere Art
Oft fehlen die Großeltern oder wohnen zu weit weg. Eine Alternative sind Leihomas und
Leihopas. Das sind Senioren oder ältere Menschen, die sich Kontakt zu Kindern und
jüngeren Menschen wünschen und sich, oft ehrenamtlich, regelmäßig um Kinder kümmern
wollen.
Das Ganze läuft so: ältere, körperlich und geistig fitte Menschen werden als „Großeltern
ehrenhalber“ an Familien vermittelt. Es handelt sich nicht um bloßes Babysitting, vielmehr
sollen die Leihgroßeltern langfristig in die Familie eingebunden werden. Wenn die Leihgroßeltern mit der Familie eine familiäre Beziehung aufbauen können, ist das ein Gewinn
für beide Seiten. Die Familie profitiert von der Unterstützung bei der Kinderbetreuung und
der Lebenserfahrung der Leihgroßeltern. Die Leihomas und Leihopas können ihre Liebe zu
Kindern ausleben, erfüllen dabei eine sinnvolle Aufgabe und lernen die Welt der jungen
Generation kennen.
Unterstützung durch die Leihgroßeltern
Die Leihoma oder der Leihopa springt in Situationen ein, bei denen auch richtige Großeltern
in der Regel ihre Hilfe anbieten. Wenn die Eltern einmal länger arbeiten müssen, kann die
Leihoma die Kinder vom Kindergarten abholen. Oder der Leihopa passt auf die Kinder auf,
wenn die Eltern zusammen ausgehen wollen. Wie eine richtige Oma kommt die Leihoma zu
Besuch, um den Kindern etwas vorzulesen, mit ihnen zu spielen, zu singen oder zu basteln.
Auch ein Gang zum Spielplatz oder ein Ausflug sind möglich. Allerdings sind Leihgroßeltern
kein Ersatz für die regelmäßige Kinderbetreuung, etwa durch eine Tagesmutter oder Kita.
Sie sind nicht dazu da, den Eltern die Berufstätigkeit zu ermöglichen und sollen auch nicht
im Haushalt helfen.
Die Vermittlung: In unserem 1. Vorstellungsgespräch werden Wünsche und Vorstellungen
der Familie bzw. Großeltern abgeklärt, daraufhin suchen wir geeignete Partner aus, wir
übernehmen die kostenlose Vermittlung und stehen bei auftretenden Problemen oder
Fragestellungen zur Verfügung. Die 2. Kontaktaufnahme sowie die weiteren Absprachen,
wie zum Beispiel über den Umfang der Aufgaben, liegen ausschließlich in den Händen der
Familien bzw. „Großeltern“.
Kontakt: Monika Wein und Anette Weingarten
Paten-Großeltern-Dienst
Mütterzentrum Fürth e.V.
Gartenstraße 14, 90762 Fürth
Telefon 0911/77 27 99
Mo, Do, Fr 8.00 – 12.00 Uhr
Kursprogramm
Unsere speziellen Kursangebote
sind bei den Kursbeschreibungen
wie folgt gekennzeichnet:
interkulturelle Kursangebote
Kursangebote des
Mehrgenerationenhauses
32
Schwangerschaft bis Kleinkind
Einführung von Beikost für Babys
Für Mütter mit Babys ab ca. 4 Monaten
Mo 13.00 – 15.30 Uhr
24.03. / 07.04. / 19.05. / 30.06. / 21.07.2014
Gruppenleitung: Margret Gentner-Ta,
Telefon 0911/758617 (bei Fragen zum Thema)
Teilnahmegebühr: jeweils 10,– Euro, % für
Mitglieder
Anmeldung und Information im Mütterzentrum,
Telefon 0911/77 27 99
Die Zeit, in der mein Baby nur Milch trinkt,
geht zu Ende.
• Was kann ich ihm als Beikost anbieten?
• Was sollte ich beachten?
Darüber wollen wir sprechen. Im praktischen
Teil wird gezeigt, wie einfach Breie für das Baby
selbst zubereitet werden können. Selbstverständlich können Sie Ihr Baby mitbringen.
Papierhaus
J u l i u s S c h öl l
seit 1847
Obstmarkt 1
90762 Fürth
Fon 0911. 77 19 48
Fax 0911. 974 63 81
[email protected]
ffnu
Mo
Sa
les für die Schule aus Ihrem Fachgeschä
Bei unsSchulshop
bekommen Sie
für die Schule:
großer
imalles
Laden
Büchertaschen,
Große Auswahl anSchulrucksäcke
Büchertaschen der und
Marken
Kindergartentaschen
Scout, Hama und 4You!
bringen Sie ihre Einschulungsliste vorbei oder best
F Tl f
d E
il
33
NEU
BaYo – Yoga für Baby und Mama/Oma
Fördert die Bindung zwischen Mutter und Kind
Mittwoch 10.00 – 11.30 Uhr (Turnraum)
Kurs A:
Beginn: Mi 26.03. (6 Termine a 90 min)
Teilnehmergebühr: 68,– Euro pro Mutter/Oma mit Kind
von 3 – 9 Monaten
Für den Kurs A können am Ende der besuchten Einheiten
Bestätigungen für die jeweiligen Krankenkassen ausgestellt werden.
Der Yoga-Unterricht von Fr. Camara ist bei allen gängigen
gesetzlichen und betrieblichen Kassen als förderwürdig
anerkannt. Die Kassen übernehmen 1 – 2 Kurse einer Art
pro Jahr.
Kurs B:
Beginn: Mi 25.06. (4 Termine a 90 min)
Teilnehmergebühr: 48,– Euro pro Mutter/Oma mit Kind
von 3 – 9 Monaten
Infos zum Kurs bei der Kursleitung Monika Camara, Erzieherin mit 40-jähriger Berufserfahrung im pädagogisch/therapeutischen Bereich, Tel: 0911/5819843, [email protected],
Europäische Akademie für interkulturelle Tanz&Yogapädagogik www.afrikucoinstitut.com
Anmeldung über Mütterzentrum: 0911/77 27 99
Der neue Lebensrhythmus hat sich harmonisiert - Baby gedeiht und die Familie wächst
zusammen.
Mit aller Zeit der Welt werden spezifische Asanas (Übungen, Haltungen) für Mutter und
Kind erlernt und vertieft bzw. variiert. Zentrierende und zur inneren Ruhe führende Entspannungstechniken aus dem klassischem Yoga werden wiederholt und an die Alltags-Situation
angepasst.
Massagetechniken aus dem Ayurveda für Baby und Mutter führen zu wohlwollender
Aufmerksamkeit.
Gemeinsame elementare Swings und Vibrations aus dem AfroYoga® kräftigen Becken und
Rücken, wecken unsere Lebensfreude und wirken entspannend und befreiend auf Baby und
Mama.. Mantras - Klatschrhythmen und Kniereiter begleiten die Stunde.
Bitte bequeme Kleidung (keine Jeans), Matte, Decke, Handtuch sowie Babyöl o. ä. mitbringen.
34
März
03.04. Marokkanisches
Frühstück
April
03.05.
05.06. . Mexikanisches
Geschwister-Führerschein Frühstück
Mai
02.07. Sommerduft mit
Rosen u. Kräutern
Juli / August
Juni
06.03. Ägyptisches
Frühstück
08.05. Vietnamesisches
Frühstück
03.07. Französisches
Frühstück
04.04. Alleinerz.Treff
06.06. Alleinerz.Treff
07.03. Alleinerz.Treff
09.07.
Generationenfrühstück
24.03. Einführung von
Beikost
21.05. „Nimm & Gib
Markttreffen
21.05. Erzählcafé „Zurück in den Beruf“
01.08. Alleinerz.Treff
26.07. „Nimm & Gib“
Markttreffen Light
26.07.
Geschwister-Führerschein
(Jutta Rückl)
15.05. Haut im Wandel
(Jutta Rückl)
08.05. Strahlend aussehen in fünf Minuten
11.06.
Generationenfrühstück
04. / 05.04
Familienpaten-Schulung
12. / 13.07. Fürth Festival
12.03.
Generationenfrühstück
16.06. Veganer
Kochabend
07.04. Einführung von
Beikost
28.06.
18.07. Alleinerz.Treff
Geschwister-Führerschein
14.05.
Generationenfrühstück
15.03. Klimbim
Kinderkleidertrödel
07.04. Veganer
Kochabend
21.07. Einführung von
Beikost
14.07. Veganer
Kochabend
19.03. Erzählcafé „Zurück in den Beruf“
09.04.
