desert run eilat

Сomentários

Transcrição

desert run eilat
MIT DABEI
Desert Run Eilat –
ein Traillauf mit Perspektiven
von Jörg Valentin
Foto:© dpa Picture-Alliance
Israel ist in Läuferkreisen schon lange kein Geheimtipp mehr. Die Marathonveranstaltungen von Tel Aviv
(28.02.2014), Jerusalem (21.03.2014), Tiberias (Januar 2015), der Ein-Gedi-Halbmarathon (8.02.2014) oder auch
die Triathlonmeetings von Tel Aviv und Eilat gehören seit Langem zum festen Bestandteil des internationalen
Terminkalenders. Erst seit drei Jahren und deshalb bisher nur wenigen bekannt, gehört der Desert-RunHalbmarathon mit 10-km- und 5-km-Lauf in Eilat zum Inventar des israelischen Laufkalenders. Immer am letzten
Freitag im November findet dieser einzigartige Traillauf auf ehemaligen Beduinenschmugglerpfaden in der
südlichsten israelischen Stadt am Roten Meer statt. Trailläufe gehören in Israel trotz der sich dafür anbietenden,
faszinierenden Landschaft noch immer zu den Raritäten. Eine Traillaufszene wie bei uns gibt es noch nicht.
Umso erfreulicher für die rührigen Veranstalter, wie gut der Desert-Run-Halbmarathon von den Laufbegeisterten
angenommen wird. Ständig steigende Teilnehmerzahlen in Eilat sprechen eine deutliche Sprache, dass sich die
„Landschaftsläufe“ in der Zukunft in Israel zu einem weiteren interessanten Laufangebot entwickeln könnten.
napp über 1.000 Teilnehmer für alle Wettbewerbe
des Desert-Run-Halbmarathons hatten sich früh
am Morgen pünktlich
zum Start beim Einkaufszentrum BIG
am Nordrand von Eilat versammelt. Aufgrund der zu erwartenden Hitze fällt der
erste Startschuss für Halbmarathon schon
um 7 Uhr in der Frühe. Nach nur 700 m
über Asphalt wird es für die Teilnehmer
K
8 02/2014 | CONDITION
ernst, denn dann geht es ab ins Gelände
und das gehört zum Teil der bekannten
„Negev-Wüste“. Staub, Steine, Geröll
und jede Menge Sand, aber auch beeindruckende Felsformationen, die im Licht
der aufgehenden Sonne eine faszinierende Anziehungskraft auf die Läufer ausüben, gehören fortan zum berauschenden
Blickfeld. Eine Strecke, die fordert, aber
trainierte Läufer keinesfalls überfordert.
Und das, obwohl die Strecke von Nor-
malnull auf bis zu 300 m ansteigt. Für
Traillaufbegeisterte zählt sowieso weniger
der Sieg oder eine Endzeit als das Laufen
in einer außergewöhnlichen Umgebung.
Deshalb findet man beim Desert Run in
Eilat auch nur wenige leistungsorientierte Extremsportler. Natürlich gab es auch
Sieger und Platzierte. So lief der beste
Halbmarathoni bei den Männern, der
Einheimische Kfir Man, nach 1:28:10 h
über die Ziellinie. Die schnellste Frau,
Noa Berkmann, benötigte für den abwechslungsreichen Kurs durch die Wüste
knapp 10 min länger.
Organisation lässt
keine Wünsche offen
Die örtliche Organisation ließ – wie in
Israel obligatorisch – keine Wünsche
offen. Optimale Betreuung mit ausreichend Wasser und Elektrolyten auf der
Strecke. Eine schnelle und unverzügliche
Ergebnisauswertung sowie eine flotte Abwicklung der Siegerehrung machen den
Event zu einem interessanten Angebot in
einer Jahreszeit, wo in Mitteleuropa das
Schmuddelwetter Wettkämpfe und Training nur allzu oft zu einer Farce werden
lässt. Wer jetzt Lust auf eine Teilnahme
am Desert-Run-Halbmarathon bekommen hat, sollte sich den 28. November
fest in den Terminkalender schreiben.
