16-tägige Rundreise ab/bis Frankfurt 18.Mai 2015 bis

Сomentários

Transcrição

16-tägige Rundreise ab/bis Frankfurt 18.Mai 2015 bis
16-tägige Rundreise ab/bis Frankfurt
18.Mai 2015 bis 03.Juni 2015
Eingeschlossene Leistungen:
Exclusive Gruppe
Linienflug ab/bis Frankfurt mit
12 Nächte in Hotels der Mittelklasse
und gehobener Mittelklasse.
2 Nächte Strand Hotel
14 x Frühstück
Lloyd Reisebegleitung und Abschiedsdinner
1 Reiseführer je Zimmer
inkl. großem Ausflugs- / Besichtigungsprogramm
Lloyd Reisebüro
Union Reisepavillion
Marienstr. 3
58095 Hagen
Tel: 02331-3 2121
Elberfelder Str. 42
58095 Hagen
02331-922 470
Highlights der Reise:
Houston/Texas
New Orleans
-
Baton Rouge
Natchez
Memphis
Nashville
Lynchburg
Atlanta
Charleston
-
Savannah
-
Tybee Island
-
NASA Space Center
French Quarter, Gartendistrikt,
Möglichkeit zu einer Flussdampferfahrt inkl. Abendessen
Herrenhäuser, Plantagen
Historische Altstadt
Elvis Presley‘s Graceland
Music City USA
Jack Daniel’s Distillerie mit Verkostung
Stadtrundfahrt, Coca Cola City
Architektur-Juwel, Metropole
der Südstaaten
Botanischer Garten
und historischer Stadtkern
Strandhotel Ocean Plaza Beach Resort
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer:
3295,-
Reisepreis pro Person im Einzelzimmer:
4145,-
10x Abendessen inkl. Bustransfers: 295,-
Detailierte Reisebeschreibung auf der Rückseite
Stand 27.03.2014 – Änderungen vorbehalten – Veranstalter DERTOUR GmbH & Co.KG, 60424 Frankfurt/M.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen / Dreibettzimmer auf Anfrage
USA Südstaaten – Vom Winde verweht, von der Musik verzaubert
18.05 Frühmorgens Bustransfer nach Frankfurt
(Extra).Abflug mit Lufthansa nach Houston. Empfang
durch Reiseleitung und Transfer zum Hotel.
19.05: Houston - Lafayette
Morgens Stadtrundfahrt durch Houston/Texas.
Besuch der NASA im Johnson Space Center, von der
das gesamte, bemannte Raumfahrtprogramm der
USA kontrolliert wird. Sehen Sie ein echtes
Raumschiff und berühren Sie ein Stück vom Mond.
Im Anschluss Weiterfahrt nach Lafayette.
20.05: Lafayette - New Orleans
Auf einer Stadtrundfahrt durch Lafayette sehen Sie
u.a. die Kathedrale und die durch den Dichter
Longfellow berühmt gewordene alte Kiefer. Weiter
geht es nach Saint Martinville, eines der seltenen
Beispiele für europäische Architektur in den USA.
Am Nachmittag erreichen Sie den Welthauptort des
Garnelenfangs, Morgan City. Nachdem Sie in auf
einer Bootstour vielleicht ein paar Krokodile
getroffen haben erreichen Sie New Orleans. Am
Abend besteht dann die Möglichkeit zu einer
Flußdampferfahrt inkl. Abendessen und LiveJazzmusik auf dem Mississippi.
21.05: New Orleans
Spaziergang durch das French Quarter und
Stadtrundfahrt. Bewundern Sie den French Market
mit Café du Monde, sowie die Saint Louis
Kathedrale. Am Nachmittag Fahrt mit der
Straßenbahn zum Gartendistrikt mit seinen
typischen,
historischen
Herrenhäusern
der
Südstaaten. Der Abend steht zur freien Verfügung.
22.05: New Orelans - Baton Rouge
