freude ist bmw.

Сomentários

Transcrição

freude ist bmw.
NÜRBURGRING
MACHT SCHULE
8
.FIS¼CFS#.
EF
XXXCNX
'BISFO
'SFVEFBN
(
/
6
+
5
4
*
&
'3&6%
IBCFO
BMFOUEFDLU
FFSTUFJON
HFO'SFVEF
8FOOXJSTJ
[VN7FSHO¼
KFEFS,VSWF
+FEF'BISU
FEFS&DLF
"CFOUFVFS
BSUFUIJOUFSK
F'3&6%&
UFS[VFJOFN
OVOT4JFX
XXCNXE
FEFS,JMPNF
UEBT,JOEJ
FX
JSEK
FDL
/FV
OX
EFX
'SFV
BHBVGT
MPT %BO
JOOUKFEFO5
OJDIUNFIS
CFH
VOT
TJF
UTJF
M¤TT
FS%FOO
,FJO8VOE
XJSEOJFBMU
5#.8
'3&6%&*4
OBNJDT
FOU%Z'BIS
&GꗅDJDI.
GSFVEF
#.87FS
FIS
CSBV
8FOJHFS
29.06.2009
1755_E88_Jun
9:11:56 Uhr
2
0x245.indd
g_NBR_18
SCHUL-LERNREIHE: WERBUNG
INHALTSVERZEICHNIS
INHALT
Module zur Erarbeitung der Aufgaben
S. 3 – 9
Einstieg
Modul 1
Modul 2
Modul 3
Modul 4
Modul 5
Modul 6
S. 3
S. 4
S. 5
S. 6
S. 7
S. 8
S. 9
Begegnung mit Werbung
Bausteine einer Werbeanzeige
Sprachliche Mittel einer Werbeanzeige
AIDA-Formel
Slogans in der Werbung
Kreatives Gestalten einer Werbeanzeige
Nürburgring-Plakate als Spiegel der jeweiligen Zeit
Exemplarische Aufgabenstellungen
zur Bearbeitung im Unterricht für die Klassenstufen 8 – 10
S. 10 – 19
Modul 1
Modul 2
Modul 3
Modul 4
Modul 5
Modul 6
S. 11
S. 12 – 13
S. 14
S. 15
S. 16 – 18
S. 19
2
Arbeitsblatt – Bausteine einer Werbeanzeige
Arbeitsblätter – Sprachliche Mittel einer Werbeanzeige
Arbeitsblatt – AIDA-Formel
Arbeitsblatt – Slogans in der Werbung
Arbeitsblätter – Kreatives Gestalten einer Werbeanzeige
Arbeitsblatt – Nürburgring-Plakate als Spiegel der jeweiligen Zeit
[email protected]
www.nuerburgring.de
EINSTIEG – BEGEGNUNG MIT WERBUNG
BEGEGNUNG MIT WERBUNG
d Einstieg mit Folie (Werbeanzeige)
d Schüler äußern sich spontan zur Werbeanzeige
UNTERRICHTSGESPRÄCH – MÖGLICHE FRAGEN
d Wofür wird geworben?
d Welche Wirkung hat die Werbung?
d Welche Botschaft soll übermittelt werden?
EINSATZ ARBEITSBLATT (MOTIV FOLIE PLUS ARBEITSAUFTRÄGE)
d
d
d
d
Wie ist die Werbeanzeige aufgebaut?
Beschreibung der einzelnen „Bausteine“ (plus Versuch der Benennung).
Präsentation der Arbeitsergebnisse: Schüler zeigen die Bausteine auf der Folie und ordnen sie der Werbung zu.