Generationenfrühstück
16.05. Alleinerz.Treff
28.06. „Nimm & Gib“
Markttreffen Light
23.07. Erzählcafé „Zurück in den Beruf“
18.06. „Nimm & Gib“
Markttreffen
19.03. „Nimm & Gib“
Markttreffen
10.04. Themenfrühstück
„Eltern bleiben Eltern“
16./17.05.
Familienpaten-Schulung
30.06. Einführung von
Beikost
15.05. Themenfrühstück
„Patientenverfügung
– Warum?“
20. / 21.03.
Babysitter-Schulung
16.04. „Nimm & Gib“
Markttreffen
19.05. Einführung von
Beikost
16.07. „Nimm & Gib“
Markttreffen
21.03. Alleinerz.Treff
26.04. „Nimm & Gib“
Markttreffen Light
27. / 28.06.
Familienpaten-MiniSchulung
22.03. „Nimm & Gib“
Markttreffen Light
29.03.
Geschwister-Führerschein
24.05. „Nimm & Gib“
Markttreffen Light
30. / 31.05.
Familienpaten-Schulung
Findet in der Gartenstraße 13a statt:
35
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Wochenübersicht: fortlaufende Veranstaltungen / Monatsplan: Einzeltermine
Dienstag
8.30 Schneckengr.
8.30 Spatzennest
8.30 Schneckengr.
Montag
8.30 Spatzennest
8.30 Froschgruppe
Café-Betrieb: Montag bis Freitag von 8.30 bis 13.30 Uhr
Hausaufgabenbetreuung: Montag bis Freitag während der Schulzeit ab 12.00 - 15.30 Uhr Uhr
8.30 Spatzennest
8.30 Sonnenkäfergr.
9.00 – 12.30 flexible
Kinderbetreuung
8.30 Froschgruppe
9.00 – 12.30
Omas Gute Stube
ab 9.15-11.45
Krabbelmusik
(Kurs 1, 2 und 3)
9.00 – 12.30
Omas Gute Stube
10.00 Spiel und Bewegung (ab 2 Jahren)
15.00 musikalische
Früherziehung für
russischspr. Kinder
14.30 Bärchenbande
15.00 Lernförderung
Mathematik
14.00 Lernförderung
Deutsch
ab 13.15 musikalische
Früherziehung (3-6 Jahre)
15.00 offener Treff
16.00 russische Sprache
spielen und lernen
(i.d.R. jeder 2. Mi im Monat)
9.30
Generationenfrühstück
9.00 – 11.00
Interkulturelle Beratung
8.30 Froschgruppe
10.00 Deutsch lernen mit
der Tageszeitung
14.00 – 16.00
Computersprechstunde
14.30 Bärchenbande
ab 15.00 musikalische
Früherziehung für
russischspr. Kinder
18.00 russische Sprache
und logisches Denken
(i.d.R. jeder 1+3 Fr im Monat)
17.00 Alleinerz.-Treff
14-tägig)
17.00 musikalische
Früherziehung (3-6 Jahre,
18.00 VHS-Kurs Yoga für
Schwangere
19.00 Mantra-Singen
36
Schneckengruppe
Mi und Fr 8.30 – 12.30 Uhr
wöchentlich
Leitung: Gerlinde, Elke und Sandra
Teilnahmegebühr: ein Tag 40,–, zwei Tage 75,– Euro pro Monat
Anmeldung und Information im Mütterzentrum Fürth, Telefon 0911/77 27 99
In unserer Schneckengruppe werden zehn Kinder im Alter zwischen 18 und 36 Monaten von
zwei Mitarbeiterinnen betreut. Die individuelle Entwicklung und die liebevolle Betreuung
der Kleinen sind der Mittelpunkt unserer
pädagogischen Arbeit. Zusammen Singen,
Basteln, Spielen und Essen wird bei uns groß
geschrieben, während Mama oder Papa mal
wieder etwas Zeit für sich haben können…
Unsere Schnecken treffen sich jeweils Mittwochs
und Freitags zwischen 8.30 und 12.30 Uhr im
Spielzimmer im 3. Stock
So sieht es bei uns aus, wenn wir kneten!
Sonnenkäfergruppe
Do 8.30 – 12.30 Uhr
wöchentlich
Leitung: Sandra und Jutta
Teilnahmegebühr: 40,– Euro monatlich
Anmeldung und Information im Mütterzentrum Fürth, Telefon
0911/77 27 99
Pause für Mamas und Papas... liebevoll und flexibel stellen wir
uns auf die Bedürfnisse der ganz „Kleinen“ ein. Bei uns in der
Sonnenkäfergruppe treffen sich 10 Kinder im Alter von 1 bis 2 Jahren
immer Donnerstag vormittags von 8.30 – 12.30 Uhr. Wir singen,
basteln, spielen und frühstücken zusammen...
Wir Jutta und Sandra freuen uns auf euch!
Spatzennest
Mo, Di und Do 8.30 – 12.30 Uhr
wöchentlich
Leitung: Andrea, Doris und Silke
Teilnahmegebühr: zwei Tage 75,– Euro / drei Tage 90,– Euro pro Monat
Anmeldung und Information im Mütterzentrum Fürth, Telefon 0911/77 27 99
Annesiz ve Babasiz kahvalti etmek, oynamak, gülmek ve sarkilar söylemek stiyoruz.
Alle flügge gewordenen Spatzenkinder zwischen 1 und 1 1/2 Jahren (Eintrittsalter!) sind
genau richtig in unserem Nest. Wenn ihr Lust habt, auch mal ohne Eltern Spaß zu haben,
dann kommt zu uns. Langeweile kennen wir nicht, bei uns wird gelacht, getanzt, gesungen,
gespielt, gezwitschert und natürlich auch gefrühstückt (alles außer Würmer und Schokolade).
Zehn Nestflüchter finden bei uns Platz und bleiben uns dann hoffentlich bis zum Kindergarten
erhalten. Setzt euch schnell auf die Warteliste – Silke, Doris und Andrea freuen sich auf euch.
Feste Spielgruppen 37
Froschgruppe
Mo, Mi und Fr 8.30 – 12.30 Uhr
wöchentlich
Leitung: Monika, Christine und Doris
Teilnahmegebühr: zwei Tage 75,–, drei Tage 90,– Euro pro Monat
Anmeldung und Information im Mütterzentrum Fürth, Telefon 0911/77 27 99
Hallo Kaulquappen ! Christine, Monika und Doris betreuen Nachwuchs im Alter von 2 bis
3 ½ Jahren. Bei uns geht es immer lustig zu. Hier wird gebastelt und gesungen, gequakt,
gegessen und geturnt, gefeiert und gelacht … gelangweilt wird sich nie !
Auf einen Sprung in unseren Teich freuen sich schon jetzt: Moni, Christine und Doris
Bärchenbande
Di und Do 14.30 – 17.30 Uhr
wöchentlich
Leitung: Leonie und Karla
Teilnahmegebühr: 1 Tag 35,– Euro / 2 Tage 65,– Euro / Monat
Anmeldung und Information im Mütterzentrum Fürth, Telefon 0911/77 27 99
Unsere „Bärchen“ sind ein bis zwei Jahre alt und treffen sich immer am Dienstag und Donnerstag Nachmittag. Gemeinsam wird bei uns gespielt, gebastelt, gesungen und gegessen.
Karla und Leonie freuen sich auf euch.
38
Herkese açik bulusma
Senin çocugun da bir ile dört yas arasinda mi? O halde bize bir ugrayin. Anne ve babalar
kahve ve çay esliginde karsilikli alisverisde bulunurken, çocuklarin da oyun oynamaya, gülmeye, hoplayip ziplamaya vakitleri olacak. Sezona göre çocuklarla el faaliyetleri yapiyoruz.
Her bulusmamizi sarki ve dans oyunlariyla sona erdiriyoruz. Biz sizleri aramizda görmekten
mutlu olacagiz.
offene Krabbelgruppe am Mittwoch Nachmittag
Herkezi bekliyoruz – Für Mütter, Väter, Omis oder Opas
Mi 15.00 Uhr
wöchentlich
Leitung: Anja Schroth
Unkostenbeitrag: 2,– Euro, Mitglieder kostenfrei, ohne Anmeldung
Ihr sucht mit euren Kindern soziale Kontakte? Ihr möchtet Euch austauschen, zusammen mit
euren Kindern eine intensive Zeit bei Liedern, Geschichten und Spielen verbringen?
