Stadionzeitung DJK/Fortuna Ed.

Сomentários

Transcrição

Stadionzeitung DJK/Fortuna Ed.
VIKTORIA
AKTUELL
FC Viktoria 08 Neckarhausen e.V.
Sonntag, 29. November 2015
Kreisklasse A1, 14. Spieltag / 14:30 Uhr
FC Viktoria 08 - DJK/Fortuna Ed.-Neckarhausen
Kreisklasse C1
FC Viktoria 08 II --- Winterpause
Sportgelände an der Neckarstraße
FC Viktoria 08 Neckarhausen e.V.
Grußwort
Liebe Sportfreunde,
ich darf sie ganz herzlich zum heutigen Heimspiel unserer ersten Mannschaft begrüßen.
Am heutigen Sonntag steht das letzte Heimspiel im Jahr 2015 an. Nach zuletzt drei
Niederlagen in Folge wird es Zeit, dass die Viktorianer endlich wieder einen dreifachen
Punktgewinn feiern können.
Auch wenn der heutige Gegner, die DJK/Fortuna, momentan den letzten Tabellenplatz belegt,
so wird das Spiel mit Sicherheit keine einfache Angelegenheit. Die Spielgemeinschaft wird mit
Sicherheit wieder sämtliche Kräfte mobiliseren.
Dem heutigen Gegner wünsche ich ein sportlich faires Spiel und allen Akteuren
verletzungsfreie Spiele. Selbstverständlich drücke ich unserern Akteueren die Daumen, so
dass wichtige Punkte eingefahren werden können.
Dem Schiedsrichter der heutigen Partie wünsche ich stets ein sicheres Auge und ein
glückliches Händchen bei allen Entscheidungen.
Während des Spiels steht Ihnen unser reichhaltiges Angebot der Wurstbude "Unter dem
Schirm" zur Verfügung. Ob heiße Würste oder kühler Gerstensaft, alle Wünsche können erfüllt
werden. Nach dem Spiel darf ich Sie gerne auch in unserem Clubhaus begrüßen. Unsere Wirtin
Heidemarie Daub mit Team freut sich auf Ihren Besuch
Abschließend darf ich Ihnen ein schönes Weihnachtsfest sowie einen guten Start in's Jahr
2016 wünschen.
Martin Kinzig
Spielausschussvorsitzender
FC Viktoria 08 Neckarhausen e.V.
Info über den FC Viktoria
Vereinsfarben:
Rot-Schwarz
1. Vorstand:
2. Vorstand:
3. Vorstand:
Tobias Hertel
Patrick Ibele
Marco Porcu
Hauptkassier:
Schriftführer:
Christian Kuhn
Tobias Scholz
Jugendleiter:
Spielausschuss:
Vera Heibel
Martin Kinzig
Abteilungsleiter AH:
Roland Heibel
Verwaltungsrat:
Roland Heibel
Werner Hertel
Wolfgang Kinzig
Gunnar Quintel
Steffen Stahl
Beisitzer:
Irene Daners
Christa Lipps
Impressum
Herausgeber:
Redaktion:
FC Viktoria 08 e.V.
Tobias Hertel
Martin Kinzig
FC Viktoria 08 Neckarhausen e.V.
Veranstaltungskalender
19.12.2015: Familienfeier
Traditionell lädt der FC Viktoria am letzten Samstag vor Heiligabend zur
Familienfeier in unserer Vereinsgaststätte ein. Die Mitglieder erwartet ein
buntes Rahmenprogramm. Anschließend wird bis in die frühen
Morgenstunden gefeiert.
01.05.2016: Viktoria-Radtour
Am Maifeiertag lädt der FC Viktoria zu einer gemütlichen Radtour in der
Region ein. Der Start erfolgt um 10:30 Uhr am Viktoria Klubhaus, wo auch die
Tour am Nachmittag endet. Zur Mittagszeit wird in einem Gasthaus
eingekehrt.
25. – 28.05.2016: 37. Jedermannturnier
Zum 37. Mal sucht Neckarhausen seinen Ortsmeister. Ganz FußballNeckarhausen trift sich wieder auf dem Viktoria Sportgelände. Nach den
Spielen findet die dritte Halbzeit im Festzelt statt. An jedem Tag kommt es zu
Porgrammhöhepunkten.
09./10.07.2016: “Rund ums Schloss”
Der FC Viktoria ist auch beim Neckarhäuser Straßenfest vertreten. Eine
reichhaltige Speise- & Getränkeauswahl lässt keinen Wunsch unerfüllt.
Insbesondere die Kartoffelpuffer nach geheimer Viktoria-Rezeptur sind
besonders begehrt.
