Fachplanung und Fachbauleitung im Brandschutz

Сomentários

Transcrição

Fachplanung und Fachbauleitung im Brandschutz
Fachplanung und Fachbauleitung
Der bauliche und anlagentechnische Brandschutz spielt
heute bei allen Bauvorhaben eine zunehmend wichtige
Rolle. Will man die vielfältigen Schutzziele des Personenund Güterschutzes mit vertretbaren Investitionen und
Betriebskosten erreichen, sind Sachkompetenz und
Koordinationsgeschick bei allen Beteiligten gefragt.
Von den grundlegenden Gedanken zum Brandschutzkonzept in der Planungsphase bis hin zu einer fachgerechten
Ausführung benötigen größere Bauvorhaben mit gewerblicher, industrieller und öffentlicher Nutzung heute eine
kontinuierliche und kompetente Begleitung zum Thema
Brandschutz, die auf fast alle Gewerke am Bau Einfluss
nimmt.
Für die Wahrnehmung der damit verbundenen verantwortungsvollen Aufgaben fordern Bauherren, Bauunternehmer und die Genehmigungsbehörden immer häufiger
gut ausgebildete Fachplaner und Fachbauleiter mit umfänglichen Kenntnissen im Brandschutz. Aufgrund der
großen Nachfrage bilden wir an der FH Köln seit dem
Jahr 2001 jährlich zwischen 35 und 40 Personen zu entsprechenden Fachkräften aus.
Unser 2-semestriger Weiterbildungslehrgang gibt auch
Ihnen die Möglichkeit die genannte Befähigung in einer
berufs- oder ausbildungsbegleitenden Fortbildung zu
erwerben. Der Lehrgang wendet sich an Personen, die
folgende Voraussetzungen erfüllen:
Kontakt und weitere Kursangebote:
Fachhochschule Köln,
Zentrum für akademische Qualifikationen
und wissenschaftliche Weiterbildung (ZaQwW)
An den Dominikanern 2-4
50668 Köln
Telefon: 0221 / 1 60 52-32
Telefax: 0221 / 1 60 52-50
E-Mail: [email protected]
Abschluss bzw. Zwischenprüfung eines ingenieuroder naturwissenschaftlichen Studiums,
Meisterausbildung im Baugewerbe, der technischen
Gebäudeausrüstung oder artverwandten Berufen,
Technikerausbildung in artverwandten Beruf
www.zww.fh-koeln.de
Fachplanung und Fachbauleitung
im Brandschutz
Berufsbegleitender Weiterbildungslehrgang
Inhaltsübersicht
Modul 1
Gesamtstundenzahl: ca. 300h
Grundlagen des Brandschutzes
1.1 Funktion und Aufgaben des Fachbauleiters
und Fachplaners im Brandschutz
1.2 Brandschutz im Baurecht (MBO, LBO u.s.w.)
Modul 5
1.3 Technische Regeln und Sonderbauvorschriften
1.4 Sicherheitsvorschriften (u.a.TprüfVO)
1.5 Feuerversicherung
Modul 2
Brandverhalten von Bauprodukten und Bauarten
2.1 Bauprodukte (Bauregellisten, Sonderbauteile)
2.2 Bauarten
2.3 Raumabschließende Wände, Außenwände, Fassaden
2.4 Wand-, Deckendurchbrüche
2.5 Feuer-, Rauchschutztüren und -tore, Brandschutzverglasung
Modul 3
Technischer Brandschutz
Betrieblicher, Organisatorischer, Abwehrender
Brandschutz
5.1 Betriebliche Brandschutzmaßnahmen (Brandschutzordnungen,
Feuerwehrpläne, Betriebssicherheit)
5.2 Abwehrender Brandschutz
(Feuerwehr, Löschwasserver- und -entsorgung)
5.3 Brandschutz auf der Baustelle
Modul 6
Fachbauleitung
6.1 Leistungskatalog FBL Brandschutz (VOB, HOAI)
6.2 Koordination, Ausführung und Überwachung
6.3 Baubetrieb/Projektsteuerung/Qualitätssicherung
auf der Baustelle
Brandschutzkonzepte und Fachplanung
freitags
samstags
7.1 Grundlagen der Ingenieurmethoden (Brandlehre, Risiken)
Kurskosten:
EUR 2.500,00
7.2 Rauchverhalten und Entrauchung (Grundlagen d.
Strömung & Wärmeübertragung, Plumeformeln, DIN 18232,
Windeinflüsse, Feuerwehrlüfter)
Prüfungsgebühren: EUR
Abschluss:
Urkunde und Zeugnis
7.3 Druckbelüftungen
Anmeldeschluss:
17. September 2010
Modul 7
Ingenieurmethoden im Brandschutz
4.1 Art und Aufbau von Brandschutzkonzepten
7.4 Brandraumsimulationen und Eurocodes
4.2 Überprüfung von Brandschutzkonzepten
7.5 Evakuierung
4.3 Bauen im Bestand, Nutzungsänderung, Umbau, Sanierung
4.4 Umsetzung von Brandschutzkonzepten
(Vorplanung, Planung, Bauausführung)
4.5 Rettung und Entfluchtung
(Flucht- u. Rettungswege, Zugänge)
Berufsbegleitender Weiterbildungslehrgang
Zeiten:
6.5 Vertrags- und Zivilrecht (Haftung)
Modul 4
Fachplanung und Fachbauleitung
im Brandschutz
2 Semester
Vorlesungsbeginn: 08.10.2010
Prüfungsende:
30.07.2011
6.4 Kalkulation, Ausschreibung und Abrechnung
3.5 TGA Komponenten / MLüAr
Der Kurs ist durch die Architektenkammer NRW als fachliche
Weiterbildungsmaßnahme für Mitglieder und von der
Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt.
Termine:
3.2 Löschanlagen
3.4 Rauch- u.Wärmeabzugsgeräte zur natürlichen
und maschinellen Entrauchung
Bley, Brenig, Cousin, Danielzik, Görhs, Hahn, Hegger, Janke,
Kirchner, Krüger, Marchand, Mayr, Metzemacher, Prein, Ruster,
Schmolke, Schremmer, Schweikert, Spanier, Spangardt, Spennes,
Stobbe, Traulich, Wang, Wesche, Wiese, Wilms
5.4 SiGiKO im Bauablauf
3.1 Branderkennung und Brandmeldung
3.3 Elektrische Einrichtungen (Sicherheitsbeleuchtung,
Alarmierung, Notstrom)
Die Dozent(inn)en des Lehrgangs sind Professoren der FH Köln
und erfahrene Fachleute aus Industrie und Wirtschaft des
Brandschutzes:
12:00 – 17:30 Uhr
9:00 – 14:00 Uhr
300,00
Anmeldeformular unter: www.zww.fh-koeln.de > aktuelle
Weiterbildungsangebote > Brandschutz
Wichtiger Hinweis für alle Interessierten mit Arbeitsplatz
bzw. Wohnsitz in NRW: Bitte informieren Sie sich unter
www.bildungsscheck.nrw.de über die Möglichkeit einer
Teilkostenerstattung der Kursgebühren (50% der Kosten /
max. 500 Euro pro Bildungsscheck).

Documentos relacionados