Dann lade ich Euch in meine offene Krabbelgruppe ein. In gemütlicher Runde lernen wir uns
und unsere Kinder kennen, singen und spielen bzw. planen die eine oder andere Aktion.
Ich würde ich mich auch sehr freuen, wenn Mütter aus verschieden Ländern zu uns kommen
würden.
Zur offenen Krabbelgruppe ist keine Anmeldung nötig.
Ich freue mich auf Euch, eure Anja
Offene Treffs
Ihr guter Start ins Wochenende –
Flexible Kinderbetreuung am Freitag
Fr 9.00 – 12.00 Uhr
wöchentlich
Anmeldung am besten bis einen Tag vorher unter 0911/772799
Unkostenbeitrag: 3,– Euro/Stunde
Sie müssen einkaufen, bzw. wichtige Erledigungen für das Wochenende tätigen?
Ihre Kinder dürfen sie getrost zu uns bringen! Diese können dann unter unserer liebevollen
Aufsicht zusammen spielen, sich Geschichten vorlesen lassen und vieles mehr!
Alleinerziehenden-Treff – Wir sind für Euch da!
Yanliz yasiyor ve sorunlariniz paylasmak istiyorsaniz aramiza katilin.
Fr 17.00 Uhr
2x/Monat
Leitung: Sabine und Svenja, Tel: 0162-8014817 – bitte Nachricht hinterlassen
Termine: Freitag 17.00 Uhr, 2 x Monat
Teilnahmegebühr: 2,– Euro
Seid ihr alleinerziehend und fällt euch manchmal die Decke auf den Kopf? Dann kommt doch
mal bei uns vorbei! Wir sind eine nette Gruppe von Alleinerziehenden und treffen uns mit
oder auch ohne unsere Kinder, um miteinander zu quatschen, zu lachen und zu weinen...
– und das alles beim gemeinsamen Abendessen. Gelegentlich planen wir auch gemeinsame
Ausflüge (hierzu findet ihr unter www.an-fuerth.de immer die aktuellen Infos).
Termine: 07.02., 21.02., 07.03., 21.03., 04.04., 16.05., 06.06., 04.07., 18.07., 01.08.2014
39
40
- Konzertgitarre
- Liedbegleitung
- Studienvorbereitung
Gitarre
Geige
- von der Suzuki-Methode
bis zur Konzertliteratur
- vom Kinderlied bis
zur Hohen Schule
- Sopran-, Alt-, Tenor- und
Bassblockflöte
Blockflöte
- Krabbelmusik
- Musikalische Früherziehung
-
2 Monate Probezeit in den Instrumentalfächern
Kinderspielgruppen, Kammermusik, Schülervorspiele
Qualifizierter und individuell abgestimmter
Einzel- und Kleingruppenunterricht ab 4 Jahren
Wir sind Mitglied im Deutschen Tonkünstlerverband
Nähe Hbf Fürth, U-Bahn und Bushaltestelle Amalienstraße
nix wie hin zum ......
Musikstudio
Hartmann
Schreiberstraße 15
90763 Fürth
Tel 0911/770364
[email protected]
www.musikstudio-hartmann.de
Musikalische Früherziehung 41
Musikalische Früherziehung, Kurs 1
für Kinder von 3 bis 6 Jahren
Fr 13.15 – 14.00 Uhr
wöchentlich
Gruppenleitung: Bärbel Hartmann
Teilnahmegebühr: 22,– Euro monatlich; zwei kostenlose Schnupperstunden nach Voranmeldung. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, wenn Plätze frei sind.
Information und Anmeldung bei Musikstudio Hartmann, Telefon 0911/77 03 64,
[email protected], www.musikstudio-hartmann.de
Wir singen und tanzen, spielen auf dem Glockenspiel und anderen einfachen Instrumenten,
hören Musik und füllen Geschichten mit Klängen, lernen Instrumente kennen und machen mit
viel Spaß erste Erfahrungen mit der Notenschrift. Bärbel Hartmann ist Musikpädagogin MA
mit den Zusatzfächern Pädagogik und Psychologie und Mutter zweier Söhne.
Musikalische Früherziehung, Kurs 2
für Kinder von 3 bis 6 Jahren
Anmeldung siehe oben Kurs 1
Kursbeschreibung siehe ebenfalls oben bei Kurs 1
Musikalische Früherziehung, Kurs 3
für Kinder von 3 bis 6 Jahren
Teilnahmegebühr: 15,50 Euro monatlich
Anmeldung siehe oben Kurs 1
Fr 14.00 – 14.45 Uhr
wöchentlich
Fr 17.00 – 18.00 Uhr
14-tägig
Kursbeschreibung siehe ebenfalls oben bei Kurs 1
Krabbelmusik für Kind und Begleitung, Kurs 1
für Kinder von 1 bis 2 Jahren
Di 9.15 – 10.00 Uhr
wöchentlich
Gruppenleitung: Bärbel Hartmann
Teilnahmegebühr: 24,50 Euro monatlich; eine kostenlose Schnupperstunde nach
Voranmeldung
Information und Anmeldung bei Musikstudio Hartmann, Telefon 0911/77 03 64,
[email protected], www.musikstudio-hartmann.de
Wir lernen lustige Lieder und Tänze, springen und klatschen, träumen und bewegen uns zu
und mit Musik. Einfach zu handhabende Instrumente sind vorhanden. Mama oder Papa, Oma
oder Opa oder wen Du sonst dabei haben möchtest, darf mitmachen ! Bärbel Hartmann ist
Musikpädagogin MA mit den Zusatzfächern Pädagogik und Psychologie und Mutter zweier
Söhne.
Krabbelmusik für Kind und Begleitung, Kurs 2
für Kinder von 2 bis 3 Jahren
Anmeldung siehe oben Kurs 1
Kursbeschreibung siehe ebenfalls oben bei Kurs 1
Krabbelmusik für Kind und Begleitung, Kurs 3
für Kinder von 1 bis 2 Jahren
Anmeldung siehe oben Kurs 1
Di 10.10 – 10.55 Uhr
wöchentlich
Di 11.00 – 11.45 Uhr
wöchentlich
Kursbeschreibung siehe ebenfalls oben bei Kurs 1
42
Notizen
Musikalische Früherziehung 43
Musikalische Früherziehung
Für russischsprachige Kinder
Mi 15.00 Uhr / Do 15.00 Uhr
Kursbeginn 26.03. / 27.03.
Gruppenleitung: Olena Hrushevska, Olga Dubrovskaya
Teilnahmegebühr: 32,– Euro (10 x), % für Mitglieder
Anmeldung direkt bei der Kursleitung: Olena Hrushevska Tel: 0911/7662582 oder Olga
Dubrovskaja Tel: 0911/255 78 68
Kinder ab 2 Jahren: Mi 15.00 Uhr + Do 15.00 Uhr
Kinder ab 3 Jahren: Mi 16.00 Uhr + Mi 17.00 Uhr
Kinder ab 4 Jahren: Mi 18.00 Uhr
Die Entwicklung des musikalischen Gehörs und der Stimme und ein gutes Rhythmusgefühl
sind in jedem Alter wichtig. Wir hören Musik verschiedener Richtungen und tanzen zusammen.
Dies gibt den gemeinsamen Stunden ihre besondere Bedeutung. Ein Gefühl für das Schöne
wird Ihr Kind sein ganzes Leben lang begleiten und wird ihm die Liebe zur Musik öffnen. Das
Ziel unserer Übungen ist es, das Schöpferische in Ihrem Kind zu wecken.
Музыкальное развитие для малышей
на русском языке
Cpe. в 15.00
Начало: 26.03.2014
Руководители курса: Olena Hruschevska, Телефон: 0911/766 25 82
Olga Dubrovskaja, Телефон: 0911/255 78 68
Стоимость: 32,– Евро, 10 x), % для членов
Для детей с 2-х лет по средам в 15 + Do 15.00 Uhr
Для детей c 3-х лет по средам в 16 + Mi 17.00 Uhr
Для детей c 4-х лет по средам в 18
Мир красок и звуков велик и разнообразен. Научиться слышать краски и
видеть звуки очень важно для каждого человека. Поэтому на наших занятиях
мы развиваем это умение через различные виды музыкально-игровой,
художественной, танцевальной деятельности. Одна из главных целей
наших занятий- воспитать ребенка творца, помочь ему почувствовать себя
композитором, художником. Мы развиваем музыкальный слух и голос, чувство
ритма, знакомим с классической, народной и современной музыкой, стараемся
воспитать у детей музыкальный вкус и чувство прекрасного.
