Das Goldene Dreieck Indiens - Gecco

Сomentários

Transcrição

Das Goldene Dreieck Indiens - Gecco
Tour# NI-01:
7 Tage/ 6 Nächte: N-INDIEN - Rajasthan:
(jederzeit buchbar)
„Das Goldene Dreieck Indiens“
Diese Tour ist der Indien-Klassiker und ideal für Einsteiger, sowie für Gäste, die trotz Zeitmangels dennoch einen
kurzen aber tiefen Einblick in die reiche Kultur Indiens nehmen möchten! Die drei Städte Delhi, Jaipur und Agra
bilden das sogenannte "Goldene Dreieck". Die kleine Rundreise führt zu einigen der bedeutendsten Bauwerken der
Mogul-Dynastie, wie z.B. dem traumhaft schönen TAJ MAHAL, dem "teuersten Liebesbeweis aller Zeiten"
Route:
1. Tag
2. Tag
DELHI - JAIPUR - FORT AMBER - FATEHPUR SIKRI - AGRA - DELHI
Abflughafen
DELHI
DELHI
JAIPUR
Nachts
Vormittags
Nachmittags
Abends
Flug nach Delhi (tagesaktuelle Preise auf Anfrage)
Nach Ankunft in Delhi, Transfer zum Hotel
(1Ü/F)
Stadtbesichtigung OLD & NEW DELHI
Weiterfahrt nach Jaipur (ca.258km)
nach Ankunft Transfer zum Hotel
(2Ü/F)
Nach der Ankunft in Delhi Begrüßung durch einen örtlichen Mitarbeiter und Transfer zum Hotel, wo sofort die
Zimmer zur Verfügung stehen. Zeit zum ausruhen und akklimatisieren. Vormittags begeben Sie sich frisch
gestärkt zur Rundfahrt durch DELHI.
DELHI: In der Regierungsstadt Indiens vereinigen sich in einzigartiger Weise das neue
und alte Indien. NEW DELHI, von britischen Architekten 1931 symmetrisch als
Gartenstadt angelegt, zeigt sich in großzügigem, westlich orientiertem Stil mit breiten
Einkaufsstraßen, Luxushotels sowie Villen- und Diplomatenviertel.
In OLD DELHI jedoch, entfaltet sich die ganze Pracht des Orients. Die lauten, bunten
Gassen laden zum Bummel durch die Bazare ein, und hinter alten Mauern warten
Jahrhunderte alte Paläste, Tempel und Kunstschätze auf Ihren Besuch.
In der Altstadt von Delhi, besichtigen Sie u.a. die imposante Jama Masjid, die größte
Moschee Indiens. Sie sehen die Basars, Chandini Chowk und die engen Gassen der
orientalischen Altstadt. Im kolonialen Teil Neu-Delhis passieren Sie das
Regierungsviertel mit dem Präsidenten Palast und India Gate.
3.Tag
Fort Amber
JAIPUR
Morgens
Nachmittag
Besichtigung von FORT AMBER inkl. ELEFANTENRITT
Stadtbesichtigung von JAIPUR inkl. RIKSCHAFAHRT
Vormittags erwartet Sie der wunderschöne Ausflug zum prunkvollen FORT AMBER.
Die kurze Fahrt nach Amber unterbrechen Sie für einen Foto-Stopp am „Palast der
Winde“. Der Hawa Mahal gehört mit seiner einzigartigen Fassade zu den touristischen
Highlights Indiens.
In Amber angekommen, erklimmen Sie den ansteigenden Weg zur Festung auf einem
Elefantenrücken oder mit einem Jeep. Sie erfahren viel über die geschichtlichen
Zusammenhänge und sehen die prächtig ausgeschmückten Spiegel-Pavillons und
Hallen während der ausführlichen Besichtigung. Von den Galerien und Terrassen hat
man einen wunderbar weiten Blick über das Tal und die Bergwelt der Aravalli-Kette.
Nachmittags besichtigen Sie JAIPUR. Im Jahr 1727 begann Raja Jai Singh II mit dem
Bau der für Indien außergewöhnlichen Stadt. Denn auf der Grundlage einer alten
hinduistischen Abhandlung wurde Jaipur nach einem regelmäßigen Rasternetzprinzip
angelegt, mit vornehmen, einheitlich gestalteten Gebäuden. Die einzelnen Straßen
waren unterschiedlichen Berufsgruppen wie den Töpfern, den Webern, den Färben, den
Juwelieren und den Bankiers zugeteilt. - Sie besuchen den City-Palace, heute noch
Wohnsitz des dortigen Maharajas und können in den Museen dessen private historische
Sammlungen von Miniaturen, Teppichen, Waffen, Gewänder bewundern. Sie
besichtigen außerdem auch Jantar Mantar, die äußerst interessante Sternwarte aus
dem 17.Jh. Ihr Reiseleiter wird Ihnen vor Ort die noch erhaltenen, astronomischen
Instrumente des Observatoriums erklären.
