Pressemitteilung der Bad Zwischenahner Touristik GmbH

Сomentários

Transcrição

Pressemitteilung der Bad Zwischenahner Touristik GmbH
Pressemitteilung der Bad Zwischenahner Touristik GmbH
19. Oktober 2015
Bad Zwischenahn feiert seine (Privat-) Gärten
Vorgartenprämierung 2015: Bereits zum 46. Mal zeichnet die
Kurverwaltung engagierte Hobbygärtner aus
Diese Veranstaltung hat in Bad Zwischenahn echt Tradition: die
Vorgartenprämierung. Bereits seit 46 Jahren ehrt die Kurverwaltung Bad
Zwischenahn in jedem Jahr Gartenbesitzer für ihre besonders gepflegten
und
liebevoll
gestalteten
Vorgärten.
Mit
Hilfe
der
einzelnen
Ortsbürgervereine in der Gemeinde Bad Zwischenahn wurden auch nun
wieder die 23 schönsten Gärten ausgewählt.
Am Freitag prämierte Kurdirektor Dr. Norbert Hemken in der Wandelhalle
die schönsten Gärten Bad Zwischenahns. Er dankte in seiner Rede nicht
nur den Gewinnern, sondern insbesondere auch den Mitgliedern der
Ortsbürgervereine für die Aktivität und die Arbeit, die sie sich mit der
Prämierung gemacht haben. Ausgewählt wurden in diesem Jahr Gärten
aus Ohrwege, Rostrup, Kayhauserfeld, Aschhauserfeld, Ekern, Petersfehn
1 und 2, Ofen, Dänikhorst, Specken und Helle. „Die vielen, liebevoll
gepflegten Gärten vermitteln den Menschen das Gefühl, sich ständig in
einer einzigen großen Parklandschaft zu bewegen“, sagte Hemken in
seiner Laudatio. Die Gärten der Prämierten seien somit nicht nur eine
wunderschöne Augenweide, sondern auch ein großes Kapital für Bad
Zwischenahn.
Als Lohn für ihre Mühen wurden alle Gewinner und die Vorsitzenden der
Ortsbürgervereine zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Außerdem erhielten
die ausgezeichneten Gartenbesitzer eine Urkunde, ein Schild mit der
Aufschrift „Prämierter Garten 2015“ und eine Pflanze, die sie sich im
Vorfeld ausgesucht hatten.
Pressestelle: Miriam Kösters, Tel.: 04403/61567, E-Mail: [email protected]