Kleeblatt
Apotheke
Ihre Apotheke
im Herzen
der Stadt
Inh.: M. Forchhammer
Hirschenstr. 1 90762 Fürth
Tel. 0911-780 65 65 Fax 7806567
- Lieferservice – schnell, zuverlässig und kostenfrei
- Anpassen von Kompressionsstrümpfen nach §126 SGB V
Wir kommen auch zu Ihnen nach Hause
- Verleih – von Milchpumpen, Pariboy-Inhalationsgeräten und Babywaagen
- Stillberatung – und alles rund ums Kind durch unsere eigene Erfahrungen
- Impfberatung – Computergestütztes Beratungsprogramm auch für Fernreisen
- Individuelle Zusammenstellung Ihrer Reise- und Hausapotheke
Kinder 45
Spielen und lernen für russische Kinder
für Kinder ab 3 Jahren
Beginn: Do 27.03.2014
16.00 Uhr und 17.00 Uhr
Gruppenleitung: Olena Hruschevska, Olga Dubrovskaya
Kursgebühren: 32,– Euro, (10x) % für Mitglieder
Anmeldung direkt bei der Kursleitung Olena Hrushevska Tel: 0911/7662582 oder
Olga Dubrovskaja Tel: 0911/255 78 68
Für Kinder ab 3 Jahre 16:00 Uhr und 17.00 Uhr
Viele von uns wünschen, dass unsere Kinder die russische Sprache nicht verlernen, sondern
die Sprache weiterhin gut beherrschen. Wir laden Ihre Kinder zu unserem Russisch- und
Logikunterricht herzlich ein. Unser Ziel ist es, die Sprachentwicklung zu unterstützen und
logisches Denken zu fördern.
учимся Играя
Занятия для детей с 3 лет
четверг в 16.00 + 17.00
eженедельно
Руководитель курса: Olena Hruschevska, Телефон: 0911/766 25 82, Olga Dubrovskaya
Стоимость: 32,– Евро, (10 x), % для членов
Многие из нас желают, чтобы наши дети не забыли русский язык, а любили его
и хорошо владели им в будущем. Нашей целью является расширение словарного
запаса и развитие логического мышления детей.Приходите, мы будем рады вам !
Russische Sprache und logisches Denken
für Kinder ab 4 Jahren
Beginn: Do 27.03.2014
18.00 – 19.00 Uhr
Gruppenleitung: Olena Hruschevska, Olga Dubrovskaya
Kursgebühren: 32,– Euro, (10x) % für Mitglieder
Anmeldung und Information direkt bei der Gruppenleitung, Telefon 0911/7662582
Für Kinder ab 4 Jahren 18:00 Uhr
Viele von uns wünschen, dass unsere Kinder die russische Sprache nicht verlernen, sondern
die Sprache weiterhin gut beherrschen. Wir laden Ihre Kinder zu unserem Russisch- und
Logikunterricht herzlich ein. Unser Ziel ist es, die Sprachentwicklung zu unterstützen und
logisches Denken zu fördern.
Русский язык и логика для детей
Занятия для детей с 4 лет
четверг в 18.00
eженедельно
Руководитель курса: Olena Hruschevska, Телефон: 0911/766 25 82, Olga Dubrovskaya
Стоимость: 32,– Евро, (10 x), % для членов
Многие из нас желают, чтобы наши дети не забыли русский язык, а любили его
и хорошо владели им в будущем. Нашей целью является расширение словарного
запаса и развитие логического мышления детей.Приходите, мы будем рады вам !
46
ke die Dinos mit F
c
e
arbe z
Erw
um Leben!
47
Geschwister-Führerschein
Sa 10.00 – 12.00 Uhr
29.03. / 03.05. / 28.06. / 26.07.2014
Gruppenleitung: Margret Gentner-Ta, Stillberaterin
Teilnahmegebühr: 5,– Euro, % für Mitglieder
Anmeldung und Information im Mütterzentrum Fürth, Telefon 0911/77 27 99
Durch ein neues Kind in der Familie verändert sich viel. Zur
Vorbereitung auf ihre neue Rolle können Kinder zwischen
3 – 6 Jahren den Geschwister-Führerschein erwerben.
Sie lernen in zwei Stunden alles über den richtigen Umgang
mit dem Baby, über das Stillen, Wickeln und Baden. Spielerisch können sie Vorbehalte gegenüber dem neuen Geschwisterchen abbauen, mit dem sie Mamas Zuneigung teilen
werden. Kinder, deren Geschwister bereits auf der Welt sind,
können ebenfalls am Kurs teilnehmen. Die Kinder können eine
eigene Puppe mitbringen.
Spiel und Bewegungsstunde
für Kleinkinder ab 2 Jahren
Turnraum Mütterzentrum Fürth
Kursleitung: Anja Schroth
Anmeldung über Mütterzentrum, Tel.: 0911/77 27 99
Kursgebühr: 25,– Euro (8x)
Beginn: Freitag, 09.05. – Freitag ,25.06.
10.00 – 11.00 Uhr
U
NE
Liebe Kinder, ich würde euch gerne zu einer Spiel- und Bewegungsstunde in der Turnhalle
des Mütterzentrums einladen. Wir spielen, tanzen und bewegen uns mit verschiedenen
Spiel- und Sportgeräten und verbringen gemeinsam eine abwechslungsreiche Zeit.
Alle Kinder von 2 – 3 Jahren sind gerne willkommen!
Es freut sich auf euch, eure Anja Schroth
D
rn
48
Lernförderung für Grundschüler 1. – 4.Klasse
Das MGH Mütterzentrum Fürth bietet Kindern aus der 1. bis 4. Klasse intensive Lernunterstützung in den Fächern Deutsch und Mathematik an. Das Angebot wird von Frederik
Pierson, Gymnasialschüler, geleitet.
Ilkokul Cocuklarina (1. – 4. Sinifa kadar) ders yardimi veriyoruz
Öncelikli olarak grubumuza yabanci kökenli cocuklari tabiki alman cocuklarida bu yardimdan faydanabilirler. MGH Fürth Mütterzentrumda 1.ci Siniftan 4.cü Sinifa kadar Almanca ve
Matematik derslerinde yardim sunuyoruz.
Lernförderung Deutsch
1. bis 4. Klasse
Freitag 14.00 – 14.45 Uhr
Beginn 14.03.2014
Teilnahmegebühr: 45,– Euro, (15 x)
Anmeldung und Information im Mütterzentrum Fürth, Telefon 0911/77 27 99
Die Kinder erhalten intensive Unterstützung beim Lesen, Schreiben, verbessern ihre
Kenntnisse in der Deutschen Grammatik und bereiten den Schulunterricht nach. Die Gruppe
ist klein, daher kann auf die Belange der Kinder gut eingegangen werden.
Almanca derslerinde yardim
Gün/Saat Cuma, Fr 15.00 – 15.45
Baslangic: 11.10.2014
Kurs ücreti: 45,– Euro, (15 x)
Eger ilginiz varsa, lütfen bizi arayin: Mütterzentrum Fürth, Telefon 0911/77 27 99
Ögrencilerin yogun olarak okuma yazma ve dil bilgileri arti yazililara hazirlanmalarinda
yardimci olunacakdir. Grublarin kücük olmasi nedeniyle her cocugun ihtiyacina göre ders
verilecekdir.
Lernförderung Mathematik
1. bis 4. Klasse
Freitag 15.00 – 15.45 Uhr
Beginn 14.03.2014
Teilnahmegebühr: 45,– Euro, (15 x)
Anmeldung und Information im Mütterzentrum Fürth, Telefon 0911/77 27 99
Grundschulkinder, 1. – 4. Klasse erhalten Hilfen bei den Grundrechenarten, Unterstützung bei
Hausaufgaben. Beim ersten Kurstag sollten bitte alle Eltern zum Austausch anwesend sein.
Matematik derslerinde yardim
Cuma 16.00 – 16.45
Baslangic: 11.10.2014
Kurs ücreti: 45,– Euro, (15 x)
Eger ilginiz varsa, lütfen bizi arayin: Mütterzentrum Fürth, Telefon 0911/77 27 99
1.ci Siniftan 4.cü Sinifa kadar olan Cocuklara Temel Matematik Bilgilerini, Ev ödevlerinde
yardim ve edilecektir 1. Kurs günü veli görüsme günü olacaktir.
