Spiel 77: 1,57 Mio. Euro gehen in den Raum Bielefeld – Gewinner

Сomentários

Transcrição

Spiel 77: 1,57 Mio. Euro gehen in den Raum Bielefeld – Gewinner
Presseinformation
Spiel 77: 1,57 Mio. Euro gehen in den Raum
Bielefeld – Gewinner war noch ahnungslos
LOTTO 6aus49: „Sechs Richtige“ im Raum Essen bringen über
470.000 Euro
Münster, den 12. Dezember 2011 – Ein GlücksSpirale-Teilnehmer aus dem Raum
Bielefeld, der auch bei den Zusatzlotterien Spiel 77 und SUPER 6 mitgemacht hat, konnte
sich in der jüngsten Samstagsziehung von Spiel 77 einen Gewinn in Höhe von 1.577.777
Euro sichern. Er nahm mit einer WestLotto-Kundenkarte an den Ziehungen vom 3. und 10.
Dezember 2011 für insgesamt 18 Euro Spieleinsatz teil. Der WestLotto-Gewinnerbetreuer
meldete sich zunächst telefonisch bei dem Kundenkarten-Spieler. Dieser hatte seinen
Spielschein vom Wochenende noch nicht überprüft und zeigte sich entsprechend überrascht.
Der Gewinnerbetreuer wird den neuen Spiel 77-Millionär auch noch zu einem Gespräch
unter vier Augen treffen. Es ist der 10. Spiel 77-Millionengewinn, der in diesem Jahr nach
Nordrhein-Westfalen geht und der siebte Großgewinn (ab 100.000 Euro), der 2011 im Raum
Bielefeld erzielt wurde.
Bereits der 21. Großgewinn des Jahres fiel am 10. Dezember im Raum Essen an. Dort tippte
ein Lotto-Spieler „Sechs Richtige“ und erhält eine Gewinnquote in Höhe von 471.093,10
Euro. Neben dem Glückspilz aus dem Raum Essen gibt es drei weitere Gewinner mit „Sechs
Richtigen“ aus dem Bundesgebiet, die ebenfalls 471.093,10 Euro bekommen. Da die richtige
Superzahl jeweils fehlte, bleibt in der Gewinnklasse 1 von LOTTO 6aus49 ein Jackpot
stehen. Am 14. Dezember wird es hier um rund drei Millionen Euro gehen. Der Essener
Großgewinner mit „Sechs Richtigen“ hatte ebenso wie der Bielefelder Spiel 77-Millionär per
WestLotto-Kundenkarte teilgenommen. Er spielte für vier Woche (19.11.-10.12.). Die letzte
Ziehung des Teilnahmezeitraums brachte schließlich den ‚Lotto-Sechser‘.
Die GlücksSpirale war am Wochenende nicht nur Ausgangspunkt für einen Millionengewinn
im Spiel 77, nein, die beliebte Lotterie brachte in NRW auch selbst einen neuen
Großgewinner hervor. Im Raum Troisdorf gab es einen Gewinner in der Klasse VI der
GlücksSpirale, der nun um 100.000 Euro reicher ist. Es handelt sich hierbei um den 20.
GlücksSpirale-Großgewinn in NRW in diesem Jahr. Auch die begehrte lebenslange
Sofortrente konnte am Wochenende in der GlücksSpirale erneut ausgeschüttet werden. Ein
Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg braucht sich nun keine finanziellen Sorgen mehr zu
machen.
Pressekontakt:
Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG
Axel Weber
Tel.: 0251-7006-1341
Fax: 0251-7006-1399
E-Mail: [email protected]
Seite 1 / 1