Tafelbild: Aufbau einer Werbeanzeige
TAFELANSCHRIEB
d
d
d
d
d
d
d
Infotext
Slogan
Internetadresse
Logo
Blickfang – Hauptmotiv als Blickfang („Eyecatcher“)
Produktname
Slogan
.FIS¼CFS#.8
XXXCNXEF
'SFVEFBN'BISFO
Konkretes Beispiel:
„FREUDE IST JUNG – FREUDE IST BMW“
MATERIAL
d Folie (wenn möglich als Farbausdruck)
d Arbeitsblatt mit Werbeanzeige und Fragen
'3&6%&*45+6/(
'SFVEFXFDLUEBT,JOEJOVOT4JFXBSUFUIJOUFSKFEFS&DLFKFEFS,VSWF8FOOXJSTJFFSTUFJONBMFOUEFDLUIBCFO
M¤TTUTJFVOTOJDIUNFISMPT%BOOXJSEKFEFS,JMPNFUFS[VFJOFN"CFOUFVFS+FEF'BISU[VN7FSHO¼HFO'SFVEF
XJSEOJFBMU,FJO8VOEFS%FOOTJFCFHJOOUKFEFO5BHBVGT/FVFXXXCNXEF'3&6%&
'3&6%&*45#.8
#.8&GꗅDJFOU%ZOBNJDT
8FOJHFS7FSCSBVDI.FIS'BISGSFVEF
1755_E88_Jung_NBR_180x245.indd 2
[email protected]
www.nuerburgring.de
29.06.2009 9:11:56 Uhr
3
MODUL 1 – BAUSTEINE EINER WERBEANZEIGE
BAUSTEINE EINER WERBEANZEIGE
'3&6%&*45+6/(
#.8&GꗅDJFOU%ZOBNJDT
8FOJHFS7FSCSBVDI.FIS'BISGSFVEF
'SFVEFBN'BISFO
1755_E88_Jung_NBR_180x245.indd 2
29.06.2009 9:11:56 Uhr
1755_E88_Jung_NBR_180x245.indd 2
29.06.2009 9:11:56 Uhr
'SFVEFXFDLUEBT,JOEJOVOT4JFXBSUFUIJOUFSKFEFS&DLFKFEFS,VSWF8FOOXJSTJFFSTUFJONBMFOUEFDLUIBCFO
M¤TTUTJFVOTOJDIUNFISMPT%BOOXJSEKFEFS,JMPNFUFS[VFJOFN"CFOUFVFS+FEF'BISU[VN7FSHO¼HFO'SFVEF
XJSEOJFBMU,FJO8VOEFS%FOOTJFCFHJOOUKFEFO5BHBVGT/FVFXXXCNXEF'3&6%&
XXXCNXEF'3&6%&
'3&6%&*45#.8
MATERIAL
1755_E88_Jung_NBR_180x245.indd 2
29.06.2009 9:11:56 Uhr
d Arbeitsblatt: Modul 1 – Bausteine Einer Werbeanzeige (Seite 11)
1755_E88_Jung_NBR_180x245.indd 2
29.06.2009 9:11:56 Uhr
1755_E88_Jung_NBR_180x245.indd 2
29.
29.06.2009 9:11:56 Uhr
4
[email protected]
www.nuerburgring.de
MODUL 2 – SPRACHLICHE MITTEL EINER WERBEANZEIGE
SPRACHLICHE MITTEL EINER WERBEANZEIGE
Übersicht häufig vorkommender sprachlicher Mittel, die Schüler der Klassenstufen 8 bis 10 in einer Werbeanzeige erkennen können:
Alliteration:
Wiederholung der Anfangsbuchstaben
Fragen:
Direkte Ansprache des Lesers
Imperativ:
Befehl, dient der direkten Ansprache des Lesers
Ellipse:
Auslassung von Satzteilen, unvollständiger Satz
Anglizismus:
Verwendung englischer Sprache
Wortneuschöpfung:
Begriffe werden neu gebildet (zusammengesetzt)
Metapher:
Übertragung eines Bedeutungsbereiches auf einen anderen
Dreierfigur:
Aneinanderreihung dreier Begriffe/Merkmale, die mit dem Produkt verbunden werden
Superlative:
Höchste Steigerungsform zur Anpreisung des Produktes
Personifizierung:
Übertragung menschlicher Eigenschaften/Tätigkeiten auf das Produkt
Euphemismus:
Übertreibung, Beschönigung
Reim:
Verwendung verschiedener Reimformen mit dem Ziel des besseren Einprägens
Anapher:
Sich wiederholende Satzanfänge
Kurze Hauptsätze:
Gebrauch sehr kurzer, einfach gestalteter Sätze mit dem Ziel, dass der Leser sich diese Aussagen besser merkt
Rhetorische Fragen:
Fragen, die sich selbst beantworten
Antithese:
Entgegenstellung von Begriffen und Gedanken; Gegensätze
MATERIAL
d Arbeitsblatt: Modul 2 – Sprachliche Mittel einer Werbeanzeige (Seiten 12 – 13)
[email protected]
www.nuerburgring.de
5
MODUL 3 – AIDA-FORMEL
AIDA-FORMEL IN DER WERBUNG
Werbeanzeige „FREUDE IST JUNG – FREUDE IST BMW“
d
d
d
d
Untersuchung der Werbeanzeige auf bisher bekannte Bausteine und sprachliche Mittel der Werbung.