Kinder
Hausaufgabenbetreuung
in Fürth leben und lernen
Mo bis Fr 12.00 – 15.30 Uhr
täglich
Das Betreuungsteam besteht aus deutschen und türkischen Mitarbeiterinnen.
Teilnahmegebühr: 75,– Euro monatlich + 30,– Euro Essensgeld monatlich
Anmeldung und Information direkt im Mütterzentrum Fürth, Telefon 0911/772799
Beim täglich frisch gekochten Mittagessen werden soziale Kontakte gefördert, kulturelle
Unterschiede kennengelernt und Vorkommnisse des Vormittags besprochen. Einem
vernünftigen Start in den gemeinsamen Nachmittag steht danach nichts mehr im Wege.
Anschließend erledigen die Kinder mit Hilfe und Unterstützung unserer Mitarbeiterinnen
ihre Hausaufgaben. Durch zusätzliches Übungsmaterial ist eine individuelle Förderung der
maximal 10 Kinder möglich.
Nach der Hausaufgabenzeit legen wir Wert auf
Ablenkung: malen, basteln,
auf den Spielplatz gehen,
etc. Auch kleine Ausflüge
dürfen da nicht fehlen.
Die Hausaufgabenbetreuung
kann von Kindern der 1.bis
4. Klasse besucht werden.
Eine Anmeldung ist persönlich nötig, täglich ab 12 Uhr
in der Gartenstraße 13a.
Ev ödevlerinde yardimci oluyoruz
(ögle yemegi ile)
Pa–Cu günleri Saat
12.00 – 15.30 arasi
Destek Ekibi alman ve türk calisanlardan olusuyor
Kurs ögretmeni: 75,– Euro aylik (+ Aylik 30,– Euro Yemek parasi)
Bilgi icin bizi arayin, Mütterzentrum Telefon: 0911/77 27 99
Günlük taze pismis ögle yemeginde sosyal iletisim destekleniyor, kültürel farkliliklar
biraraya geliyor ve sabahin olusumlari konusuluyor. Sonra cocuklar calisanlarimizin yardim
ve destegiyle derslerini yapiyorlar. Ek uygulama malzemeler araciligiyla 10 cocuga kadar
bireysel destek mümkündür. Ödevlerden sonra, resim yapiyoruz, oyun parkina gidiyoruz,
vs…Tabiki arada kisa yolculuklar da planlarimizin icinde.
1. siniftan 4. sinifa kadar derslerde her türlü yardimi sunuyoruz. Cocuklarin Almancalarini
gelistirebilmelerin de ve notlarini düzeltmelerinde yardimci oluyoruz.
49
50
Kinder und Jugendliche
Babysitter mit „Diplom“
Babysitterschulung
Termine siehe unten
Anmeldung und Information im Mütterzentrum Fürth, Tel: 0911/772799
Teilnahmegebühr: 30,– Euro
Schulungstermine: Donnerstag, 20.03.2014 von 15.00 – ca. 18.00 Uhr und Freitag,
21.03.2014 von 15.00 – 18.00 Uhr
Das MGH Mütterzentrum Fürth bietet für interessierte Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene eine Babysitterschulung an. Die Ausbildung vermittelt Kenntnisse der Säuglingspflege,
rechtliche Fragen (Rechte und Pflichten eines Babysitters), Sicherheit im Umgang mit
Kindern sowie grundlegendes Wissen in Erster Hilfe am Kind.
Wir freuen uns auf viele interessierte Jugendliche und Erwachsene. Familien in Fürth und
im Landkreis Fürth sind immer wieder auf der Suche nach qualifizierten Betreuerinnen /
Betreuern.
Am Ende der Schulung erhält jeder eine Teilnahmebestätigung.
Schulungstermine: Donnerstag, 20.03.2014 von 15.00 – ca. 18.00 Uhr und
Freitag, 21.03.2014 von 15.00 – 18.00 Uhr
Familiennah und flexibel
Das fmf FamilienBüro bietet Eltern eine individuelle Vermittlung und Beratung für eine
familiennahe und flexible Kinder-betreuung nach dem Bayerischen Kinderbildungs- und
betreuungsgesetz an. Wir verfügen über ein großes Netzwerk an erfahrenen Tagespflegepersonen in der Stadt Nürnberg, Stadt Fürth und Landkreis Fürth.
Unsere Tagespflegepersonen sind fachgerecht und pädagogisch qualifiziert. Sie betreuen
intensiv und individuell bis zu 5 Kinder. Rufen Sie uns an!
fmf-FamilienBüro gGmbH | Bahnhofstraße 1 | 90547 Stein bei Nürnberg
Telefon: 0911-25 52 29-0 | E-Mail: [email protected]
Vermitteln. Beraten. Qualifizieren.
www.fmf-familienbuero.de
DIE MARKENDENKER® | www.beilker.de
Eine Tagespflegeperson für Ihr Kind!
Erwachsene 51
Einladung zu den Themenfrühstücken
NEU
„Partner trennen sich – Eltern bleiben Eltern“
Wenn Paare sich trennen, ist dies immer eine Belastung für alle Beteiligten.
Neben Verzweiflung, Wut und Enttäuschungen kommen oft finanzielle Probleme dazu.
Zudem erleben Kinder Verlustängste, deshalb ist es wichtig, dass alle zusammen helfen,
damit eine Trennung auf einigermaßen gutem Weg verläuft.
Die Familienanwältin Gabriele Kramer-List wird Informationen über Unterhalt, Aufenthaltsbestimmungsrecht und Hilfen zu einer guten Trennung geben. Dem Vortrag wird auch
eine türkischsprachige Ehrenamtliche des Mütterzentrums folgen, die alle Informationen
übersetzen kann.
Veranstaltungstag: Donnerstag, 10.04.2014 um 9.00 – 11.00 Uhr
Referentin: Gabi Kramer- List, Anwältin für Familienrecht
Frühstückskosten: 5,– Euro
„Patientenverfügung – Warum?“
Seit September 2009 steht bei medizinischen Entscheidungen der Wille des Patienten/der
Patientin im Vordergrund. Die behandelten Ärzte müssen sich in an diesem Willen orientieren,
bzw. versuchen mit Angehörigen oder Betreuern diesen zu erkennen. Dafür gibt es das
Instrument der Patientenverfügung. Herr Göppl vom Seniorenrat der Stadt Fürth wird mit
Hilfe einer Power-Point-Präsentation rechtliche Aspekte und verschiedene Möglichkeiten
erläutern sowie Hilfen zur Erstellung geben.
Darüber hinaus wird Herr Göppl den neuen Vorsorgeleitfaden des Seniorenrats vorstellen.
Veranstaltungstag: Donnerstag, 15.05.2014 um 9.00 – 11.00 Uhr
Referent: Herr Göppl, Seniorenrat Fürth
Frühstückskosten: 5,– Euro
52
Sommerduft mit Rosen und duftenden Kräutern
Kreative Floristik für die Sinne
Mittwoch, 02.07.2014
9.00 – 12.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 17,50 Euro
Infos zum Kurs über die Kursleitung: Susanne Schneider
Tel.: 0911/688 07 02, Mobil: 0173-951692 Email: [email protected]
Anmeldung über Mütterzentrum: 0911/77 27 99
NEU
Aus der Vielfalt von bunten Rosen, duftenden Kräutern und anderen Schätzen
der Natur fertigen wir natürliche
Kränze und Gebinde.
Wir sehen dabei die Natur, vielleicht
auch uns selbst, aus einem anderen
Blickwinkel.
Ein Morgen für die Sinne. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nur Spaß
am natürlichen Gestalten
Mitzubringen: Gartenschere
Nähworkshop für Anfänger
Fr 9.00 – 11.00 Uhr
04.04.2014
Kursleitung: Britta Wolff
Teilnahmegebühr: 40,– Euro für Mitglieder 45,– Euro für nicht Mitglieder (10x)
Ort: Mütterzentrum, Kursraum 3. Stock / Nähmaschinen sind vorhanden
Anmeldung über Mütterzentrum: 0911/77 27 99
Dieser Kurs ist genau das Richtige für alle, die noch nie an der Nähmaschine gesessen
sind und eine Einführung in die Schneiderei bekommen möchten. Unter Anleitung sollt ihr
einfache Dinge selbst nähen z.B. Kissenhüllen, einen Rock oder eine Tasche und dabei die
Grundlagen des Nähens kennen lernen.
