Ambulante Rheumatologie

Сomentários

Transcrição

Ambulante Rheumatologie
WALLISE R ZENTRUM FÜR PNEUM OL OGIE IN M O N TA NA
Kontakte
Spital Wallis
Walliser Zentrum für Pneumologie
Route de la Moubra 87
3963 Crans-Montana
Sekretariat der ambulanten RheumatologieSprechstunde
T 027 603 80 30
F 027 603 81 54
(Montag bis Freitag, 08.00 bis 12.00 Uhr
und 13.30 bis 17.00 Uhr)
Wenn Sie einen Termin haben, begeben Sie sich bitte
zum Sprechstunden-Sekretariat im Büro A / 0 / C 110,
Etage 0 (Erdgeschoss).
• Degenerative rheumatische Erkrankungen (Knie,
Hüfte, Hand, Wirbelsäule)
• Primäre und sekundäre Osteoporose (Frauen und
Männer)
•Osteomalazie
• Metabolische Knochenkrankheiten
• Erkrankungen der Muskeln, Sehnen und Bänder
• Kristallarthropathien (Gicht, Chondrokalzinose,
Apatitablagerungen)
• Entzündliche rheumatische Erkrankungen
Der Mensch im Mittelpunkt.
Medizinischer Verantwortlicher
PD Dr. Daniel Uebelhart
Chefarzt Abteilung Rehabilitation CHVR
Facharzt für physikalische Medizin und
Rehabilitation FMH
Facharzt für Rheumatologie FMH
Medizinischer Experte SIM (Swiss Insurance
Medicine)
www.hopitalvs.ch I www.spitalvs.ch
Ref.: 637 085 – 01/2016
Die Sprechstunde richtet sich vor allem
an Patienten mit folgenden Leiden :
Ambulante
RheumatologieSprechstunde
Das Walliser Zentrum für Pneumologie (WZP)
in Montana gehört zum Spitalzentrum des
französischsprachigen Wallis (CHVR) und bietet
stationäre Rehabilitation bei Patienten mit:
• Lungenerkrankungen
• Herzerkrankungen
• Erkrankungen im Bereich der Inneren Medizin
• Onkologischen Erkrankungen
• Muskuloskelettalen Erkrankungen
• Psychosomatischen Erkrankungen
Die Fachärzte des WZP bieten in ihrem jeweiligen
Fachgebiet auch Sprechstunden für ambulante
Patienten an:
• Kardiologie
• Pneumologie
• Rheumatologie
• Innere Medizin
Neu!
Unser Angebot:
Ab Januar 2016 wird eine ambulante
Rheumatologie-Sprechstunde angeboten.
• Diagnostische Beurteilung aller
muskuloskelettalen Erkrankungen
• Therapievorschläge (medikamentös und
nichtmedikamentös; ohne Chirurgie)
•Röntgenuntersuchungen
•Laboranalysen
(Standard und Spezialuntersuchungen)
• Extra- und intraartikuläre Injektionen
(Weichteile und Gelenke)
• Zuweisung an Fachstellen für physikalische
Medizin und Rehabilitation (manuelle Medizin,
Physiotherapie, Ergotherapie)
• Professionelle medizinische und
aussermedizinische Betreuung durch ein
kompetentes multidisziplinäres Team
• Speditive und kurzfristige Terminvergabe
• Ausführliche Berichterstattung an den
zuweisenden Arzt
• Versicherungsmedizinische Gutachten
Für wen?
Die Angebote richten sich einerseits an unsere
ehemaligen stationären Patienten, die im WZP
ambulant weiterversorgt werden möchten, stehen
andererseits aber auch allen anderen Patienten
offen, die rheumatologische und/oder weitere
Behandlungen benötigen.