An welche Zielgruppe richtet sich diese Werbeanzeige?
Mit welchen Mitteln wird der Adressat erreicht?
Was soll durch diese Werbeanzeige konkret bewirkt werden?
EINFÜHRUNG DER AIDA-FORMEL ALS TAFELANSCHRIEB
A
–
ATTENTION
(AUFMERKSAMKEIT ERWECKEN)
I
–
INTEREST
(INTERESSE SCHAFFEN)
D
–
DESIRE
(„BESITZ“-WUNSCH)
A
–
ACTION
(HANDLUNG – KAUF ODER TEILNAHME ETC.)
d Bewertung eines möglichen Wirkungserfolges („Entspricht diese Werbeanzeige den Forderungen der AIDA-Formel?“).
MATERIAL
d Werbeanzeige als Folie (wenn möglich Farbausdruck)
d Arbeitsblatt: Modul 3 – AIDA-Formel (Seite 14)
6
[email protected]
www.nuerburgring.de
MODUL 4 – SLOGANS IN DER WERBUNG
SLOGANS IN DER WERBUNG
Einführung des Begriffes „Slogan“ – Arbeitsblatt/Internetrecherche
d
d
d
d
Internetrecherche durch den Schüler – Definition „Slogan“ in eigenen Worten.
Bekannte Beispiele aus der Werbung.
Sprachliche Untersuchung der Slogans auf der Webseite von BMW, auf die bereits bekannten Stilmittel.
Genaues Erfassen der Zielgruppe der Webseite aus den Slogans.
Textbeispiele – Slogans BMW: Zu finden unter www.bmw.de/Freude
MATERIAL
d Arbeitsblatt: Modul 4 – Slogans in der Werbung (Seite 15)
[email protected]
www.nuerburgring.de
7
MODUL 5 – KREATIVES GESTALTEN EINER WERBEANZEIGE
KREATIVES GESTALTEN EINER WERBEANZEIGE
d Modul vor Ort am Nürburgring.
d Schüler gestalten eine Werbeanzeige für eine Veranstaltung oder ein Geschäftsfeld (racing, adventure, holiday, business)
des Nürburgrings, z. B. Formel 1, Rock am Ring, Eifeldorf Grüne Hölle, ring°werk, ring°kartbahn, ring°racer.
d Stundenansatz: 3 Zeitstunden (Begrüßung, Auftrag, Recherche, Gestaltung, Präsentation)
d Gruppenarbeit – Schülergruppe als Team einer Werbeagentur
d Auswahl der Gestaltungsmittel der Werbung unter Beachtung der Zielgruppe (Recherche im Internet oder anhand von Prospekten).
d Ortserkundung (ring°boulevard, ring°werk) für Recherche möglich.
d Gestaltung der Werbung entweder mit vorhandenem Material (Fotos, Logos, Hintergründe) oder eigenen Fotos am PC.
d Präsentation der Arbeitsergebnisse vor der Klasse – fertige Werbeanzeige (Beamer) mit detaillierter Beschreibung und Begründung.
MATERIAL
d
d
d
d
d
Gruppen-PC-Arbeitsplatz (Grafikprogramm, Powerpoint)
Pool an Grafikelementen (Fotos, Logos, Hintergründe) auf Schüler-PCs
Prospekte
Digitalkameras, Beamer, Drucker
Arbeitsblätter: Modul 5 – Kreatives Gestalten einer Werbeanzeige (Seiten 16 – 18)
HALLO AUTO!
