Strickanleitung für eine SPD-Bayern

Сomentários

Transcrição

Strickanleitung für eine SPD-Bayern
Strickanleitung für eine SPD-Bayern-Mütze
Material
Benötigt werden 5 Stricknadeln circa 100 Gramm Wolle, Stärke 7-8. Sehr gut
machen sich die SPD-Bayern-Farben Rot-Weiß-Blau. Für den Bommel benötigt
man Pappe, Schere und eine Nadel.
Mütze
Pro Nadel 15 Maschen anschlagen, bis insgesamt 60 Maschen vorliegen. Mit
Nadelspiel in der Runde stricken, am besten 2 rechts, 2 links, bis nötige Höhe
erreicht ist. Dann abnehmen, am Beginn der Reihe 2 Maschen zusammenstricken, bis nur noch 5 Maschen pro Nadel übrig sind. Diese dann mit einer
Nadel zusammenfassen und vernähen.
Bommel
Aus der Pappe zwei gleichgroße Kreise ausschneiden. In die Mitte der Kreise ein
gleichgroßes, rundes Loch schneiden. Die Pappringe aufeinander legen und die
Wolle durch die Mitte ziehen. Die Wolle am Rand verknoten.
Den Rand der Pappringe gleichmäßig mit der Wolle umwickeln, indem der
Wollfaden immer wieder durch die Mitte gezogen wird. Wenn das Loch in der
Mitte zu klein wird, eine Nadel zur Hilfe nehmen, um den Faden weiter durchzuziehen. Das Loch muss am Ende vollständig geschlossen sein.
Wenn die Pappe vollständig umwickelt ist, die Spitze der Schere durch die Wolle
durch schieben, so dass sie zwischen die beiden Pappen gelangt.
Die Wolle zwischen den Pappen entlang zerschneiden. Einen neuen Wollfaden
nehmen und diesen zwischen die Pappen ziehen. Diesen Faden einmal um die
ganzen Wollfäden ziehen und verknoten. Vorsichtig die Pappscheiben zerschneiden und diese aus dem Bommel lösen.
Die Mütze kann natürlich auch in Wunsch-Koalitionsfarben gefertigt werden.
Viele Spaß beim Stricken!