abwasserrohre an der rheinquerung ilverich

Сomentários

Transcrição

abwasserrohre an der rheinquerung ilverich
A B WA S S E R R O H R E A N D E R
R H E I N Q U E R U N G I LV E R I C H
Seit 2002 rollt der Verkehr über die
neue Rheinquerung der A44 bei Ilverich
und entzerrt damit die Belastung rund
um die Messe und den Flughafen
Düsseldorf. Wie bei allen Brückenbauwerken müssen auch hier die Fahrbahnen entwässert werden, um einen
reibungslosen Fahrzeugverkehr zu
gewährleisten. Die Entwässerungs-
leitungen verlaufen dabei unterhalb
der Fahrbahnplatten und sind entsprechend den Vorschriften des Bundesverkehrsministeriums dauerhaft und
sicher befestigt. Die ideale Basis für
eine justierbare und schnelle Montage
bilden einbetonierte Halfenschienen
aus Edelstahl, an die über Justierverbinder, Gewindestangen und Rohr-
schellen die Entwässerungsrohre gehängt wurden. Alle Befestigungskomponenten sind optimal aufeinander abgestimmt und unterliegen den
Anforderungen des HALFEN-DEHA
Qualitätsmanagement-Systems nach
DIN ISO EN 9001.
BAUJAHR:
1999
B AU L ASTT R ÄG E R :
Bundesrepublik Deutschland,
vertreten durch den
Landschaftsverband Rheinland
AUSFÜHRUNG:
ARGE A 44 Rheinquerung Ilverich,
Meerbusch
M O N TA G E
A B WA S S E R R O H R E :
Montage der Justierverbinder an der Halfenschiene
Richtzeichnung Rohraufhängung
E. u. G. Lange GmbH & Co. KG,
Dortmund
Das System gewährleistet optimale
Justiermöglichkeiten während der
Montage. Selbst bei eisigen Witterungsbedingungen konnte das System
schnell und sicher montiert werden.
Fertige Entwässerungsleitung
HALFEN-DEHA Vertriebsgesellschaft mbH · Liebigstraße 14 · 40764 Langenfeld
Telefon: + 49 (0) 21 73 / 9 70 - 0 · Telefax: + 49 (0) 21 73 / 9 70 -1 23 · www.halfen-deha.de