Am Park - Grehn Immobilien

Сomentários

Transcrição

Am Park - Grehn Immobilien
Am Park
F E R I E N A P PA R T E M E N T S I M
OSTSEEBAD PREROW
OSTSEE-GRUNDBESITZ
GRUPPE
Eine sorgenfreie
Zukunft
erwartet Sie
Willkommen in Prerow
Das Seebad an der Ostsee zwischen Rostock und Stralsund versprüht
ein maritimes Flair, dem sich niemand entziehen kann.
Umgeben vom urwüchsigen Darßwald und ausgedehnten Salzwiesen, bietet Prerow landschaftliche Gegensätze von großer Anziehungskraft. Im Norden der Leuchtturm »Darßer Ort«
mit Blick auf den fünf Kilometer langen feinsandigen und steinlosen Strand und natürlich
die glasklare Ostsee mit dem berühmten Weststrand. Im Süden der Bodden mit seichteren
Wellen und romantischen Uferwegen. Und dazwischen? Das Ostseebad Prerow ist weit­läufig
­bebaut und beglückt die Besucher mit zahlreichen alten Kapitänshäusern. ­Charakteristisch
­zieren diese traditionellen Schmuck­stücke bunte, liebevoll gestaltete Haustüren. Neue
­Gebäude ergänzen mit hellen Farben und ­geschmackvoller Architektur das Ortsbild.
Eingebettet in den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft überzeugt die Umgebung vor allem durch Vielseitigkeit. Die Region des Fischland-Darß-Zingst bietet ebenso
unterschiedliche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung: romantische Erkundungstouren zu Fuß
oder mit dem Fahrrad auf ausgedehntem Rad-Wandernetz durch die geschützten Uferzonen
des Boddens, aktives Segeln oder sich einfach nur treiben lassen auf der Luftmatratze in der
Sommersonne. Erlebnisse kann man kaum beschreiben: Schauen Sie vorbei und lassen sich
von der Schönheit ursprünglicher Natur und maritimen Kulturgutes verzaubern.
In bester Lage
Zwischen reetgedeckten Häuschen, nur eine Wellenlänge
vom Rauschen der Ostsee entfernt, liegt Ihre Traumimmobilie.
Die direkte Lage im Ortskern sowie die Nähe zu Strand und Hafen stehen für den
hohen Erholungswert der Immobilie und die Attraktivität der zukünftigen Vermietung.
Von hier blickt man auf den kleinen Park vor dem Haus, der nicht nur Durchquerung auf dem
Weg zur Prerower Seebrücke, s­ ondern auch Namensgeber der Ferienappartements ist.
O s t s ee
Rege
nbog
e
nstra
ße
n
ra
St
ße
e
traß
lens
Müh
lstra
en
Haf
ße
stra
Ha
Weg
cker
W ie
u
Sch
ße
tral
Zen
traße
Bergs
eg
c kw
Stü
Am
ra
elst
aße
Str
ne
Grü
dW
an
de
r.
rw
St
e
e
Amg
in
e
De
H
ic h
e
e
all
z
t
n
Le
tra
ds
e
Beb
ß
stra
nd
Wald straße
hen
Buc
ru
un
straß e
fen
Lan
ße
ge S
e
traß
r.
St
ge
D
BÄ
ER
S
RA
ST
S
m
Gemeindepl.
Ra
d-
lg
Im Sc
hünin
g
S tr
o m
e
itt
M
e
straß
ße
nstra
Hage
raße
W a ldst
Allee
en
Mari
rs
Küste
Hagenstr.
weg
stein
Bern
Rad- und Wanderweg
E
Prerow
ow
Pr er
t
bbe
K ra
nor
ro
S t
Von Grund auf besser
Die Ostsee-Grundbesitz-Gruppe stellt sich vor.
Bei einer Vermögensanlage wie unserer Immobilie sollte Ihnen die Entscheidung leicht fallen.
