20_06 Infoblatt Blockade Brennerautobahn 26.05.2006

Сomentários

Transcrição

20_06 Infoblatt Blockade Brennerautobahn 26.05.2006
.SID
REPUBLIK ÖSTERREICH
BUNDESMINISTERIUM FÜR INNERES
SICHERHEITSDIREKTION TIROL
Versammlung auf der A 13 am 26.05.2006
Verkehrsinformation
Der Verein „Transitforum Austria-Tirol“ hat am 26.5.2006 in der Zeit von 13.00 bis
24.00 Uhr eine Versammlung auf der Brennerautobahn A 13, zwischen
Autobahnkilometer 33,6 und 34,4 (Staatsgrenze), Gemeindegebiet von 6156 Gries a.
Br., angemeldet, die von der Bezirkshauptmannschaft Innsbruck als zuständiger
Sicherheitsbehörde 1. Instanz nach Abwägung aller Interessen und Überprüfung der
Verhältnismäßigkeit nicht untersagt werden wird.
Aufgrund der Versammlung wird die A 13 im Bereich Brenner in der angeführten Zeit
in beiden Fahrtrichtungen für jeden Verkehr gesperrt sein. Der Verkehr wird über die
parallel zur A 13 verlaufende Brennerbundesstraße B 182 umgeleitet – für LKW über
7,5 Tonnen höchst zulässiges Gesamtgewicht gibt es in dieser Zeit jedoch keine
Umleitungsmöglichkeit. LKW werden von der Polizei bereits ab Nößlach in Richtung
Süden angehalten und auf italienischer Seite Richtung Norden ab Sterzing.
Für LKW bleiben am verlängerten Wochenende nur mehr kleine Zeitfenster
Für LKW ergibt sich somit nach dem Feiertags-Fahrverbot zu Christi Himmelfahrt am
26.05.2006 nur das Zeitfenster von 05.00 Uhr bis 13.00 Uhr sowie am Samstag, den
27.05.2006 – nach Ende der Versammlung und dem Nachtfahrverbot – von 05.00
Uhr bis 15.00 Uhr. Um 15.00 Uhr beginnt das Wochenendfahrverbot.
Auch die „Rollende Landstraße“ steht am Freitag, den 26.05.2006 von 12.00 bis
24.00 Uhr still, weil der Terminal am Brenner in der Einschleifzone zur Blockade liegt.
Da die Brennerbundesstraße B 182 keinesfalls die Kapazität und Leistungsfähigkeit
der Brennerautobahn A 13 besitzt und es allein schon mit der Abwicklung des
regionalen Verkehrs zu erheblichen Stauungen kommen kann, wird an die
Verkehrsteilnehmer appelliert, die Strecke für die Zeit der A 13-Sperre zu meiden
und das Wipptal großräumig zu umfahren.
Die Umleitungsstrecken
Umgeleitet wird der PKW-Verkehr über die Brennerbundesstraße B 182
-
in Fahrtrichtung Süden erfolgt die Ableitung von der A 13 bei der Ausfahrt
Brennersee, von dort auf die B 182 auf den Brenner und weiter über die
Staatsstraße SS 12 durch das Ortsgebiet Brenner bis zur ersten Anschluss-
2
-
Stelle Brennerbad, wo dann wieder die Auffahrt auf die A 22 Brennerautobahn
möglich ist.
in Fahrtrichtung Norden erfolgt die Ableitung auf italienischer Seite von der A
22 bei der Ausfahrt Pontigl und der Ausfahrt Brenner. Von dort über die SS 12
auf die B 182 durch das Ortsgebiet Brenner und in weiter Folge zur
Autobahnauffahrt Brennersee auf die A 13.
Derzeit werden mit der ÖKOMBI Gespräche geführt, um ein zusätzliches Angebot
der RoLa während der Versammlungszeit bereitstellen zu können: Ein Shuttleverkehr
für LKW auf der Bahn zwischen den Verladestellen Wörgl bzw. Kufstein und Trient.
Aktuelle Verkehrsinformationen
Die Landesverkehrsabteilung des Landespolizeikommandos Tirol ist vor und
während der Versammlung für Verkehrsinformationen unter der TelNr. 059133/704444 erreichbar.
Aktuelle Verkehrsmeldungen erfolgen zudem laufend über sämtliche Medien und
werden an den VBA-Portalen angezeigt.
Sicherheitsdirektion für Tirol
Pressestelle