Eilat – ein Eldorado
für sportbegeisterte
Sonnenanbeter
Überhaupt hat Eilat und die nähere Umgebung für Sportinteressierte als auch für
Sonnenanbeter ein großzügiges Angebot
parat. Eilat, am Golf von Akaba gelegen, hat sich in den letzten Jahren immer
mehr zu einem modernen, lebendigen
Zentrum am Roten Meer entwickelt.
Bei Gründung des Staates Israel 1948
war Eilat nicht viel mehr als eine lockere
Ansammlung einiger weniger hässlicher
Häuser. Innerhalb kürzester Zeit hat
sich Eilat zu einem Tourismusparadies
mit internationalem Flair gemausert.
Sonne von früh bis spät, immer hochsommerliche Temperaturen. Für sonnenentwöhnte Mitteleuropäer in der dunklen Jahreszeit eine sich immer lohnende
Adresse. Dazu Sportmöglichkeiten in
allen Variationen. Bekannt ist Eilat für
seine einmaligen Tauchgründe und seine
speziellen Surf-reviere. Zu empfehlen ist
ein Besuch der Unterwasser-Beobachtungsstation, dem Coral World Unterwasser Observatorium. Hier können die
Besucher durch ein riesiges Bullauge die
vielfältige Fauna und Tierwelt im Golf
von Akaba bestaunen. Ein Tipp sei hier
noch gestattet: Wer sich das Besonde-
Foto:© Veranstalter
Für den Fotografen hatten die Teilnehmer trotz Hitze und Staub
immer noch ein Lächeln im Gesicht.
re gönnen will, der sollte mit Delfinen
schwimmen und schnorchel gehen. In
einer riesigen Freiwasseranlage wird einem dieses besondere Erlebnis geboten.
Die Flugzeit von Deutschland bis nach
Tel Aviv beträgt knapp 4 h, nach Eilat ist
es eine Flugstunde länger. Kultur, Sport
und Freizeit lassen sich kaum besser miteinander verbinden als in Israel.
Die interessantesten
Veranstaltungen in Israel
für Ausdauerbegeisterte
Tel-Aviv-Marathon
Termin: 28.02.2014
Ca. 35.000 Teilnehmern
in allen Wettbewerben
www.tlvmarathon.co.il
Tipp für Unterkunft: Hotel Dan Panorama mit einem beeindruckenden Frühstücksbuffet, Tel Aviv
www.danhotels.com
Der Tel-Aviv-Marathon wurde erstmals
1981 ins Leben gerufen. Nach 14-jähriger
Pause fand die Veranstaltung 2009 eine
Renaissance. Die schnelle Strecke führt
überwiegend an der Promenade entlang.
Foto:© Veranstalter
Schnell in der Wüste
unterwegs waren die
Spezialisten der Trailszene.
Jerusalem-Marathon
Termin: 21.03.2014
Ca. 18.000 Teilnehmer
an allen Wettbewerben
www.jerusalem-marathon.com
Der Jerusalem-Marathon ist noch eine
junge Veranstaltung. 2011 erstmalig im
Terminkalender etabliert und seitdem
mit ständig steigenden Teilnehmerzahlen
fester Bestandteil des internationalen Marathonzirkus. Neben dem Marathon wer-
CONDITION | 02/2014 9
MIT DABEI
Foto:© Veranstalter
Der Desert Run in Eilat findet seine Anhänger in jeder
Leistungsklasse. Für viele Trailrunner steht das Dabeisein
und nicht die Platzierung im Vordergrund.
Unterstützung gab es für die
Trailrunner auch in der Wüste.
So gab diese Beduinengruppe den
Athleten den nötigen Schwung.