Von Grund auf besser ist unser Anspruch. Dafür stehen unsere zahlreichen ­abgeschlossenen
Projekte auf dem Darß. Hand in Hand ist unsere Maxime. Damit ­beschreiben wir unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren überwiegend regionalen Partnern. ­Unsere Kunden überzeugen wir mit Erreichbarkeit und örtlicher Nähe. Persönliche, ­ehrliche Beratung und absolute
Zuverlässigkeit zeichnet uns aus. Immobilien sind kein schnelles ­Geschäft, sondern eine lebensbejahende, langfristige Anlage. Wir stehen dauerhaft zu Ihnen als unsere zufriedenen Kunden.
Unser Anspruch an uns selbst ist ehrlich, verbindlich und immer ein bisschen besonders zu sein.
Teilen Sie diese Prämissen mit uns. Wir würden Sie gern als unsere Kunden gewinnen.
Ganz ohne große Worte. Aber Hand in Hand. Wir freuen uns auf Sie.
OSTSEE-GRUNDBESITZ
GRUPPE
Wohnen und
Wohlfühlen
Die Gäste werden sich wohlfühlen, wenn Sie das Besondere lieben.
Jeder Gast soll das vorfinden, was er sich vom Aufenthalt in unseren Ferienappartements
verspricht. Wohlbefinden, verbunden mit Ästhetik und einer besonderen Lebensqualität! Ein
hochwertiges Einrichtungskonzept ist Ausdruck dieses Anspruchs. In Abstimmung mit der
zukünftigen Nutzung ist der Stil auch der gesamten Einrichtung konzipiert. Für diese steht ein
erfahrener und zuverlässiger Partner bereit.
Ein Gespür für das gewisse Etwas nimmt bei der Auswahl der M
­ öblierung eine ­beflügelnde Rolle
ein. Die Objekteinrichter sind Vordenker, Planer, Designer, Dekorateur und Bauleiter – Künstler auf
­verschiedenen Bühnen – und doch wieder vereint in einem Gesamtwerk und mit einem Ziel: Ein
außergewöhnliches Wohlfühl-Ambiente schaffen nach dem Motto »Alles aus einer Hand«.
»Bewahre dir überhaupt nur ein reges, kritisches Gefühl für das Schöne,
so versiegen deine Quellen des Vergnügens nie!«
Friedrich von Schiller
Individueller
Charme
Ihre persönliche Vermögensanlage
Rendite und Glücksgefühl.
Ihre Immobilie ist eine Wertanlage und sichert Ihnen langfristig Rendite. Die Statistiken und
Auswertungen der Urlauberzahlen und Übernachtungen an der Ostseeküste seit der Wiedervereinigung belegen die stetige und nachhaltige Entwicklung der ­Urlaubsregion ­Ostseeküste in
Mecklenburg-Vorpommern. Insbesondere die wachsende ­Infrastruktur und die ­stetig steigende
Angebotsqualität haben diese Entwicklung forciert.
Mit dem Schritt zum Konzept aus einer Hand setzen wir diese Entwicklung fort. Sie ­nutzen ­einerseits
die Vorteile einer Ferienimmobilie in einer der schönsten Urlaubsregionen, auf der anderen ­Seite
­profitieren Sie von der stetig steigenden Nachfrage nach ­qualitativen ­Angeboten an Erholung
und Entspannung hier im Naturschutzgebiet Vorpommersche ­Boddenlandschaft. Gemeinsam
mit ­renommierten Partnern vor Ort partizipieren Sie von einer nachhaltigen Entwicklung des
­umweltbewussten T
­ ourismus in der Region.
So kann auch Ihr persönliches Eigentum an einer Ferienimmobilie auf dem Darß
noch viel mehr – Sie glücklich machen!