03. – 05.09.2016: Kerwe
Kerwehochburg ist der “Bembel” des FC Viktoria. Mit Live-Musik an allen drei
Tagen und einer Bar lockte der FC Viktoria zahlreiche Gäste im vergangenen
Jahr. Eine reichhaltige Speise- & Getränkeauswahl lässt zudem keinen Wunsch
unerfüllt.
FC Viktoria 08 Neckarhausen e.V.
Die Vorstandschaft gibt bekannt:
Viktoria lädt zur Familienfeier
Traditionell findet am Samstag vor Heiligabend die Familienfeier des FC Viktoria
Neckarhausen statt. Gemeinsam kann an diesem Abend die Viktoria-Familie den
Jahresabschluss zelebrieren.
Neben einem kurzweiligen Programm erwarten Sie auch in diesem Jahr wieder zwei
reichhaltig bestückte Tombolas. Im Mittelpunkt des Abends stehen selbstverständlich
die zahlreichen Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder.
Auf Ihren Besuch freuen wir uns schon heute!
Anmeldungen größerer Personengruppen nimmt ab sofort die Vorstandschaft
entgegen.
Termin: Samstag, 19.12.2015 ab 19:30 Uhr in unserer Vereinsgaststätte.
FC Viktoria 08 Neckarhausen e.V.
1. Mannschaft Herren
1
Rückblick auf das letzte Heimspiel
Niederlage nach langer Spielunterbrechung
FC Viktoria - SC RW Rheinau II 1:2 (1:0)
Gegen den Tabellennachbarn aus Rheinau musste sich der FC Viktoria knapp mit 1:2
geschlagen geben. Dabei starteten die Viktorianer gut in die Partie und gingen früh in
Führung. Nach einer rund 30-minütigen Unterbrechung, der Viktorianer Florian Beining
musste notärztlich versorgt werden, gab es einen Bruch im Spiel und der Gast drehte die
Begegnung zu seinen Gunsten.
Die Rot-Schwarzen starteten optimal in die Partie. Nach einem Freistoß köpfte Alexander
König das Leder in die Mitte und Maximilian Merkel netzte zum Führungstreffer ein (9.).
Erneut kam Merkel, diesmal in der 15. Minute, in Schussposition. Doch der Ball ging aus
kurzer Distanz über die Querlatte. Eine Minute später parierte Jan Münch im Viktoria-Tor.
Nach rund einer halben Stunde hätte ein Eigentor fast für das 2:0 gesorgt. Doch Yannick
Künzler parierte gegen seinen Mitspieler Christian Pilat.
Im zweiten Spielabschnitt waren gerade einmal zwei Minuten gespielt, da musste die
Begegnung für rund eine halbe Stunde unterbrochen werden. Florian Beining bekam einen
Freistoß an die Schläfe und ging bewusstlos zu Boden. Nach der Erstversorgung wurde er
schließlich ins Krankenhaus gebracht. In der Folgezeit kam es zu einem Bruch im Spiel der
Viktorianer. So konnte erst Cemil Tasdemir den Ausgleich markieren (56.) und Arthur
Leneschmidt traf zum 1:2 Endstand (68.).
Torfolge: 1:0 Merkel (9.), 1:1 Tasdemir (56.), 1:2 Leneschmidt (68.)
FC Viktoria 08 Neckarhausen e.V.
1. Mannschaft Herren
1
Rückblick auf das letzte Auswärtsspiel
Vermeidbare Niederlage in Neulußheim
SC Olympia Neulußheim - FC Viktoria 2:0 (2:0)
Dass eine gute Leistung in der zweiten Halbzeit nicht genügt um in der Kreisklasse A ein Spiel
zu gewinnen mussten die Viktorianer bei ihrem Gastspiel beim drittplatzierten SC Olympia
Neulußheim erfahren. Dabei war der FC Viktoria keineswegs unterlegen, doch unter dem
Strich sprang am Ende nichts Zählbares heraus.
Von Beginn an boten sich die beiden, personell stark gebeutelten, Mannschaften ein Spiel auf
Augenhöhe mit wenigen klaren Torchancen. So war es schon fast sinnbildlich, dass ein
Eigentor für die Neulußheimer Führung herhalten musste. Stefan Brenner fälschte eine
Hereingabe unglücklich ins eigene Tor ab (21.). Nur drei Minuten später erhöhte der
Gastgeber nach einem Konter durch Maximilian Reuter sogar auf 2:0. Eine Minute vor dem
Pausenpfiff des souveränen Unparteiischen wehrte Viktoria-Schlussmann Jan Münch einen
Kopfstoß von Reuter zum Eckstoß ab. Auf der Gegenseite klärte die Verteidigung gegen
Patrick Faulhaber (45.).
