Goldrichtige Entscheidung im Hotel Goldbächel: Brennwert und Solar

Сomentários

Transcrição

Goldrichtige Entscheidung im Hotel Goldbächel: Brennwert und Solar
Die Situation:
Die Lösung:
Das Hotel Goldbächel im Winzerstädtchen
Auf Anraten des Junkers Vertriebsbeauf-
Wachenheim an der Weinstraße bietet
tragten Markus Hecken, installierte die
seinen Gästen seit jahrzehnten, neben
Heizungsbaufirma Pees in Mannheim,
einer ausgezeichneten Küche im großen
für den alten 100 kW-Gaskessel eine
Restaurantbetrieb, 13 Doppelzimmer,
Brennwertkaskade mit zwei Suprapur-
3 Einzelzimmer sowie einen großzügigen
kesseln von je 42 kW Leistung.
Wellnessbereich mit Whirlpool, Sauna-
Zur Unterstützung der Brennwertkaskade
landschaft, römischen Dampfbad und
montierten Pees und seine Mitarbeiter
einen mediterranen Ruheraum.
zusätzlich fünf Solarkollektoren auf das
Eine Wohlfühloase für Gäste aus aller
Dach und platzierten neben einem
Welt, die im Hinblick auf Wärme- und
500-Liter-Solarspeicher zusätzlich einen
Warmwasserkomfort natürlich hohe
Pufferspeicher mit 1.000 Litern Fassungs-
Ansprüche stellen die vom veralterten
vermögen, die für maximalen Warmwasser-
Gaskessel und dem direkt befeuerten
komfort sorgen.
Brennwert + Solar – Beispiel 4
Goldrichtige Entscheidung
im Hotel Goldbächel: Brennwert und Solar
300-l-Speicher nicht mehr erfüllt
werden konnten.
Das Ergebnis:
Dass die Kombination Brennwert-Solar
Die Forderung:
richtig Geld spart, zeigte sich sehr schnell
Austausch der Altanlage gegen eine
auch im Goldbächel. Bereits im ersten Jahr
moderne, energieeffiziente Brennwert-
konnte der Gasverbrauch um über 20 %
heizung in Kombination mit einer
gesenkt werden. „In nur fünf Jahren“ so
Solaranlage für Warmwasserbereitung
Hoteleigentümer Konrad Wippel „werden
und Heizungsunterstützung.
sich die Mehrkosten für die Solaranlage
amortisieren, d.h. wir haben zufriedene
Gäste und aufgrund der Energieeinsparung
langfristig positive Bilanzen“.
Technische Daten, siehe Rückseite
E
Goldrichtige Entscheidung
im Hotel Goldbächel: Brennwert und Solar
Auf einen Blick
Hotel und Restaurant Goldbächel
Planung und Ausführung:
Ausstattung:
in Wachenheim an der Weinstraße
Markus Hecken,
– Gas-Brennwertkaskade mit
Junkers Vertriebsbeauftragter
2 Gaskesseln Brennwert
Suprapur KBR 11-42 A
Karlheinz Pees
mit je 42 kW
Heizung und Installation
– 5 Solarkollektoren FKC mit
68159 Mannheim
12 m2 Bruttokollektorfläche
– 1 Solarspeicher SP 500
– 1 Pufferspeicher P 1000