W
S
N
O
Lageplan
Ansicht Nord
Ansicht West
Ansicht Ost
Ansicht Süd
Am Park
FERI EN APPAR TEM EN TS I M
OSTSEEB AD PREROW
APPARTEMENT 1
GARTENGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen / Kochen
20,08 m²
Bad
4,01 m²
Flur
11,34 m²
Schlafen 1
11,38 m²
Schlafen 2
10,79 m²
Terrasse überdacht (Fläche 4,82 m²)
2,41 m²
Terrasse nicht überdacht (Fläche 12,22 m²)
3,06 m²
Gesamt
63,07 m²
Am Park
FERI EN APPAR TEM EN TS I M
OSTSEEB AD PREROW
APPARTEMENT 2
GARTENGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen
20,75 m²
Kochen
5,64 m²
Flur
3,98 m²
Bad 3,94 m²
Schlafen 1
11,45 m²
Schlafen 2
10,85 m²
Terrasse überdacht (Fläche 5,48 m²)
Gesamt
2,74 m²
59,35 m²
Am Park
FERI EN APPAR TEM EN TS I M
OSTSEEB AD PREROW
APPARTEMENT 3
GARTENGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen / Kochen
18,93 m²
Schlafen
15,28 m²
Flur
3,69 m²
Bad 4,77 m²
Terrasse überdacht (Fläche 6,00 m²)
3,00 m²
Gesamt
45,67 m²
Am Park
FERI EN APPAR TEM EN TS I M
OSTSEEB AD PREROW
APPARTEMENT 4
GARTENGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen
14,08 m²
Kochen
12,18 m²
Schlafen 1
10,80 m²
Bad 5,85 m²
Flur
3,28 m2
WC
3,77 m²
Schlafen 2
Terrasse überdacht ( Fläche 6,00 m² )
Gesamt
12,61 m²
3,00 m²
65,57 m²
Am Park
FERI EN APPAR TEM EN TS I M
OSTSEEB AD PREROW
APPARTEMENT 5
GARTENGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen / Kochen
25,95 m²
Bad
5,20 m²
Flur
4,85 m²
Schlafen
Terrasse überdacht (Fläche 5,48 m²)
Gesamt
13,14 m²
2,74 m²
51,88 m²
Am Park
FERI EN APPAR TEM EN TS I M
OSTSEEB AD PREROW
APPARTEMENT 6
OBERGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen / Kochen
20,08 m²
Bad
4,01 m²
Flur
11,34 m²
Schlafen 1
11,38 m²
Schlafen 2
10,79 m²
Balkon überdacht (Fläche 10,50 m²)
Gesamt
5,25 m²
62,85 m²
Am Park
FERI EN APPAR TEM EN TS I M
OSTSEEB AD PREROW
APPARTEMENT 7
OBERGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen
20,75 m²
Kochen
5,64 m²
Flur
3,98 m²
Bad 3,94 m²
Schlafen 1
11,45 m²
Schlafen 2
10,85 m²
Balkon überdacht (Fläche 5,48 m²)
Gesamt
2,74 m²
59,35 m²
Am Park
FERI EN APPAR TEM EN TS I M
OSTSEEB AD PREROW
APPARTEMENT 8
OBERGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen / Kochen
18,93 m²
Schlafen
15,28 m²
Flur
3,69 m²
Bad 4,77 m²
Balkon überdacht (Fläche 6,00 m²)
3,00 m²
Gesamt
45,67 m²
Am Park
FERI EN APPAR TEM EN TS I M
OSTSEEB AD PREROW
APPARTEMENT 9
OBERGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen / Kochen
18,93 m²
Schlafen
15,28 m²
Flur
3,69 m²
Bad 4,77 m²
Balkon überdacht (Fläche 6,00 m²)
3,00 m²
Gesamt
45,67 m²
Am Park
FERI EN APPAR TEM EN TS I M
OSTSEEB AD PREROW
APPARTEMENT 10
OBERGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen / Kochen
30,73 m²
Bad
5,57 m²
Flur
4,96 m²
Abstell 2,39 m²
Schlafen
12,48 m²
Balkon überdacht (Fläche 8,00 m²)
Gesamt
4,00 m²
60,13 m²
Zusammenlegung von Appartements
BEISPIELHAFTE ZUSAMMENLEGUNG VON
APPARTEMENT 09+10
OBERGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen / Kochen
30,73 m²
Bad I
5,57 m²
Bad II
4,94 m2
Flur ( 4,96 m2 +7,71 m2 )
12,67 m²
Abstell Schlafen I
12,48 m²
Schlafen II
13,76 m²
Schlafen III
16,25 m²
Balkon I überdacht (Fläche 8,00 m²)
4,00 m²
Balkon II überdacht (Fläche 6,00 m²)
3,00 m²
Gesamt
Das Zusammenlegen
von Apparte­ments ist auf
Kunden­wunsch bis zum
Baubeginn möglich.