JUGENDVERKEHRSERZIEHUNG
JUGENDVERKEHRSTRAINING
8
[email protected]
www.nuerburgring.de
MODUL 6 – PLAKATE ALS SPIEGEL DER ZEIT
NÜRBURGRING-PLAKATE ALS SPIEGEL DER JEWEILIGEN ZEIT
d Werbung kann nicht losgelöst vom jeweiligen Zeitgeist betrachtet werden.
d Zeitgeist findet sich sowohl in der grafischen als auch in der sprachlichen Gestaltung von Werbung wieder.
„… Zu diesem Rennen hat sich die Region um Adenau, Nürburg und Hohe Acht fein herausgeputzt. Besuch
wird erwartet, aus dem ganzen Deutschen Reich und dem benachbarten Europa. Der Nürburg-Ring, man
schrieb das Wort damals noch mit Bindestrich, wird eröffnet. Die Festredner erinnern an die schwierige
Bauphase, in der zeitweilig bis zu 3.000 Arbeiter mit der „Ersten Gebirgs-, Renn- und Prüfungsstrecke“
beschäftigt waren, und betonen die zukünftige wirtschaftliche Bedeutung für die „arme“ Eifel. Nach der
Eröffnungsfeier hat der Motorsport das Wort, Motorradrennen zuerst, einen Tag später die Wagen. Erster
prominenter Sieger: Rudolf Caracciola auf Mercedes S. …“
„… Die Weltwirtschaftskrise und Arbeitslosigkeit in Deutschland wirken sich auch auf den Nürburgring
aus. Aufwärts geht es mit dem Beginn der „Ära der Silberpfeile“ von Mercedes und Auto Union. ADAC Eifelrennen und die Großen Preise melden immer neue Rekordzuschauerzahlen. Bernd Rosemeyer
gewinnt auf Auto Union sowohl das Eifelrennen als auch den Großen Preis. Sein Sieg wird, wie generell
Erfolge deutscher Sportler, entsprechend des politischen Systems glorifizierend dargestellt. …“
„… Den ersten Großen Preis von Deutschland der Nachkriegszeit, der auch als Lauf um die Weltmeisterschaft gilt, gewinnt der Italiener Alberto Ascari auf einem Ferrari. Außerdem kommt das ADAC-1000Kilometer-Rennen in diesem Jahr in den Veranstaltungskalender des Nürburgrings. Drei Jahre später ist
Deutschlands Großer Preis am Nürburgring gleichzeitig als Großer Preis von Europa ausgeschrieben.
Dieses Rennen gilt als ein Höhepunkt der Nürburgring-Geschichte. Mehr als 400.000 Besucher werden
geschätzt. Sie erleben die Deutschland-Premiere der neuen Mercedes-Silberpfeile und den Sieg des
Mercedes-Spitzenfahrers Juan Manuel Fangio. …“
„… Große Freude: Formel-1- und Motorradweltmeisterschaft sind nach 10 Jahren Abwesenheit als Großer
Preis von Europa wieder zurück auf dem Nürburgring. Mit Michael Schumacher auf Benetton-Renault
gewinnt zum ersten Mal ein deutscher Fahrer einen Lauf zur Formel-1-WM auf dem Nürburgring. Vier
weitere Grand-Prix-Siege auf dem Nürburgring werden ihm noch mit Ferrari gelingen. Längst sind Pilot
und Bolide selbst Teil des Business rund um den Motorsport geworden. …“
MATERIAL
d Arbeitsblatt: Modul 6 – Plakate als Spiegel der Zeit (Seite 19)
[email protected]
www.nuerburgring.de
9
ARBEITSBLÄTTER
MACH DICH AUF W
AS
Jetzt buchen: www. GEFASST. DER NEUE NÜRBURGRIN
G.
nuerburgring.de od
er 02691 - 302 630
EXEMPLARISCHE
AUFGABENSTELLUNGEN
ZUR BEARBEITUNG IM UNTERRICHT
FÜR DIE KLASSENSTUFEN 8 – 10
10
[email protected]
www.nuerburgring.de
ARBEITSBLATT
MODUL 1 – BAUSTEINE EINER WERBEANZEIGE
AUFBAU EINER WERBEANZEIGE
.FIS¼CFS#.8
XXXCNXEF
'SFVEFBN'BISFO
'3&6%&*45+6/(
'SFVEFXFDLUEBT,JOEJOVOT4JFXBSUFUIJOUFSKFEFS&DLFKFEFS,VSWF8FOOXJSTJFFSTUFJONBMFOUEFDLUIBCFO
M¤TTUTJFVOTOJDIUNFISMPT%BOOXJSEKFEFS,JMPNFUFS[VFJOFN"CFOUFVFS+FEF'BISU[VN7FSHO¼HFO'SFVEF
XJSEOJFBMU,FJO8VOEFS%FOOTJFCFHJOOUKFEFO5BHBVGT/FVF XXXCNXEF'3&6%&
'3&6%&*45#.8
#.8&GꗅDJFOU%ZOBNJDT
8FOJHFS7FSCSBVDI.FIS'BISGSFVEF
AUFGABEN
1.