In der zweiten Halbzeit war der FC Viktoria die aktivere Mannschaft. Doch ein Torerfolg sollte
nicht gelingen. Nach genau einer Stunde Spielzeit ging der Schuss von Patrick Faulhaber knapp
am Pfosten vorbei und auch der eingewechselte Timo Jung vergab nach Vorarbeit von Swen
Geiger (88.).
Torfolge: 1:0 Brenner (21./ET), 2:0 Reuter (24.)
FC Viktoria 08 Neckarhausen e.V.
2. Mannschaft Herren
2
Rückblick auf das letzte Heimspiel
Mit Sieg in die Winterpause verabschiedet
FC Viktoia II - SpVgg 07 Mannheim II 5:3 (5:1)
Die zweite Mannschaft des FC Viktoria konnte im vierten Spiel in Folge den dritten Sieg
einfahren. Ausgerechnet jetzt, wo die Mannschaft immer besser zusammen findet, geht es in
die Winterpause.
Raketenartig starteten die Viktorianer in die Partie. Bereits nach sechs Minuten führte die
Heimelf mit zwei Toren. Dem Treffer von Damian Jaskolka in der zweiten Minute folgte das
2:0 durch Robin Pfister (6.). Als Patrick Guida in der 23. Minute sogar auf 3:0 erhöhte,
schaltete die Reiß’ Elf einige Gänge herunter. Die Folge war der 3:1 Anschlusstreffer, der per
Strafstoß fiel. Doch zwei Treffer von Spielführer Daniele Orsolini sorgten wiederum für den
beruhigenden 5:1 Halbzeitstand.
Es sollte im zweiten Spielabschnitt aber nochmals spannend werden. Daniele Orsolini wurde in
der 58. Minute vom Unparteiischen frühzeitig zum Duschen geschickt. Nachdem die Gäste
binnen zwei Minuten auf 5:3 verkürzten, spielten die Viktorianer aus einer sicheren Defensive
heraus und sicherten sich den hochverdienten Sieg.
Torfolge: 1:0 Jaskolka (2.), 2:0 Pfister (6.), 3:0 Guida (23.), 3:1 Haut (34./FE), 4:1 Orsolini
(40.), 5:1 Orsolini (42.), 5:2 Samut (59.), 5:3 Goxhufi (61.)
Besondere Vorkommnisse: gelb-rot für Orsolini (FCV) wegen Unsportlichkeit (58.)
FC Viktoria 08 Neckarhausen e.V.
Der heutige Spieltag
FV Brühl 2
TSG/Eintracht Plankstadt 2
SV 98 Schwetzingen 2
MFC 08 Lindenhof 2
SV Altlußheim
FC Viktoria Neckarhausen
SC 08 Reilingen
SC Olympia Neulußheim
-
1
FC Hochstätt Türkspor
SC Rot Weiß Rheinau 2
SpVgg 06 Ketsch 2
VfL Kurpfalz Neckarau 2
TSV Neckarau
DJK/Fortuna Ed.-Neckarhausen
SV 98/07 Seckenheim
SG Oftersheim
28.11., 17h
12:00 Uhr
12:30 Uhr
12:30 Uhr
14:30 Uhr
14:30 Uhr
14:30 Uhr
14:30 Uhr
1.
Spvgg 06 Ketsch 2
15 9
51
45 : 24
21
32
2.
SC 08 Reilingen
15 9
51
35 : 17
18
32
3.
SC Olympia Neulußheim
15 10 1 4
49 : 18
31
31
4.
TSV Neckarau
15 9
33
51 : 28
23
30
5.
SV 98/07 Seckenheim
15 9
15
55 : 32
23
28
6.
SV Altlußheim
15 8
34
41 : 38
3
27
7.
TSG Eintracht Plankstadt 2
15 7
26
29 : 26
3
23
8.
FC Hochstätt Türkspor
15 6
45
32 : 32
0
22
9.
SC Rot-Weiß Rheinau 2
15 6
36
26 : 26
0
21
10. FV 1918 Brühl 2
15 5
46
45 : 38
7
19
11. SG Oftersheim
15 5
46
28 : 29
-1
19
12. FC Viktoria 08 e.V. Neckarhausen
15 5
28
33 : 39
-6
17
13. SV 98 Schwetzingen 2
15 3
39
26 : 46
-20 12
14. MFC 08 Lindenhof 2
15 4
0 11 26 : 48
-22 12
15. VfL Kurpfalz Mannheim-Neckarau 2
15 2
2 11 29 : 43
-14 8
16. DJK/Fortuna Edingen-Neckarhausen 2
15 1
2 12 7 : 73
-66 5
FC Viktoria 08 Neckarhausen e.V.