Foto:© Veranstalter
Foto:© Veranstalter
Foto:© Jörg Valentin
Auch für den Trailnachwuchs wurden
Rennen über Kurzstrecken bis hin zu
5 km angeboten. Da war so manch ein
Elternteil mit Recht stolz auf die
Leistungen der „Laufkids“.
Eilat hat darüber hinaus viele Attraktionen und Aktivitäten
zu bieten: So gilt das Tauchen im Roten Meer nicht nur
unter Tauchsportkennern als ein absolutes Highlight.
Foto:© Jörg Valentin
Allen Grund zum
Jubel hatten die
Finisher nach den
Strapazen des
Halbmarathons beim
Desert Run von Eilat.
den ein Halbmarathon, ein 10-km-Lauf
sowie ein Kinder- und Jugendlauf angeboten. Die hügelige Strecke führt zum
Teil über das historische Pflaster in der
Altstadt. Nicht schnell, aber ein absolutes
Muss für Genießer!!
Ein-Gedi-Halbmarathon
Termin: 08.02.2014
Besonderheit: Start: Ca. 400 m unter
dem Meeresspiegel
www.eingedi-run.co.il
Unterkunft: Im ausrichtenden Kibbuz Ein
Gedi, der wunderbar in einem tropischen
Park gelegen ist. www.ein-gedi.co.il/gr/
2014 findet der traditionsreiche und beliebte Ein-Gedi-Halbmarathon zum 31.
Mal statt. Der Wettkampf an der Ostgrenze Israels gilt als das „tiefste Rennen der
Welt“, da die Strecke entlang des Toten
Meeres führt.
In Israel finden Ausdauerfreunde
ein breites sportliches Angebot aus
interessanten Wettkämpfen und
vielfältigen Trainingsmöglichkeiten
Tiberias-Marathon
Termin: nächste Austragung
Anfang Januar 2015
www.tiberias-marathon.co.il
Der Tiberias-Marathon ist Israels ältester
Marathon. Die Strecke ist ein Wendepunktkurs und führt entlang des Sees Genezareth.
Flache und schnelle Strecke! Außerdem
wird im Rahmenprogramm ein 10-km-Lauf
angeboten. Geheimtipp für schnelle Zeiten!
Die interessantesten Triathlons für Israel-Touristen
Tel-Aviv-Triathlon
Der Tel-Aviv-Triathlon findet jährlich in
Israel im ultraheißen Frühsommer zumeist im Juni statt. Angeboten wird ein
Wettkampf über die olympische Distanz
(1,5 km Schwimmen, 40 km Rad, 10 km
Laufen). www.tlvtriathlon.co.il. Leider ist
die Internetseite nur auf Hebräisch).
Israman-Triathlon
Januar 2015
Unterkunft: Hotel Prima Music etwas
außerhalb von Eila
www.prima.co.il/prima-music-eilat-hotel
www.en.israman.co.il
Der Israman-Triathlon findet seit 1999 mit
einer Unterbrechung zwischen 2002 und
2006 immer im Januar statt. Angeboten
werden Rennen über die Mitteldistanz (2
km Schwimmen, 80 km Rad und 20 km
Laufen) sowie die Langdistanz (3,86 km
Schwimmen, 180 km Rad, 42,195 km
Laufen). Der Israman-Triathlon zählt in
seiner Kategorie zu einem der härtesten
der Welt, da er in Passagen durch die berühmte Negev-Wüste im Süden Israels
führt. Teilnehmer müssen mit orkanartigen
Windgeschwindigkeiten und sogar kleinen
Sandstürmen rechnen. Der Israman und
der Half-Israman sind die ersten Lang- und
Mitteldistanztriathlons in Israel. Deshalb
nicht von ungefähr: Die Anerkennung des
Isramans steigt von Jahr zu Jahr.
Foto:© dpa Picture-Alliance
Eilat gehört zu den attraktivsten Reisezielen in Israel. Sonne
und Wärme sind am Roten Meer auch im Winter garantiert.
CONDITION | 02/2014 11

Documentos relacionados