3
10
2
9
8
7
19
18
17
16
12
ERDGESCHOSS
20
13
OBERGESCHOSS
21
22
DACHGESCHOSS
2 + 3 3 + 4
im Obergeschoss: 7 + 8 8 + 9 9 + 10 12 + 13
im Dachgeschoss:
11
105,79 m²
Weitere mögliche Zusammenlegungen
wären die Appartements:
im Erdgeschoss:
4
2,39 m²
16 + 17 17 + 18 18 + 19
20 + 21 21 + 22
Am Park
FERI EN APPAR TEM EN TS I M
OSTSEEB AD PREROW
APPARTEMENT 11
OBERGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen / Kochen
25,95 m²
Bad
5,20 m²
Flur
4,85 m²
Schlafen
Balkon überdacht (Fläche 5,48 m²)
Gesamt
13,14 m²
2,74 m²
51,88 m²
Am Park
FERI EN APPAR TEM EN TS I M
OSTSEEB AD PREROW
APPARTEMENT 12
OBERGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen / Kochen / Schlafen
28,62 m²
Bad
5,43 m²
Balkon überdacht (Fläche 4,50 m²)
2,25 m²
Gesamt
36,30 m²
Am Park
FERI EN APPAR TEM EN TS I M
OSTSEEB AD PREROW
APPARTEMENT 13
OBERGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen / Kochen
22,68 m²
Flur
7,10 m²
Bad
4,38 m²
Schlafen 1
11,97 m²
Schlafen 2
8,18 m²
Ankleide
3,15 m²
Balkon überdacht (Fläche 4,50 m²)
2,25 m²
Gesamt
59,71 m²
Am Park
FERI EN APPAR TEM EN TS I M
OSTSEEB AD PREROW
APPARTEMENT 14
OBERGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen / Kochen / Schlafen
33,52 m²
Bad
4,91 m²
Ankleide
3,39 m²
Balkon überdacht (Fläche 5,25 m²)
2,63 m²
Gesamt
44,45 m²
Am Park
FERI EN APPAR TEM EN TS I M
OSTSEEB AD PREROW
APPARTEMENT 15
DACHGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen / Kochen
19,04 m²
Bad
4,01 m²
Flur
10,64 m²
Schlafen 1 11,01 m²
Schlafen 2
9,70 m²
Balkon zum Teil überdacht (Fläche 10,50 m²) 5,25 m²
Gesamt
59,65 m²
Am Park
FERI EN APPAR TEM EN TS I M
OSTSEEB AD PREROW
APPARTEMENT 16
DACHGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen
19,38 m²
Kochen
5,64 m²
Flur
3,98 m²
Bad 3,94 m²
Schlafen 1
10,26 m²
Schlafen 2
9,77 m²
Balkon überdacht (Fläche 5,48 m²)
2,74 m²
Gesamt
55,71 m²
Am Park
FERI EN APPAR TEM EN TS I M
OSTSEEB AD PREROW
APPARTEMENT 17
DACHGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen / Kochen
16,88 m²
Schlafen
16,84 m²
Flur
3,22 m²
Bad
4,52 m²
Balkon zum Teil überdacht (Fläche 6,00 m²)
3,00 m²
Gesamt
44,46 m²
Am Park
FERI EN APPAR TEM EN TS I M
OSTSEEB AD PREROW
APPARTEMENT 18
DACHGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen / Kochen
16,88 m²
Schlafen
16,84 m²
Flur
3,22 m²
Bad
4,34 m²