Der heutige Spieltag
2
Winterpause
1.
TSG Rheinau
10 8 1 1 22 : 7
15
22
2.
KSC Schwetzingen
9
7 1 1 25 : 11
14
22
3.
1. FC Turanspor Mannheim 2
10 7 0 3 33 : 14
19
18
4.
SC Olympia Neulußheim 2
10 6 3 1 20 : 10
10
18
5.
FC Hochstätt Türkspor II
9
5
14
6.
FC Viktoria 08 e.V. Neckarhausen 2
10 3 2 5 22 : 28
-6
10
6.
Post SG Mannheim
9
-6
10
8.
SV Altlußheim 2
10 3 1 6 12 : 30
-18 7
9.
Spvgg 07 Mannheim 2
4 2 3 30 : 25
3 1 5 22 : 28
10 2 2 6 12 : 27
-15 5
10. SC Pfingstberg-Hochstätt 2
9
1 0 8 7 : 25
-18 3
11. ESC Blau-Weiss Mannheim 2 zg.
6
0 1 5 0:0
0
0
FC Viktoria 08 Neckarhausen e.V.
Statistik
Einsätze
Einwech.
Auswech.
Tore
1
Alex Alter
1
0
0
0
Florian Beining
11
1
6
2
Stefan Brenner
12
0
3
0
Patrick Faulhaber
10
2
2
0
Swen Geiger
14
3
5
3
Patrick Guida
4
3
1
0
Jan Gröger
1
1
0
0
Patrick Ibele
0
0
0
0
Timo Jung
13
5
2
11
Alexander König
14
1
3
1
Christoph Kulig
13
5
4
3
Omid Kamalinovin
5
4
1
0
Julian Kümmerle
8
3
2
0
Paul Langendörfer
7
2
0
0
Kevin Mayer
12
5
3
4
Maximilian Merkel
14
0
0
2
Frederik Merkel
0
0
0
0
Jan Münch
14
0
0
0
Alexander Volk
3
1
1
0
Stephan Möbius
14
0
2
4
Lennart Petzoldt
15
0
1
0
Gabriel Reiß
2
2
0
0
Silvio Scarfalloto
0
0
0
0
Simon Schöfer
9
0
1
0
Leonard Weisser
11
3
3
3
Daniel Zimmer
1
1
0
0
Marius Zipf
0
0
0
0
FC Viktoria 08 Neckarhausen e.V.
Werben Sie mit uns!
Der FC Viktoria 08 e.V. Neckarhausen bietet eine Vielzahl an
Werbemöglichkeiten.
Präsentieren Sie Ihr Unternehmen:
in unserer Stadionzeitschrift “Viktoria Aktuell” (rd. 100 Stück/
Heimspiel)
auf den Spielankündigungsplakaten (rd. 15 Stück/ Heimspiel)
auf unserer Internetpräsenz (über 50.000 Zugriffe/ Jahr)
auf Flyern an unserem Verkaufsstand (frei wählbar)
auf Werbebanden und Werbebannern
uvm. (wie z.B. Trikotwerbung)
Sprechen Sie uns an!
Gerne sind wir Ihnen beim Erstellen einer Anzeige kostenlos behilflich.
Weitere Informationen erhalten Sie gerne per Mail:
[email protected]
FC Viktoria 08 Neckarhausen e.V.
Vorschau
Sehr geehrte Zuschauerinnen und Zuschauer,
der FC Viktoria bedankt sich für Ihren Besuch und wünscht Ihnen einen guten
Nachhauseweg.
Wir hoffen, dass Sie unsere Mannschaften auch bei den kommenden Spielen
wieder unterstützen:
Am kommenden Sonntag, den 06. Dezember gastiert der FC Viktoria zum
letzten Spiel im Jahr 2015 um 16:00 Uhr beim FC Hochstätt Türkspor. Das
Spiel findet im Sport- & Freizeitzentrum in Edingen statt.
Das nächste Heimspiel findet im neuen Jahr am 06.03. um 15:00 Uhr gegen die
SpVgg 06 Ketsch statt.
Unsere zweite Mannschaft befindet sich bereits in der Winterpause und steigt
auch am 6. März wieder ins Spielgeschehen ein. Gegner ist dann um 12:30 Uhr
der KSC Schwetzingen.
Über die Winter-Vorbereitung der Mannschaften informieren wir Sie auf
unserer Internetpräsenz bzw. im amtlichen Mitteilungsblatt.
Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg!

Documentos relacionados