Setze die folgenden Begriffe in die Pfeile ein: Infotext – Slogan 1 – Internet-Adresse – Logo – Blickfang – Produktname – Slogan 2.
2. Beschreibe die Aufgaben der einzelnen „Bausteine“ dieser Werbeanzeige sowie ihre Platzierung.
[email protected]
www.nuerburgring.de
11
ARBEITSBLATT 1
MODUL 2 – SPRACHLICHE MITTEL EINER WERBEANZEIGE
SPRACHLICHE MITTEL EINER WERBEANZEIGE
Alliteration:
Wiederholung der Anfangsbuchstaben
Fragen:
Direkte Ansprache des Lesers
Imperativ:
Befehl, dient der direkten Ansprache des Lesers
Ellipse:
Auslassung von Satzteilen, unvollständiger Satz
Anglizismus:
Verwendung englischer Sprache
Wortneuschöpfung:
Begriffe werden neu gebildet (zusammengesetzt)
Metapher:
Übertragung eines Bedeutungsbereiches auf einen anderen
Dreierfigur:
Aneinanderreihung dreier Begriffe/Merkmale, die mit dem Produkt verbunden werden
Superlative:
Höchste Steigerungsform zur Anpreisung des Produktes
Personifizierung:
Übertragung menschlicher Eigenschaften/Tätigkeiten auf das Produkt
Euphemismus:
Übertreibung, Beschönigung
Reim:
Verwendung verschiedener Reimformen mit dem Ziel des besseren Einprägens
Anapher:
Sich wiederholende Satzanfänge
Kurze Hauptsätze:
Gebrauch sehr kurzer, einfach gestalteter Sätze mit dem Ziel, dass der Leser sich diese Aussagen besser merkt
Rhetorische Fragen:
Fragen, die sich selbst beantworten
Antithese:
Entgegenstellung von Begriffen und Gedanken; Gegensätze
AUFGABEN
1.
Ordne die sprachlichen Mittel der BMW-Werbung (Seite 13) den Fachbegriffen auf dieser Seite zu.
2. Finde, für die nicht zugeordneten Begriffe, Beispiele aus Dir bekannten Werbungen.
12
[email protected]
www.nuerburgring.de
ARBEITSBLATT 2
MODUL 2 – SPRACHLICHE MITTEL EINER WERBEANZEIGE
BAUSTEIN DER WERBEANZEIGE
SPRACHLICHES MITTEL
'3&6%&*45+6/(
#.8&GꗅDJFOU%ZOBNJDT
8FOJHFS7FSCSBVDI.FIS'BISGSFVEF
1755_E88_Jung_NBR_180x245.indd 2
29.06.2009 9:11:56 Uhr
1755_E88_Jung_NBR_180x245.indd 2
29.06.2009 9:11:56 Uhr
'3&6%&*45#.8
1755_E88_Jung_NBR_180x245.indd
'SFVEFBN'BISFO 2
29.06.2009 9:11:56 Uhr
'SFVEFXFDLUEBT,JOEJOVOT4JFXBSUFUIJOUFSKFEFS&DLFKFEFS,VSWF8FOOXJSTJFFSTUFJONBMFOUEFDLUIBCFO
M¤TTUTJFVOTOJDIUNFISMPT%BOOXJSEKFEFS,JMPNFUFS[VFJOFN"CFOUFVFS+FEF'BISU[VN7FSHO¼HFO'SFVEF
XJSEOJFBMU,FJO8VOEFS%FOOTJFCFHJOOUKFEFO5BHBVGT/FVFXXXCNXEF'3&6%&
1755_E88_Jung_NBR_180x245.indd 2
'3&6%&*45#.8
'3&6%&*45+6/(
1755_E88_Jung_NBR_180x245.indd 2
29.06.2009 9:11:56 Uhr
29.06.2009 9:11:56 Uhr
[email protected]
1755_E88_Jung_NBR_180x245.indd 2
www.nuerburgring.de
13
29.06.2009 9:11:56 Uhr
ARBEITSBLATT
MODUL 3 – AIDA-FORMEL
AIDA-FORMEL
Die Werbung arbeitet mit Hilfe von psychologischen Mitteln, sie löst ganz konkrete Vorstellungen in uns aus, wenn wir etwas Bestimmtes
hören oder sehen. Der mögliche Käufer soll auf ein Produkt, eine Dienstleistung aufmerksam gemacht und davon überzeugt werden.
