2. Alumni Seminar

Сomentários

Transcrição

2. Alumni Seminar
Einladung zum 2. Alumni-Seminar
auf dem Österberg
Am Freitag, den 22. Oktober 2010,
um 9:00 Uhr,
wird in der Österbergstraße 12
ein Alumni-Seminar zu
Aktuellen Entwicklungen im Wirtschaftsrecht
unter Beteiligung der folgenden Alumni und Gäste stattfinden:
Durch das Seminar wird wieder führen Prof. Dr. Hans-Joachim Priester, Hamburg, Notar a.D.,
Aufsichtsratsmitglied der Fielmann AG. Referenten werden diesmal sein
Dr. Jörgen Tielmann, LL.M., Hamburg,
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und
Gesellschaftsrecht, Luther Rechtsanwaltsgesellschaft, Zur Fusion von Dresdner Bank
und Commerzbank—Trotz Gelantine,
holzmüllert es wieder?
Dr. Hans-Jochem Lüer, LL.M., Köln,
Rechtsanwalt, Heuking Kühn Lüer Wojtek,
zum Thema Gesellschaftsrechtliche Gestaltungen im Insolvenzplanverfahren—
Kommt jetzt das U.S. Chapter 11?
Dr. Thomas Lösler, München, Head of
Group Compliance der Allianz SE, zur Compliance als elementarer Bestandteil guter
Corporate Governance—Anything New?
Dr. Stefan Widder, LL.M., Hamburg,
Rechtsanwalt, Latham & Watkins LLP, über
Das Spector -Urteil des EuGH zum Insiderrecht—Public M&A auf dem Prüfstand?
Prof. Dr. Klaus Pohle, LL.M., Berlin,
membre du conseil d’adminstration der
Sanofi-Aventis SA und président du comité
d’audit daselbst, zum Thema Strategieänderungen in der Pharmaindustrie
Prof. Dr. Alexander Riesenkampff, MBA,
Frankfurt am Main, Rechtsanwalt, Notar
a.D., Attorney at Law (Pennsylvania),
Schulte Riesenkampff, über Astronomische Kartellbußgelder nach europäischem und deutschem Recht
Torsten Schmidt, LL.M., Hamburg,
Rechtsanwalt, Steuerberater, PricewaterhouseCoopers AG, zur Bilanzierung nach
IFRS—Die wesentlichen Unterschiede
zum HGB
Dr. Hansjörg Heppe, LL.M., Dallas,
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht,
Attorney at Law (New York und Texas),
Locke Lord Bissell & Liddell LLP, DoddFrank Wall Street Reform and Consumer
Protection Act—Ein Überblick
Es findet ein gemeinsames Mittagessen statt; auch wird wieder eine Seminarunterlage erstellt.
Fortbildungsnachweise i.S.v. § 15 FAO werden erteilt für Fachanwälte für Handels- und
Gesellschaftsrecht, Fachanwälte für Kapitalmarktrecht, Fachanwälte für Insolvenzrecht und
Fachanwälte für Steuerrecht (6 Stunden).
Kostenbeitrag für Mittagessen und Seminarunterlage: € 25,00.
Für Studierende und Lehrende ist bei Vorlage entsprechender Bescheinigungen der Eintritt frei.
Mehr Informationen und Anmeldung unter www.lockelord.com/evt_2010tubingen

Documentos relacionados