1.8.2011 - 1. August-Feier im Restaurant Binicomprat in Algaida

Сomentários

Transcrição

1.8.2011 - 1. August-Feier im Restaurant Binicomprat in Algaida
1.8.2011 - 1. August-Feier im Restaurant Binicomprat in Algaida
Wir, 36 Erwachsene und 2 Kinder des Deutsch sprechenden CSB und 46 Mitglieder der Französisch sprechenden
Amicales, trafen uns um 18.30 Uhr im wunderschönen Garten des Restaurants Binicomprat.
Der Garten wurde bereits dekoriert mit Lampions mit Schweizer Wappen, Schweizer Fähnchen und Kerzengläsern auf
den festlich gedeckten Tischen. Fridolin und Hannelore Wyss und Günther Zürcher zauberten diese Feststimmung für
uns herbei.
Das angenehme Sommerwetter und die fröhliche Gästeschar liessen, bereits beim Apéro an den hohen, weiss
gedeckten Tischen, eine unbeschwerte Stimmung aufkommen.
Dabei unterhielten uns Daniel Bürki am Keyboard, Richi Stauber mit einem echten Alphorn und zwischendurch mit
seiner Trompete sowie Fritz Dünner mit der Handharmonika. Das Trio unterhielt die Gäste und trug viel zur Stimmung
bei.
Trittst im Morgenrot daher,
Sur nos monts, quand le soleil
Seh' ich dich im Strahlenmeer,
Annonce un brillant réveil,
Dich, du Hocherhabener,
Et prédit d'un plus beau jour le
Herrlicher!
retour,
Wenn der Alpenfirn sich rötet,
Les beautés de la patrie
Betet, freie Schweizer, betet!
Parlent à l'âme attendrie;
Eure fromme Seele ahnt
Au ciel montent plus joyeux
Gott im hehren Vaterland,
Gott, den Herrn, im hehren
Les accents d'un coeur pieux,
Les accents émus d'un coeur
Vaterland.
pieux.
Nach dem Zuhören der obligaten Rede der jetzigen Bundespräsidentin, Frau Micheline Calmy-Rey, standen wir alle auf
und sangen traditionsgemäss die Schweizer Landeshymne in Französisch und Deutsch. Christian Neukomm, der
Schweizer Honorarkonsul in Palma, erzählte uns über seine Rolle hier in Mallorca und die Neuerungen bezüglich des
Konsulates in Barcelona. Pascal Décosterd ist der neue Schweizer Generalkonsul in Barcelona.
Fridolin Wyss
Werner Bieinisowitsch
Bettina Frei-Klipstein
Günther Zürcher
Daraufhin wurden die Mitglieder des neuen CSB Vorstandes namentlich vorgestellt.
Edith Martí
Mit wenig Verspätung wurde das reichhaltige, repräsentative Buffet mit den verschiedensten, kalten und warmen
Köstlichkeiten eröffnet!
Während der Pausen des lukullischen Mahls, überraschten uns unsere Musiker erneut mit einem breit gefächerten
Repertoire ihres Könnens!
Spät nachts ging ein gemütlicher und fröhlicher Anlass zu Ende.
Bettina Frei- Klipstein.