Bei einer RIKSCHA-FAHRT durch die bunten Gassen der Altstadt erleben Sie das fröhliche Treiben dort hautnah!
GECCO-TOURS
Reisevorschlag N-Indien
1
4. Tag
JAIPUR
Vormittags
Fahrt nach Agra (ca.232km), unterwegs
Besichtigung der „Geisterstadt“ FATEHPUR SIKRI
Abends
nach Ankunft in Agra, Transfer zum Hotel
Fatehp.Sikri
AGRA
(2Ü/F)
FATEHPUR SIKRI ca.40km entfernt von Agra besichtigen Sie die verlassene, überaus faszinierende Stadt
Fatehpur Sikri. In Jahre 1569 von Moghulkaiser Akbar erbaut, wurde sie bereits nach 15 Jahren aufgrund
Wassermangels wieder verlassen.
Die roten, sehr gut erhaltenen Sandsteinbauten gehören zu den bedeutendsten
Zeugnissen der Mogularchitektur. Heute kann man, ganz wie vor vierhundert
Jahren, durch eine intakte, hochherrschaftliche Stadt wandeln: Mehrstöckige
Paläste, Gärten und ein Marktplatz, ein Wasserwerk, unzählige überdachte
Gänge, Treppen und Terrassen. Sie sind Zeugnis der architektonischen
Meisterleistung Akbars. Die untergegangene Metropole vereint zwei Gegensätze:
die figurative Architektur der Hindus und die geometrische des Islam.
5. Tag
AGRA
Ganztags
Besichtigungen in Agra:
TAJ MAHAL (Freitags geschl.!), Red Fort, Itmad-ud-Daulah
AGRA: Hier erwartet Sie das Highlight jeder Nord-Indien-Reise: Die
Besichtigung des weltberühmten Taj Mahal. In unvergleichlicher
Vollkommenheit und Schönheit erstrahlt dieser "teuerste Liebesbeweis aller
Zeiten" noch heute in weißem Marmor. Ein Mausoleum, das Moghulkaiser
Shah Jahan nach 1631 für seine geliebte Frau Mumtaz Mahal errichten ließ.
20.000 Arbeiter haben es in 22 Jahren erbaut: Ein Traum aus weißem
Marmor, der sich in perfekter Proportion in einem eleganten Garten von
Springbrunnen erhebt. Die meisterhafte Architektur und die kostbaren
Einlegearbeiten aus Halb-Edelsteinen werden Sie in Erstaunen versetzen.
Agra war im 16./17. Jh. die Hauptstadt des indischen Moghulreiches. Das „Rote Fort“,
das Sie im Anschluss besuchen, zeugt von dieser Blütezeit. Mit seinen Audienzhallen,
den wunderbaren Gartenanlagen und reichen Moscheen zählt es zu den schönsten
Festungen Indiens. Der Bau des riesigen Agra Forts wurde 1565 als Verteidigungsanlage
und Regierungssitz begonnen. Im Laufe der Zeit wurde es aber auch immer mehr zum
Palast umgebaut, weshalb sich die Fertigstellung fast 90 Jahre hinzog.
Auch das kunstvoll ausgestattete Grabmal Itmad-ud-Daulah ist einen Besuch wert.
Es ist das erste Bauwerk der Mogulzeit, das völlig aus Marmor geschaffen wurde und
diente als Vorlage für das Taj Mahal.
6.Tag
7.Tag
AGRA
Morgens
Rückfahrt nach Delhi (ca.203km)
DELHI
Mittags
Nach Ankunft Transfer zu einem Hotel in Delhi
Nachmittags
restlicher Nachmittag zur freien Verfügung
Morgens
Transfer zum Internationalen Flughafen
DELHI
(1Ü/F)
Rückflug od. Verlängerungsprogramm nach Wahl
Programmänderungen vorbehalten!
RAJASTHAN
GECCO-TOURS
Reisevorschlag N-Indien
INDIEN
2
Tour# NI-01:
7-Tage INDIVIDUALREISE: N-INDIEN - Rajasthan:
„Das Goldene Dreieck Indiens“
Route:
DELHI - JAIPUR - FORT AMBER - FATEHPUR SIKRI - AGRA - DELHI
Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Assistenz durch örtliche Mitarbeiter bei Ankunft und Abfahrt inkl. Flughafentransfers
6 Übernachtungen mit Frühstück in der Hotelkategorie Ihrer Wahl (siehe unten)
Inlandsfahrten mit klimatisiertem Mittelklasse-Fahrzeug Toyota Innova (Micro Van) mit Privatchauffeur
Rundreise, Besichtigungen und sämtliche Ausflüge laut Reiseplan
alle Eintrittsgelder der gelisteten Besichtigungen
Örtliche, deutsch- bzw. englischsprachige Stadtführer
ELEFANTENRITT bzw. Jeepfahrt zum Fort Amber
RIKSCHA-FAHRT in Jaipur
Informationsmaterial zur Reise; Kofferanhänger
Sicherungsschein (Insolvenzversicherung)
Nicht im Reisepreis eingeschlossen:
•
•
•
•
•
•
•
•
Linienflüge nach/von Delhi (Tagesaktuelle Preise auf Anfrage)
Flughafengebühren und –steuern
Visa Gebühren (Unterlagen erhalten Sie bei Buchung)
Reiserücktrittskosten-, Reisekranken- und Gepäckversicherung
Separate Kamera- und Videogebühren während der Besichtigungen
Alle persönlichen Ausgaben, Trinkgelder, Getränke, pers. Telefonate, Taxis usw.