Nebenbei habt ihr die Gelegenheit eure Kinder in der „Flexiblen Kinderbetreuung des
Mütterzentrums“ betreuen zu lassen und nette Leute kennenzulernen.
ALSO: HEREIN WENN DU KEIN SCHNEIDER BIST!
Erwachsene 53
Vegane Kochabende
Tiere leben lassen – Gemüse auf den Teller!
18.00 – 21.00 Uhr
Termine:
Kurs A: Montag 07.04.
Kurs B: Montag 16.06.
Kurs C: Montag 14.07.
U
NE
Teilnehmergebühr: 20,– Euro pro Abend inkl.Material in Bio-Qualität
(wird bar bei der Kursleitung bezahlt)
Kursleitung: Renate Heßler, erfahrene Kochkursleiterin beim VeBu, Infos zum Kurs bei der
Kursleitung unter: [email protected]
Anmeldung über Mütterzentrum, Tel.: 0911/77 27 99
Kursort: Gartenstr. 13a
Entdecke die Welt der rein pflanzlichen Küche. Unsere erfahrene Kursleiterin zeigt dir, wie du
schmackhafte und gesunde Gerichte aus Gemüse, Obst, Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten,
Ölsaaten und raffinierten Gewürzen zubereiten kannst. Hol’ dir wertvolle Anregungen und
viele Tipps und Tricks, mit denen dir auch Zuhause köstliche Kreationen gelingen.
Ob Deftiges oder Exotisches, ukrainische Bauernküche, fantasievolle Brotaufstriche oder
Backkunst ohne Ei, es erwartet dich ein weites Spektrum rein pflanzlicher Genüsse –
für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Mantra-Singen
Fr 19.00 Uhr
wöchentlich , ab 04.04.2014
Anmeldung und Information über die Kursleitung Renate Heßler
per Mail: [email protected] oder Telefon: 0176-73963752
Ort: im Mütterzentrum Fürth, Gartenstr. 14, 3. Stock (bitte klingeln)
Eintritt frei, fortlaufende Veranstaltung - der Einstieg ist jederzeit möglich
Mantras sind heilige Worte und Verse, vor allem aus dem Sanskrit, mit einer reinigenden
Wirkung auf das Herz. Regelmäßiges Hören und Singen der Mantras bringt Entspannung,
innere Freude, Bewusstheit hilft, Zorn abzubauen und noch vieles mehr. Sie brauchen nichts
zu glauben, probieren Sie es einfach aus.
Sie brauchen nichts mitzubringen. Es gibt keine Voraussetzungen.
Kommen Sie einfach, lassen Sie die wohltuende Kraft der Mantras auf sich wirken. Sie sind
herzlich eingeladen mitzusingen – oder einfach nur zuzuhören.
54
Familienpate mit Zertifikat
Termine siehe unten
Gruppenleitung: Irene Mehringer, Eva Aarma, Dipl.-Soz.-Päd. (FH)
Teilnahmegebühr: kostenlos
Anmeldung und Information im Mütterzentrum Fürth, Telefon 0911/77 27 99
Kinderliebe und belastbare Familienpaten unterstützen Familien in schwierigen Situationen,
begleiten sie auf Ämter und helfen die Verhältnisse etwas zu ordnen. Dieser neue verbindliche
Lehrgang für Freiwillige jeder Altersgruppe schult die Familienpaten in Fragen rund um ihr
Aufgabengebiet.
Grundschulung:Termine jeweils Fr 15:00 – 19:00 Uhr & Sa 09:00 – 13:00 Uhr:
04./05. April, 16./17. Mai, 23./24. Mai
Aufbauschulung für FamPa-Mini
Fr, 27.06., 15.00 – 20.00 Uhr
und Sa, 28.06., 9.00 – 13.00 Uhr
Gruppenleitung: Irene Mehringer, Eva Aarma, Dipl.-Soz.-Päd. (FH) und Anette Weingarten
Teilnahmegebühr: kostenlos
Anmeldung und Information im Mütterzentrum Fürth, Telefon 0911/77 27 99
Um die Familienpaten Mini auf ihren speziellen Einsatz in Familien mit Säuglingen und
Kleinkindern vorzubereiten, bieten die Kooperationspartner zusätzlich zur Familienpaten-Schulung eine Aufbauschulung an, in der sich die Ehrenamtlichen mit den Themen
Bindung, Entwicklung und Ernährung beschäftigen
Radfahren lernen! – Fahrradkurs für Frauen
Di. und Do. 14.30 – 15.30 Uhr
Beginn ab Ende Mai
Gruppenleitung : Magda-Lena Kindler und Gülcan Üstünalp
Teilnahmegebühr : 10,– Euro (10 x)
Anmeldung und Information im Mütterzentrum Fürth, Telefon 0911/77 27 99
NEU
Für Frauen, die das Radfahren noch nicht beherrschen, aber schon immer lernen wollten,
bieten wir ab Ende Mai in Zusammenarbeit mit dem Programm Integration durch Sport
vom Bayerischen Landes-Sportverband e.V. einen Fahrradkurs an. Die speziellen Fahrräder
werden zur Verfügung gestellt. Wir freuen uns auf Sie !
Ewachsene 55
U
Gymnastik im Sitzen
Für Senioren und Alle
NE
Termine siehe unten
Kurs A: Dienstag, 25.3.2014, 14.45 – 15.45 Uhr
Kurs B: Dienstag, 25.3.2014, 16.00 – 17.00 Uhr
Kursleitung: Fr. Adler
Teilnahmegebühr: 20,– Euro (10x)
Kursort: Gartenstr. 14
Anmeldung über Mütterzentrum: Tel.: 0911/77 27 99
Eine kurzweilige Übungsstunde, bei der z.B. Theraband, Gymnastiktuch und Ball zum
Einsatz kommen. Keine Vorkenntnisse erforderlich, jeder macht so weit und so viel er oder
sie kann. Dieser Kurs findet in Kooperation mit dem Seniorenrat Fürth statt.
Kursangebote von Jutta Rückl
„Haut im Wandel“
Strahlend schön und fit durch die Wechseljahre
Termine siehe unten
Die Wechseljahre stellen eine neue Lebensphase dar, die bestimmt ist von hormonell
bedingten körperlichen und psychischen Veränderungen. Diese Umstellung ist ein natürlicher Prozess im Leben einer Frau. Insbesondere die hormonelle Umstellung während dieser
Zeit hinterlässt auch äußerliche Spuren. Die Suche nach Produkten und Behandlungen, die
den besonderen Anforderungen der Haut in dieser Lebensphase gerecht werden, ist oft eine
schwierige Angelegenheit.
Fahle, trockene, schuppige oder unattraktive Haut, trübe Stimmung, sich nicht (mehr)
Wohlfühlen im eigenen Körper – das Alles muss nicht sein!!
Welche Bedürfnisse hat Ihre Haut momentan wirklich? Welche Körperfunktionen verändern
sich? Wie kann ich darauf reagieren? Was kann ich meiner Haut und meiner Seele Gutes tun
– ganz Einfaches, Alltägliches - ohne großen Aufwand, aber mit großem Erfolg?
Zu diesen und ähnlichen Fragen erhalten Sie im Seminar Informationen und Anregungen.
Dazu gehören z.B. Tipps über eine angepasste Ernährung, richtiges Trink- und Schlafverhalten, Stressabbau und vieles mehr.
Darüber hinaus wird jeder Teilnehmerin eine persönliche Hautanalyse zur Feststellung Ihres
Hauttyps und aktuellem Hautzustand erstellt.
Hierauf abgestimmt erhalten Sie umfangreiche, individuelle Pflege-Empfehlungen, die wir
an diesem Abend auch gleich praktisch anwenden.
Termin 1: Do, 15.05.2014, 9.30 – 13.00 Uhr
Termin 2: Do, 15.05.2014, 19.00 – 22.30 Uhr
Bitte mitbringen: 2 Handtücher, Stirnband oder Haarreif!,
Bitte ein Top bzw. T-Shirt mit großem Halsausschnitt anziehen.
Gebühr: 25,– Euro pro Person
Leitung: Jutta Rückl (Kosmetikerin, Kosmetik-/Wellness-Fachwirtin, Farb- und Stilberaterin)
Kursort: Kosmetikstudio Jutta Rückl, Lycker Str. 10 a, 90768 Fürth
Anmeldung und Information direkt bei der Kursleiterin unter Tel. 0911/72 26 91.