Die Werbung soll in uns den Wunsch wecken, dieses Produkt zu besitzen oder eine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen. Daher wäre
die abschließende Aufgabe der Werbung, den Betrachter zur Handlung zu bringen, sprich das Produkt zu kaufen oder die Dienstleistung
zu bestellen.
Wie werden die 4 Punkte der AIDA-Formel in dieser Werbeanzeige umgesetzt?
ATTENTION
INTEREST
.FIS¼CFS#.8
=
=
XXXCNXEF
'SFVEFBN'BISFO
d
d
d
d
d
d
DESIRE
ACTION
A
=
d
d
'3&6%&*45+6/(
'SFVEFXFDLUEBT,JOEJOVOT4JFXBSUFUIJOUFSKFEFS&DLFKFEFS,VSWF8FOOXJSTJFFSTUFJONBMFOUEFDLUIBCFO
M¤TTUTJFVOTOJDIUNFISMPT%BOOXJSEKFEFS,JMPNFUFS[VFJOFN"CFOUFVFS+FEF'BISU[VN7FSHO¼HFO'SFVEF
XJSEOJFBMU,FJO8VOEFS%FOOTJFCFHJOOUKFEFO5BHBVGT/FVFXXXCNXEF'3&6%&
'3&6%&*45#.8
=
d
d
#.8&GꗅDJFOU%ZOBNJDT
8FOJHFS7FSCSBVDI.FIS'BISGSFVEF
d
d
1755_E88_Jung_NBR_180x245.indd 2
29.06.2009 9:11:56 Uhr
Wird diese Werbeanzeige „FREUDE IST JUNG – FREUDE IST BMW“ Deiner Meinung nach den Ansprüchen der AIDA-Formel gerecht?
Begründe Deine Meinung.
14
[email protected]
www.nuerburgring.de
ARBEITSBLATT
MODUL 4 – SLOGANS IN DER WERBUNG
SLOGANS IN DER WERBUNG
1.
Suche im Internet eine Definition des Begriffes „Slogan“ und gib diese mit eigenen Worten wieder:
Ein „Slogan“ ist
Herkunft: Der Begriff „Slogan“ kommt aus dem
und war früher
2. Mit welchen Slogans arbeitet die Firma „BMW“ auf ihrer Webseite.
Finde die Webadresse und trage 6 Slogans in die folgende Mindmap ein:
www.
'SFVEFBN'BISFO
3. Welche sprachlichen Stilmittel erkennst Du in den verschiedenen Slogans?
4. Welche Zielgruppe wird durch die unterschiedlichen Slogans angesprochen? Begründe Deine Vermutungen.
WEITERFÜHRENDE AUFGABEN
Finde 3 Werbeanzeigen, die unterschiedliche Zielgruppen ansprechen.
Nenne die entsprechende Zielgruppe und erläutere, mit welchen Mitteln diese Zielgruppe erreicht werden soll.
[email protected]
www.nuerburgring.de
15
ARBEITSBLATT
MODUL 5 – KREATIVES GESTALTEN EINER WERBEANZEIGE
WER BEKOMMT DEN WERBEAUFTRAG FÜR DAS FORMEL-1-RENNEN?
Die Nürburgring GmbH plant eine Werbekampagne für das Formel-1-Rennen. Mehrere Werbeagenturen konkurrieren nun um den Auftrag
für die schriftliche Gestaltung. Stellt Euch vor, Ihr seid ein Team von Werbetextern einer renommierten Werbeagentur. Für die Werbeanzeige sollt ihr Euch passende Slogans ausdenken und einen kurzen Werbetext gestalten.