Programmerweiterungen, die vor Ort auf eigenen Wunsch unternommen werden
Zimmer-Zuschläge in den Weihnachtsferien; sowie obligat. Zuschläge für Festtags-Dinner
Sie können unter 6 verschiedenen Hotelkategorien wählen: Preis pro Pers. im DZ (standard)
Nächte / Stadt
1N Delhi
2N Jaipur
2N Agra
1N Delhi
Saison:
bei 2 Teilnehmern p.P.DZ
bei 3 Teilnehmern p.P.DZ
Einzelzimmer-Zuschlag
Wahlleistung Halbpension
Nächte / Stadt
1N
2N
2N
1N
Delhi
Jaipur
Agra
Delhi
Saison:
bei 2 Teilnehmern p.P.DZ
bei 3 Teilnehmern p.P.DZ
Einzelzimmer-Zuschlag
Wahlleistung Halbpension
Hotels 1 (3*)
Ashok Country Resort
Mandawa Haveli
Utkarsh Vilas
Ashok Country Resort
16.04.31.09.15
505 €
416 €
154 €
67 €
01.10. - 19.12.15
06.01. - 31.03.16
592 €
495 €
194 €
70 €
Hotels 4 „TRIDENT“
Luxusklasse
Trident Gurgaon
Trident Jaipur
Trident Agra
Trident Gurgaon
16.04.31.09.15
782 €
693 €
348 €
142 €
01.10. - 19.12.15
06.01. - 31.03.16
1.125 €
1.027 €
665 €
155 €
Hotels 2 (4*)
Jaypee Siddharth
Mansingh Palace
Mansingh Palace
Hilton Garden Inn
16.04.31.09.15
534 €
445 €
187 €
76 €
01.10. - 19.12.15
06.01. - 31.03.16
641 €
543 €
252 €
85 €
Hotels 5 „TAJ“
Luxusklasse
Taj Mahal Hotel
Jai Mahal Palace
Taj Gateway
Taj Mahal Hotel
16.04.31.09.15
925 €
836 €
544 €
162 €
01.10. - 19.12.15
06.01. - 31.03.16
1.334 €
1.237 €
877 €
233 €
Hotels 3 (5*)
The Lalit
Radisson Blu Jaipur
Jaypee Palace
The Lalit
16.04.31.09.15
614 €
526 €
259 €
107 €
01.10. - 19.12.15
06.01. - 31.03.16
803 €
706 €
357 €
124 €
Hotels 6 „OBEROI“
Deluxeklasse
The Oberoi
The Oberoi Raj Vilas
The Oberoi Amar Vilas
The Oberoi
16.04.31.09.15
1.423 €
1.335 €
997 €
297 €
01.10. - 19.12.15
06.01. - 31.03.16
2.470 €
2.373 €
184 €
424 €
Zusatzkosten für begleitenden, deutsch sprechenden Reiseleiter ab/bis Delhi: 328 € pro Gruppe
•
•
•
•
•
Bitte beachten Sie:
Diese Tour ist jederzeit buchbar (Einzelgäste auf Anfrage) und kann mit anderen Reisebausteinen verlängert werden.
Je nach der von Ihnen gewählten Fluglinie können die Anzahl der Übernachtungen, sowie das Programm variieren.
*Zu Weihnachten/Silvester 20.12.14. - 05.01.16 kann es zu Zuschlägen kommen. Preise auf Anfrage.
Das Angebot basiert auf den momentan gültigen, indischen Steuersätzen und Eintrittsgebühren der Monumente.
Sollten sich hierbei Änderungen ergeben, behalten wir uns vor, das Angebot neu zu berechnen.
Bei den angebotenen Hotels handelt es sich lediglich um Vorschläge. Die Verfügbarkeit der Zimmer kann erst nach Ihrer
Buchungszusage abgeprüft werden. Sollte ein Hotel keine Kapazitäten frei haben, bieten wir - in Rücksprache mit Ihnen –
gleichwertige Alternativen an und teilen Ihnen mit, ob es dadurch zu einer Preiszuschlägen oder Minderungen kommt. Nachdem
alle Hotels Ihrer Reise bei uns rückbestätigt sind, händigen wir Ihnen eine Hotelliste mit allen Adress- und Kontaktdaten aus.
Irrtümer und Änderungen vorbehalten
GECCO-TOURS
Reisevorschlag N-Indien
3

Documentos relacionados