56
5 Minuten täglich für Ihr strahlendes Aussehen
Länger brauchen Sie nicht!
Termine siehe unten
Eine Unmenge an verschiedenen Pflege- und Stylingprodukten verunsichert heutzutage die
Verbraucher/innen. Unsere Badezimmerschränke platzen aus allen Nähten und das wenigste
davon ist wirklich das Richtige für uns. Wissen Sie wirklich, welchen Hauttyp Sie haben, wie
Ihr Hautzustand zur Zeit ist sowie was und wie viel Pflege Ihre Haut wirklich braucht?
Welche Produkte sind für Sie geeignet? Was ist sinnvoll oder was ist zu viel und bringt überhaupt nichts? Was sollte man beim Make-up und beim Peeling beachten? Warum wird meine
Haut trotz teurer Pflegeprodukte nicht besser oder warum ist mein Make-up immer fleckig und
ungleichmäßig?
Auf diese und ähnliche Fragen erhalten Sie im Seminar eine Antwort. Jeder Teilnehmerin wird
eine persönliche Hautanalyse erstellt, damit Sie sich künftig Hauttyp gerecht pflegen können.
Individuelle Haut-, Haarpflege-, Frisur- und Farbtipps runden den Abend ab.
Termin 1: Donnerstag, 08.05.2014, 9.30 – 13.00 Uhr
Termin 2: Donnerstag, 08.05.2014, 19.00 – 22.30 Uhr
Bitte mitbringen: 2 Handtücher, Stirnband oder Haarreif!,
Bitte ein Top bzw. T-Shirt mit großem Halsausschnitt anziehen.
Wenn Sie möchten, können Sie zusätzlich gerne IHRE persönlichen Pflegeprodukte (Gesicht
und/oder Körper) – alles was Sie zuhause so im Schrank haben – mitbringen, egal ob Sie es
zur Zeit benutzen oder nicht!
Wir erarbeiten zusammen, wie Sie diese optimal für Ihren persönlichen Hauttyp einsetzen
können.
Gebühr: 25,– Euro pro Person
Leitung: Jutta Rückl (Kosmetikerin, Kosmetik-/Wellness-Fachwirtin, Farb- und Stilberaterin)
Kursort: Kosmetikstudio Jutta Rückl, Lycker Str. 10 a, 90768 Fürth
Anmeldung und Information direkt bei der Kursleiterin unter Tel. 0911/72 26 91.
Erwachsene 57
Neugierig auf Computer?
PC - Anfängerkurs für die reifere Generation
18.00 – 19.30 Uhr
Beginn: 25.03.2014
Kursleitung : Klaus Lucha und Silke Klaewer
Teilnahmegebühr : 25,– Euro (8 x), % für Mitglieder
Anmeldung im Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Fürth, Telefon 0911/77 27 99
(nicht am Kursort!)
Kursort: Simonstr. 12 Türkischer Kulturverein, Bushaltestelle: Paulskirche oder
Hauptbahnhof
Wollen Sie den Computer bedienen lernen? Oder einen Brief mit Hilfe des Computers erstellen und Sie trauen sich nicht recht? Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Sie! Speziell
für die reifere Generation bieten wir wieder unseren Computerkurs für Anfänger an. In einer
kleinen Gruppe (begrenzt auf höchstens fünf Kursteilnehmer) werden Grundkenntnisse am
Computer vermittelt. Herr Lucha und Silke Klaewer freuen sich auf Sie!
Themen, auf die Sie sich freuen dürfen:
- PC-Grundkenntnisse/Dateimanagement: Wie funktioniert so ein Computer? Was
sind Bits und Bytes? Wie finde ich mich auf dem Computer zurecht?
- Einführung ins Schreibprogramm: Einen Brief mit Hilfe des Computers erstellen,
Bilder einfügen, den Brief später auch farbig gestalten und eine Glückwunschkarte oder
einen Geschäftsbrief erstellen
- Internet und Email: Entdecken Sie mit uns Interessantes in der Welt des Internets.
Wollen Sie eine E-Mail verschicken, Informationen aus dem Internet finden? Trauen Sie
sich ran! Computerkurs für Interneteinsteiger, Grundkenntnisse der Arbeit mit dem neuen
Medium Internet.
... und vieles mehr.
Da die weiterführenden Kurse derzeit voll belegt sind, können Anmeldungen leider nur auf
Warteliste angenommen werden.
Offene Computersprechstunde
für jedermann und -frau
Treffleitung: Ömür Üstünalp
Keine Anmeldung erforderlich!
Teilnahmegebühr: kostenlos – freiwillige Spenden sehr erwünscht!
Veranstaltungsort: Familiencafe des MGH Mütterzentrum, Gartenstr. 14
Di 14.00 – 16.00 Uhr
wöchentlich
NEU
Haben Sie Schwierigkeiten bei der Nutzung Ihres Computers, dem Internet oder Ihrem
Handy? Kommen Sie zu unserer Computer-Sprechstunde ins offene Familiencafe des
Mehrgenerationenhauses Mütterzentrum und schildern Ihr Problem. Wir werden versuchen
Ihnen zu helfen, damit Ihr Rechner oder Ihr Handy endlich das macht, was Sie wollen! Falls
möglich bringen Sie den Laptop bzw. das Handy mit.
Die Beratung wird in Deutscher und Türkischer Sprache angeboten!
58
Offener Treff: Deutsch lernen mit der Tageszeitung
Mo 10.00 – 11.00 Uhr
fortlaufender Kurs
Gruppenleitung: Margret Gentner-Ta
Teilnahmegebühr: kostenlos
Ort: Gartenstraße 13a (außer in den Ferien)
In diesem Kurs lesen wir gemeinsam die Schlagzeilen der aktuellen Tageszeitung und
kommen dadurch ins Gespräch. Wir lernen neue Wörter...
Günlük Gazete ile Almanca Kursu
Pa 10.00 – 11.00 arasi
haftalik
Grupbaşkani: Margret Gentner-Ta
Kurs ücreti: 0,00 Euro
Yabanci bayanlara yönelik kurs`da bölgemizde olan Organizasyon egitim ve saglik üzerine
secilen konular okuyarak önemli sözcükleri sözlük yardimi ile aciklamak ve konulari daha iyi
anlamak; Kurs`un hedefi katilimcilarin birazda olsa kendilerini Almanca konusurken daha
emin hissetmeleri.
Открытая встреча изучания немецкого языка с Пон. 10.00 – 11.00
ежедневной газетой (еженедельно)
еженедельно
Руководство : Margret Gentner-Ta
Стоимость: 00,– Евро
Каждый понедельник с утра мы изучаем немецкий язык по газете: читаем
интересные статьи, с помощью словаря выясняем значение новых для нас слов
и выражений, пересказываем прочитанное и отвечаем на вопросы. Занятия
проводятся бесплатно.
59
Find
efuchs
Trinkt kostenlos eine Tasse Kaffee oder
Tee in unserem Familiencafé.
Sicherlich können in unserem
MamaMia-Heft Fehler vorhanden sein.
Wir sind auf diejenigen stolz, die die
meisten Fehler finden!
se
it
9
2
19
e
u n d
Q u
a
l
Ihr Ideen-Metzger
ä t
it
Fr
is
c
h
SELLERER-SCHUSTER
2 Adressen – Beste Qualität
Hirschenstr 15 · 90762 Fürth · Tel. 0911-77 14 57 · Fax 0911-977 28 80
Ludwig Thoma Str. 4 · 90765 Fürth · Tel. 0911-790 79 05
www.ideenmetzger.de
Werde Mitglied im Mütterzentrum gem. e.V. !
Das hast du davon:
– Für nur 16,– Euro Mitgliedsbeitrag / Vierteljahr kannst du alle offenen Treffs des
Mütterzentrums kostenlos besuchen. (Nicht-Mitglieder zahlen 2,– Euro je Termin !)
– Als Mitglied kannst du für eine Veranstaltung deiner Wahl (im MamaMia durch ein %
gekennzeichnet) Prozente einheimsen und zur ermäßigten Teilnehmergebühr mitmachen.
– Deine Mitgliedschaft kann sich positiv auswirken bei der Teilnahme am Trödel und
bei der Anmeldung deines Kindes beim Netz für Kinder.
– Du erhälst regelmäßig Post von uns, nimmst an der Mitgliederversammlung teil,
darfst mitreden, mitbestimmen, wählen und dich wählen lassen.
