PRESSEMITTEILUNG - Flughafen Paderborn Lippstadt

Сomentários

Transcrição

PRESSEMITTEILUNG - Flughafen Paderborn Lippstadt
PRESSEMITTEILUNG
10. Februar 2011
Italienische Fußballnationalmannschaft flog vom Paderborn –
Lippstadt Airport via Rom
Nach dem WM-Halbfinale 2006 spielte die DFB-Elf am Mittwoch erstmals wieder gegen
Italien.
Unentschieden in Dortmund – so das Ergebnis des Spiels. Jogis Fußballjungs mussten
sich nach einem Gegentor in der 81. Minute mit einem 1:1 gegen den viermaligen
Weltmeister begnügen.
Die Spieler und das Betreuungspersonal der italienischen Fußballnationalmannschaft
flogen anschließend mit einem Airbus 320 der Airline Alitalia vom Paderborn-Lippstadt
Airport nach Italien zurück.
Bildunterzeile 1 (18): Mittelfeldspieler Riccardo Montolivo vom FC Florenz kurz vor dem Einstieg in den
A320
Bildunterzeile 2 (11): unter anderem zu sehen:Angriffspieler Antonio Cassano von AC Mailand in der
Ankunftshalle
Bildunterzeile 3 (10): Coach Cesare Prandelli
Bildunterzeile 4 (55): Ein treuer Fan
Pressekontakt
Paderborn-Lippstadt Airport
Elke Rawisch de Terán
Fon +49 (0) 2955. 77 – 469
[email protected]
1