Material für die grafische Gestaltung konnte bereits recherchiert werden. Hier könnt Ihr Euch aus dem vorhandenen Pool bedienen oder
diesen durch eigene Fotos ergänzen.
ARBEITSAUFTRÄGE
Entwickelt und gestaltet gemeinsam eine Werbeanzeige unter Berücksichtigung der Euch bekannten Bausteine
einer Werbeanzeige. Passt die grafische und sprachliche Gestaltung der von Euch gewählten Zielgruppe an.
Um den Auftrag für Eure Werbeagentur zu „gewinnen“, präsentiert Euer Ergebnis vor der Gruppe der Auftraggeber
und begründet Eure Gestaltung.
TIPPS
Informiert Euch zunächst in Prospekten, auf der Webseite oder vor Ort über die zu bewerbende Veranstaltung.
Teilt Euch die Arbeit untereinander auf. Die Art der Präsentation bleibt Euch überlassen.
16
[email protected]
www.nuerburgring.de
ARBEITSBLATT
MODUL 5 – KREATIVES GESTALTEN EINER WERBEANZEIGE
WER BEKOMMT DEN WERBEAUFTRAG FÜR „ROCK AM RING“?
Die Nürburgring GmbH plant eine Werbekampagne für das Festival „Rock am Ring“. Mehrere Werbeagenturen konkurrieren nun um den
Auftrag für die schriftliche Gestaltung. Stellt Euch vor, Ihr seid ein Team von Werbetextern einer renommierten Werbeagentur. Für die
Werbeanzeige sollt ihr Euch passende Slogans ausdenken und einen kurzen Werbetext gestalten.
Material für die grafische Gestaltung konnte bereits recherchiert werden. Hier könnt Ihr Euch aus dem vorhandenen Pool bedienen oder
diesen durch eigene Fotos ergänzen.
ARBEITSAUFTRÄGE
Entwickelt und gestaltet gemeinsam eine Werbeanzeige unter Berücksichtigung der Euch bekannten Bausteine
einer Werbeanzeige. Passt die grafische und sprachliche Gestaltung der von Euch gewählten Zielgruppe an.
Um den Auftrag für Eure Werbeagentur zu „gewinnen“, präsentiert Euer Ergebnis vor der Gruppe der Auftraggeber
und begründet Eure Gestaltung.
TIPPS
Informiert Euch zunächst in Prospekten, auf der Webseite oder vor Ort über die zu bewerbende Veranstaltung.
Teilt Euch die Arbeit untereinander auf. Die Art der Präsentation bleibt Euch überlassen.
[email protected]
www.nuerburgring.de
17
ARBEITSBLATT
MODUL 5 – KREATIVES GESTALTEN EINER WERBEANZEIGE
WER BEKOMMT DEN WERBEAUFTRAG FÜR DAS ring°werk?
Die Nürburgring GmbH plant eine Werbekampagne für das ring°werk. Mehrere Werbeagenturen konkurrieren nun um den Auftrag für die
schriftliche Gestaltung. Stellt Euch vor, Ihr seid ein Team von Werbetextern einer renommierten Werbeagentur. Für die Werbeanzeige sollt
ihr Euch passende Slogans ausdenken und einen kurzen Werbetext gestalten.
Material für die grafische Gestaltung konnte bereits recherchiert werden. Hier könnt Ihr Euch aus dem vorhandenen Pool bedienen oder
diesen durch eigene Fotos ergänzen.
ARBEITSAUFTRÄGE
Entwickelt und gestaltet gemeinsam eine Werbeanzeige unter Berücksichtigung der Euch bekannten Bausteine
einer Werbeanzeige. Passt die grafische und sprachliche Gestaltung der von Euch gewählten Zielgruppe an.
Um den Auftrag für Eure Werbeagentur zu „gewinnen“, präsentiert Euer Ergebnis vor der Gruppe der Auftraggeber
und begründet Eure Gestaltung.
TIPPS
Informiert Euch zunächst in Prospekten, auf der Webseite oder vor Ort über das zu bewerbende Produkt.
