NOLDEN ANNETTE NOLDEN

Сomentários

Transcrição

NOLDEN ANNETTE NOLDEN
ANNETTE NOLDEN
Jetzt beginnt ein spannender neuer Lebensabschnitt, voller Freude auf das Kind,
voller seelischer und körperlicher Veränderungen, voller Neugier und Ungeduld.
Aber noch dauert es einige Monate, bis Sie Ihr Baby in den Armen halten.
Freuen Sie sich darauf – Woche für Woche und Tag für Tag!
MEINE SCHWANGERSCHAF T
MEIN NAME IST:
AN DIESEM TAG HABE
ICH ERFAHREN, DASS ICH
SCHWANGER BIN:
HEUTE IST DER
UND ICH BIN IN DER
WOCHE
DER ERRECHNETE
GEBURTSTERMIN IST AM:
SO GEHT ES MIR:
6
Die schönsten
Vornamen
Vielleicht ist es in Ihrer Familie ja bereits Tradition, dass der Nachwuchs den Namen der Mutter
oder des Vaters, der Oma oder des Opas erhält. Auf der Suche nach dem schönsten Vornamen
werden Sie aber auch in Büchern, im Internet oder bei Freunden und Bekannten fündig. Nur ein
paar amtliche Regeln sind zu beachten:
◆ Ihr Kind kann bis zu fünf Vornamen tragen. Zwei sind jedoch die Norm.
◆ Erhält das Kind mehrere Vornamen, ist die Bevorzugung eines Rufnamens rechtlich nicht mehr vorgeschrieben. Ganz legal kann sich Ihr Kind später für einen entscheiden.
◆ Macht ein Vorname nicht deutlich, ob es sich um einen Jungen oder ein Mädchen handelt (etwa Luca oder Kim), ist es notwendig, einen zweiten Vornamen hinzuzufügen, der das Geschlecht des Kindes klar kennzeichnet.
UNSERE LIEBLINGSNAMEN:
Weitere Anregungen bekommen Sie zum Beispiel bei der Gesellschaft für deutsche
Sprache e. V. (www.gfds.de): Ganz oben in den Hitlisten rangieren Maximilian, Alexander
und Paul neben Marie, Sophie und Maria. Weitere Vornamen von bekannt bis ausgefallen
finden Sie unter www.baby-vornamen.de.
6. Woche
DATUM:
BIS
Gesund essen in der Schwangerschaft
Eine ausgewogene Ernährung ist in allen Wochen der Schwangerschaft sowohl für Ihr eigenes
Wohlbefinden wichtig als auch für das des ungeborenen Kindes. Die Faustregel für die
Ernährung in der Schwangerschaft ist einfach: Täglich viel frisches Gemüse und Obst, reichlich
Getreideprodukte, ein- bis zweimal pro Woche Fisch und dreimal wöchentlich mageres Fleisch
und Wurst. Dazu täglich ein Glas Milch, einen kleinen Becher Joghurt und eine Scheibe Käse
– auf diese Weise versorgen Sie sich und das Baby ausreichend mit Milcheiweiß und Kalzium.
Vergessen Sie nicht, weiterhin bis zum Ende der 12. Woche Folsäure einzunehmen! Süßes und
fette Speisen sind zwar nicht tabu, sollten aber die Ausnahme bleiben. Essen Sie nicht für zwei,
dafür aber doppelt so gesund – frisches Obst ist ideal als Snack für zwischendurch.
DIESE WOCHE NICHT VERGESSEN:
Der winzige Embryo misst vom Scheitel bis zum Steiß ein bis drei Millimeter. ◆ Das Herz schlägt schon
jetzt 100- bis 120-mal pro Minute. ◆ Die Nabelschnur des Winzlings reicht von seinem Bäuchlein bis
zum Choriongewebe, aus dem sich die Plazenta entwickelt. ◆ In der Nabelschnur bilden sich
Blutgefäße für den Nährstofftransport von der Mutter zum Kind.
36. BIS 42. TAG | 2. MONAT
ERLEBNISSE IN DIESER WOCHE:
MEINE GEDANKEN UND GEFÜHLE:
Mit Genuss gegen die Übelkeit
Ein flauer Magen am Morgen ist in den ersten drei Schwangerschaftsmonaten keine Seltenheit.
In erster Linie sind dafür die hormonellen Veränderungen verantwortlich. Um dem Brechreiz
