Küken oder Hase für Blumentopf

Сomentários

Transcrição

Küken oder Hase für Blumentopf
Osterbasteln – Eierwärmer aus Filz
Eierwärmer (Huhn) aus Filz
Sie benötigen:
Verschiedenfärbigen Filz
Wackelaugen
Gelbe Federn
Holzperlen
Bastelkleber
1 Blatt weißes Papier
Ein Ei für die Größe
Bleistift
Schere
Zwirn und Nadel (für die Perlen)
Einen großen Karton als Unterlage
Lineal
So wird’s gemacht:
Wickeln Sie um das Ei den Filz, den Sie für den Eierwärmer verwenden möchten,
damit Sie wissen, wie breit der Zuschnitt sein soll. Messen Sie die Breite ab und
teilen Sie diese durch 2. Der Eierwärmer wird aus jeweils einer Vorder- und Rückseite
gefertigt. Das Maß wird pro Teil etwa 5 Zentimeter betragen. Nun rechnen Sie auf
beiden Seiten noch 1 Zentimeter für die „Klebenaht“ dazu.
Zeichnen Sie jetzt die gewünschte Form des Eierwärmers auf das Blatt Papier und
schneiden Sie diese aus. Dann wird die Form zweimal auf den Filz übertragen und
ausgeschnitten. Sie haben nun zwei gleiche Filzteile.
Der Vorderteil bekommt zum Beispiel Wackelaugen und einen Schnabel aufgeklebt.
Die Holzperlen müssen aufgenäht werden.
2009
© www.elternweb.at
[email protected]
Seite 1 / 2
Osterbasteln – Eierwärmer aus Filz
Ist der Vorderteil fertig, kleben Sie die Federn auf dem Rückenteil auf. Auch der
Kamm des Huhnes wird am Rückenteil aufgeklebt.
Sobald der Klebstoff getrocknet ist, bestreichen Sie den Rand der Innenseite des
Rückenteils mit Bastelkleber. Danach wird der Vorderteil so darauf gelegt, dass die
verzierte Seite nach außen sieht. Drücken Sie die Teile fest aufeinander und lassen
Sie den Eierwärmer anschließend gut trocknen.
Jetzt brauchen Sie nur noch ein frisch gekochtes Ei und schon können Sie den
Eierwärmer darüber stülpen.
Auch Eierwärmer in Form eines Osterhasen können gebastelt werden. Dazu
benötigen Sie zusätzlich noch Watte für das Schwänzchen und etwas Wolle für die
Schnurbarthaare.
Sie können mit Ihrem Kind gleich mehrere Eierwärmer basteln. So bleiben die
Frühstückseier viel länger warm als ohne und Sie haben gleichzeitig einen netten
Schmuck für das Osterfrühstück.
Wir wünschen Ihrem Kind und Ihnen viel Spaß beim Nachbasteln!
2009
© www.elternweb.at
[email protected]
Seite 2 / 2