– Den Mitgliedsbeitrag kannst du von der Steuer absetzen.
– Du unterstützt mit deiner Mitgliedschaft ein Projekt von Familien für Familien und
hilfst uns, dem Mütterzentrum eine gewichtigere Stimme zu geben, denn:
je mehr Mitglieder desto bedeutsamer die Einrichtung in der Öffentlichkeit.
Denk mal darüber nach und werde Mitglied !
Der Beitritt ist heute und immer zu unseren Bürozeiten möglich. Du kannst auch über das
„ Netz “ jederzeit das Beitrittsformular herunterladen unter: www.muetterzentrum-fuerth.de
Wir freuen uns natürlich auch über kleinere und größere freiwillige Spenden, die Sie
auf unser Konto (Spendenkonto: 858 795 bei der Sparkasse Fürth, BLZ: 762 500 00,
Swift –BIC: BYLADEM1SFU, IBAN: DE91 7625 0000 0000 8587 95) überweisen können.
Selbstverständlich gibt es auch hierfür eine offizielle Spendenquittung für das Finanzamt.
Sizde Gelin Mütterzentrum‘a üye olun üye olmanin faydalari Sadece 16 Euroya 3 aylik
üye olabiliyorsunuz ve bütün acik bulusmalara ücretiz katilabiliyorsunuz (üye olmayanlara 2
Euro)
1-üyelerimize cesitli faaliyetler de indirim imkani bulunuyor
2-üye olmaniz size cocugunuzu ana okuluna yazdirirken ve Bitpazarina yazilirken avantajli
3-düzenli olarak yeniliklerimizden yazili olarak haber aliyor ve Sahip oluyorsunuz ve secip
secilme hakkiniz oluyorsunus
4- üyelik ücretine vergiden düsebiliyorsunuz
5- üyeliyinle Aileden Aileye yardim projesinde bize yardimci olup Mütterzentrumun
toplumda daha degerli bir kurulus olmasina yardimci oluyorusunuz üye olmak istiyor ve karar
verdiyseniz bugün ve bürosaatlerinde olabilirsiniz veya www.mütterzentrum-fuerth.de
Her zaman gönüllü yardimlariniz da bizi mutlu edecektir
Projektförderung durch EU und das Programm „ Ziel2 “
Beitrittserklärung
Mütterzentrum Fürth gem. e.V., Gartenstraße. 14, 90762 Fürth
Hiermit trete ich dem Mütterzentrum Fürth gem.e.V. als Mitglied bei. Die Mitgliedschaft
im Verein hat eine Laufzeit von einem Vierteljahr und verlängert sich jeweils um ein weiteres
Quartal, sofern ich nicht 6 Wochen vor Ablauf des Quartals die Mitgliedschaft
per Einschreiben kündige.
Der Mitgliedsbeitrag beträgt im Vierteljahr 16,– Euro.
Datum:
Unterschrift:
Name:
Anschrift:
Telefonnr.:
E-Mail-Adresse:
Beruf:
Einzugsermächtigung
Hiermit ermächtige ich das Mütterzentrum Fürth e.V., den Mitgliedsbeitrag vierteljährlich
von meinem Konto abzubuchen:
Kontoinhaber:
IBAN:
Swift-BIC:
Datum:
Unterschrift d. Kontoinhabers:
Bank:
Ansprechpartner und deren Sprechzeiten im Mütterzentrum:
Familienpaten,
Patengroßelterndienst
Anette Weingarten
Monika Wein
Mo, Do, Fr 8.00 – 12.00 Uhr
Mo und Fr 8.00 – 12.00 Uhr
Betreuter Umgang
Angela Frank
Petra Albert
Cornelia Erndt
Do 8.30 – 10.30 Uhr
Interkulturelle Koordination
Gülcan Üstünalp,
Magda-Lena Kindler
Di, Mi 9.00 – 11.00 Uhr
Di und Do 9.00 – 12.00 Uhr
Rufbereitschaft: Notmütterdienst/Familienfeuerwehr
Karin Baer
0911/475 49 48
Mo-Fr 8.00 – 10.00 Uhr und
17.00 – 19.00 Uhr
Mehrgenerationenhaus (MGH)
Heike Herzog
Mo 9.00 –12.00, Di 11.00 – 16.00
Mi 9.00- 13.00
Mo bis Do 8.00 – 12.00 Uhr
Kerstin Wenzl
Organisierte Nachbarschaftshilfe
„ Nimm & Gib “
Tatjana Roos
Ingrid Wantscha
Brigitte Eckardt
Mi 11.00 – 15.00 Uhr
Teamsitzung:
Interessierte, Termine bitte im Büro erfragen.
Information und Anmeldungen zu den Bürozeiten:
Montag 8.00 – 15.00 Uhr
Dienstag bis Freitag 8.00 – 12.00 Uhr, im Büro, im 3. / 4. Stock.
Oder per E-Mail – ab sofort – an die Adresse [email protected]
unter Angabe der Veranstaltung sowie der vollständigen Adresse und Bankverbindung
für den Lastschrifteinzug. Bei Unvollständigkeit der Angaben ist eine Anmeldung nicht
möglich ! Die Gebühren sind mittels Einzugsermächtigung zu bezahlen
Wer gehört zum Mütterzentrum / MGH Fürth?
Der Vorstand: Karin Kretzer, Kerstin Wenzl, Gülcan
Üstünalp (Änderungen vorbehalten)
Mehrgenerationenhaus: Heike Herzog
Netz für Kinder: Sabine Zucker, Jennifer Haas, Sandra
Stier, Jutta Franke, Karin Sell und das gesamte
Netz-Team
Gartenzwerge: Margit Forster, Jeanette Sandner,
Fahriye Alatali, Grit Kallbaß, Evelyn Kiesenbauer,
Dori Brazda
Notmütterdienst: Karin Baer
Familienpaten: Monika Wein, Anette Weingarten
Paten-Großelterndienst: Monika Wein, Anette Weingarten
Betreuter Umgang: Isabella Reinhardt, Petra Albert
Interk. Koordination: Gülcan Üstünalp, Magda-Lena
Kindler
Unser Hauswirtschaftsteam, das Kinderbetreuungsteam
und viele, viele aktive Frauen !
Impressum:
MamaMia 1/2014
Herausgeber: Mütterzentrum Fürth,
Gartenstraße. 14, 90762 Fürth
Tel. 0911/77 27 99 | Fax 0911/77 27 97
E-Mail: [email protected]
www.muetterzentrum-fuerth.de
Redaktion: Tatjana Roos, Kerstin Wenzl, Heike Herzog
Gestaltung + Druck: Gutenberg Druck&Medien GmbH,
Uttenreuth-Erlangen
Auflage: 3300 Stück
Bankverbindung / Spendenkonto:
Das Spendenkonto lautet 858 795 bei der Sparkasse Fürth,
BLZ: 762 500 00, Swift –BIC: BYLADEM1SFU,
IBAN: DE91 7625 0000 0000 8587 95
Anmeldung:
Mütterzentrum / MGH Fürth, Gartenstraße. 14, 90762 Fürth
Name:
Anschrift:
Telefonnummer:
Mitglied: ja / nein
Gebühr:
Veranstaltung:
Einzugsermächtigung
Hiermit ermächtige ich das Mütterzentrum Fürth e.V., die Gebühr von meinem
Konto abzubuchen:
Kontoinhaber:
IBAN:
Swift-BIC:
Bank:
Datum:
Unterschrift d. Kontoinhabers:
Ich melde folgende Kinder zur Kinderbetreuung während der o.g. Veranstaltung an
(sofern angeboten):
Name und Alter:
Anmeldung auch über email an [email protected] möglich, jedoch nur
mit vollständiger Adresse und Telefonnummer sowie Angabe der Bankverbindung für den
Bankeinzug. Bei Unvollständigkeit der Angaben erfolgt keine Anmeldung.
Teilnahmebedingungen:
Die Anmeldung ist verbindlich. Wer bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn absagt, muss
keine Gebühr zahlen. Bei Absagen bis 5 Tagen vor Veranstaltungsbeginn müssen 50 %
der Kosten bezahlt werden. Bei späteren Absagen oder Nichterscheinen muss die volle
Gebühr bezahlt werden. Das Mütterzentrum verpflichtet sich, alle Veranstaltungen, die nicht
zustande kommen, rechtzeitig abzusagen.
Notizen
Notizen
Notizen