Chioggia-Cavallino Treporti. Durch die Lagune von Venedig

Сomentários

Transcrição

Chioggia-Cavallino Treporti. Durch die Lagune von Venedig
Dritte Etappe
Länge: 24 km
Schwierigkeitsgrad:
3.3 Chioggia-Cavallino Treporti. Durch die Lagune von Venedig.
Die dritte Etappe beginnt in
Chioggia und führt über die
Inseln von Pellestrina und Lido
di Venezia durch die Lagune von
Venedig. Chioggia (3) ist eine
lebhafte Kunststadt aber auch
ein berühmter Badeort. Lassen
Sie Ihr Fahrrad nach der über die
Lagune führenden Brücke stehen
und machen Sie einen Sprung
zum Strand von Sottomarina oder
spazieren Sie am Außendamm bis
zum Hafen. Die Überfahrt von
einer Insel zur anderen wird vom
öffentlichen Fährservice ACTV
garantiert. Die erste Anlegestelle
74
1
befindet sich in der Nähe der
Vigo-Brücke über den VenaKanal in Chioggia. Nach ca. einer
halben Stunde Fahrt steigen Sie in
Pellestrina aus und fahren auf dem
Radweg E5 “Inselradweg” weiter.
Wenn Sie Zeit haben, können Sie
bis Ca’ Roman am südlichen Ende
der Insel fahren, eine interessante
Naturlandschaft (2), wo im
19.Jh. eine Festung stand. Die
Strecke verläuft auf den murazzi
(gemauerte Lagunendämme), die
die Insel vor Sturmfluten schützen,
und ist nur für erfahrene Radfahrer
geeignet. Richtung Norden
können Sie die Orte Pellestrina,
Portosecco und San Pietro in
Volta besichtigen. Sie fahren
zwischen Fischerhäusern und
den unweit vor Anker liegenden
Fischerbooten. In Santa Maria
del Mare garantiert eine Fähre
die Überfahrt zur nahe gelegenen
Lido-Insel. Diese hat einen eher
mondänen und touristischen Ruf,
dennoch haben viele Venezianer
2
hier ihren Wohnsitz. Nach dem
Ort Alberoni kommen Sie nach
Malamocco, wo sich die alten
Häuser um einen gepflasterten
Platz mit der Kirche Santa Maria
Assunta und dem gotischen Palazzo
del Podestà drängen. Mit dem
Rad geht es weiter entlang der
murazzi bis zu den Stränden am
Lido, die mit besonderen bunten
Strandkabinen ausgestattet sind.
Werfen Sie einen Blick auf die
Jugendstilhäuser im Zentrum von
Lido und dann geht es weiter zur
Anlegestelle von San Nicolò, wo
sie direkt auf die Fähre nach Punta
Sabbioni (1) steigen. Am Festland
machen Sie einen kurzen Abstecher
nach Lio Piccolo, einen alten Ort
im Herzen der nördlichen Lagune
in einer außergewöhnlich schönen
Umgebung.
3
0
3G
0.5
1:75000
1
1.5
Laguna di
Venezia
2
km
Chioggia
2D
Via
ix
Fen
Laguna del
Lusenzo
Forte
Ca’ Roman
Pellestrina
zi
strina
Sottomarina
Porto di Chioggia
Sant’Antonio
9
i Muraz
S.C. de
di Pelle
Litorale
Porto Secco
San Pietro
in Volta
Santa Maria
del Mare
Porta
di Ma
lamoc
co
3H
3F
3.3
m
Santa Maria
del Mare
Porta
Alberoni
4
di Ma
lamo
Malamocco
Poveglia
San
Clemente
cco
VENEZIA
La Giudecca
Sacca
Sèssola
Tronchetto
6k
3G
re
Me
st
SR 11
ni
Lazzaretto
Vecchio
8
San Lazzaro
degli Armeni
San Michele
Murano
allo
S. G
Via
lisab
Viale
S. M
.E
etta
Chiesa di San
Nicolò
0
Golfo di
Venezia
0.5
1:75000
1
3I
1.5
2
3H
Sant’ Erasmo
Lido di Venezia
Riviera
S. M. Elisabetta
Le Vignole
gom
Lun
Laguna di
Venezia
ero
Alb
Via
i
azz
Mur
ido
el L
le d
Lito
ra
arc
oni
.M
are
G
3.3
L
Imb
Lid
km
Re
rist
o
3.3
Lio Maggiore
3J
Via
C
Laguna di
Venezia
Torcello
Ponte del
Cavallino
Conca di
Navigazione
il
F. S
Lio Piccolo
e
Cavallino
Burano
Mazzorbo
Via Fausta
5.5
9
Ca' Ballarin
cc agnan
Via Sa
Treporti
Ca' Pasquali
8.5
o
Ca' Tiepolo
Ca' di Valle
a
nF
eli
c
e
2.5
Ca' Savio
Santa Maria
del Mare
Lu
ng
o
ma
re
Sa
Sant’ Erasmo
L
Punta Sabbioni
Le Vignole
Imbarco
Lido
0
3H
1
1:75000
Porto di
Lido
Chiesa di
0.5
1.5
2
km
3I