Packliste Borkum

Сomentários

Transcrição

Packliste Borkum
Packliste für den Schullandheimaufenthalt auf Borkum
Was sollen die Schüler mitnehmen?
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Feste und vor allem gut eingelaufene Schuhe
Turnschuhe sowie Sportbekleidung
Wetterfeste Kleidung sowie Regenkleidung (Schuhe sowie Kleidung bitte
imprägnieren!!)
Genügend Wechselkleidung (das Wetter ist oft unbeständig, regnerisch und windig!)
Hausschuhe bzw. Schlappen für den Innenbereich
Badesachen fürs Schwimmbad (falls Bedarf besteht)
Hand- bzw. Badetuch
Hygieneartikel (Badeschuhe für die Dusche)
Sonnenschutz (Sonnencreme, Mütze usw.)
Benötigte Medikamente
Versicherungskarte und Ausweis
Handy mit Guthaben
Taschengeld
usw.
Was dürfen die Schüler nicht mitnehmen?
•
•
•
Größere elektronische Geräte
Alkohol und Zigaretten
Waffen (z.B. Messer, Taschenmesser usw.)
Wichtiger Hinweis auf der Rückseite !!!
¨ Bitte umdrehen ¨
Erlaubt sind Handys, MP3-Player, kleine Spielkonsolen, Kameras usw.
Wir weisen aber darauf hin, dass keinerlei Haftung im Schadensfall oder bei Diebstahl
besteht.
Des Weiteren werden die Lehrkräfte keine Wertgegenstände für die Schüler in
Verwahrung nehmen.
Bitte denken Sie auch daran, dass nicht sicher gestellt werden kann, dass die Zimmer
immer abgesperrt sind. Außerdem befinden sind immer mehrere Schüler in einem
Zimmer untergebracht.
Da wir mit der Fähre übersetzen, darf jeder Schüler nur einen Koffer und ein Handgepäck
(Rucksackgröße) mitnehmen! Mehrere Gepäckstücke sind nicht erlaubt und kosten extra.
Zudem müssen wir vom Anlegehafen bis zum Schullandheim laufen, so dass wir einen
rollfähigen Koffer/Tasche empfehlen, der nicht zu schwer ist!
Mit freundlichen Grüßen
__________________________________
Bitte abtrennen und in die Schule mitbringen
-----------------------------------------------------------------------------------------Rückmeldung zur Packliste für die Klassenfahrt nach Borkum 2011
Ich habe die Packliste, vor allem aber die Hinweise zu den Dingen, die nicht auf die Fahrt
mitgenommen werden dürfen, gelesen.
Mir ist klar..
- dass im Schadenfall oder bei Diebstahl keine Haftung besteht.
-
dass ihr Sohn / ihre Tochter bei Verstößen gegen die genannten Regeln
(Alkoholverbot, Waffenverbot, etc.) oder gegen die Anweisungen der Lehrerkräfte /
Begleitpersonen mit entsprechenden Konsequenzen, bis hin zur selbst finanzierten
Rückfahrt, rechnen muss.
………………………….......
Name des Schülers (leserlich)
/
……………………………………………………
Unterschrift eines Erziehungsberechtigten)
Hiermit verspreche ich, mich an die oben genannten Regeln zu halten und mich wie ein
vernünftiger, halbwegs erwachsener Mensch zu benehmen. …………………………………
Unterschrift des Schülers