Balkon zum Teil überdacht (Fläche 6,00 m²)
3,00 m²
Gesamt
44,28 m²
Am Park
FERI EN APPAR TEM EN TS I M
OSTSEEB AD PREROW
APPARTEMENT 19
DACHGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen / Kochen
30,07 m²
Bad
5,57 m²
Flur
5,06 m²
Abstell 2,39 m²
Schlafen
11,82 m²
Balkon zum Teil überdacht (Fläche 8,00 m²)
Gesamt
4,00 m²
58,91 m²
Am Park
FERI EN APPAR TEM EN TS I M
OSTSEEB AD PREROW
APPARTEMENT 20
DACHGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen / Kochen
24,44 m²
Bad
4,39 m²
Flur
4,85 m²
Schlafen
Balkon zum Teil überdacht (Fläche 5,48 m²)
Gesamt
11,68 m²
2,74 m²
48,10 m²
Am Park
FERI EN APPAR TEM EN TS I M
OSTSEEB AD PREROW
APPARTEMENT 21
DACHGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen / Kochen / Schlafen
27,82 m²
Bad
5,43 m²
Balkon zum Teil überdacht (Fläche 4,50 m²)
2,25 m²
Gesamt
35,50 m²
Am Park
FERI EN APPAR TEM EN TS I M
OSTSEEB AD PREROW
APPARTEMENT 22
DACHGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen / Kochen
20,37 m²
Flur
7,10 m²
Bad
4,39 m²
Schlafen 1
10,81 m²
Schlafen 2
7,72 m²
Ankleide
3,15 m²
Balkon zum Teil überdacht (Fläche 6,00 m²)
2,25 m²
Gesamt
55,79 m²
Am Park
FERI EN APPAR TEM EN TS I M
OSTSEEB AD PREROW
APPARTEMENT 23
DACHGESCHOSS
ZimmerFläche
Wohnen / Kochen / Schlafen
32,62 m²
Bad
4,91 m²
Balkon zum Teil überdacht (Fläche 5,25 m²)
2,63 m²
Gesamt
40,16 m²
Bauleistungsbeschreibung
Auszug
Allgemeines
Die Ausführung der Baukonstruktionen erfolgt nach den anerkannten Regeln der Baukunst und
örtlichen Handwerkstraditionen und nach den gesetzlichen Anforderungen und behördlichen Vorschriften. Zum Leistungsumfang gehören alle gemäß der Landesbauordnung zur Baugenehmigung
erforderlichen Unterlagen, insbesondere die individuelle Genehmigungsplanung des Architekten,
die statische Berechnung und der Wärmeschutznachweis.
Türen
Die Weißlack-Stiltüren der Marke PRÜM oder gleichwertig werden als Kassettentüren mit
Röhrenspaneinlage, Dichtungsschnur, Zarge, teilweise Zargenlüftungsschlitze im oberen Bereich,
und Rosettengarnitur in Edelstahl eloxiert oder gleichwertig eingebaut. Die Badtüren erhalten
eine WC-Drückergarnitur. Die Eingangstüren zu den Appartements werden als Rauchschutz- und
einbruchhemmende Türen mit 3-fach Verriegelung WK1 und in der Klimaklasse 2 ausgeführt. Die
Haustüren und Eingangstüren der Appartments erhalten Elektronikschlösser.
