Taxus - Eibe Pflegekalender

Сomentários

Transcrição

Taxus - Eibe Pflegekalender
Taxus - Eibe Pflegekalender
Die folgenden Angaben beziehen
sich auf die USDA-Klimazone 7b
Baumsorte
Nicht zu feinkörnige Mischung aus Akadama, Lavagranulat und
Bims im Verhältnis 1:1:1 – geringer Humusanteil möglich
Arbeiten
Umtopfen
Bemerkungen
Januar
Jüngere Pflanzen alle 2 bis 3 Jahre, sonst →
Februar
Der Standort kann von schattig bis sonnig
varriiren! - 1
März
April
Mai
Juni
Juli
August
++
++
++
++
++
St
St
September Oktober November Dezember
Alle 3 bis 5 Jahre
Im Sommer nicht zu heiß stellen
Eibe
Standort
Legende :
Winterhart!! - Schutz unbedingt erforderlich – 2
Schnitt
Eiben sind sehr schnittverträglich
Drahten
Das Drahten ist ganzjährig möglich
Düngen
bevorzugt organische Dünger verwenden – 3
Gießen
Gießmenge - (wenig), + (mässig), ++ (oft)
Vermehrung
S = Samen; St = Stecklinge; A = Abmoosen
Krankheiten / Maßnahmen
Gelegentl. Können Schildläuse auftreten
Besonderheiten
verträgt sehr kalkhaltiges Substrat
-
-
+
A
A
Hier geht es zum Baumportrait
++
+
-
S
S
Eiben vertragen keine Trockenheit!!!Bei
Ballentrockenheit stirbt der Baum ab.
Notizen :
Sonnig (direkte Sonneneinstrahlung)
1 – Bei sonnigem Standort sind Eiben sehr durstig. Ist er zu schattig fällt der Austrieb schwächer aus.
Halbschattig (heller Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung)
2 – Das Substrat sollte im Winter nicht zu nass sein! Bei Temperaturen unter -10 Grad sollte zusätzl. Schutz z.B. in Form einer
Schattig (Standort mit gedämpftem Licht)
Folie über die Bäume gelegt werden.
3- Mineralischer, als auch organischer Dünger kann verwendet werden. Allerdings wird organischer Dünger bevorzugt!
-