Nach etwas Zeit zum Bummeln, Fahrt zur Nottoway
Plantation. Diese Plantage beherbergt ein
beeindruckendes und opulentes 64-Zimmer
Herrenhaus aus der Zeit vor dem Bürgerkrieg. Am
Mittag weiterfahrt zur Oak Alley Plantage mit einer
grandiosen Gartenanlage. Weiterfahrt nach Baton
Rouge, der Hauptstadt von Louisiana.
23.05: Baton Rouge - Natchez - Jackson
Stadtbesichtigung, um das Staatskapitol und die
Louisiana State Universität zu entdecken. Das Open
Air Rural Life Museum besteht aus Häusern und
Gegenständen aus dem 19. Jahrhundert. Weiter zur
Plantage von Rosedown und ihren Gärten, die durch
Versailles inspiriert wurden. Die nächste Station ist
Natchez in Mississippi, eine Stadt mit südlichem
Ambiente, die ihren historischen Charakter behalten
hat. Die Letzte Station des Tages ist Jackson.
24.05: Jackson - Vicksburg - Memphis
Von Jackson geht es weiter zum Vicksburg National
Military Park. Im Park befinden sich u.a. 1235
historische Monumente, Kanonen und das
Kriegsboot USS Cairo. In Memphis - Tennessee
besuchen Sie Graceland, das Wohnhaus von Elvis
Presley.
25.05: Memphis - Nashville
Besuch des „National Civil Rights Museum, welches
im Andenken an Martin Luther King, auf dem Platz
seiner Ermordung, erbaut wurde. Danach geht es
zum bekannten Sun Studio in Memphis, hier
starteten neben Elvis Presley auch Johnny Cash, Roy
Orbison, Jerry Lee Lewis und B.B.King in den 1950er
Jahren ihre Karrieren. Am Nachmittag erreichen Sie
Nashville, die Hauptstadt der Country Musik. Nach
einer orientierenden Stadtrundfahrt haben Sir Zeit
zur freien Verfügung.
26.05: Nashville - Lynchburg - Atlanta
Am Morgen geht es in die „Country Music Hall of
Fame“. Zahlreiche Stars vermachten dem Museum
ihre persönlichen Erinnerungsstücke. Auf dem Weg
nach Georgia besuchen Sie die „Jack Daniel’s
Distillerie“ in Lynchburg. Weiterfahrt nach Atlanta.
27.05: Atlanta
Vormittags Stadtrundfahrt. Danach Freizeit.
Besuchen Sie doch die Coca Cola Ausstellungräume.
28.05: Atlanta - Charleston
Abfahrt am Morgen. Nach Ankunft in Charleston
erfolgt eine kurze Stadtrundfahrt durch die
ehemalige Hauptstadt South Carolinas. Die Stadt gilt
bis heute als Architektur Juwel, da viele Gebäude
des 19. Jahrhunderts erhalten blieben. Am
Nachmittag Entspannung bei einem Spaziergang.
29.05: Charleston - Savannah
Abfahrt zum Magnolia Plantation Park mit über 900
Arten von Kamelien, 250 Arten von Azaleen und
unzähligen anderen blühenden Pflanzen. Als
Nächstes erreichen Sie Savannah mit seinem
historischen Stadtkern voller Südstaaten-Charme.
30.05: Savannah – Tybee Island
Am heutigen Tag erreichen Sie nach kurzer Fahrt die
Atlantikküste. Hier können Sie in Ihrem Strandhotel
die Seele baumeln lassen.
01.06 Strandtag
02.06 Morgens Abfahrt nach Atlanta für Ihren
Heimflug mit Lufthansa
03.06 Ankunft in Frankfurt. (Bustransfer nach
Hagen – Extra)
Stand 27.03.2014 – Änderungen vorbehalten – Veranstalter DERTOUR GmbH & Co.KG, 60424 Frankfurt/M.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen / Dreibettzimmer auf Anfrage