entgegenzuwirken, reicht es oft schon, direkt nach dem Aufwachen ein kleines Frühstück im
Bett einzunehmen. Als Magenstärker haben sich zum Beispiel Zwieback und Pfefferminztee mit
einer Prise Zimt bewährt. Wenn Ihr Partner keine Zeit hat, Ihnen dieses (erste) Frühstück ans
Bett zu bringen, können Sie alles gut am Vorabend zubereiten und in Brotzeitdose und
Thermoskanne auf den Nachttisch stellen.
BAUCHUMFANG
GEWICHT
Die morgendliche Übelkeit ist eine Auswirkung der Hormonumstellung. ◆ Geruchs- und
Geschmacksempfinden verändern sich. ◆ Bis zum Ende des dritten Monats können vermehrt
Stress, Ängste oder psychosomatische Beschwerden wie Schlafstörungen auftreten.
17. Woche
DATUM:
BIS
Ideale Reisezeit
Wenn Sie vor der Geburt noch einmal Urlaub machen wollen, ist jetzt eine gute Zeit dafür. Am
besten entscheiden Sie sich für ein Ziel, das ohne Langstreckenflug zu erreichen ist. Der lange
Flug bringt zum einen dicke Beine und die Gefahr einer Thrombose mit sich, zum anderen
bereiten Zeit-, Klima- und Kostumstellung Probleme. Gegen einen Kurzstreckenflug ist nichts
einzuwenden. Grundsätzlich dürfen Sie bei unkompliziert verlaufender Schwangerschaft bis zur
36. Woche fliegen. Erkundigen Sie sich dennoch im Vorfeld bei der Fluggesellschaft, ob Sie ein
ärztliches Attest benötigen, das Ihre Flugfähigkeit bestätigt. Ruhen Sie sich vor und nach jedem
Flug gut aus und trinken Sie beim Fliegen viel Wasser, um Ihren erhöhten Flüssigkeitsbedarf zu
decken. Tragen Sie wegen des Thromboserisikos Stützstrümpfe und legen Sie die Füße hoch.
DIESE WOCHE NICHT VERGESSEN:
Größe: ca. 11 Zentimeter ◆ Gewicht: ca. 120 Gramm
Der Kopf wächst nun verglichen mit dem übrigen Körper langsamer. ◆ Die Knochensubstanz wird
härter. ◆ Das Baby bereitet sich auf das Atmen vor und »atmet« Fruchtwasser ein und aus. ◆ Zum
Schutz vor Kälte nach der Geburt bildet sich schon jetzt unter der Haut Fettgewebe.
113. BIS 119. TAG | 5. MONAT
ERLEBNISSE IN DIESER WOCHE:
MEINE GEDANKEN UND GEFÜHLE:
Sonne tut gut
Wenn die Sonne scheint, steigt unsere Stimmung fast schon automatisch und der Körper bildet
Vitamin D, das die Stabilität der Knochen positiv beeinflusst. Bei einigen Frauen bräunt die
Haut jetzt schneller, da sie mehr Pigment bildet. Aus demselben Grund treten auch verstärkt
Pigmentflecken auf, Leberflecke und Sommersprossen können intensiver werden. Bei einer
»Schwangerschaftsmaske« verfärben sich vor allem die Partien um Mund und Nase sowie die
Stirn. Nach der Geburt verschwindet die bräunliche Maske langsam wieder von allein. Ein guter
Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor ist jetzt besonders wichtig.
BAUCHUMFANG
GEWICHT
Der Druck auf die Blase lässt nach, da die Gebärmutter mittlerweile über das Organ hinaus
gewachsen ist. ◆ Durch eine vermehrte Hautpigmentierung können Leberflecke,
Sommersprossen und die Warzenhöfe dunkler werden.
Ihr steter Begleiter für das einmalige Erlebnis der
Schwangerschaft – für starke Gefühle und bewegende
Gedanken, für schöne Augenblicke und
wunderbare Erfahrungen.
Ein besonderes Erinnerungsstück. Mit vielen
liebevollen Tipps für Glück und Wohlbefinden und mit
einer Einstecktasche für Ultraschallbilder und Fotos.
WG 467 Schwangerschaft
ISBN 978-3-8338-3849-1
€ 12,99 [D]
€ 13,40 [A]
www.gu.de

Documentos relacionados