Ausstattung Badezimmer
Die Duschen mit einer Größe von ca. 90 × 90 cm oder teilweise größer ähnlich walk in Ausführung,werden als bodengleiche Stahlduschwanne in weiß oder optional als bodengleich eingeflieste
Dusche mit Flachrinne aus Edelstahl, Unter-Putz-Einhebel-Brause-Thermostat-Batterie verchromt,
Handbrause, Brauseschlauch und Stange versehen. Die Duschabtrennungen und die Duschtüren
werden aus Einscheiben Sicherheitsglas mit Punkthaltebeschlägen ausgeführt. Die Fenster in den
Bädern erhalten Ornamentglas.
Waschtisch
Die Waschtische sind ca. 65 cm groß, bestehen aus Sanitärporzellan weiß mit einem verchromten Einhebel-Einlochmischer und Ablaufgarnitur. Die Waschtische erhalten eine
Wondergliss-Beschichtung für langanhaltende Schönheit und
Sauberkeit.
Heizung / Lüftung
Es wird im Heizungsraum eine Erdgas-Zentralheizung Fabrikat
Buderus, Weishaupt, Junkers oder gleichwertig, mit gleitender Leistungsanpassung, witterungsgeführtem Temperaturregler mit Außenfühler, Stetig-Raumtemperaturregler mit
Quarzschaltuhr, einstellbarer Nachtabsenkung und Wochenprogramm montiert.
Behaglichkeit vermittelt die Fußbodenheizung mit raumweiser Temperaturregelung über 230V-Thermostat sowie ein
Handtuch- Heizkörper im Bad. Die Abrechnung der Heizkosten erfolgt über geleaste Messeinrichtungen je Wohneinheit.
Dem Lüftungskonzept entsprechend werden ggf. nutzerunabhängige lüftungstechnische Maßnahmen vorgenommen.
Fußbodenbelag
Alle Räume erhalten einen Designbelag mit Holz-Sockelleiste.
Der Materialpreis beträgt bis zu 30,00 €/m² inkl. MwSt. (Katalog- bzw. Laden-Verkaufspreis). Im Bereich von Wandfliesen
entfallen die Sockelleisten.
Fliesenarbeiten
Die Bodenfliesenwerden parallel zur Wand mit gefliester Sockelleiste verlegt.
Im Bereich von Wandfliesen entfallen die Sockelfliesen. Wandfliesen im Bad
werden im Bereich der Sanitärobjekte bis zu einer Höhe von ca. 1,20 m verlegt,
im Duschbereich ca. auf Höhe der Duschtrennwand. Der Materialpreis für sämtliche Fliesen beträgt bis 30,00 €/m² inkl. MwSt. (Katalog- bzw. Laden-Verkaufspreis).
Sonstiges
Konstruktionsbedingt können sich in den Räumlichkeiten Versorgungsschächte
Fliesen
bzw. Vorsprünge (z.B. Steigleitungen) befinden, die keine Berücksichtigung in
den Zeichnungen und Exposé finden. Die zeichnerischen Darstellungen und
textlichen Beschriftungen in den Zeichnungen im Exposé bzw. Prospekt dienen
der Veranschaulichung und sind nicht verbindlich als Ausführungsdetail.
Änderungen
Bautechnische Abweichungen und Änderungen aufgrund behördlicher
­Auflagen und oder solche, die technisch oder wirtschaftlich notwendig sind,
bleiben vorbehalten und stellen keinen Mangel dar. Sie dürfen sich auf das
Sondereigentum des Käufers jedoch nicht wertmindernd auswirken.Soweit in
dieser Baubeschreibung Alternativleistungen beschrieben sind, liegt es in der
Entscheidung des Bauherrn, welche Variante zur Ausführung kommt. Die Wahl
Designbelag Dielenoptik
einer der Varianten hat keinen Wertausgleich zur Folge, auch wenn die Varian-
Eiche gekälkt
ten Wertunterschiede beinhalten.