Teilt Euch die Arbeit untereinander auf. Die Art der Präsentation bleibt Euch überlassen.
18
[email protected]
www.nuerburgring.de
ARBEITSBLATT
MODUL 6 – PLAKATE ALS SPIEGEL DER ZEIT
NÜRBURGRING-PLAKATE ALS SPIEGEL DER JEWEILIGEN ZEIT
1.
Ordne die Texte den Werbeplakaten zu:
A
„… Die Weltwirtschaftskrise und Arbeitslosigkeit in Deutschland wirken sich auch auf den Nürburgring aus. Aufwärts geht es mit
dem Beginn der „Ära der Silberpfeile“ von Mercedes und Auto Union. ADAC - Eifelrennen und die Großen Preise melden immer
neue Rekordzuschauerzahlen. Bernd Rosemeyer gewinnt auf Auto Union sowohl das Eifelrennen als auch den Großen Preis.
Sein Sieg wird wie generell Erfolge deutscher Sportler entsprechend des politischen Systems glorifizierend dargestellt. …“
B
„… Große Freude: Formel-1- und Motorradweltmeisterschaft sind nach 10 Jahren Abwesenheit als Großer Preis von Europa
wieder zurück auf dem Nürburgring. Mit Michael Schumacher auf Benetton-Renault gewinnt zum ersten Mal ein deutscher
Fahrer einen Lauf zur Formel-1-WM auf dem Nürburgring. Vier weitere Grand Prix-Siege auf Nürburgring werden ihm noch mit
Ferrari gelingen. Längst sind Pilot und Bolide selbst Teil des Business rund um den Motorsport geworden. …“
C
„… Zu diesem Rennen hat sich die Region um Adenau, Nürburg und Hohe Acht fein herausgeputzt. Besuch wird erwartet, aus
dem ganzen Deutschen Reich und dem benachbarten Europa. Der Nürburg-Ring, man schrieb das Wort damals noch mit Bindestrich, wird eröffnet. Die Festredner erinnern an die schwierige Bauphase, in der zeitweilig bis zu 3000 Arbeiter mit der „Ersten
Gebirgs-, Renn- und Prüfungsstrecke“ beschäftigt waren, und betonen die zukünftige wirtschaftliche Bedeutung für die „arme“
Eifel. Nach der Eröffnungsfeier hat der Motorsport das Wort, Motorradrennen zuerst, einen Tag später die Wagen. Erster
prominenter Sieger: Rudolf Caracciola auf Mercedes S. …“
D
„… Den ersten Großen Preis von Deutschland der Nachkriegszeit, der auch als Lauf um die Weltmeisterschaft gilt, gewinnt der
Italiener Alberto Ascari auf einem Ferrari. Außerdem kommt das ADAC-1000-Kilometer-Rennen in diesem Jahr in den Veranstaltungskalender des Nürburgrings. Drei Jahre später ist Deutschlands Großer Preis am Nürburgring gleichzeitig als Großen Preis
von Europa ausgeschrieben. Dieses Rennen gilt als ein Höhepunkt der Nürburgring-Geschichte. Mehr als 400.000 Besucher
werden geschätzt. Sie erleben die Deutschland-Premiere der neuen Mercedes-Silberpfeile und den Sieg des Mercedes-Spitzenfahrers Juan Manuel Fangio. …“
2. Beschreibe die Gestaltung der Werbeplakate und versuche bestimmte Merkmale der jeweiligen Zeit zu erkennen.
3. Welche Entwicklung macht das Plakat von 1995 deutlich?
Nenne weitere Bereiche, die ebenfalls von einer solchen Entwicklung betroffen sind.
4. Nimm Stellung zu dieser gesellschaftlichen Entwicklung.
[email protected]
www.nuerburgring.de
19
Nürburgring GmbH
Mitglied der Association
Internationale des
Circuits Permanents
Otto-Flimm-Straße
53520 Nürburg/Eifel
T +49 (0) 2691 302 378
F +49 (0) 2691 302 375
[email protected]
www.nuerburgring.de
Erarbeitet in Zusammenarbeit mit:
Ralf Breuer – Realschule Ahrweiler
Wolfgang Groß – Realschule Adenau
[email protected]
www.nuerburgring.de

Documentos relacionados