Mehr und Minderleistungen
Schriftlich vereinbarte Mehr- und Minderleistungen sind bei rechtzeitiger
­Vereinbarung möglich. Sie dürfen jedoch den Bauablauf nicht behindern.
Projektentwicklung und Bauherr
Disclaimer
Dieses Exposé ist ausschließlich für Informationszwecke hergestellt worden. Die Angaben in dem Exposé sollen ausdrücklich keine Aufforderung zur Abgabe eines Vertragsangebotes darstellen. Die Verfasser des Exposés haben die Angaben aus frei verfügbaren Informationen übernommen. Die Angaben sind durch die Verfasser des Exposés
Ostsee Grundbesitz und Bauträger GmbH & Co. KG
Schillerstraße 20 · 18055 Rostock
nicht geprüft worden. Die Verfasser des Exposés übernehmen somit keinerlei Haftung
für den Inhalt des Exposés. Das Exposé darf ohne Zustimmung der Verfasser weder
vervielfältigt, verteilt, kopiert oder in sonstiger Weise in Verkehr gebracht werden.
Telefon (0381) 81 70 793
Änderungen und Abweichungen aus Planungs- und Genehmigungsgründen bleiben
Telefax (0381) 81 70 794
vorbehalten. Die grafisch animierten Darstellungen sind Gestaltungsmöglichkeiten.
www.ostsee-grundbesitz.de
Einrichtungsgegenstände in den Zeichnungen gehören nicht zum Lieferumfang. Die
Architektur und Planung
Nutzungsrechte des Layouts, Texte, aller grafischen Illustrationen und Zeichnungen sind
der Ostsee Grundbesitz und Bauträger GmbH & Co. KG ­vorbehalten.
himmelbrand architekten barth
Telefon (038231) - 45 00 98
Dipl.-Ing.(FH) Daniel Brand
Telefax (038231) - 45 00 97
Im Falle des Erwerbes wird der Erwerber mit dem Verkäufer einen Bauträgervertrag
Trebin 35, 18356 Barth
www.himmelbrand.de
über einen Miteigentumsanteil an dem neu zu bebauenden Grundstück nebst Sondereigentum an einem Appartement schließen verbunden mit der Verpflichtung des
Verkäufers, das zu errichtende Gebäude und das Appartement nach den Vorgaben der
Innenarchitektur
Bau- und Leistungsbeschreibung herzustellen.
Architekturbüro
Telefon (0381) 877296-0
Albert und Baier
Telefax (0381) 877296-20
Hinter dem Rathaus 2,
www.walldienerhaus.de
18055 Rostock
Die Möblierung des zu erwerbenden Appartements erfolgt auf Grundlage eines gesonderten Kaufvertrages, in den der Erwerber anlässlich des Abschlusses des Bauträgervertrages eintritt. Der Verkäufer wird keine Gewährleistungsverpflichtungen hinsichtlich der
Möblierung übernehmen.
Der Verkäufer wird einen Servicevertrag über den Betrieb und die Vermietung des Ob-
Konzept, Redaktion und Design
DEUTSCH & BROEDER –
Real Estate Marketing
jektes und das zu erwerbende Appartement schließen. In diesen Servicevertrag wird der
Erwerber anlässlich des Abschlusses des Bauträgervertrages eintreten.
Für das Erreichen wirtschaftlicher Ziele übernimmt der Verkäufer keine Gewährleistung.
Kröpeliner Straße 78 · 18055 Rostock
Telefon: (0381) 459 1 461
Stand des Exposés
www.deutsch-broeder.de
Juli 2016
Beratung und Verkauf
Hafenstraße/Fritz-Reuter-Straße 2
18374 Ostseeheilbad Zingst
Telefon: (038232 ) 845 95
[email protected]
www.grehn-immobilien.de

Documentos relacionados